Hat Unitymedia zuviel Geld ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Hat Unitymedia zuviel Geld ?

Beitrag von Riplex » 17.05.2009, 14:04

Also ich habe von 2Play 32000 auf 3Play 32000 gewechselt um 10 € Grundgebühr zu sparen. Hat soweit auch funktioniert.
Am Freitag hats dann an der Tür geklingelt. 2 WLan Router, 2 Digital Reciever nebst 2 Smartkarten und ein neues Modem (Atlanta).

Also von der Telekom hab ich damals auch 2 DSL Modems bekommen, aber UM toppt das ganze :D
Laut Hotline brauch ich nichts zurückschicken. Ich werd da aber meine nächste Rechnung schwer im Auge behalten.

Das neue Modem ist anscheinend auch nicht freigeschaltet. US und DS syncen zwar aber sobald die Online LED leuchten will, blinken alle LED aufeinmal.
Da ist wohl die MAC Adresse nicht freigeschaltet.

Brauch einer einen Netgear WLAN Router ? ;)
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
burnerfreak
Kabelexperte
Beiträge: 164
Registriert: 24.07.2008, 19:31

Re: Hat Unitymedia zuviel Geld ?

Beitrag von burnerfreak » 17.05.2009, 15:07

Hallo!

Ja kannst mir gerne schicken :D
Bild
Bild

timmey
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 03.07.2008, 14:56

Re: Hat Unitymedia zuviel Geld ?

Beitrag von timmey » 17.05.2009, 16:50

Bei den HW-Lieferungen liegt eigentlich nen Retouren-Schein bei, der u.A. die Option zur Rücksendung wegen Doppellieferung vorsieht. Kleb den Kram doch einfach wieder zu und ab zur Post damit, dann hast auch keinen Stress, wenn die nächste Rechnung falsch sein sollte oder UM bei Vertragsbeendigung doppeltes Equipment zurück haben will usw.

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Hat Unitymedia zuviel Geld ?

Beitrag von Riplex » 18.05.2009, 18:24

Hmm, das neue Modem ist immernoch nicht freigeschaltet. Das alte funktioniert aber noch. Dauert das immer so lang ?
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Team 30
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 12.02.2008, 18:47
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Hat Unitymedia zuviel Geld ?

Beitrag von Team 30 » 18.05.2009, 18:40

bitte wende dich an die Hotline.Das modem ist nicht freigeschaltet

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Hat Unitymedia zuviel Geld ?

Beitrag von EXDE » 18.05.2009, 21:20

Ruf mal lieber bei UM an, denn wenn du 3 Play bestellt hast, dann brauchst du ja einen Kabelanschluss. Wenn der nicht in deinen Nebenkosten berechnet wird dann hat UM dir einen Kabelanschluss eingerichtet, was dann 2 mal Reciever mit Karte erklären würde :zwinker: dann sparste aber net mehr

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Hat Unitymedia zuviel Geld ?

Beitrag von Riplex » 19.05.2009, 15:36

Nee, Kabel TV ist mit in den Nebenkosten drin.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Hat Unitymedia zuviel Geld ?

Beitrag von EXDE » 19.05.2009, 21:49

also dann würde den zweiten reciever mit Karte portofrei an Unitymedia zurücksenden, denn wenn du mal kündigen solltest und diese dann nicht zurückschickt, dann wird es richtig teuer :zwinker:

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Hat Unitymedia zuviel Geld ?

Beitrag von Riplex » 29.05.2009, 17:40

UM bekommt es seit 2 Wochen nicht hin das neue Modem freizuschalten. Hab da jetzt schon 2 mal angerufen und es wurde mir gesagt das es in arbeit sei.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste