UM Kabel Analog Kündigen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
Eriado
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 22.11.2008, 13:06
Kontaktdaten:

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Eriado » 07.01.2009, 20:01

Du hast also für deinen Analogen Anschluss eine Mindestvertragslaufzeit von 24 monaten?
Armes Tüdi :D
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! :)

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von gordon » 07.01.2009, 20:03

ok, 24 Monate ist dann richtig... du bist also so lange vertraglich gebunden.

Benutzeravatar
Eriado
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 22.11.2008, 13:06
Kontaktdaten:

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Eriado » 07.01.2009, 20:07

Vielleicht bin ich die Sache falsch angegangen.
Also nochmal.

Welcher analoge Anschlus hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 monaten?

Digital versteh ich ja... das habe ich selbst.
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! :)

Samatze
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.01.2009, 18:36

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Samatze » 07.01.2009, 20:12

gordon hat geschrieben:ok, 24 Monate ist dann richtig... du bist also so lange vertraglich gebunden.
woher weist du denn jetzt das ich das bin und nächste frage wo habe ich das unterschrieben

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von gordon » 07.01.2009, 20:14

Eriado hat geschrieben:Welcher analoge Anschlus hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 monaten?
Kabelmietvertrag

Samatze
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.01.2009, 18:36

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Samatze » 07.01.2009, 20:17

gordon hat geschrieben:
Eriado hat geschrieben:Welcher analoge Anschlus hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 monaten?
Kabelmietvertrag
aber das muss dann doch im vertrag oder in den agb aufgeführt sein oder

Benutzeravatar
Eriado
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 22.11.2008, 13:06
Kontaktdaten:

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Eriado » 07.01.2009, 20:18

Ist das dieses Unitymedia Service/Powerkabeldingens, aus dem anderen thread.

Da bin ich ja froh das ich da nicht bin. :D
Und nochmal sorry für den harschen Ton.
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! :)

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von gordon » 07.01.2009, 20:23

http://www.unitymedia.de/agb/index.html - BesGB Service & Zentralinkasso
4 Vertragsdauer/Allgemeine Bestimmungen
4.1 Der Vertrag hat – soweit nichts anderes vereinbart ist – eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, ist
erstmals mit einer Frist von einem Monat zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit, sodann mit einer Frist von
einem Monat zum Monatsende schriftlich kündbar.

Benutzeravatar
Eriado
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 22.11.2008, 13:06
Kontaktdaten:

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Eriado » 07.01.2009, 20:29

Ich frag dann mal ganz frei weg.

Wenn er diese 16,99 euro an UM bezahlt, bekommt er dann keinen Digitalreceiver?
Es ist doch ein bei UM abgeschlossener KMV.
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! :)

poempel
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 26.07.2008, 23:42

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von poempel » 07.01.2009, 20:36

Wie schon eben gesagt: 24 Monate bei KMV sind nichts ungewöhnliches.

Deutsche Annington ist eine der größten Hausverwaltungen Deutschlands. Die haben insgesamt bestimmt 5- oder gar 6-Stellige Wohneinheitenanzahlen unter Ihrer Verwaltung. Das riecht nach irgendeiner wilden Sondervertragsform.

Zu diesen Sonderverträgen wird dir kein Einzelkundenbetreuer helfen können, da dort niemand Einblick hat in die Feinheiten dieser Verträge. Dir wird man nur Infos geben können zu deinem Vertrag.

An deiner Stelle würde ich deinem Vermeiter einfach schildern, was dein Wunsch ist, und die Annington bitten, zu prüfen, ob die Infos, die du zu deinem Vertrag erhalten hast, denen schlüssig erscheinen.(Wahrscheinlich ja)

Samatze
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.01.2009, 18:36

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Samatze » 07.01.2009, 20:39

denke ich auch denn die oben genatten agb hab ich noch nie gesehen ich habe völlig andere vorliegen

Benutzeravatar
Eriado
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 22.11.2008, 13:06
Kontaktdaten:

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Eriado » 07.01.2009, 20:42

Wo kommt denn jetzt die Annington her ? :kratz:
Jetzt bin ich ganz verwirrt. :super:
Na auf die weiteren postings freu ich mich jetzt schon.
Ich dachte die KMV Geschichte hat was mit Unitymedia Services zu tun.

Aber ich habe meinen Fehler schon selbst gemerkt:

"Ich dachte..." :D
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! :)

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Visitor » 07.01.2009, 20:50

Deutsche Annington ehemals Viterra Wohnen, ehem. Veba Immobilien, ehem. GEBAG, ehem. Neandertal. :D

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von conscience » 07.01.2009, 20:55

Visitor hat geschrieben:ehem. Neandertal. :D
Äh..., Wohnhöhle?

Grüße
Conscience :mussweg:
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Samatze
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.01.2009, 18:36

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Samatze » 07.01.2009, 20:56

Also gehe ich jetzt zu mein vermieter und frag den??

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von HariBo » 07.01.2009, 21:01

Mieter der DA werden doch eigentlich von UM Services gemanaged, oder nicht?

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Visitor » 07.01.2009, 21:02

Samatze hat geschrieben:Also gehe ich jetzt zu mein vermieter und frag den??
Ja.

Ich wohne auch in einem Haus, das von Unitymedia Service ehem. Telecolumbus West, ehem. Kabelcom, ehem. DBP versorgt wird. Ist ein individueller BCS (analoger Kabelanschluss) Vertrag, Mindestvertragslaufzeit 24 Monate.

Samatze
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.01.2009, 18:36

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Samatze » 07.01.2009, 21:03

HariBo hat geschrieben:Mieter der DA werden doch eigentlich von UM Services gemanaged, oder nicht?
das richtig das steht da^^

ich hab doch auch keine ahnung bin davon ausgegangen das ist das selbe da es auch die selbe service nummer ist

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Visitor » 07.01.2009, 21:03

HariBo hat geschrieben:Mieter der DA werden doch eigentlich von UM Services gemanaged, oder nicht?
Jou. Die Antwort wusstest du aber selber. :D

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von HariBo » 07.01.2009, 21:04

UMS kannst du unter hier 01803 / 829378 erreichen

Samatze
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.01.2009, 18:36

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Samatze » 07.01.2009, 21:06

Visitor hat geschrieben:
Samatze hat geschrieben:Also gehe ich jetzt zu mein vermieter und frag den??
Ja.

Ich wohne auch in einem Haus, das von Unitymedia Service ehem. Telecolumbus West, ehem. Kabelcom, ehem. DBP versorgt wird. Ist ein individueller BCS (analoger Kabelanschluss) Vertrag, Mindestvertragslaufzeit 24 Monate.
nur das was mich stört ist das ich wo ich das unterschriben habe nichts von einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten wuste das weder mein vermiter mich drauf hingewisen hat und es weder in den mir vorgelegten agbs steht die ich hier vor mir habe noch im vertrag

Samatze
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.01.2009, 18:36

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Samatze » 07.01.2009, 21:08

HariBo hat geschrieben:UMS kannst du unter hier 01803 / 829378 erreichen
also die haben mir die nummer der zuständigen stellen in bochum geben und die konten ja mein kunden konto einsehen

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Visitor » 07.01.2009, 21:09

Habe deshalb 24 Monate, weil ich als UMS-Kunde genausoviel Bezahle wie direkt bei UM, war Verhandelungssache, deshalb auch 24 Monate. :zwinker:

Edit: @Samatze was zahlst du pro Monat?
Zuletzt geändert von Visitor am 07.01.2009, 21:13, insgesamt 1-mal geändert.

Samatze
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.01.2009, 18:36

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von Samatze » 07.01.2009, 21:12

aber mann muss doch gegen diese 24 monate angehen können oder wenn mann es nirgens gesagt oder geschrieben bekommt oder ???

poempel
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 26.07.2008, 23:42

Re: UM Kabel Analog Kündigen

Beitrag von poempel » 07.01.2009, 21:13

Eriado hat geschrieben:Wo kommt denn jetzt die Annington her ? :kratz:
Samatze hat geschrieben:...und wohne in einer Wohnung der Deutschen Annigton

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Leo3 und 2 Gäste