Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von NightHawk » 23.12.2008, 10:33

Ph03n1xX hat geschrieben:
NightHawk hat geschrieben:
Ph03n1xX hat geschrieben:steht nicht irgendwo noch im kleingedruckten das ein aktiver kabelanschluss von nöten ist?

Ich meine wie soll denn auch sonst das Internet bezogen werden?

Siehste, genau DAS meine ich. Du gehörst echt zu den 20% die hier ständig den Vogel abschießen :D


Wenn seine Kabeldose inaktiv geschalten ist, kann diese auch keine Leistungen übermitteln.

Richtig? Richtig!

Und das ist sicherlich ein berechtiger Einwand, nur weil du denkst das du hier "MISTER MIT DEN DICKSTEN EIERN" bist, kanst du doch auch einfach mal Kommentare in einem Vernünftigen Wortlaut gestalten. oder ist das zuviel verlangt?


Ok, versprochen... Ich werde versuchen Deinen Synapsenspalt in Zukunft zu berücksichtigen :D
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von gordon » 23.12.2008, 10:34

Ph03n1xX hat geschrieben:Wenn seine Kabeldose inaktiv geschalten ist, kann diese auch keine Leistungen übermitteln.
dann erklär uns doch mal, warum genau Unitymedia 2Play anbietet...

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von NightHawk » 23.12.2008, 10:36

Psssssssssst Gordon, sonst bist Du jetzt dran. Der wird verbal gerne gewalttätig :mussweg:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Benutzeravatar
Eriado
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 22.11.2008, 13:06
Kontaktdaten:

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von Eriado » 23.12.2008, 10:48

Tja manche Sachen kann man auch bei Yahoo ausgoogeln :D

Aber eine Grundregel in Foren ist halt:
"Wer die meisten Beiträge hat, hat auch gleichzeitig die dicksten ..." :kafffee:

Nighthawk hat aber Recht.
Wie oft wurde dieses Thema hier schon lang und breit erklärt.
Es gibt auch hier die "Suche" Funktion.

Und einen Thread zu schreiben nur um mal "Hallo" zu sagen, finde ich nicht gut.

Aber auch ich habe als newbie (der ich auch noch bin) die Wortgewalt von Nighthawk zu spüren bekommen. :winken:
So isser halt. :D (Aber wir wollen ja nicht hoffen, das da irgendwie der falsche Vogel des Nachts abgeschossen wurde.) :brüll: :brüll:

So... Das war mein Senf vor Weihnachten.
Ich wünsche ein besinnliches Fest und einen guten !!störungsfreien!! Rutsch. :smile:
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! :)

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von NightHawk » 23.12.2008, 10:49

:super:

Dir auch ein frohes Fest :zwinker:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Ph03n1xX
Kabelexperte
Beiträge: 155
Registriert: 18.12.2008, 00:37
Wohnort: Hagen

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von Ph03n1xX » 23.12.2008, 10:54

gordon hat geschrieben:
Ph03n1xX hat geschrieben:Wenn seine Kabeldose inaktiv geschalten ist, kann diese auch keine Leistungen übermitteln.
dann erklär uns doch mal, warum genau Unitymedia 2Play anbietet...

Internet und Telefonie über das Kabelnetz.

Ist ja ok wenn es wirklich so ist, doch eds gibt genug andere Anbieter da muss man den Kabelanschluss zahlen um Internet&Telefon über die Kabeldose zu beziehen.

Wenn es nicht so ist ist ja alles tutti, das verschafft die nachtigall noch lange nicht das Recht hier jeden der ne Frage stellt dumm von der Seite anzumachen.

Aber scheinbar zählt in Barmen kein Anstand.


Euch auch schöne Weihnachten, ich geh jetzt mal die letzten Geschenke holen ;) :undwech:

Feiert schön mit der Familie und lasset euch Reich beschenken.

Benutzeravatar
Eriado
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 22.11.2008, 13:06
Kontaktdaten:

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von Eriado » 23.12.2008, 11:00

Ph03n1xX hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
Ph03n1xX hat geschrieben:
...


Wenn es nicht so ist ist ja alles tutti, das verschafft die nachtigall noch lange nicht das Recht hier jeden der ne Frage stellt dumm von der Seite anzumachen.

Aber scheinbar zählt in Barmen kein Anstand.
Immer diese Verbalakkrobaten. :hirnbump:
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! :)

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von Kevin1 » 23.12.2008, 11:16

In Barmen zählt kein Anstand!?!.
Für alle die, die es noch nicht wissen: Es gibt gute Menschen, es gibt böse Menschen. Und es gibt Wuppertaler ;-) Aber bei den Wuppertalern Lokalpatrioten sollte man doch besser Barmer sagen. Naja bei der jungen Stadtgeschichte verständlich :smile:

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von 2bright4u » 23.12.2008, 11:18

2bright4u hat geschrieben:OOOOH MAAAANN...
Das ist hier etwas 10.000x breit getreten: Ein Kabelanschluss ist nötig, wenn man irgendwelche TV Angebote nutzen möchte. Will man das nicht zahlen (entweder über die Mietnebenkosten oder direkt), muss man ein 2play Angebot nehmen....
Was ist daran eigentlich nicht zu verstehen? :kratz:
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von NightHawk » 23.12.2008, 12:32

Kevin hat geschrieben:In Barmen zählt kein Anstand!?!.
Für alle die, die es noch nicht wissen: Es gibt gute Menschen, es gibt böse Menschen. Und es gibt Wuppertaler ;-) Aber bei den Wuppertalern Lokalpatrioten sollte man doch besser Barmer sagen. Naja bei der jungen Stadtgeschichte verständlich :smile:


No comment... :hirnbump:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
Beiträge: 179
Registriert: 14.12.2008, 13:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von leachim » 30.12.2008, 00:23

gordon hat geschrieben:
Bigbender hat geschrieben: Ich wollte einfach nur ne Bestätigung das es hier Leute gibt die tatsächlich nur 25 € komplett zahlen!
dann auch nochmal zur Klarstellung: da ist dann KEIN Digital-TV bei. Dann sinds wirklich nur 25 Euro komplett.
Meines erachtens ist diese Aussage falsch. Noch bis zum 31.12. kann man 3play 20.000 für 25 EUR komplett!! bestellen.
Flatrate surfen, endlos telefonieren, Digital-TV sehen. Ob man dafür allerdings Bestandskunde bei UM sein muss, weiß ich nicht. Denke aber eher nicht. Wäre ja sonst ein Nachteil für Fremdkunden.

Grüße
leachim
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von Visitor » 30.12.2008, 00:37

Sag mal, ist es so schwer, sich das Angebot auf der UM-Homepage komplett durchzulesen.

Voraussetzung für den Empfang von Digital TV BASIC bei 3play 20.000 ist ein bestehender Unitymedia Kabelanschluss, über den die bisherigen analogen Programme weiterhin empfangen werden können (oft bereits in den Mietnebenkosten enthalten oder z.B. im Einzelnutzertarif 17,90 EUR mtl.)

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von conscience » 30.12.2008, 08:47

Guckst Du Kleingedrucktes, liest Du Kleinggedrucktes. Dann bist Du hoffentlich schlau.

Wenn man deine letzten Beiträge hier liest, könnte man meinen, Du erwartest hier eine rechtsverbindliche Aussage zu erhalten. Mein Gott das ist hier ein Forum, in dem die halbe Welt schreibt. Für deine Informationen wäre es sinnvoller, die 01805 663 100 anzurufen.

Gruß

Conscience :mussweg:
--
Wie immer keine Zeit

Bild

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von gordon » 30.12.2008, 11:48

leachim hat geschrieben: Meines erachtens ist diese Aussage falsch.
na dann... :super:

Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
Beiträge: 179
Registriert: 14.12.2008, 13:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von leachim » 30.12.2008, 19:37

Visitor hat geschrieben:Sag mal, ist es so schwer, sich das Angebot auf der UM-Homepage komplett durchzulesen.

Voraussetzung für den Empfang von Digital TV BASIC bei 3play 20.000 ist ein bestehender Unitymedia Kabelanschluss, über den die bisherigen analogen Programme weiterhin empfangen werden können (oft bereits in den Mietnebenkosten enthalten oder z.B. im Einzelnutzertarif 17,90 EUR mtl.)
Ok, du hast recht. Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Ich habe die etwas merkwürdige Firmenpolitik, die Um da betreibt verrafft und jetzt haben die mich damit für 12 Monate. Aber nungut. Der Techniker kommt am 3.1. und installiert die Hardware, dann werden wir sehen, ob UM sich mit anderen Messen kann. :)

3 Play 20.000 kostet dann für Bestandskunden 42,90 € mit ISDN-Komfort: 47,90 €
Man vergleiche: Bei 1und1 kostet das Paket 34,99 € mit 4 Rufnumern und Handyflat.
Der Maxdome-Kram wäre für mich hier uninteressant. 'Ne Schüssel auf's Dach und gut ist.
Ok, man hat zwar keine 20.0000 aber die 16.000 hätte mir auch gereicht.


Für alle, die das wie ich verrafft haben, wäre dieser Vergleich vielleicht eine Überlegung wert.

Grüße
leachim
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von NightHawk » 30.12.2008, 19:41

Ich brech´ ins Essen :heul:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von Mecki » 30.12.2008, 19:58

Hi,

klar kannst Du bei 1und1eine 16.000 Leitung ordern, aber ob es funktioniert ist wieder eine ganz andere Geschichte. Zumal die Leitung von der Telekom gestellt wird. Nur mal so zur Info, ich hätte auch eine 6000 DSL haben können, obwohl technisch nicht machbar, da bei uns nur 2000 DSL möglich ist.

LG
Mecki

Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
Beiträge: 179
Registriert: 14.12.2008, 13:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von leachim » 30.12.2008, 20:18

Mecki hat geschrieben:Hi,

klar kannst Du bei 1und1eine 16.000 Leitung ordern, aber ob es funktioniert ist wieder eine ganz andere Geschichte. Zumal die Leitung von der Telekom gestellt wird. Nur mal so zur Info, ich hätte auch eine 6000 DSL haben können, obwohl technisch nicht machbar, da bei uns nur 2000 DSL möglich ist.

LG
Mecki
Bei mir in der Straße gibt es 16.000er 1und1-Kunden und die Werte leigen bei ca. 15.000. Das hätte also funktioniert, da hab ich schon mal vor längerem meine Nachbarn gefragt. Man kennt sich ja.

@NightHawk, wie darf ich das verstehen? Wenn du das auf meine unachtsamkeit, mann kann auch dummheit sagen beziehst, dann kannst du das ruhig beim Wort nennen. Oder hast du auch nicht darauf geachtet? Wenn du was schreibst, schreib bitte in vollständigen Sätzen.

Grüße
leachim
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von NightHawk » 30.12.2008, 20:30

Überlass´ es doch bitte mir, in was für Sätzen ich schreibe. Mir hat einfach die Suppe nicht geschmeckt :D
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Wirklich nur 25€ für die 20000er Leitung?

Beitrag von Moses » 31.12.2008, 02:07

leachim hat geschrieben:3 Play 20.000 kostet dann für Bestandskunden 42,90 € mit ISDN-Komfort: 47,90 €
Man vergleiche: Bei 1und1 kostet das Paket 34,99 € mit 4 Rufnumern und Handyflat.
Der Maxdome-Kram wäre für mich hier uninteressant. 'Ne Schüssel auf's Dach und gut ist.
Ok, man hat zwar keine 20.0000 aber die 16.000 hätte mir auch gereicht.
Dann kannst du auch 2Play 20.000 bei UM nehmen, das kostet 25€ (bzw. 30€ mit TelefonPlus) und die Schüssel auf's Dach tun...? Wenn dir das Kabel TV keine 16,90€ im Monat wert ist, dann ist das eben so, und dann ist 3Play das falsche Produkt für dich, sondern 2Play das richtige. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste