Hausanschlußverstärker

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
fernsehkucker
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 10.05.2009, 20:47

Hausanschlußverstärker

Beitrag von fernsehkucker » 12.05.2009, 00:54

Hallo zusammen,

unser Hausanschlußverstärker (13 Jahre alt) ist laut Hersteller für Frequenzen über 450 MHz nicht geeignet und gibt die betroffenen Sender (z.B. M-TV, Dmax, ...) nur stark verrauscht wieder.

Ist Unitymedia in jedem Fall für dieses Gerät zuständig und somit auch für den Austausch, um einen einwandfreien Empfang zu gewährleisten?

Oder kann dieses Gerät auch einer Eigentümergemeinschaft gehören, so daß diese für einen Gerätewechsel verantwortlich ist?

Danke für Anregungen und Infos.

Grüße

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Hausanschlußverstärker

Beitrag von Red-Bull » 12.05.2009, 02:26

Kommt drauf an.. kann sein das ihr von Unitymedia Services z.B. betreut werdet oder durch irgendeinen anderen NE4 Betreiber..
Sollte aber irgendwo draufstehen Aufkleber oder so. Wenn Eigentümer bist schau doch mal in Wirtschaftsplan der Eigentümergemeinschaft.. da müsst ja gelistet sein ob da Zahlungen geleistet wurden.

fernsehkucker
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 10.05.2009, 20:47

Re: Hausanschlußverstärker

Beitrag von fernsehkucker » 12.05.2009, 17:54

Danke für Deine Info.

Aufkleber sind keine vorhanden.

Auf der Rechnung steht:
Laufendes Entgelt für Kabelanschluss incl. Service für den Zeitraum ...

Muss Unitymedia dann den Hausanschlußverstärker auf seine Kosten ersetzen?

Danke für Anregungen und Infos.

Grüße

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Hausanschlußverstärker

Beitrag von Red-Bull » 12.05.2009, 18:50

Hmm "inkl. Service" das könnte dann scho sein jo.. aber musste wohl nachfragen..

Ruf mal UM Hotline an und frag einfach mal auf doof ob die dafür zuständig sind oder wen die im System stehen haben.

fernsehkucker
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 10.05.2009, 20:47

Re: Hausanschlußverstärker

Beitrag von fernsehkucker » 12.05.2009, 21:54

Mach ich, danke für Deine Hilfe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste