Sicherungsleistung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von schmittmann » 17.05.2009, 07:02

Schlappohr hat geschrieben:Daran wird es wohl nicht liegen. So viele Leute mit gleichem Namen, gleichem Geburtsdatum und gleicher Anschrift wird es wohl nicht geben!? :kratz:
So sagt es uns der gesunde Menschenverstand. Leider sieht die Praxis anders aus.

http://www.focus.de/finanzen/news/ausku ... 42233.html

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von conscience » 17.05.2009, 16:53

Hallo.
Nun ja, nun ja... Der Focus anno domini 1993... :schnarch:

Nicht das sich da Nichts geändert haben könnte!? :kaffee:

Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von schmittmann » 17.05.2009, 19:59

Entschuldige vielmals, dass ich keine Untersuchung durchgeführt habe, die (D)einer wissenschaftlichen Überprüfung standhält. Geb die Stichwörter in die Suchmaschine Deines Vertrauens ein, und Du findest aktuelle Beispiele.

hora
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 11.03.2009, 22:19
Wohnort: OWL

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von hora » 20.05.2009, 22:59

So, habe heute Post von Bürgel erhalten. Es ist weder eine Bonitätsanfrage an Bürgel gerichtet worden noch sind über mich irgendwelche Daten bezüglich meiner Bonität in deren Datenbanken vorhanden. Desweiteren kann sich Bürgel nicht erklären wie UM, aufgrund der Sachlage, eine Sicherungsleistung verlangen kann. Übrigens war die Auskunft kostenlos.
Also liegt das Problem allein bei UM, woran auch immer. Nach meinem heutigen Telefonat mit einem sehr kundigen Mitarbeiter bei UM, der mich nicht gleich weiterverbunden hat, hoffe ich das daß Problem aus der Welt ist. Das Schreiben von Bürgel habe ich vorsichtshalber zu UM gefaxt.
Scheinbar hat sich bei UM auch niemand die Mühe gemacht das ganze mal zu prüfen. Ein Telefonat mit Bürgel hätte schon gereicht. Aber so ist das heutzutage in Großunternehmen, jeder schaut nur bis zu seinem Horizont. Mal sehen obs jetzt weitergeht.

Renner
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 27.09.2017, 22:17

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von Renner » 27.09.2017, 22:30

Ahoj,
gleiches Thema: heute wurde die Connect-Box eingerichtet und Hotline erzählt was von negativer Bonitätsprüfung und 100 Euro Sicherheit - möglicherweise ein Mitarbeiterfehler, leider erst am Folgetag zu klären. Geht's noch?
In der Bestellbestätigung wird nix davon erwähnt - nicht daß ein 24 Monatsvertrag an 100 Euro scheitern würde, aber das Vorgehen ist doch sehr dreist. Und dann diese maßlose Arroganz, Widerruf sei nicht möglich da Vertrag im Laden abgeschlossen.
Mal sehen, was der geschmeidige Verkäufer im Laden dazu sagt - wer die Wahl hat, sollte die geforderte Sicherheitsleistung in seine Überlegungen einbeziehen.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3829
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von addicted » 27.09.2017, 23:24

Naja, widerrufen brauchst Du ja nicht - hinterleg die Sicherheit einfach nicht. Entweder der Vertrag ist zustande gekommen, dann muss UM nun auch leisten, oder der Vertrag ist nicht zustande gekommen, dann brauchst Du auch nicht widerrufen.

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 749
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von Sascha53721 » 27.09.2017, 23:28

Ist die Frage ob das so einfach ist. Nicht das sich trotzdem Gebühren sammeln. Auf jeden Fall eine vertragsbestätigung oder Vertrags Aufhebung bestätigen lassen.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

Using Tapatalk

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3829
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von addicted » 27.09.2017, 23:31

Naja, wenn die ConnectBox funktioniert sollte er schon auch zahlen.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von kalle62 » 28.09.2017, 00:51

hallo

Es muss doch jeder selbst genau wissen ob man eine Negative Schufa Auskunft hat,und die Bestellbestätigung Sagt doch nur aus was man Bestellt hat oder will.Und der Vertrag tritt in Kraft wenn die Leistung geliefert wird,auch meine Ich wenn man die Sicherheitsleistung nicht bezahlt.Fallen trotzdem eine Gebühr an kann man aber in der Bestellbestättigung nach Lesen.

Und die Sicherheitsleistung wird nicht Verzinst oder Angerecht/Verrechnet und wird erst bei Vertragsende wieder ausbezahlt.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1537
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von MartinP_Do » 28.09.2017, 08:28

hora hat geschrieben:
20.05.2009, 22:59
So, habe heute Post von Bürgel erhalten. Es ist weder eine Bonitätsanfrage an Bürgel gerichtet worden noch sind über mich irgendwelche Daten bezüglich meiner Bonität in deren Datenbanken vorhanden. Desweiteren kann sich Bürgel nicht erklären wie UM, aufgrund der Sachlage, eine Sicherungsleistung verlangen kann. Übrigens war die Auskunft kostenlos.
Also liegt das Problem allein bei UM, woran auch immer. Nach meinem heutigen Telefonat mit einem sehr kundigen Mitarbeiter bei UM, der mich nicht gleich weiterverbunden hat, hoffe ich das daß Problem aus der Welt ist. Das Schreiben von Bürgel habe ich vorsichtshalber zu UM gefaxt.
Scheinbar hat sich bei UM auch niemand die Mühe gemacht das ganze mal zu prüfen. Ein Telefonat mit Bürgel hätte schon gereicht. Aber so ist das heutzutage in Großunternehmen, jeder schaut nur bis zu seinem Horizont. Mal sehen obs jetzt weitergeht.

Überhaupt keine Daten? Das ist ja noch Verdächtiger! Womöglich bist Du ein Terrorist, der sich bemüht keine Datenspuren zu hinterlassen !!!!!!! :D :D :D :D

Ich würde mal ein Kofferradio für 30 € auf Ratenkauf beschaffen und brav die Raten abstottern - das macht Dich weniger verdächtig ;-)
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play PLUS 100 DSLite, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3829
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von addicted » 28.09.2017, 09:46

Martin, das ist einer der alten Beiträge von 2009 :)

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von kalle62 » 28.09.2017, 11:16

hallo

Und so Alt wie ein Kofferradio. :D

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Renner
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 27.09.2017, 22:17

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von Renner » 28.09.2017, 21:06

Telefonat mit dem geschmeidigen Verkaufsberater ergab, daß diese Sicherheitsleistung wohl öfter eingefordert wird, jedoch nichts darüber im Vertrag vermerkt ist. Nach seinen Worten, kommt der Vertrag nicht zustande, solange Sicherheitsleistung nicht bezahlt sei. (Demnach kein Widerruf notwendig, wie "addicted" ja auch meinte). Wenig später rief er zurück, die 100 € hätten sich erledigt, Internet würde funktionieren. Haha, von wegen, nix Internet. Seinen Worten nach hätte ich "großes Glück" gehabt. Bin noch nicht überzeugt, ob das Glück mit UM tatsächlich größer ist als das mit Magenta (immerhin 10 Jahre nahezu ungetrübt).

Vermutung liegt nahe, daß Bonität prüfen bei UM bedeutet: hervorragende Bonität, dem können wir noch 100 Euro aus der Tasche ziehen, das merkt der nichtmal.

Eine Zahlungsaufforderung konnte ich übrigens nicht entdecken, auch nicht auf der Log-In-Seite von UM.

Sollte ich drüber nachdenken, Miete für den Stellplatz der Connect-Box von UM zu verlangen? Steht hier rum, zieht Strom und funzt nicht.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7974
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von Andreas1969 » 28.09.2017, 21:13

Renner hat geschrieben:
28.09.2017, 21:06
Sollte ich drüber nachdenken, Miete für den Stellplatz der Connect-Box von UM zu verlangen? Steht hier rum, zieht Strom und funzt nicht.
Der ist gut, muss ich mir merken :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von kalle62 » 28.09.2017, 21:17

hallo

Der ist noch Besser.

Vermutung liegt nahe, daß Bonität prüfen bei UM bedeutet: hervorragende Bonität, dem können wir noch 100 Euro aus der Tasche ziehen, das merkt der nichtmal. :brüll: :brüll:

In einer Schufa Auskunft stehen nur Negative Sachen drin,und nicht was Du hast ausser vil Schulden. :D :brüll:

Ach ja dein Fehler war vermutlich in einem UM Shop den Vertrage zu machen,da werden sogar Bestandskunden Schufa mässig Überprüft weil die Verkäufer auf Provision Arbeiten.

gruss kalle
Zuletzt geändert von kalle62 am 28.09.2017, 21:25, insgesamt 1-mal geändert.
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von robbe » 28.09.2017, 21:22

kalle62 hat geschrieben:
28.09.2017, 21:17
hallo

Der ist noch Besser.

Vermutung liegt nahe, daß Bonität prüfen bei UM bedeutet: hervorragende Bonität, dem können wir noch 100 Euro aus der Tasche ziehen, das merkt der nichtmal. :brüll: :brüll:

In einer Schufa Auskunft stehen nur Negative Sachen drin,und nicht was Du hast ausser vil Schulden. :D :brüll:

gruss kalle
Bei nem Score von zb. 95 hat man seine Finanzen ja wahrscheinlich gut im Griff, da gibts also was zu holen.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von kalle62 » 29.09.2017, 01:14

hallo

Ist jemand mal der Titel aufgefallen das würde ja fast heißen die 100 Euro sind dafür da,das die CB nicht weg kommt.
Sonst müsste es ja heißen Sicherheitsleistung bzw Kaution.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7974
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von Andreas1969 » 29.09.2017, 11:02

kalle62 hat geschrieben:
29.09.2017, 01:14
das würde ja fast heißen die 100 Euro sind dafür da,das die CB nicht weg kommt.
Das wäre aber Wucher, 100€ für ein Gerät, welches nur eine Gegenleistung von 30€ darstellt. :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Renner
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 27.09.2017, 22:17

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von Renner » 30.09.2017, 22:07

Jetzt läufts jedenfalls - hat noch einen Tag nach dem Telefonat mitm geschmeidigen Verkäufer gedauert, dann ging's aber ganz von alleine. Nächste Challenge: weitere Multi-Media-Dose anschließen, aber das gehört nicht hierher. (und häh? Sicherungsleistung 100€ für die Connect Box, wo die der Techniker doch gerade installiert hat, wo ist denn da der Sinn. Ich bleib bei meiner "aus der Tasche ziehen"-Vermutung).

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1000
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von F-orced-customer » 01.10.2017, 01:05

schmittmann hat geschrieben:
14.05.2009, 11:38
Du solltest bei Schufa, creditreform und Bürgel eine Selbstauskunft einholen. Evtl. hast Du dort einen Eintrag, der Dein Scoring stark negativ beeinflusst.
Unbedingt jedes Jahr.

Bürgel ist besonders renitent und braucht schonmal ne Strafanzeige um einen falschen Eintrag zu löschen :zerstör:

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1367
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von Reiner_Zufall » 01.10.2017, 10:08

kalle62 hat geschrieben:hallo

Der ist noch Besser.

Vermutung liegt nahe, daß Bonität prüfen bei UM bedeutet: hervorragende Bonität, dem können wir noch 100 Euro aus der Tasche ziehen, das merkt der nichtmal. :brüll: :brüll:

In einer Schufa Auskunft stehen nur Negative Sachen drin,und nicht was Du hast ausser vil Schulden. :D :brüll:

Ach ja dein Fehler war vermutlich in einem UM Shop den Vertrage zu machen,da werden sogar Bestandskunden Schufa mässig Überprüft weil die Verkäufer auf Provision Arbeiten.

gruss kalle
In der Schufa Auskunft sind auch positive Merkmale drin, z. B. Kredit pünktlich und problemlos zurück bezahlt. Ebenso wie negative Einträge.

Aber das ganze System ist krank.

Beispiel, wenn man brav ist und gut mit Geld umgeht, keine KK hat, keinen Dispo und auch sonst keine Kredite und Schulden, ist die Bonität mies. So einer bekommt dann noch nicht mal nen Fernseher auf Pump, obwohl er keine Geldprobleme hat. Die logische Schlussfolgerung: Wenn er keine finanziellen Probleme hat, braucht er auch keinen Kredit. Das er aber vielleicht eine 0% Finanzierung ausnutzen will, ist wohl verwerflich.
Hingegen jemand mit 5 KK, 3 Krediten und überzogenem Konto bekommt alles auf Pump und glänzt mit einer tollen Bonität. Das aber derjenige womöglich kurz vor der Pleite steht, lässt man außen vor.

Krankes System, mehr sag ich dazu nicht
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Sicherungsleistung

Beitrag von kalle62 » 01.10.2017, 10:41

hallo

In der Schufa Auskunft sind auch positive Merkmale drin, z. B. Kredit pünktlich und problemlos zurück bezahlt.

Sorry das stimmt habe Ich ganz vergessen war bei mir damals 1986 auch so,die Bank hat gewusst das Ich schon 1982 einen kleinen Kredit bezahlt hatte.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste