Selber kündigen, oder nicht? - Call&Surf Comfort

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
tommy_vercetti
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 27.03.2009, 19:18

Selber kündigen, oder nicht? - Call&Surf Comfort

Beitrag von tommy_vercetti » 27.03.2009, 20:26

Hallo zusammen,

Ich habe eine kurze Frage...
Und zwar sind wir im Moment mit Internet+Telefon bei der Telekom im Call&Surf Comfort Tarif.
Heute haben wir das 3play Paket von Unitymedia bestellt, da wir die 6 Gratismonate noch mitnehmen wollen.
Jetzt weiß ich nicht genau, ob bzw. was ich bei der Telekom kündigen muss.
Bei Unitymedia hab ich gelesen, dass wenn man die Rufnummer portieren lässt und Telefonanschluss und Internetanschluss bei demselben Provider hat, beides automatisch von Unitymedia gekündigt wird.
Bei dem Call&Surf Paket handelt es sich aber im Grunde genommen ja nicht nur um die beiden Anschlüsse, sondern auch um die 2 dazugehörigen Flatrates, nämlich Telefonflatrate und Internetflatrate.
Muss ich deshalb das Call&Surf kündigen, oder gilt es automatisch als gekündigt, wenn Unitymedia die beiden Anschlüsse kündigt?
Hat vielleicht jemand von euch Erfahrungen mit dem Wechsel von Call&Surf Paketen zu Unitymedia?

Würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand helfen könnte!

Gruß,
tommy_vercetti

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Selber kündigen, oder nicht? - Call&Surf Comfort

Beitrag von Moses » 27.03.2009, 23:37

Das wird alles gekündigt. UM kündigt den Vertrag, der mit der Telefonnummer, die du portieren willst, zusammen hängt. Und bei Call&Surf hast du, soweit ich weiß, nur einen Vertrag und nicht mehrere, es muss also auch nur ein Vertrag gekündigt werden.

Es werden aber hin und wieder mal Portierungsanträge (womit dann die Kündigung beim alten Anbieter eingeleitet wird) verschlampt, also da ruhig mal nachhaken.

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Selber kündigen, oder nicht? - Call&Surf Comfort

Beitrag von Invisible » 27.03.2009, 23:43

Moses hat geschrieben: Und bei Call&Surf hast du, soweit ich weiß, nur einen Vertrag und nicht mehrere, es muss also auch nur ein Vertrag gekündigt werden.
Jepp, ist nur ein einziger Vertrag der gekündigt werden muß.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Selber kündigen, oder nicht? - Call&Surf Comfort

Beitrag von EXDE » 28.03.2009, 10:16

Du hast zwar CALLundSURF, dass sind ja Bundle-Verträge aber du solltest sicherheitshalber immer eine Kündigung für das Internet rausschicken. Somit bist du immer auf der sicheren Seite, weil UM die Telefonanschluss kündigt und du hast auch noch mal die Kündigung für das Internet ausgesprochen.

Die Portierung wird erst veranlasst wenn bei dir der Techniker war und es installiert hat, weil dann ist auch erst der Vertrag gültig. Am besten einen Tag nach der Installation nachfragen ob das Portierungsformular vorliegt und wenn ja dann alle 7 Tage mal einen Kontrollanruf machen ob es schon eine Meldung wegen der Portierung gibt.

Wenn du diesen sicheren Weg gehst, dann wirst du nicht die Probleme haben die viele hier schildern :smile:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste