Arbeiten am APL

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Arbeiten am APL

Beitrag von elo22 » 09.05.2009, 18:27

Bis zur 1. TAE ist ja Telekom Hoheit wie sieht es da mit Änderungen aus? Darf UM am APL rumfummeln?

Lutz

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Arbeiten am APL

Beitrag von HariBo » 09.05.2009, 19:04

APL ist doch meines Wissens noch vor der TAE, sprich im Keller. Was sollte UM denn da rumfummeln?

Knight rider
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf

Re: Arbeiten am APL

Beitrag von Knight rider » 09.05.2009, 19:13

Unitymedia anschlüsse werden über das TV Kabel realisiert, und nicht über den Klingeldraht.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Arbeiten am APL

Beitrag von Visitor » 09.05.2009, 22:19

elo22 hat geschrieben:Bis zur 1. TAE ist ja Telekom Hoheit wie sieht es da mit Änderungen aus? Darf UM am APL rumfummeln?

Lutz
Nein. Hindert trotzdem Manche nicht, ihre Wurstfinger von zu lassen.

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Arbeiten am APL

Beitrag von elo22 » 10.05.2009, 08:30

HariBo hat geschrieben:APL ist doch meines Wissens noch vor der TAE, sprich im Keller. Was sollte UM denn da rumfummeln?
Mistverständlich ausgedrückt. Es geht mir um die Umrüstung also von der Telekom weg. Irgendwie muss man ja an die vorhanden Telefonanschlüsse ran.

Lutz

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten am APL

Beitrag von Odious1978 » 10.05.2009, 08:49

Unitymedia hat am APL der Telekom nichts zu suchen.
Deine Telefonanschluss befindet sich am Kabelmodem von UnityMedia, diese wird an die Fernsehdose angeschlossen.
Es besteht aber die Möglichkeit die Telefondose/n in deiner Wohnung an das Kabelmodem zu klemmen.
Dafür wird die Telefonleitung in deiner Wohnung gekappt und dann an das Kabelmodem angeschlossen.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Arbeiten am APL

Beitrag von Bastler » 10.05.2009, 09:53

Es besteht aber die Möglichkeit die Telefondose/n in deiner Wohnung an das Kabelmodem zu klemmen.
Dafür wird die Telefonleitung in deiner Wohnung gekappt und dann an das Kabelmodem angeschlossen.
Eben genau für die Möglichkeit kann es aber in vielen Fällen nötig sein, die Leitung vom APL zur 1. TAE am APL abzuklemmen und auf das Modem zu legen, wie bei den typischen "Kellerinstallationen" (MTA steht im Keller in HÜP-Nähe).
Und das darf UM nicht, was aber trotzdem keinen daran hindert, das so zu machen :zwinker: . Eigentlich dürfte UM noch nicht mal an die 1. TAE...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Internetzi
Kabelexperte
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 16:44

Re: Arbeiten am APL

Beitrag von Internetzi » 25.10.2012, 21:58

Guten Abend zusammen ... ich möchte für meine Frage nicht extra ein Thema aufmachen ... von daher hoffe ich mal, dass es in Ordnung ist dass ich hier frage ... und ich hoffe es weiß jemand ...

Eine Freundin von mir zieht um. Und zwar in ein Haus, dass Hausnummer 12-14 ist ... jetzt wollte sie einen Telefon-/Internetanschluss anmelden und nun fragt der Anbieter an welcher Nummer der APL liegt.
Angeblich soll der Vermieter nun die Bauherren-Hotline der Telekom anrufen ...
Gibt es eine andere Möglichkeit das irgendwie rauszubekommen?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Arbeiten am APL

Beitrag von HariBo » 25.10.2012, 22:03

und der neue Provider ist?

Internetzi
Kabelexperte
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 16:44

Re: Arbeiten am APL

Beitrag von Internetzi » 25.10.2012, 22:11

HariBo hat geschrieben:und der neue Provider ist?
1&1!

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Arbeiten am APL

Beitrag von HariBo » 25.10.2012, 22:23

das ganze hat zwar nix mit UM zu tun, aber geh doch einfach in den Keller und schau, wo die Versorgungsleitungen herein kommen.
HsNr 12-14 ist ein nicht unüblicher Begriff für ein Haus, wenn es tatsächlich zwei getrennte Häuser, auch Doppelhaushälften sind, ist diese frage von 1+1 relevant, ansonsten isset Quatsch und gib einfach eine HsNr an.
Die Nachfrage von 1+1 bezieht sich eh auf den bevorstehenden Technikertermin der Teletom, der wird den Hausanschluss schon finden.

Internetzi
Kabelexperte
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 16:44

Re: Arbeiten am APL

Beitrag von Internetzi » 06.11.2012, 21:46

Ja, richtig ... es hat nach wie vor nichts mit UM zu tun ... aber ich erlaube mir zu der APL Frage trotzdem nochmal eine Frage zu stellen ...
Wir haben heute von 1&1 die Info erhalten, dass der Anschluss nicht geschaltet werden kann.

Nun haben wir erfahren, dass die Vormieterin noch ihren Vertrag bis Ende Februar laufen hat und nicht vorher raus kann.

Rein technisch ... ist es so, dass 1&1 oder irgendein anderer DSL Anbieter keinen Anschluss schalten kann solange ein anderer Anbieter noch auf der Leitung liegt?

Zu UM in diesem Zusammenhang ... geht in dem Haus nicht; in dem Haus geht laut Aussage der UM Hotline nur das Multikabel von NetCologne.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste