Muss ich "Kabelblocker" in der Wohnung zulassen?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Muss ich "Kabelblocker" in der Wohnung zulassen?

Beitrag von gordon » 06.04.2009, 21:42

wirf hier mal nicht öffentliches Recht und Privatrecht durcheinander. das Thema ist schon ein bisschen komplizierter.

(und nur, weil man mal ne Antennendose gekauft hat, darf man ja deswegen nicht die Leistungen von UM da drüber beziehen.)

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Muss ich "Kabelblocker" in der Wohnung zulassen?

Beitrag von Radiot » 06.04.2009, 21:53

Irgendwie seh ich hier das Problem nicht...

UM-Menschen reinlassen, in max. 10 Minuten hat er seinen Job erledigt und die Dose ist gesperrt.
Der Techniker wartet nicht auf nen Kaffee, er macht seinen Job und verschwindet wieder. Auf der Dose sitzt dann eben ein rechteckiger weisser Block, der die Antennendose sperrt, ist nicht schön, aber hässlich ist anders.

@Kasandra, denke selbst wenn du die Dose bezahlt hast, und auf die Dose bestehst, wird der UM- Mensch eine andere Dose einbauen und diese sperren.

Mit dem Übergabepunkt hat das garnichts zu tun, die Dose wäre wenn das Haus keine Sternverkabelung hat der einzige Weg den Zugang zum Kabelnetz zu sperren.
Radio- Fernsehtechniker

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Muss ich "Kabelblocker" in der Wohnung zulassen?

Beitrag von Moses » 08.04.2009, 21:05

Man kann natürlich allen seinen Nachbarn im Haus gleichzeitig mit das TV abstellen lassen... das freut die sicherlich. :)

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: Muss ich "Kabelblocker" in der Wohnung zulassen?

Beitrag von DannyF95Fotos » 09.04.2009, 20:58

chaosschiffer hat geschrieben:Irgendwie seh ich hier das Problem nicht...

UM-Menschen reinlassen, in max. 10 Minuten hat er seinen Job erledigt und die Dose ist gesperrt.
Der Techniker wartet nicht auf nen Kaffee, er macht seinen Job und verschwindet wieder. Auf der Dose sitzt dann eben ein rechteckiger weisser Block, der die Antennendose sperrt, ist nicht schön, aber hässlich ist anders.

@Kasandra, denke selbst wenn du die Dose bezahlt hast, und auf die Dose bestehst, wird der UM- Mensch eine andere Dose einbauen und diese sperren.

Mit dem Übergabepunkt hat das garnichts zu tun, die Dose wäre wenn das Haus keine Sternverkabelung hat der einzige Weg den Zugang zum Kabelnetz zu sperren.
Genau das denke ich mir auch immer bei solchen Postings, lasst den Typen rein und gut ist.

Bei sowas denke ich mir immer: "Guckt die Person vielleicht doch schwarz und möchte hier Tipps?"

Oder hat jemand was zu verbergen? Nicht geputzt?

10 Minuten Arbeit und dann für immer Ruhe, wenn man diese Art der TV Versorgung nicht benötigt also kein Thema.
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast