Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von Grothesk » 28.12.2008, 21:01

Aber was nutzt es wenn ich kündige und UM sich einen [zensiert] darum kümmert und lustig weiterberechnet.
Da wirst DU wohl nochmals nachhaken müssen, woran das denn liegt. Da kann dir aber aus diesem Forum niemand aktiv bei helfen, eben weil das Forum nicht UM-gesteuert ist.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von mischobo » 28.12.2008, 23:38

nappi hat geschrieben:ja ja kritik direkt verstummen lassen ist ja fast wie im dritten reich hier, kaum ein monat bei UM angestellt schon werden die kritischen töne weg editiert
bin mal gespannt was passsiert, falls was passiert empfehle ich allen usern alternativen zu diesem forum zu suchen
... bitte achte darauf, was du hier von dir gibst. Nur weil andere deine Ansichten und Meinungen nicht teilen brauchst du hier nicht zu unterstellen, dass Beiträge editiert werden, die kritisch gegenüber Unitymedia sind. Vor allem Vergleiche mit dem dritten Reich sind hier keinesfalls angebracht.

Es zwingt dich niemand hier an Diskussionen teilzunehmen. Wenn du der Ansicht bist, dass du hier nicht verstanden wirst, dann such dir ganz einfach ein anderes Forum, wo du dich besser verstanden fühlst.
nappi hat geschrieben:25.11.2008
Ab sofort hat das Inoffizielle Unitymedia-Forum eine Affiliate-Partnerschaft mit Unitymedia. Daher dürfen wir nun im Forum und Helpdesk offizielle Unitymedia-Werbemittel verwenden und unsere User können darüber direkt auf die Seite von Unitymedia zugreifen und auch Produkte gleich online bestellen.


somit sollten alle user über gewisse antworten nachdenken
... für den Betrieb dieses Forums fallen Kosten an und mit dieser Affiliate-Partnerschaft können die Kosten ein wenig gedeckt werden. Mit dieser Affiliate-Partnerschaft wird hier keiner Reich und Geld gibt es nur, wenn mit Unitymedia ein Vertrag abgeschlossen wird. Unitymedia hat aber keinerlei Einflussmöglichkeiten auf die Meinungen hier im Forum.
Unterlasse in Zukunft deine Unterstellungen und editiere auch deine Signatur etsprechend. Meinungen sind OK, Unterstellungen dagegen nicht ...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von mischobo » 28.12.2008, 23:46

nappi hat geschrieben:loool echt gehen dir die argumente aus ??? halbwissen über dvb-t man kann in NRW überall 26 programme empfangen denn ich mache das beruflich mit der richtigen aussenantenne geht da schon einiges.
aber wieso ein kostengünstiges angebot empfehlen wenn man doch geld verdienen kann oder ???
... man kann auch überall TV-Programme über Sat empfangen. Das Problem ist aber, dass vielen dieser Empfangsweg nicht offensteht, weil der Vermieter die Anbringung von Empfangsanlagen untersagt. Das gilt nicht nur für Satschüsseln, sondern auch Antennenanlage für den terrestrischen Empfang ...

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von Invisible » 29.12.2008, 00:07

mischobo hat geschrieben:... für den Betrieb dieses Forums fallen Kosten an und mit dieser Affiliate-Partnerschaft können die Kosten ein wenig gedeckt werden. Mit dieser Affiliate-Partnerschaft wird hier keiner Reich und Geld gibt es nur, wenn mit Unitymedia ein Vertrag abgeschlossen wird. Unitymedia hat aber keinerlei Einflussmöglichkeiten auf die Meinungen hier im Forum.
Danke für diese Worte. Ich denke nur wer selbst einmal ein board betreut hat weiß wie zeitaufwändig und mit welchem finanziellem Einsatz das verbunden ist.
In jedem Forum gibts ein paar Leute die zuviel Zeit haben oder glauben einen Privatkrieg gegen irgend wen führen zu müssen. Ich kenne keine Plattform bei dem mehr Liberalität herrscht und in dem selbst deftig mal gestritten werden darf so wie hier. Mit dieser Partnerschaft wird der Zensur-Vorwurf sicher noch öfters auftauchen, ich denke aber das die Verantwortlichen hier bei einer versuchten Einflussnahme vom UM das Ganze nicht eingegangen wären.

In diesem Sinne: weiter so! :super:
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von 2bright4u » 29.12.2008, 10:16

Es gibt durchaus Möglichkeiten, kostenlos ein unabhängiges Forum zu betreiben... Siehe hier:
http://112874.homepagemodules.de/

Wenn der Sponsor Gegenstand des Forums ist, bleibt IMMER ein "Geschmäckle". Die Wahl von UM als Sponsor dieses Forums ist also mehr als unglücklich zu nennen. :traurig:

Dazu kommt noch, dass sich einige unabhängige Verfechter darauf verlegt haben, kritische Meinugen ab zu bügeln, was sehr merkwürdig daher kommt, wenn unten auf der Site UM als Sponsor auftritt... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von NightHawk » 29.12.2008, 10:21

Paranoia ? :D
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von 2bright4u » 29.12.2008, 10:27

Fühlst Du Dich angesprochen? Nicht erstaunlich...

Du fällst hier eigentlich nur noch durch unsachgemäße Antworen auf... Wie jetzt auch wieder: Deine Antwort ist exemplarisch... :D
So ein Verhalten nennt sich TROLLEN...
Denk mal drüber nach, wenn Du dazu in der Lage sein solltet .
ENDLICH OHNE UM!!!

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von gordon » 29.12.2008, 10:44

2bright4u hat geschrieben: Wenn der Sponsor Gegenstand des Forums ist, bleibt IMMER ein "Geschmäckle". Die Wahl von UM als Sponsor dieses Forums ist also mehr als unglücklich zu nennen. :traurig:
ich hab letztens in einem großen deutschen Elektromarkt mitbekommen, wie Mitarbeiter mit einem Kunden aufs übelste über UM "ablästerte"... 10 Meter vom UM-Stand (Shop-im-Shop) entfernt... und diese Kette verdient vermutlich mehr Geld mit UM als dieses Forum hier.

Wirklich helfen kann dieses Forum bei vielen Vertragsproblemen etc. eh nicht - ich würde mich ja eher freuen, dass man bei UM um die Existenz dieses Forums weiß. Sonst wird ja oft beklagt, dass das ja dort eh keinen interessiert... was denn nun?

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von NightHawk » 29.12.2008, 10:50

Meiner Ansicht nach ist dieses Forum in erster Linie dazu da, Leuten bei technischen Problemen behilflich zu sein u.ä.

Da ist es völlig irrelevant, ob die Macher des Forums von UM selbst sind, UM hassen oder lediglich, wie in diesem Falle, eine Aff.-Partnerschaft mit UM eingegangen sind. Mir gehen nur einige Dinge tierisch auf den Sender:

1.) Karteileichenpostings mit Mecker- und Ablästerthreads über UM. Bei Einzelschicksalen konnte ein Forum i.d.R. noch nie großartig weiterhelfen.
2.) Faule User, die zu faul oder zu (sorry) blöd sind die SuFu zu nutzen, s.d. man sich hier ständig wiederholen muss.
3.) User, die einem (u.a. mir) unterstellen bei UM zu arbeiten.

Wem es bei UM für die paar Kröten im Monat zu schlecht geht soll wechseln und gut is´. Das ewige Rumgeheule ist einfach nur noch lächerlich. :gsicht:

BTW: Ich arbeite nicht für UM - weder offiziell noch inoffiziell. Wer mein Profil lesen kann ist abgesehen davon klar im Vorteil. Ich bin lediglich im Großen und Ganzen zufrieden mit UM. Für den Preis sowieso. Und mir ist es völlig Wurscht, dass ich wegen der abendlichen Überlastungen eben stundenweise nur 5-10 MBit zur Verfügung habe im DL-Bereich. Davon sterbe ich keineswegs.
Zuletzt geändert von NightHawk am 29.12.2008, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von gordon » 29.12.2008, 10:52

NightHawk hat geschrieben: 3.) User, die einem (u.a. mir) unterstellen bei UM zu arbeiten.
ist doch keine Schande :D

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von NightHawk » 29.12.2008, 10:56

Natürlich ist das keine Schande Gordon :zwinker: Aber hier wird ja immer so getan als sei es eine Solche :gsicht: Abgesehen davon sollte jeder User FROH sein, dass hier UM-Mitarbeiter rumwuseln, die sich in ihrer Freizeit mit unseren Problemchen beschäftigen. Aber nein, stattdessen wird auf ihnen rumgehackt. Völlig sinnfrei. Wer UM nicht mag soll das UM gefälligst persönlich mitteilen und sich hier nicht als telekommunikativer Moralapostel aufspielen.
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von 2bright4u » 29.12.2008, 11:07

gordon hat geschrieben:Wirklich helfen kann dieses Forum bei vielen Vertragsproblemen etc. eh nicht - ich würde mich ja eher freuen, dass man bei UM um die Existenz dieses Forums weiß. Sonst wird ja oft beklagt, dass das ja dort eh keinen interessiert... was denn nun?
Um dies Forum bei UM bekannt zu machen, muss man sich sicher nicht sponsorn lassen... :traurig:
Das von mir oben genannte Forum ist sehr klein und Hansenet dennoch bestens bekannt, wie wir als MODs erfahren haben...

Selbstverständich ist ein Forum auch dazu da, um "Dampf ab zu lassen". Wem das nicht gefällt, muss ja nicht alles lesen und kommentieren, was hier geschrieben wird.
Zuletzt geändert von 2bright4u am 29.12.2008, 11:34, insgesamt 1-mal geändert.
ENDLICH OHNE UM!!!

TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von TheSi » 29.12.2008, 11:31

2bright4u hat geschrieben:Fühlst Du Dich angesprochen? Nicht erstaunlich...

Du fällst hier eigentlich nur noch durch unsachgemäße Antworen auf... Wie jetzt auch wieder: Deine Antwort ist exemplarisch... :D
So ein Verhalten nennt sich TROLLEN...
Denk mal drüber nach, wenn Du dazu in der Lage sein solltet .
Da stimme ich Dir zu 100% zu. Daher gehe ich auf solche unsachgemäßen Antworten gar nicht mehr ein. Und das ist ja das Tolle an so einem Forum: Man muß nicht immer zu allem und jeden einen wenig hilfreichen Kommentar abgeben. Das sollte sich der ein oder andere Nutzer mal durch den Kopf gehen lassen.
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von negril » 29.12.2008, 11:58

Wobei persönliche Beleidigungen in Anderen Foren doch eher die Ausnahme sind.
Fehlender Respekt halt!
:zwinker:

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von gordon » 29.12.2008, 13:53

2bright4u hat geschrieben:Um dies Forum bei UM bekannt zu machen, muss man sich sicher nicht sponsorn lassen... :traurig:
nö, aber siehe den ersten Teil meines Beitrags... andere Partner von UM sind ja trotzdem offenbar kritisch. (und das, was der Mitarbeiter da von sich gab, war weit unter der Gürtellinie)

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von NightHawk » 29.12.2008, 13:59

Um was gings noch gleich in dem Thread ? :kratz:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von Moses » 29.12.2008, 16:48

2bright4u hat geschrieben:Selbstverständich ist ein Forum auch dazu da, um "Dampf ab zu lassen". Wem das nicht gefällt, muss ja nicht alles lesen und kommentieren, was hier geschrieben wird.
Hier kann jeder "Dampf ab lassen" (solange er sich an die Forenregeln hält, bzw. rechtlich nicht zu sehr bedenklich wird). Das ständig in Abrede zu stellen, finde ich fragwürdig. Was einzelne User vom "Dampf ablassen" halten, ist auch vollkommen irrelevant... Der Dampfablassende muss nur damit leben, dass jeder den "Dampf" auch kommentieren darf (Was nicht heißt, dass nicht sehr viele Posts von Nighthawk überflüssig oder unangebracht sind :P). Wenn Kommentare nicht gewünscht sind, sollte man lieber einen Blog aufmachen oder so (und da natürlich keine Kommentarfunktion einbauen :P).

Zum Geld:
Wenn man natürlich ein kleines Forum ohne Domain und auf freiem Webspace (also mit Werbung gespickt) betreiben will, wo der Server dann bei >10 gleichzeitig aktiven Usern schlapp macht, dann ist das kein Problem umsonst.. ich war schon in vielen solchen Foren und das da der Server schlapp macht, oder der freie Webhoster das Forum nach zu viel Aktivität einfach schließt, hab ich auch schon öfter mit erlebt...
Die Domain kostet Geld, der Webspace kostet Geld. Alles andere ist albern, da braucht man kein öffentliches Forum aufzumachen. Dass als Sponsor UM gewählt wurde, finde ich persönlich auch alles andere als günstig, das wurde aber intern ausführlich diskutiert und diese Lösung ist nunmal gewählt worden. Auf die Moderatoren hat die Wahl des Sponsors aber keinerlei Einfluss, sonst wäre ich nicht mehr hier.

Soweit ich das verstanden hab, "weiß" UM durch das Sponsoring auch nicht mehr/weniger über das Forum als vorher. UM weiß schon länger, dass es das Forum gibt und worum es sich hier dreht. Spätestens seitdem sie den Betreibern ihre Rechtsabteilung auf den Hals gehetzt haben, um an Userdaten zu kommen. ;)

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von Invisible » 29.12.2008, 17:36

Moses hat geschrieben: Spätestens seitdem sie den Betreibern ihre Rechtsabteilung auf den Hals gehetzt haben, um an Userdaten zu kommen. ;)
Ach? Nun wirds interssant! :D
Mehr werden wir dazu aber sicher leider nicht erfahren.....
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Benutzeravatar
MiMa
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 15.06.2007, 15:42
Wohnort: Erkrath

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von MiMa » 29.12.2008, 19:15

Bild


:D
3play Premium 150
Modem+Router: Horizon HD Recorder
Telefon: Siemens Gigaset SL400
TV: 42" Toshiba LCD-TV XV 505 D
UM-PayTV: DigitalTV ALLSTARS HD
Sky-PayTV: Welt / Film / Sport / Bundesliga / HD

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von mischobo » 30.12.2008, 11:24

Invisible hat geschrieben:
Moses hat geschrieben: Spätestens seitdem sie den Betreibern ihre Rechtsabteilung auf den Hals gehetzt haben, um an Userdaten zu kommen. ;)
Ach? Nun wirds interssant! :D
Mehr werden wir dazu aber sicher leider nicht erfahren.....
... damit die Aussage von Moses nicht mißverstanden wird: Unitymedia hat diese Userdaten nicht bekommen ...

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von NightHawk » 30.12.2008, 11:26

mischobo hat geschrieben:[...] damit die Aussage von Moses nicht mißverstanden wird: Unitymedia hat diese Userdaten nicht bekommen

:super:
Wär´ ja auch noch schöner...
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von 2bright4u » 30.12.2008, 11:40

Moses hat geschrieben:Dass als Sponsor UM gewählt wurde, finde ich persönlich auch alles andere als günstig, das wurde aber intern ausführlich diskutiert und diese Lösung ist nunmal gewählt worden.
Und lässt das Forum leider in einem völlig anderen Licht erscheinen.... DAS war eine GANZ schlechte Entscheidung für das Forum! :traurig:
ENDLICH OHNE UM!!!

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von mischobo » 30.12.2008, 11:50

2bright4u hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:Wirklich helfen kann dieses Forum bei vielen Vertragsproblemen etc. eh nicht - ich würde mich ja eher freuen, dass man bei UM um die Existenz dieses Forums weiß. Sonst wird ja oft beklagt, dass das ja dort eh keinen interessiert... was denn nun?
Um dies Forum bei UM bekannt zu machen, muss man sich sicher nicht sponsorn lassen... :traurig:
Das von mir oben genannte Forum ist sehr klein und Hansenet dennoch bestens bekannt, wie wir als MODs erfahren haben...

Selbstverständich ist ein Forum auch dazu da, um "Dampf ab zu lassen". Wem das nicht gefällt, muss ja nicht alles lesen und kommentieren, was hier geschrieben wird.
... das Forum ist unabhängig von Unitymedia. Bislang untersagt Unitymedia die Verwendung ihrer Markenzeichen und daran wird sich so schnell auch nichts ändern. Mit der Werbung besteht immerhin die Möglichkeit das Firmenlogo am Seitenende aufzuführen. Nicht angemeldete Nutzer bekommen zusätzlich noch einen Werbebanner versehen.

Ich sehe nichts verwerfliches daran, wenn man den Usern die Möglichkeit gibt, direkt über das Forum auf den Internetseiten von Unitymedia zu landen. Sollte der User Interesse für ein bestimmtes Unitymedia-Produkt hat und so oder so dieses Online bestellt, warum sollte er damit das Forum nicht unterstützen wollen ? Für den Forenuser macht das keinen Unterschied, denn er zahlt den gleichen Preis. Wenn er das aber über den Link des Werbelogos macht, dann zahlt Unitymedia uns dafür eine kleine Provision, die auch nicht gerade üppig ausfällt. Kohle gibt es aber nur bei Vertragsabschluss.

Mit der Werbung wird hier aber niemand reich und der Betreiber des Forums zahlt trotz Werbung immer noch aus eigener Tasche drauf, was man auch mal anerkennen sollte.
Und die dezente Form der Werbung sollte doch kein Problem sein.
Wie gesagt, angemeldete Nutzer sehen lediglich ein Unitymedia Logo mit dem Vermerk "Anzeige" am unteren Ende der Seite. Wer angemeldet ist, sieht keine bewegten Werbebanner, es [zensiert] nicht irgendwelche Fenster auf und auch gibt es kein "IntelliText", das bestimmte Schlagworte mit Werbung versieht.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von mischobo » 30.12.2008, 12:14

2bright4u hat geschrieben:
Moses hat geschrieben:Dass als Sponsor UM gewählt wurde, finde ich persönlich auch alles andere als günstig, das wurde aber intern ausführlich diskutiert und diese Lösung ist nunmal gewählt worden.
Und lässt das Forum leider in einem völlig anderen Licht erscheinen.... DAS war eine GANZ schlechte Entscheidung für das Forum! :traurig:
... warum ?
Es verkehren hier einige Mitarbeiter von Unitymedia, von denen der eine oder andere Information preisgibt, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Das wäre bei einer Kooperation mit Unitymedia überhaupt nicht möglich. Unitymedia hat eine strikte Informationspolitik, an die sich die Unitymedia-Mitarbeiter zu halten haben. Wer vorab inofizielle Informationen preisgibt und von Unitymedia ermittelt werden kann, muß mit arbeitsrechtlichen Konsequenzen rechnen. Die Mitarbeiter die solche Infos preisgeben, riskieren dabei mitunter ihren Job.
Das Forum gibt aber keine Userdaten an Dritte weiter, auch nicht an Unitymedia. Ich würde auch nicht ausschliessen, dass die Nutzung des Unitymedia-Logo im Header des Forums untersagt wird, weil es an der Kooperationsbereitschaft mit Unitymedia mangelt. Kein Unternehmen stimmt einer Nutzung seiner Markenzeichen zu, wenn es nicht in deren Interesse genutzt wird. Hier im Forum gibt es reichlich Beiträge, die nicht in die Geschäftspolitik von Unitymedia passen, also wird eine Verwendung der Unitymedia-Markenzeichen untersagt.

Wenn wir das Forum so moderieren würde, wie es sich Unitymedia vorstellt und bereitwillig Nutzerdaten herausgeben würden, wäre es mit Sicherheit kein Problem die Unitymedia-Markenzeichen zu verwenden. Ein solches Forum wäre aber wertlos und wäre nicht im Sinne des Erfinders ...

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Digital Plus Zwangsabo. Gibt es rechtlich Neues?

Beitrag von negril » 30.12.2008, 12:26

Da bleibt aber trotz der differenzierten Rechtfertigungen ein ziemliches "Geschmäckle"!
:zwinker:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste