Nur Ärger mit dem Laden...

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
peez
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 28.02.2009, 19:16

Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von peez » 28.02.2009, 19:31

Hallo zusammen,
habe mich hier angemeldet um vielleicht ein paar Tips zu bekommen wie ich verfahren soll.
Ich habe mit Unitymedia schon Ärger seit dem ersten Tag, an dem mich einer dieser Drücker an der Haustüre angequatscht hat. Kurz gesagt er hat mir einige Versprechungen gemacht, die für mich OK waren und da habe ich den Vertrag abgeschlossen. Leider trat dann nicht eine dieser Versprechungen ein.
Ewig lang wurde meine Rufnummer nicht portiert (was allerdings an dem vorherigen Anbieter lag), als die Nummer dann endlich portiert war, ging das Telefon plötzlich gar nicht mehr. Nach vielen vergeblichen Telefonaten mit der Hotline geht das Telefon jetzt endlich. Nach vielen weiteren unnützen Telefonaten mit der Hotline konnte mir endlich ein halbwegs kompetenter Mitarbeiter wenigstens erklären, warum plötzlich die Nummer von Anrufern nicht mehr auf meinem Telefon angezeigt wird.

Eine der Versprechungen, die mir der Drücker gemacht hat war, dass Unitymedia so lange die Grundgebühr meines alten Anbieters übernimmt, bis die Nummer fertig portiert ist. Das wären bei mir drei Monate gewesen. Als ich an der Hotline angerufen und gefragt habe, wann denn endlich die Gutschrift kommt, fiel die nette Dame aus allen Wolken und erklärte mir, dass es sowas nicht gibt und auch nie gab. Nachdem ich meinen Standpunkt dargelegt habe war sie allerdings sehr entgegenkommend und sagte mir eine Gutschrift zu, die von der Höhe her m.E. mehr als angemessen war. Für kurze Zeit war ich jetzt wieder glücklich, Unitymedia Kunde zu sein ;-)
Bis die nächste Rechnung kam. Hier wurde dann sogar noch mehr abgezogen als üblich. Die ganzen Einzelheiten möchte ich euch jetzt nicht antun. Beispielsweise wurde meine Kündigung von Kabel TV PLUS völlig ignoriert und ich musste diese Posten auf einigen Rechnungen vorfinden.

Meine einzige Idee ist nun, die Abbuchungen so lange zurückzuholen, bis ich und Unitymedia wieder quitt sind. Da offensichtlich alle meine Schreiben herzlichst ignoriert werden, habe ich keine Ahnung, ob die ganze Sache vielleicht doch irgendwie eine Berechtigung hat... Habe jetzt ein letztes Schreiben geschrieben, eine Frist gesetzt und danach hole ich mein Geld wieder. Oder kennt jemand einen besseren Weg? Bei meinem letzten Anbieter gab es für sowas eine Hotline für schwere Fälle...

Was wird erfahrungsgemäß eher gelesen - Fax, Einschreiben oder Brief?

Danke für alle Tips.

Philipp

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von Grothesk » 28.02.2009, 19:41

Schreib einen Brief.
Mit Rückbuchungen wäre ich übrigens vorsichtig.

peez
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 28.02.2009, 19:16

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von peez » 28.02.2009, 19:58

Wieso vorsichtig? Gibt das Probleme?

Was anderes fällt mir nicht ein - solange sie ohne Konsequenzen Geld von meinem Konto abziehen können, werden sie sich bestimmt nicht bewegen...

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von negril » 01.03.2009, 12:46

Einschreiben mit Rückschein!
:zwinker:

Die paar Euronen solltest du schon investieren!
:smile:

Benutzeravatar
verwirrt
Kabelexperte
Beiträge: 166
Registriert: 24.10.2007, 22:36

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von verwirrt » 01.03.2009, 21:43

Hallo,

Einschreiben mit Rückschein, wo du einfach nüchtern die Tatsachen äußerst. Dann bekommst du in nach ein paar Wochen eine Antwort und sicher auch zumindest einen Teil der Kosten erstattet.

Gruß,
verwirrt
Samsung DCB-P850G & Unitymedia HD Recorder
Unity3-Play 32.000 mit Telefon Plus & FB6360
Digital TV: 2x Allstars und 1x Allstars HD
Bild

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von negril » 02.03.2009, 06:40

Halt möglichst noch mit Fristsetzung zur Sachstandsklärung, dann bist du auf der sicheren Seite.
:smile:

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von DannyF95Fotos » 02.03.2009, 06:52

Wie wärs mit anrufen und klären? :smile:
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

Benutzeravatar
UnityKitty
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 30.05.2008, 11:06
Wohnort: Zwischen Dusseldoof und der verbotenen Stadt
Kontaktdaten:

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von UnityKitty » 02.03.2009, 12:49

DannyF95Fotos hat geschrieben:Wie wärs mit anrufen und klären? :smile:
Wäre zumindest mir neu das man bei UM was mit anrufen klären könnte :kratz:
Ich jedenfalls, habe heute fristlos und mit sofortiger Wirkung gekündigt :zunge:
UnityKitty himself hat geschrieben: Ich wende mein Sonderkündigungsrecht an, da die vereinbarten vertraglich zugesicherten Leistungungen Ihrerseits nicht erbracht werden können!
Naturlemante per Fax und Einschreiben mit Rückschein!

Bin jetzt auf die Reaktion gespannt wie ein Flitzebogen :kafffee:
Bild - Bild

TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von TheSi » 02.03.2009, 13:18

UnityKitty hat geschrieben: Ich jedenfalls, habe heute fristlos und mit sofortiger Wirkung gekündigt :zunge:
Ist schon faszinierend/erschreckend wie es Unitymedia schafft innerhalb eines Jahres einen anfangs zufriedenen bis begeisterten Kunden zur außerordentlichen Kündigung zu bringen. :D
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

Benutzeravatar
UnityKitty
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 30.05.2008, 11:06
Wohnort: Zwischen Dusseldoof und der verbotenen Stadt
Kontaktdaten:

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von UnityKitty » 02.03.2009, 13:29

Na ja, ich finds eher Traurig was UM sich da leistet :heul:

Aber ich bin nicht Willens mich von denen (Sorry) Verarschen zu lassen :naughty:

Edit:
Das betrifft nur den Service und die Hotline.
Mit den Technikern hier vor Ort gab es keine Probleme.
Im Gegenteil :super:
Bild - Bild

jze
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 10.10.2007, 07:39

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von jze » 02.03.2009, 14:30

Einschreibebriefe interessiert die genauso wenig, aus dem Grund hatte ich die Angelegenheit einem Rechtsanwalt übergeben. Danach wurde eingelenkt, jetzt geht der Palaver wieder los (UM vergisst mal so einfach den Monatsbeitrag vom Konto abzubuchen und versendet dann Mahnungen incl Mahngebühr über 15,00 Okken) am Donnerstag habe ich deshalb mal wieder einen Termin beim Anwalt, jetzt geht das wohl zum Gericht.

Was freue ich mich wenn der Vertrag ausgelaufen ist, nie mehr UM die sollen bloß da bleiben wo sie sind und andere Verarschen.

peez
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 28.02.2009, 19:16

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von peez » 02.03.2009, 19:26

UnityKitty hat geschrieben:
DannyF95Fotos hat geschrieben:Wie wärs mit anrufen und klären? :smile:
Wäre zumindest mir neu das man bei UM was mit anrufen klären könnte :kratz:
Genau ;) Musste ich wegen mehrerer anderer Dinge auch schon lernen...
Zumal ich wegen der neusten Sache jetzt schon zwei mal nach 30 Minuten Warteschleife völlig entnervt aufgegeben habe.

Ja sie bekommen jetzt ne Frist von zwei Wochen wo sich jemand bei mir melden kann und wenn die verstreicht, hole ich mir mein Geld eben selbst wieder. Würde auch gerne direkt wieder außerordentlich kündigen. Leider bekomme ich ja "mehr" als vertraglich vereinbart :motz:

Benutzeravatar
UnityKitty
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 30.05.2008, 11:06
Wohnort: Zwischen Dusseldoof und der verbotenen Stadt
Kontaktdaten:

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von UnityKitty » 05.03.2009, 18:22

UnityKitty himself hat geschrieben: Ich wende mein Sonderkündigungsrecht an, da die vereinbarten vertraglich zugesicherten Leistungungen Ihrerseits nicht erbracht werden können!
Kündigung ist akzeptiert und läuft. :lovingeyes:
Ich sach dann mal Tschüss UM Comunity :winken:
Bild - Bild

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von negril » 05.03.2009, 19:27

Du hast das, äh, schriftlich?

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von 2bright4u » 06.03.2009, 08:52

Ich wette, die Kündigungsbestätigung kommt NACH Vollzug der Kündigung!
NACHDEM mein Anschluss abgeschaltet wurde, bekam ich dann plötzlich TÄGLICH eine Bestätigung. Ich hatte fast täglich bis zur Abschaltung angerufen und um eine schriftliche Bestätigung gebeten. Diese wurden dann wohl alle ausgelöst, nachdem mein Anschluss abgeschaltet war.
Da hat UM noch mal richtig bewiesen, was Service alles bedeuten kann... :D

@UnityKitty: Dir meinen ausdrücklichen GLÜCKWUNSCH! Ich kann Dir sagen, dass es richtig toll ist, endlich wieder einen funktionierenden Telefonanschluss zu besitzen! Seit ich wieder bei der Telekom bin, habe ich KEINE Störungen mehr. Eine derartig lange Störungsfreie Zeit hatte ich bei UM in 1,5 Jahren NIE. Ich würde an Deiner Stelle auch nochmals anrufen und mir von einem anderen Mitarbeiter den Status Deines Anschlusses bestätigen lassen. Schau auch ins Kundencenter, dort müsste stehen "laufende Deaktivierung".
GOOD LUCK!!! :super:
ENDLICH OHNE UM!!!

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von negril » 06.03.2009, 14:59

Na, wenn da mal überhaupt was schriftliches kommt!
:zwinker:

Benutzeravatar
UnityKitty
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 30.05.2008, 11:06
Wohnort: Zwischen Dusseldoof und der verbotenen Stadt
Kontaktdaten:

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von UnityKitty » 06.03.2009, 22:35

2bright4u hat geschrieben: "laufende Deaktivierung".
Ja genau das steht dort u.a.

Die Bestätigung habe ich Mündlich (Teleonation) sowie schriftlich :streber:
Ist einer der Vorteile wenn man einen Anwalt in der Familie hat der auch noch sehr mit der Materie vertraut ist :naughty:

Ja das Telefon geht wieder zur Teledoof.
Ist auch wirklich das einzige womit es bei diesem Verein keine Probleme gab.
Fürs Fernsehen kommt jetzt wieder eine digital Schüssel mit doppel LNB aufs Dach (habe noch eine kompl. Hausanlage im Bastelkeller)
Und Internetz geht erstmal nach Congstar (DSL 16000) mit der Möglichkeit monatlich zu Kündigen.
So kann ich in Ruhe den Markt sondieren und sehen was im Herbst passiert wenn die T-Com sich öffnet.

Schade finde ich es trotzdem, denn es hatte so gut angefangen mit UM.
Und den Technikern die hier vor Ort waren, kann ich durch die Bank nur mein Lob aussprechen!
Bild - Bild

Benutzeravatar
UnityKitty
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 30.05.2008, 11:06
Wohnort: Zwischen Dusseldoof und der verbotenen Stadt
Kontaktdaten:

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von UnityKitty » 11.03.2009, 14:22

Was ist das eigentlich für ein kranker Laden?

Seid meiner Kündigung geht hier dauernd das Telefon.
Eine Rufnummer von UM (0180 5005756) ruft an und sobald ich mich melde, wird sofort Aufgelegt.
Wenn ich dann zurück rufe, werde ich weg geklickt. Immer!
Soll ich nun für meinen Frevel bestraft werden :kratz:

Ich hab nun Angst :heul:
Bild - Bild

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von orman » 11.03.2009, 15:49

Nicht schön.

Guck mal hier, bist nicht alleine :zwinker: http://whocallsme.com/Phone-Number.aspx/01805005756
2play100, Technicolor TC 7200U

Benutzeravatar
UnityKitty
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 30.05.2008, 11:06
Wohnort: Zwischen Dusseldoof und der verbotenen Stadt
Kontaktdaten:

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von UnityKitty » 11.03.2009, 16:24

orman hat geschrieben:Nicht schön.

Guck mal hier, bist nicht alleine :zwinker: http://whocallsme.com/Phone-Number.aspx/01805005756
Danke für diesen Hinweis orman :bier:

Das ist ja mal ein starkes Stück!!!!
Ich denke unser Familienadvokat wird sich mit Freude dieser Sache annehmen :zwinker:
Bild - Bild

Benutzeravatar
Berny
Kabelexperte
Beiträge: 115
Registriert: 28.12.2007, 14:22

Re: Nur Ärger mit dem Laden...

Beitrag von Berny » 11.03.2009, 19:46

orman hat geschrieben:Nicht schön.

Guck mal hier, bist nicht alleine :zwinker: http://whocallsme.com/Phone-Number.aspx/01805005756
Mein Gott, so langsam gruselt es mir vor Unitymedia!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste