Vermieterin setzt auf Satellit

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
AndyO
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 12.11.2008, 18:06

Re: Vermieterin setzt auf Satellit

Beitrag von AndyO » 13.05.2009, 19:55

mischobo hat geschrieben:warum sollte in solchen der Vermieter auch die Anlage zurück bauen ? Das bedeutet doch nur einen unnötigen Aufwand ...
Ich kenne einen einzigen Fall, wo der Rückbau theoretisch geklärt wurde. UnityMedia schneidet dann das Kabel der Hauseinführung kostenpflichtig an der Mauer ab und verschrumpft dem Stummel. In dem Fall war's aber was persönliches, wo's die "Kundenbetreuung" übertrieben hat. Da ging's dann um Prinzip und der Betroffene wollte UM komplett vom Grundstück runterwerfen. ;)
Ansonsten ist es dem Vermieter in der Regel egal, sofern er nix mit den Verträgen zu tun hat.
MfG
AndyO

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kev_sei und 11 Gäste