Kunde wirbt Kunde ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
mixtanbul
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 27.04.2009, 00:29

Kunde wirbt Kunde ?

Beitrag von mixtanbul » 27.04.2009, 00:34

Hallo,

folgendes Problem ich wurde von einer Bekannten für UM 3 Play geworben. Bei dem Verfügbarkeitscheck übder den Link soll es bei mir nur Analog TV und kein Internet und Telefon möglich sein,wenn ich aber über die Homepage 3 Play wähle und von dort den Verfügbarkeitscheck mache habe ich alle Optionen?
:D :D

Irgendwie kommt mir das ziemlich komisch vor :D hat jmd. Erfahrung bezüglich diesem Thema?

über Hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kunde wirbt Kunde ?

Beitrag von Moses » 27.04.2009, 19:53

Was willst du jetzt genau? Worum geht's? Was hat der Verfügbarkeitscheck mit dem "Kunde wirbt Kunde" Thema zu tun? Wenn du sagst, dass du geworben wurdest, meinst du dann damit, dass 3Play schon bestellt ist, oder versuchst du gerade zu bestellen und das geht irgendwie nicht?

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: Kunde wirbt Kunde ?

Beitrag von DannyF95Fotos » 28.04.2009, 10:35

Es geht ihm da drum, dass er geworben wurde und einen Link erhalten hat.

Nutzt er den Link, bekommt er beim Verfügbarkeitscheck weniger Optionen als wenn er ohne den Kunde wirbt Kunde Link den Verfügbarkeitscheck macht.
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kunde wirbt Kunde ?

Beitrag von Moses » 29.04.2009, 18:59

Einfach nicht den Link nutzen (wusste gar nicht, dass es sowas gibt ;)), sondern bei der Bestellung die Kundennummer des anderen angeben... ;)

bomanu
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 21.04.2009, 22:30
Wohnort: Bochum

Re: Kunde wirbt Kunde ?

Beitrag von bomanu » 30.04.2009, 02:43

Das funktioniert?
Dann erfolgt jetzt eine Abfrage, ob man geworben worden ist oder nicht, wenn man bestellt?
Und was ist, wenn man von einem "Freund" geworben wurde? Kann man auch die Anschrift und die Bankdaten des Werbers angeben? =D
anyway...
Letztendlich sollte der Sachverhalt von einem UM-Mitarbeiter aufgenommen werden, wenn derartig unterschiedliche Ausagen zur Verfügbarkeit auf der Webseite gegeben sind. Sowas muss in der Datenbank korrigiert werden.
lieber Gruß,
bomanu

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kunde wirbt Kunde ?

Beitrag von Moses » 30.04.2009, 15:17

Dann sollte sich einer der Betroffenen an UM wenden...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste