Frage zu Neuanschluss!!!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
mave2003
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 24.05.2009, 18:39

Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von mave2003 » 24.05.2009, 19:00

Hallo Leute,

da ich eventuell in absehbarer Zeit auch bei Unitymedia landen werde, hab ich mich mal vorsorglich hier registriert :winken:
Und noch garnicht ganz Kunde hab ich schon die erste Frage:
Und zwar würd ich gern wissen warum ich lediglich 16,90 € für das Digital-Basis-Paket zahlen muss ohne das ein Analog-Schluss erfordelich ist, aber beantrage ich 3PLay, fallen zu den 30 € für die 20000er Leitung plus Telefon plus Digital-Basis-TV noch 16,90 € für einen analogen Anschluss an. Wieso? Ist doch die reinste Abzocke oder nicht? Technisch wird der doch garnicht benötigt oder?
Bitte da um Infos, stößt mir ehrlich gesagt doch sehr bitter auf.

Gruß Mave

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von gordon » 24.05.2009, 19:54

zum Fernsehen über Unitymedia ist nun mal ein Vertrag über Kabelfernsehen nötig. Wenn du das nicht willst, kannst du 2Play nehmen und der TV-Part wird gespart.

mave2003
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 24.05.2009, 18:39

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von mave2003 » 24.05.2009, 20:11

Sorry,aber das ist für mich nicht verständlich. Ein einfacher "Digital-Basis-Anschluss" kostet 16,90€, es folgen KEINE weiteren kosten. 3Play hingegen beinhaltet zu dem "Digital-Basis-Anschluss" noch Internet (wahlweise 10000,20000 oder 32000) und Telefon und kostest aktuell mit einer 20000er Leitung 30,00€. Dazu kommen dann aber noch 17,90€ für einen "Analogen-TV-Anschuss". Der ist Voraussetzung. Wo bitte liegt da die Logik?
Brauchen tue ich in jedem Fall Digital TV und zusätzlich noch Internet, auf Telefon kann ich verzichten (Versatel), ist aber nunmal im Paket enthalten. Nehm ich nur TV komm ich mit 16,90 € gut weg, nehm ich das 3Play weil ich mit auch noch Internet gönnen will, werd ich abgezockt, da mir ein Analog-Anschluss verkauft wird den ich garnicht brauche. Meine Frage war nun ob technisch gesehen jener Analog-Anschluss benötigt wird. Ich als Laie behaupte NEIN!

Gruß

Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von baum500 » 24.05.2009, 20:40

Du vertsehst das falsch. Für 3Play ist ein bestehender analoger Anschluss vorraussetzung.-Dieser kostet 17,90€/mtl. im Einzelnutzervertrag.
Bei 3Play bekommst du digitales Fernsehen. Digital TV Basic für 16,90€, du zahlst also 1€ wenieger. (Digital ist günstiger als analog)

"Digital TVBasic ohne Aufpreis", trifft nicht für alle zu.
Wenn du deine Kabelgebühren in deinen Miet-Nebenkosten hast, zahlst du statt 3,90€ keinen Aufpreis also 0,00€.
Du sparst dir also 3,90€ im Monat.

Falls du jedoch Kabelfernsehen im Einzelnutzervertrag hast, und jetzt auch schon digital schaust, sparst du dir durch 3Play nicht einen Cent.
Du zahlst also nie für digital und analog. Bei 3Play zahlst du keine 17,90€+16,90€, nur 16,90€(einzelnutzervertrag).

mave2003
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 24.05.2009, 18:39

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von mave2003 » 24.05.2009, 21:00

Ok...glaub so langsam kommts. Dann hat der Honk von der Hotline letzte Woche ja mal nur Kappes erzählt bzw. hat mich dumm sterben lassen. Das hieße ich muß erst einen analogen Einzelnutzervertrag zu 17,90 € bestellen, und dann anschleißend 3Play bestellen. Demzufolge erhalte ich das digitale Basis-Paket zu 16,90€ (1€ weniger) und zahle für alles (Digital-TV,20000er Internet und Telefon) aktuell 30,00€?
geht denn nicht alles aufeinmal?
Hab mal grad Online nen Antrag bis kurz vorm Bestätigungsbutton ausgefüllt und dann kam nur das:
Für Ihr gewähltes Produkt benötigen Sie einen Vertrag über Analog TV. Laut unserer Datenbank besteht im Augenblick weder ein aktiver Vertrag mit Ihnen direkt oder über Ihren Vermieter/Eigentümer des Gebäudes. Falls ein Vertrag auf einen anderen Namen bestehen sollte, registrieren Sie sich bitte mit diesen Vertragsdaten im online Kundenservice und bestellen Sie dort oder kontaktieren Sie unsere Hotline. Bei jährlicher Vorauszahlung sparen Sie 3%.
Gruß

mave2003
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 24.05.2009, 18:39

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von mave2003 » 24.05.2009, 21:28

Oder auch nicht. Ich komm immer auf das selbe Ergebnis: Nur Digital-TV 16,90€, als Einzelnutzerkunde, ohne weitere Kosten. Will ich mir noch ne 20000er Leitung gönnen, bleibt mir nur 3Play und ich zahle 30,00 € plus 17,90 für Analog-Anschluss. Ich rall es einfach nicht, sehe einfach keinen Sinn in der Sache.

AndyO
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 12.11.2008, 18:06

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von AndyO » 24.05.2009, 21:52

mave2003 hat geschrieben:Hallo Leute,

da ich eventuell in absehbarer Zeit auch bei Unitymedia landen werde, hab ich mich mal vorsorglich hier registriert :winken:
Und noch garnicht ganz Kunde hab ich schon die erste Frage:
Und zwar würd ich gern wissen warum ich lediglich 16,90 € für das Digital-Basis-Paket zahlen muss ohne das ein Analog-Schluss erfordelich ist, aber beantrage ich 3PLay, fallen zu den 30 € für die 20000er Leitung plus Telefon plus Digital-Basis-TV noch 16,90 € für einen analogen Anschluss an. Wieso? Ist doch die reinste Abzocke oder nicht? Technisch wird der doch garnicht benötigt oder?
Bitte da um Infos, stößt mir ehrlich gesagt doch sehr bitter auf.

Gruß Mave
Warte noch ein wenig. Entsprechen unbestätigter Quellen könnten Kabel-Deutschland UM schlucken. Bei Kabel-Deutschland gehts auch ohne Kabel-Zwangsabo.
MfG
AndyO

mave2003
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 24.05.2009, 18:39

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von mave2003 » 24.05.2009, 22:11

Warte noch ein wenig. Entsprechen unbestätigter Quellen könnten Kabel-Deutschland UM schlucken. Bei Kabel-Deutschland gehts auch ohne Kabel-Zwangsabo.
Wo hast du diese Information her? Wann wenn es dazu kommt soll das denn passieren?

AndyO
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 12.11.2008, 18:06

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von AndyO » 24.05.2009, 22:50

mave2003 hat geschrieben:Wo hast du diese Information her? Wann wenn es dazu kommt soll das denn passieren?
Unbestätigte Insiderinformation. Ich selbst kann nicht beurteilen, ob da was dran ist. Eine Sinn würde es aber machen. Nähere Angaben hab ich auch nicht. Wenn, müsste da ja ohnehin das Kartellamt vorher zustimmen. Also so schnell geht's schon mal nicht.
MfG
AndyO

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von gordon » 24.05.2009, 23:35

mave2003 hat geschrieben:Oder auch nicht. Ich komm immer auf das selbe Ergebnis: Nur Digital-TV 16,90€, als Einzelnutzerkunde, ohne weitere Kosten. Will ich mir noch ne 20000er Leitung gönnen, bleibt mir nur 3Play und ich zahle 30,00 € plus 17,90 für Analog-Anschluss. Ich rall es einfach nicht, sehe einfach keinen Sinn in der Sache.
ok, nehmen wir an, du bist Bestandskunde bei UM für Digital TV Basic, und zahlst monatlich 16,90 Euro für deinen Kabelanschluss. Jetzt willst du 3Play haben, und denkst, dass du das für nur 13,10 (bzw. für 8,10 bei 3Play 10000) Aufpreis bekommst? Internetflat, Telefonflat, einen weiteren Digitalreceiver, ein Kabelmodem, einen Router und die kostenlose Installation?
Und wenn nicht, ist das "Abzocke"?

@AndyO
meinst du das Kartellamt, das das noch vor ein paar Wochen kategorisch ausgeschlossen hat? :zwinker:

AndyO
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 12.11.2008, 18:06

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von AndyO » 25.05.2009, 07:17

gordon hat geschrieben:
mave2003 hat geschrieben:Oder auch nicht. Ich komm immer auf das selbe Ergebnis: Nur Digital-TV 16,90€, als Einzelnutzerkunde, ohne weitere Kosten. Will ich mir noch ne 20000er Leitung gönnen, bleibt mir nur 3Play und ich zahle 30,00 € plus 17,90 für Analog-Anschluss. Ich rall es einfach nicht, sehe einfach keinen Sinn in der Sache.
ok, nehmen wir an, du bist Bestandskunde bei UM für Digital TV Basic, und zahlst monatlich 16,90 Euro für deinen Kabelanschluss. Jetzt willst du 3Play haben, und denkst, dass du das für nur 13,10 (bzw. für 8,10 bei 3Play 10000) Aufpreis bekommst?
Entscheidend ist, dass man im Gegensatz zu Kabel Deutschland, nicht die Wahlmöglichkeit hat. Wer ohnhin schon Sat hat bzw. mit DVB-T leben kann, was will der mit der für den Kunden unausgegorenen digital TV-Lösung der Kabelgesellschaften? Bei meinem Bekannten stehen die Schrott-Receiver überwiegend unbenutz in der Ecke. Man hat halt den günstigeren Preis gewählt... Der Aufschrei kommt erst mit der Analogabschaltung.
gordon hat geschrieben:@AndyO
meinst du das Kartellamt, das das noch vor ein paar Wochen kategorisch ausgeschlossen hat? :zwinker:
Genau! :zwinker:
MfG
AndyO

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von mischobo » 25.05.2009, 07:26

mave2003 hat geschrieben:Oder auch nicht. Ich komm immer auf das selbe Ergebnis: Nur Digital-TV 16,90€, als Einzelnutzerkunde, ohne weitere Kosten. Will ich mir noch ne 20000er Leitung gönnen, bleibt mir nur 3Play und ich zahle 30,00 € plus 17,90 für Analog-Anschluss. Ich rall es einfach nicht, sehe einfach keinen Sinn in der Sache.
... wenn du DigitalTV BASIC nutzen möchtest, benötigst du einen KabelTV-Vertrag. Im Einzelnutzervertrag kostet der "digitale Kabelanschluss" 16,90 €. 3play gibt es nur in Verbindung mit einen KabelTV-Vertrag.
Wenn es dir nur um Internet und Telefonie geht, solltest du dir 2play mal anschauen. Hier ist kein KabelTV-Vertrag erforderlich, aber es gibt logischerweise auch kein DIgitalTV BASIC ...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von mischobo » 25.05.2009, 07:31

AndyO hat geschrieben:...
Bei Kabel-Deutschland gehts auch ohne Kabel-Zwangsabo.
... das hat Kabel Deutschland bei Unitymedia abgeguckt ;)
Bei Unitymedia gibt es Internet und Telefonie auch ohne KabelTV-Vertrag. Das ganze nennt sich dann 2play.

Sowas wie 3play gibt es bei Kabel Deutschland nicht. Wer als Mieter, der über einen KabelTV-Vertrag des Vermieters versorgt wird, Kabel Digital nutzen möchte, muß dafür mind. 2,90 € zahlen, auch wenn der Internet und Telefonie von Kabel Deutschland nutzt. Bei Unitymedia kann der Mieter, der über einen KabelTV-Vertrag des Vermieters versorgt wird, mit 3play UnityDigitalTV ohne Aufpreis nutzen ...

AndyO
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 12.11.2008, 18:06

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von AndyO » 25.05.2009, 09:02

mischobo hat geschrieben:... das hat Kabel Deutschland bei Unitymedia abgeguckt ;)
Bei Unitymedia gibt es Internet und Telefonie auch ohne KabelTV-Vertrag. Das ganze nennt sich dann 2play.

Sowas wie 3play gibt es bei Kabel Deutschland nicht. Wer als Mieter, der über einen KabelTV-Vertrag des Vermieters versorgt wird, Kabel Digital nutzen möchte, muß dafür mind. 2,90 € zahlen, auch wenn der Internet und Telefonie von Kabel Deutschland nutzt. Bei Unitymedia kann der Mieter, der über einen KabelTV-Vertrag des Vermieters versorgt wird, mit 3play UnityDigitalTV ohne Aufpreis nutzen ...
2 Play und 3 Play für den gleichen Preis? Wo liegt da der Reiz zum Trippel-Play? Und das Preis-Leistungsverhältnis ist bei Kabel-Deutschland dennoch besser. Na ja, ist ja keine Konkurrenz...
MfG
AndyO

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von Dinniz » 25.05.2009, 10:48

3play bietet halt einen DigitalEmpfänger + Basic Paket inklusive.
technician with over 15 years experience

Judy
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 29.05.2009, 11:22
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von Judy » 29.05.2009, 15:51

Also, mir ging es genauso: Bin schon lange TV Kabelkunde und hatte zuletzt TV-Digital Basic zu 16,90. Bin jetzt auf 3play umgestiegen, da natürlich das Angebot für 30 Euro (20000er) für alles konkurenzlos günstig erschien. Ich bin auch von einer Art "Upgrade" von nur TV auf 3play ausgegangen. Dass man den Kabelanschluss weiterzahlen muss, steht nur ganz klein unten in einer blass gedruckten Fußnote und die Formulierung kann man beim schnellen Drüberlesen durchaus auch anders verstehen! Deshalb komme ich mir eigentlich schon ein wenig abgezockt vor, auch wenn ich jetzt trotzdem noch etwas günstiger wegkomme, als bisher mit Telefon von Telekom und DSL von AOL.
Das hätte UM also doch gar nicht nötig!

Den zweiten Digitalreceiver hätte ich nicht gebraucht. Ich schau sowieso nur analog und nutze den ersten schon kaum, weil mich die vielen Fernbedienungen nerven.
Gruß Judy


Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von Dinniz » 29.05.2009, 16:03

Wenn nirgenswo explizit steht, dass die Kabelgebühren inklusive sind würd ich immer aufmerksam weiterlesen. :pcfreak:
technician with over 15 years experience

Judy
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 29.05.2009, 11:22
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von Judy » 29.05.2009, 17:15

Man bestellt bei 3play Internet, Telefon und Digital-TV für 30 Euro. Das sollte doch wohl komplett sein.

In der Fußnote steht dann nur ganz winzig:
Dieses Unity3play Angebot beinhaltet: Internetanschluss in gewählter Geschwindigkeit + Flatrate, Telefonanschluss + Flatrate ins dt. Festnetz sowie exklusiv für Unitymedia-Kabelkunden: zusätzlich Digital TV BASIC ohne Aufpreis. Die bisherigen analogen Programme sind weiterhin über den bestehenden Kabelanschluss von Unitymedia (oft bereits in den Mietnebenkosten enthalten oder z. B. im Einzelnutzervertrag für 17,90 € mtl.) zu empfangen.

Dass man die 17,90 (als Einzelnutzer) immer zusätzlich bezahlen muss, ist für mich auf den ersten Blick nicht klar ersichtlich.

Wie gesagt, das Angbot ist ja trotzdem nicht schlecht, aber sowas verärgert die Kunden doch!
Gruß Judy


Bild

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von Grothesk » 29.05.2009, 17:49

Typische Fußnote halt.
Ist ja im Breitbandmarkt nicht ungewöhnlich. Wobei das Angebot preislich schon konkurrenzfähig ist. DSL bekommst du auch nicht für weniger. Und bei DSL ist ja auch die Bandbreite sehr schwankend. Das ist bei Kabel i. d. R. verlässlicher (gute Hausverkabelung vorausgesetzt).

AndyO
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 12.11.2008, 18:06

Re: Frage zu Neuanschluss!!!

Beitrag von AndyO » 29.05.2009, 19:17

Grothesk hat geschrieben:Und bei DSL ist ja auch die Bandbreite sehr schwankend.
:vollekracht: :hammer3: :hammer2: :hammer2:
MfG
AndyO

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste