UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
nwoehler
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2009, 12:26

UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von nwoehler » 08.02.2009, 14:57

Hallo,
ich wollte mich erkundigen, ob 2play auch ohne Kabelanschluss im Haus möglich ist?
Die Suche hat leider nichts ergeben, da alle meine Suchwörter geblockt wurden :wein:

Zum Thema:
Ich wohne in einem Mietshaus mit circa 50 Parteien. Nun würde ich gerne zu UM umsteigen,
da ich mit meinem jetzigen I-Net Anbieter nicht zufrieden bin.
Allerdings hat das Haus keinen Kabelanschluss, sondern wird per Satellit versorgt.
Kann ich trotzdem 2play sorgenlos bestellen, oder ist zwingend ein Kabelanschluss notwendig?

Gruß
Nils

Benutzeravatar
burnerfreak
Kabelexperte
Beiträge: 164
Registriert: 24.07.2008, 19:31

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von burnerfreak » 08.02.2009, 15:33

Hallo!

Ja ein Kabelanschluss ist zwingend notwendig.


Gruß
Bild
Bild

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von 2bright4u » 08.02.2009, 16:04

Kleiner Zusatz als Erklärung: Das 2play Angebot von UM wird über das TV-Kabel ins Haus transportiert und NICHT über die Telefonleitung. Wenn dies Kabel nicht vorhanden ist, ist es natürlich unmöglich, das Angebot von UM zu buchen.
ENDLICH OHNE UM!!!

nwoehler
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2009, 12:26

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von nwoehler » 08.02.2009, 17:02

Hey,
okay danke, dann kann ich das wohl leider vergessen :-(

Gruß
Nils

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von nappi » 10.02.2009, 21:53

sei froh das du hier gefragst hast, hättest du bei der hotline gefragt die hätten zu 90 % gesagt das dies möglich ist und du hättest ein abo am bein was nicht geht
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von gordon » 10.02.2009, 22:27

nappi hat geschrieben:sei froh das du hier gefragst hast, hättest du bei der hotline gefragt die hätten zu 90 % gesagt das dies möglich ist und du hättest ein abo am bein was nicht geht
wenn es technisch nicht verfügbar ist, kann der Hotliner an der Adresse kein Abo eintragen...

Konviktus
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 02.04.2009, 23:55

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von Konviktus » 03.04.2009, 00:23

burnerfreak hat geschrieben:Hallo!

Ja ein Kabelanschluss ist zwingend notwendig.


Gruß
http://www.unitymedia.de/service/internet/faq.html

Vertrags- & Kostenfragen Unitymedia Internet

Muss ich einen Kabelanschluss bzw. -vertrag abschließen um Unitymedia Internet zu erhalten?
Nein, für 2play (Unitymedia Telefon und Internet) benötigen Sie keinen analogen Kabelanschlussvertrag (die technische Verfügbarkeit ist jedoch Vorraussetzung). Möchten Sie zusätzlich auch Kabelfernsehen (z.B. Digital TV Basic im Rahmen von 3play) erhalten, ist ein analoger Kabelanschluss Voraussetzung. Dabei ist es unerheblich, ob Sie selbst einen Einzelnutzervertrag abgeschlossen haben oder ob die Kosten bereits in Ihren Wohnnebenkosten enthalten sind.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von HariBo » 03.04.2009, 06:50

Vertrags- & Kostenfragen Unitymedia Internet

Muss ich einen Kabelanschluss bzw. -vertrag abschließen um Unitymedia Internet zu erhalten?
Nein, für 2play (Unitymedia Telefon und Internet) benötigen Sie keinen analogen Kabelanschlussvertrag (die technische Verfügbarkeit ist jedoch Vorraussetzung) Möchten Sie zusätzlich auch Kabelfernsehen (z.B. Digital TV Basic im Rahmen von 3play) erhalten, ist ein analoger Kabelanschluss Voraussetzung. Dabei ist es unerheblich, ob Sie selbst einen Einzelnutzervertrag abgeschlossen haben oder ob die Kosten bereits in Ihren Wohnnebenkosten enthalten sind.
nur darum ging es doch ....

DWEarl
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.05.2009, 22:11

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von DWEarl » 03.05.2009, 22:31

Hallo zusammen,

ich habe dazu auch einmal eine paar Fragen:

In unserem Mehrfamilienhaus wurde vor einigen Jahren vom Kabelanschluss auf Satellitenfernsehen umgestellt. Dafür wird jetzt dasselbe Koaxkabel verwendet. Ist es trotzdem noch möglich, Internet und Telefon (kein TV) über Unitymedia ohne aufwändiges Kabelverlegen zu erhalten? Können diese Frequenzbänder wohl parallel über das eine Kabel geschickt werden? Das Fernsehen über Sat muss dabei bestehen bleiben.

Bei mir kommt koch dazu, dass ich ein Unicable System von Kathrein nutze. D. h., dass ich mehre Receiver über das eine Kabel in Reihe betreiben kann. Die Frequenzen fangen dafür bei 1400 Mhz an und enden 1748 Mhz. Ob es wohl klappt, daneben auch noch Internet und Telefon von Unitymedia über das Kabel zu schicken? Diese Kathreineinheit (EXR 551) hat zumindest einen Anschluß zum Durchschleifen von z. B. analogem Antennenfernsehen.

Bei Unitymedia konnte mir bisher niemand meine Frage beantworten bzw. ich wurde einfach ignoriert. Jetzt hoffe ich auf Euch!

Im Voraus vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruss Dirk

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von Moses » 04.05.2009, 14:36

Rein von den Frequenzen her, die du genannt hast, könnte das gehen... das Kabelnetz nutzt Frequenzen von irgendwas bei 30Mhz bis 862Mhz. Für Internet brauchst du die ganz niedrigen Frequenzen für den Upstream (das dürfte dann auch in die Richtung nirgendwo blockiert werden!) und für den Downstream Frequenzen so um die 600Mhz. Davon wäre das unicable System deinen Angaben nach ja schon recht weit entfernt, was die parallele Verwendung theoretisch möglich machen müsste...

Benutzeravatar
Lodin_Erikson
Kabelexperte
Beiträge: 187
Registriert: 28.03.2008, 12:55
Wohnort: Düsseldorf

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von Lodin_Erikson » 04.05.2009, 16:58

Hallo Dirk,

interessante Technik.
Am ehesten sollte dann aber Kathrein wissen, was da so unterhalb von 1400MHz und dem Rückkanal geht.

Verrätst Du uns bitte am Ende das Ergebnis :smile: ?


VG,
Lutz
3Play64000 (seit 9.9.2010)
Modem : CISCO EPC3212 (seit 2014 mit selbst beschafften Ersatznetzteil),
Router : 2xWAN-DrayTek-VPN-Firewall-Router, 1GB-8x-NoName-Switch
2x QNAP NAS, 2x Win7-64, Hausautomatisierung

Mystique CaBiX DVB C2 inkl. CI Interface (unter Win7-64), AlphaCrypt Classic V3.19, DVBViewerPro

3 analoge Telefone plus Fax über eine Auerswald-Anlage, jetzt geht auch endlich IWV für mein "Telefonmuseum"

DWEarl
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.05.2009, 22:11

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von DWEarl » 04.05.2009, 19:31

Hallo Freunde :smile: ,

vielen Dank für Eure Antworten. :super:

Es wird bei mir noch etwas dauern, weil mein DSL Vertrag noch in der Mindestvertragslaufzeit ist.

Ich werde bis dahin noch bei Kathrein anfragen. Bei der Hotline von Unitymedia habe ich inzwischen unterschiedliche Aussagen erhalten. Einmal würde es ohne Probleme über das eine Kabel funktionieren, ein anderes mal würde der Techniker ein neues Kabel vom Keller in meine Wohnung legen. Zitat: "Das ist kein Problem. " Ich möchte nur mal wissen was passiert, wenn es dann doch ein Problem gibt und mein DSL Anschluss gekündigt ist... Ich habe keine Ahnung, ob man bei uns noch ein Kabel ziehen kann.

Echt schade, dass man bei Unitymedia keinen Techniker sprechen kann, der Ahnung hat. :motz: Ich denke vor der Bestellung und Installation werde ich nicht erfahren, ob es wirklich funktioniert.

Aber noch eine andere Frage: Kann ich Internet und Telefon dann ohne Fernsehen bestellen? Oder ist Fernsehen immer Voraussetzung?

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag bzw. Abend.

Gruss Dirk

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von HariBo » 04.05.2009, 19:40

Wenn du 2play bestellst, ist das ohne TV.

Ich bin zwar kein Techniker, aber mir stellt sich de Frage, wie in deinem Fall der notwendige Rueckkanal realisiert werden kann.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von Visitor » 04.05.2009, 19:56

Entweder Sat-TV oder Internet/Telefonie über die vorhandene Wohnungszuleitung. Beides gleichzeitig ist nicht möglich.
Die Wohnungszultg. produziert kein Sat/TV oder Internet. Schwierig ist die Verknüpfung beider Quellen.
Man kann immer basteln, das wird aber von keinen von UM-beauftragten Techniker realisiert werden.
Ein typischer Storno. :zwinker:

DWEarl
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.05.2009, 22:11

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von DWEarl » 05.05.2009, 20:53

Schade :wein:

Trotzdem danke für Eure Antworten.

chappy-hd
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 15.07.2009, 18:37

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von chappy-hd » 22.07.2009, 20:22

Hi DWEarl,

ich habe genau das selbe Problem das bei mir nur ein Kabel vorhanden war.
Ich habe es gelöst und es ist wirklich das einfachste der Welt.

Hier kannst du es nachlesen wenn du fragen hast schreib mir eine PN:

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 889#p76889

Geht einwandfrei nur UnityMedia gibt das nicht gerne zu....

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von Visitor » 22.07.2009, 20:31

chappy-hd hat geschrieben: Geht einwandfrei nur UnityMedia gibt das nicht gerne zu....
Aus gutem Grund. Dadurch könnte aber die Gewährleistung erlischen, oder ganz einfach der Anschluss deaktiviert werden. :zunge:

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von gordon » 22.07.2009, 20:40

ich rechne mal mit letzterem.

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: UM 2play auch ohne Kabelanschluss möglich?

Beitrag von Voldemort » 22.07.2009, 21:08

Visitor hat geschrieben:(...), oder ganz einfach der Anschluss deaktiviert werden.

In der Tat :zwinker:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Düsseldorfer und 1 Gast