Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
thokar1
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2009, 15:27

Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von thokar1 » 01.04.2009, 19:05

Mir platzt bald der Kragen.
Unitymediakunde bin ich seit Ende Februar 2009. Vorher habe ich woanders gewohnt und war bei der Telekom mit Internet und Telefon. Ich nutze das Internet hauptsächlich privat, muss aber auch geschäftliche Emails empfangen und senden.

Statt 6 Monate UM 3 Play Gratis wegen dem Altvertrag zu bekommen, zieht UM fröhlich seit dem ersten Tag Gebühren ein.
Da ist dann schon bei der ersten Rechnung ein Mobil-Anruf auf dem Einzelverbindungsnachweis vom Dezember 2008. Die Nummer kenne ich auch nicht. Jetzt hat UM wieder abgezogen und da war dann ein unbekanntes Mobiltelefongespräch von Anfang Februar drauf.

Kann ja mal passieren, dachte ich erst. Also ein Fax gesendet, da die Hotline nicht reagiert hat. Auf mein Fax kommt aber auch keine Rückmeldung, trotz Fristsetzung. Die Faxbestätigung habe ich erhalten. Ein zweites Fax brachte auch nichts.
Muss man dem Verein immer erst mit dem Verbraucherschutz und Anwälten auf die Pelle rücken? Ich kann so etwas nicht verstehen. Im Fernsehen wurde gerade erst 1&1 rund gemacht wegen schlechtem Service. Die UM Verantwortlichen scheinen es darauf anzulegen. Die haben damit schon die anderen Mieter im Haus verschreckt. Da bestellt wohl jetzt keiner mehr das digitale Angebot von UM.

Von den diversen Störungen des Internet und des Telefons von Anfang an will ich garnicht anfangen. Die bestellten und auch bezahlten 20.000er Flat habe ich mal Sonntagsmorgens, sonst läuft das mit 6000-15000.

Ich bin echt kein Nörgler und arbeite selbst in einem Support mit sehr viel Kundenkontakt. Aber was sich UM da erlaubt, ist der Hammer. Ich denke, ich werde mir wieder eine Schüssel kaufen und zurück zur Telekom gehen, wie meine Nachbarn es vorhaben.

Hier im Forum häufen sich ja die Beschwerden über den UM Service. Also muss ich nicht fragen, wem es auch so geht, wie mir. Ich schreibe das hier, um andere von der Vorgehensweise der Fa. UnityMedia in Kenntnis zu setzen. Ich war sehr blauäugig, als ich einfach zu UM wechselte. Ich werde jetzt noch ein Einschreiben verfassen und dann geht´s ab zum Anwalt bzw. zur Verbraucherzentrale. Service ist was Anderes.

Das einzige was immer einwandfrei funktioniert hat, ist das digitale Fernsehen. Da habe ich nichts zu beanstanden.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von HariBo » 01.04.2009, 19:23

was wird dir denn in Rechnung gestellt?

thokar1
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2009, 15:27

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von thokar1 » 01.04.2009, 20:23

Mir wird 3Play und das dazugebuchte Digital Plus berechnet. Letzteres muss bezahlt werden, das ist klar. Aber dass die 6 Monate Gratis ein leeres Versprechen war, stinkt mir. Vermutlich ist mein Fax mit dem Telekomnachweis im gleichen Mülleimer gelandet, wie meine Beschwerdeschreiben. Das Mobilgespräch macht nur ein paar Cent aus aber es ärgert mich einfach, dass keiner reagiert.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von HariBo » 01.04.2009, 20:26

Du hast eine kostenloseTelefonnummer zum Kundenservice, warum rufst du nicht einfach an?

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von negril » 01.04.2009, 20:31

Besser Einschreiben mit Rückschein!
:zwinker:

:smile:

thokar1
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2009, 15:27

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von thokar1 » 01.04.2009, 21:08

HariBo hat geschrieben:Du hast eine kostenloseTelefonnummer zum Kundenservice, warum rufst du nicht einfach an?
Warum wohl habe ich Faxe gesendet?!

thokar1
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2009, 15:27

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von thokar1 » 01.04.2009, 21:09

negril hat geschrieben:Besser Einschreiben mit Rückschein!
:zwinker:

:smile:
Richtig. Nur schade, dass man zu solchen Mitteln gezwungen wird.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von HariBo » 01.04.2009, 21:23

Mach das, oder geh zum Anwalt oder VZ. Du hast ja bestimmt deinen t-home Vertrag noch länger als 3 Monate, und UM hat diesen Nachweis auch.

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von negril » 02.04.2009, 08:14

Anwalt oder VZ muss nicht sein. Einschreiben Rückschein wirkt, meiner Erfahrung nach!
:zwinker:

:smile:

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von gordon » 02.04.2009, 09:05

thokar1 hat geschrieben:
HariBo hat geschrieben:Du hast eine kostenloseTelefonnummer zum Kundenservice, warum rufst du nicht einfach an?
Warum wohl habe ich Faxe gesendet?!
ja, warum?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von conscience » 02.04.2009, 10:20

Morgen.
Mach das, oder geh zum Anwalt oder VZ. Du hast ja bestimmt deinen t-home Vertrag noch länger als 3 Monate, und UM hat diesen Nachweis auch.
Das ist Sarkamus pur :zwinker:

Gruß
Conscience :radio:
--
Wie immer keine Zeit

Bild

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von negril » 02.04.2009, 18:10

:confused:

thokar1
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2009, 15:27

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von thokar1 » 02.04.2009, 18:28

gordon hat geschrieben:
thokar1 hat geschrieben:
HariBo hat geschrieben:Du hast eine kostenloseTelefonnummer zum Kundenservice, warum rufst du nicht einfach an?
Warum wohl habe ich Faxe gesendet?!
ja, warum?
Weil das nichts gebracht hat.

Shiftlog-User
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 07.01.2009, 19:06

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von Shiftlog-User » 04.04.2009, 14:41

Mal eine andere Frage: nutzt du den schon den Telefonanschluss über UM oder noch über einen anderen Anbieter.
Wenn du ihn nicht nutzt bzw. keine Telefone angeschlossen sind liegt wohl definitiv ein Fehler vor. Wenn das Telefon allerdings schon angeschlossen war solltest du falls du nicht alleine wohnst deine mitbewohner fragen.

Nachtrag:
Ich frage mich gerade wenn du seit Februar den Vertrag hast wie kann dann für Dezember ein gespräch berechnet worden sein. Oder sind im Februar die 6 Monate abgelaufen.
Ehemaliger Lehrling eines NE4-Betreibers der gerne Hausbesuche gemacht hat um das Geld für das Kabelfernsehen zu kassieren.

thokar1
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2009, 15:27

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von thokar1 » 04.04.2009, 16:18

Das Telefon läuft auch über UM. Ich hatte im Dezember keinen Vertrag mit UM, trotzdem ein Gespräch auf der Rechnung. Bin erst Ende Feb.2009 eingezogen. Bisher habe ich noch nicht über das Telefon angerufen. Ich nutze immer mein Handy. Sonst kann keiner darauf telefonieren.
Irgendwas ist da schief gelaufen und ich hoffe, dass sich das aufklärt.

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von negril » 04.04.2009, 18:12

Wird es!
:smile:

Einschreiben mit Rückschein und Fristsetzung.Fertig! :D

:smile:

alex1980
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 68
Registriert: 13.11.2008, 17:19
Wohnort: Ampelborn

Beitrag von alex1980 » 06.04.2009, 19:19

Andere Frage: wie lange darf die Frist betragen, zwei Wochen oder wie?
Gruß
alex1980
--------------------------------------------
2play 20.0000 (Download: ~2,2 - 2,4 MBit/s - Upload: 128 KBit/s) TelefonPLUS
(Fax funktioniert mit T.38, senden/empfangen, gelegentlich mal fehlerhaft)
Motorola Kabelmodem SB5102E - FRITZ!Box Fon WLAN 7170

Shiftlog-User
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 07.01.2009, 19:06

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von Shiftlog-User » 19.04.2009, 21:21

Okay, Du bist erst später in die Wohnung eingezogen. Das Modem und ein funktionierendes Telefon war schon in der Wohnung.
Mein tipp: Frag mal alle Leute die im Dezember nach der Installation in deiner Wohnung waren.

Wie hoch ist eigentlich der Streitwert?
Ehemaliger Lehrling eines NE4-Betreibers der gerne Hausbesuche gemacht hat um das Geld für das Kabelfernsehen zu kassieren.

thokar1
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2009, 15:27

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von thokar1 » 22.04.2009, 13:02

Da war vorher nur ein einfacher Telekom Telefonanschluss und UM analog vorhanden. Da war noch nie ein Internetanschluss dran.

Mittlerweile wurde der Fehler wohl eingesehen, jedoch bisher keine Rückzahlung der zu Unrecht abgebuchten Beträge vorgenommen. Angheblich sollte die Rückzahlung in ein paar tagen erfolgen. Das ist jetzt auch schon wieder 2,5 Wochen her.
Bin mal gespannt, ob das noch was wird.

Angeblich hätte ich auch TV Plus gekündigt. Hierzu rief mich jemand von UM an. Ich hatte natürlich nichts gekündigt.
Ich glaube, die wissen nicht, was sie tun.

Eine Auftragsbestätigung für 3Play kam dann auch vor einigen Tagen per Post... 6 Monate kostenlos, wie bestellt.
Ob ich mein Geld jemals sehe?!

Sehr komisch, was da bei UM abgeht.

chka
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 06.11.2008, 18:58

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von chka » 22.04.2009, 17:21

bei uns fast das selbe seit dezember haben wir den um anschluss und seit dem zahlen wir für unsere 6 freie monate.

einschreiben hin anruf von um ab jetzt 6monate kostenlos wieder geld eingezogen,
anruf bei der hotline "ja ist bekann ist bei ihnen vermerkt", immer noch geld eingezogen
einschreiben an den vorstand, labidaren anruf ja tv kostet ja leider nur auf den ab :zerstör: :wand:

nächster schritt computerbild und anwalt das ist leider eine verarsche an den kunden
3 Play - 20.000
AVM FritzBox 7390

chka
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 06.11.2008, 18:58

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von chka » 06.05.2009, 06:34

Wens jemanden interessiert die Tage kam ein Entschuldigungsschreiben hoffe mal jetzt funsts
3 Play - 20.000
AVM FritzBox 7390

thokar1
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2009, 15:27

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von thokar1 » 06.05.2009, 07:17

Mein Geld ist wieder auf mein Konto gebucht worden.

Dann hoffe ich mal, dass jetzt nichts mehr schief geht.

waschbär13
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.07.2014, 18:00

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von waschbär13 » 27.07.2014, 18:10

Hallo zusammen ich kündige Montag sämtliche Verträge mit denen, habe Handy Flatrate für Internet bei Kabel BW zum wiederholten Mal Flatrate und mobile Daten auf der Rechnung wenn man bei denen anruft wird man genervt abgefertigt sie kriegen es ja gut geschrieben noch nicht mal ne Entschuldigung ständig Telefon Ausfälle die Kabel receiver verlieren ständig die Programme also dauernd Suchlauf etc nach 6 Jahren habe ich genug inkompetentz hat einen Namen unity media

waschbär13
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.07.2014, 18:00

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von waschbär13 » 28.07.2014, 16:25

geehrte Damen und Herren!


Auf Grund der Unfähigkeit Ihrer Mitarbeiter, welche noch nicht einmal im Stande sind, eine richtige Rechnung zu erstellen, ich habe eine Handyflat, von Kabel BW, und schon zum zweiten mal, berechnet Ihr mir Mobile Daten,
kündige ich sämtliche Verträge mit Ihnen.
Also:

Digital TV allstars, HD Option, Clever Flat Classic, Highspeed Volumen, Mobil Flat

Ich bin es leid, auf meine Kosten anrufen zu müßen und ständig um Berichtigung der Rechnung zu bitten.
Mal abgesehen da davon, es kotzt mich an, ständig mit Ihren genervten unfreundlichen und total überforderten Callcenter Mitarbeitern meine Zeit zu verschwenden.
90% dieser Leute die dort sitzen, sind noch nicht einmal, in der Lage die einfachsten Probleme richtig zu lösen.
Genervt , nu dann moch ich ne Gudschrift, und noch nicht einmal eine Entschuldigung, geschweige den richtig Stellung des Fehlers, also Mobile Daten trotz Mobile Flat zu berechnen, sorry solch ein Kundendienst lässt tief blicken, was die Qualität Ihrer Mitarbeiter angeht.
Jedenfalls hab ich die Schnauze voll von den Kabeljogis, NIE WIEDER KABEL BW!!!!!

Hoffentlich kriegt Ihr es hin, mir eine Kündigungsbestätigung nebst Mitteilung wann meine einzelnen Verträge enden, zu zusenden.
Vielleicht kriegen Ihre Mitarbeiter das ja hin.
Ging Heute per Post raus, kann nur jedem raten, sucht Euch nen neuen Anbieter, schnelles Internet gibts jetzt auch per LTE zu fairen Preisen, ohne die Kabeljogis, sorry aber es gibt kaum ein Unternehmen, welches so derart vermurkst ist wie Kabel BW ich hoffe die landen alle recht schnell bei Harz 4 um weiteren schaden vom Kunden ab zu wenden!

Unity-User
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 14.04.2009, 22:27
Wohnort: Hattingen

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitrag von Unity-User » 28.07.2014, 22:27

waschbär13 hat geschrieben:geehrte Damen und Herren!


Auf Grund der Unfähigkeit Ihrer Mitarbeiter, welche noch nicht einmal im Stande sind, eine richtige Rechnung zu erstellen, ich habe eine Handyflat, von Kabel BW, und schon zum zweiten mal, berechnet Ihr mir Mobile Daten,
kündige ich sämtliche Verträge mit Ihnen.
Also:

Digital TV allstars, HD Option, Clever Flat Classic, Highspeed Volumen, Mobil Flat

Ich bin es leid, auf meine Kosten anrufen zu müßen und ständig um Berichtigung der Rechnung zu bitten.
Mal abgesehen da davon, es kotzt mich an, ständig mit Ihren genervten unfreundlichen und total überforderten Callcenter Mitarbeitern meine Zeit zu verschwenden.
90% dieser Leute die dort sitzen, sind noch nicht einmal, in der Lage die einfachsten Probleme richtig zu lösen.
Genervt , nu dann moch ich ne Gudschrift, und noch nicht einmal eine Entschuldigung, geschweige den richtig Stellung des Fehlers, also Mobile Daten trotz Mobile Flat zu berechnen, sorry solch ein Kundendienst lässt tief blicken, was die Qualität Ihrer Mitarbeiter angeht.
Jedenfalls hab ich die Schnauze voll von den Kabeljogis, NIE WIEDER KABEL BW!!!!!

Hoffentlich kriegt Ihr es hin, mir eine Kündigungsbestätigung nebst Mitteilung wann meine einzelnen Verträge enden, zu zusenden.
Vielleicht kriegen Ihre Mitarbeiter das ja hin.
Ging Heute per Post raus, kann nur jedem raten, sucht Euch nen neuen Anbieter, schnelles Internet gibts jetzt auch per LTE zu fairen Preisen, ohne die Kabeljogis, sorry aber es gibt kaum ein Unternehmen, welches so derart vermurkst ist wie Kabel BW ich hoffe die landen alle recht schnell bei Harz 4 um weiteren schaden vom Kunden ab zu wenden!

Servus,

ich kann deinen Ärger ja irgendwo nachvollziehen.

Trotzdem habe ich da die ein oder andere Anmerkung

1. Glaubst du allen Ernstes die haben extra Mitarbeiter abgestellt, die nur für dich manuell die Rechnungen erstellen? Ich glaube eher, die Rechnungen werden bei den tausenden Mobilkunden von nem speziellem Programm. erstellt, ergo wird es ein Systemfehler sein.
2. Du hast da auf Deine Kosten angerufen?
Du weißt schon, dass du KabelBW über ne Festnetznummer erreichen kannst, welche von deiner Festnetz-Flat abgedeckt ist?
3. Dir ist schon bewusst, dass Hartz4 von deinen und meinen Steuergeldern gezahlt wird?
Also da wäre es mir schon lieber, KabelBW bleibt ein solventes Unternehmen und bezahlt Ihre Mitarbeiter von den Einnahmen.

Allgemein finde ich es ziemlich schwach, die Hotline Mitarbeiter als „unfähig“ zu bezeichnen. Wenn es wie angesprochen ein Systemfehler ist, können die sich an der Hotline auf den Kopf stellen, liegt halt nicht in deren Macht das zu beheben.

Aber gut, wahrscheinlich wirst du in deinem Berufsleben auch ständig als „unfähig“ bezeichnet, wenn es um Fehler geht, an denen du nichts machen kannst oder die nicht von dir verschuldet wurden. Dann sei deine Aussage entschuldigt, kennst es ja in dem Fall nicht anders.

In diesem Sinne wünsche ich dir alles Gute. Hoffe für dich und deinen neuen Anbieter, dass dieser „fähiger“ ist.

Gruß
Unity-User
3play PREMIUM 150
Allstars inkl Allstars HD
Sky Film. Sport BuLi inkl. HD

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste