ARD, ZDF & Co. - auch ohne Smartcard digital empfangbar?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
IJBCB
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.12.2008, 22:01

ARD, ZDF & Co. - auch ohne Smartcard digital empfangbar?

Beitrag von IJBCB » 10.01.2009, 00:30

Hallo zusammen,

nachdem Weihnachten ein Sony-TV seinen Weg ins Wohnzimmer gefunden hat, das auch einen Digital-Empfänger eingebaut hat, war ich sehr erstaunt, dass sich ARD, ZDF & Co. (also nicht die Privaten) digital auch ohne Smartcard empfangen kann...

Ist das richtig so?
Ich dachte, dafür muss man eine Smartcard haben bzw. einen 24-Monats-Zusatzvertrag mit UM abschließen. Oder irre ich mich hier?

Danke für Aufklärung!

Shiftlog-User
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 07.01.2009, 19:06

Re: ARD, ZDF & Co. - auch ohne Smartcard digital empfangbar?

Beitrag von Shiftlog-User » 10.01.2009, 00:50

Das ist korrekt. Für die Privaten brauchst du die UM-Smartcard.
Ehemaliger Lehrling eines NE4-Betreibers der gerne Hausbesuche gemacht hat um das Geld für das Kabelfernsehen zu kassieren.

IJBCB
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.12.2008, 22:01

Re: ARD, ZDF & Co. - auch ohne Smartcard digital empfangbar?

Beitrag von IJBCB » 10.01.2009, 01:04

Also für die öffentlich rechtlichen nicht?

Das würde bedeuten, ich müsste die 3,90 Euro/Monat bzw. 5 Euro/Monat nur für die Möglichkeit berappen, die privaten Sender zu empfangen??

Shiftlog-User
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 07.01.2009, 19:06

Re: ARD, ZDF & Co. - auch ohne Smartcard digital empfangbar?

Beitrag von Shiftlog-User » 10.01.2009, 01:17

Wenn du auf die Privaten verzichten kannst, ja.
Ehemaliger Lehrling eines NE4-Betreibers der gerne Hausbesuche gemacht hat um das Geld für das Kabelfernsehen zu kassieren.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ARD, ZDF & Co. - auch ohne Smartcard digital empfangbar?

Beitrag von Dinniz » 10.01.2009, 01:48

Keine Grundverschlüsselung durch GEZ
technician with over 15 years experience

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: ARD, ZDF & Co. - auch ohne Smartcard digital empfangbar?

Beitrag von mischobo » 10.01.2009, 09:26

IJBCB hat geschrieben:Also für die öffentlich rechtlichen nicht?
... richtig, allerdings gilt das nur für die deutschen öffentlich-rechtlichen Programme. Z.B. ein paar französische öffentlich rechtliche kann man erst sehen, wenn irgendein Pay-TV-Paket abonniert wird ...
IJBCB hat geschrieben:Das würde bedeuten, ich müsste die 3,90 Euro/Monat bzw. 5 Euro/Monat nur für die Möglichkeit berappen, die privaten Sender zu empfangen??
... Digital TV BASIC ist auch die Grundvoraussetzung für den Bezug von Pay-TV-Programmen. Wenn dir die Programme von ARD und ZDF ausreichen, benötigst du kein Digital TV BASIC. Zumindest die Privaten mit hohem Zuchaueranteil können b.a.w. auch analog empfangen werden, wobei natürlich echtes anamorphes 16:9 nicht möglich ist. Gleiches gilt für Dolby Digital.

Irgendwann wird es analoges TV aber nicht mehr geben. Damit wird es auch keine Unterscheidung mehr zwischen analogem und digitalem Kabelanschluss geben. Für Digital TV BASIC wird man dann als Mieter auch nichts mehr extra zahlen müssen. Allerdings dürfte der Preis für den Kabelanschluss entsprechend angepasst werden ...

Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
Beiträge: 179
Registriert: 14.12.2008, 13:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: ARD, ZDF & Co. - auch ohne Smartcard digital empfangbar?

Beitrag von leachim » 10.01.2009, 23:29

Da hab ich mal eine Frage. Diese 17,90 € Kabelanschlussgebühr muss man ja zahlen. Diese ist aber doch für analog. Digital kostet der Anschluss aber doch 16,90 €. Kann man das als 3play-Kunde noch nachträglich umstellen lassen? Weil damals man gefragt, ob man auf Digital umstellen will, da sich die Kosten für das analoge TV erhöhen... Ja, ich weiß, dass man dem widersprechen konnte, habe ich nicht bedacht... Geht das nun oder nicht? :confused:
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: ARD, ZDF & Co. - auch ohne Smartcard digital empfangbar?

Beitrag von Visitor » 10.01.2009, 23:45

Du kannst deinen analogen Kabelanschluss in einen digitalen umwandeln lassen, bekommst dann auch einen Receiver mit
Karte (Basic). So viel ich weiss, gilt dieser Anschluss aber dann für mindestens 24 Monate.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste