Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Ralph735
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 17.12.2008, 11:32
Wohnort: 63486

Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von Ralph735 » 17.12.2008, 12:09

Hallo zusammen,

habe mich eben erst hier angemeldet, aber das Forum vorher schon einige Zeit gelesen.

Ich wohne in 63486 Bruchköbel in Hessen und habe einen UM Kabelanschluss mit einer Digital Plus Smartcard
und einem Humax PR1000 C HD Receiver. Ferner einem neuen 47" Philips Full HD Fernseher.

Nach dem letzten Bericht "Stau im Kabelnetz" in der aktuellen AVF- Bild Heft 01/09 habe ich mich voll aufgeregt:

Dort wird beschrieben, das in den anderen Kabelnetzen in Deutschland mehrere HD Sender kostenlos eingespeist werden (Anixe HD, Luxe TV HD, Campus TV, HD1).

Nun habe ich vorgestern mal bei Unitymedia angerufen und mit einem Herrn L..... gesprochen.

Ich habe ihn gefragt, wann denn endlich bei UM mal kostenlose HD Kanäle eingespeist werden, wie das bei anderen Anbietern schon üblich sei.

Der war sowas von unfreudlich, konnte mir zu gar nichts etwas sagen und zum Schluss kam noch der Satz "in der Zukunft wird schon mal was kommen - ich müsse halt abwarten" - toll. :hammer:

Ich derzeit ernsthaft am überlegen, ob ich den ganzen Kram abbestelle und mir eine gute digitale Satanlage kaufe..


Gruß
Zuletzt geändert von Ralph735 am 17.12.2008, 12:17, insgesamt 2-mal geändert.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von 2bright4u » 17.12.2008, 12:14

1. Entfern den Namen aus Deinem Posting.
2. Ich würde mir auch eine SAT-Anlage kaufen, so ist man unabhängig.
ENDLICH OHNE UM!!!

Ralph735
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 17.12.2008, 11:32
Wohnort: 63486

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von Ralph735 » 17.12.2008, 12:16

Jedenfalls habe ich das tolle Statement incl. Namen an die AVF Bild als Leserbrief geschickt.
Ich lasse mich als Kunde nicht von so einem blöd anquatschen........

Gruß

Ralph

Ralph735
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 17.12.2008, 11:32
Wohnort: 63486

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von Ralph735 » 17.12.2008, 12:35

Eben ist eine Antwort von AVF Bild gekommen:

Sehr geehrter Ralph,

vielen Dank für Ihre Zuschrift.

Diese Erfahrungen unserer Leser werden besonders aufmerksam behandelt, dem zuständigen Ressort zur Kenntnis gebracht und genau registriert. Fälle von allgemeinem Interesse werden dann veröffentlicht.

Sicher haben Sie Verständnis dafür, dass nicht jede Stellungnahme zu einer Veröffentlichung oder jede Anregung unserer Leser gedruckt werden kann. Die Seitenzahl einer Zeitschrift ist nun mal begrenzt, und die aktuelle Berichterstattung braucht selbstverständlich viel Raum.

Sie können aber sicher sein, dass wir die Vorfälle um die oben genannte Firma weiter beobachten werden.

Der Kontakt mit unseren Lesern ist für uns unersetzlich und hilfreich!

Mit freundlichen Grüßen

..............
Leserservice
AUDIO VIDEO FOTO BILD
Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg
Tel: 0 40/3 47-2 xxxx
Fax: 0 40/3 47-2 xxxx

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von std » 17.12.2008, 12:40

Ebenfalls eine Standardantwort :D

Ralph735
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 17.12.2008, 11:32
Wohnort: 63486

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von Ralph735 » 17.12.2008, 12:48

Wenn jemand den Bericht lesen möchte, kann ich ihn einscannen und per Mail schicken.......

Gruß Ralph

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von Moses » 17.12.2008, 13:53

2bright4u hat geschrieben:2. Ich würde mir auch eine SAT-Anlage kaufen, so ist man unabhängig.
Mit einer Sat-Anlage ist man als Deutscher Zuschauer zu 100% abhängig von Astra... zu sagen man wäre "unabhängig" ist also ziemlicher Unfug... man ist vielleicht unabhängig von Kabelanbietern oder DVB-T Ausstrahlung...
Sicher haben Sie Verständnis dafür, dass nicht jede Stellungnahme zu einer Veröffentlichung oder jede Anregung unserer Leser gedruckt werden kann. Die Seitenzahl einer Zeitschrift ist nun mal begrenzt, und die aktuelle Berichterstattung braucht selbstverständlich viel Raum.
Da bist du eiskalt abserviert worden. ;)

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von 2bright4u » 17.12.2008, 14:01

Moses hat geschrieben:
2bright4u hat geschrieben:2. Ich würde mir auch eine SAT-Anlage kaufen, so ist man unabhängig.
Mit einer Sat-Anlage ist man als Deutscher Zuschauer zu 100% abhängig von Astra... zu sagen man wäre "unabhängig" ist also ziemlicher Unfug... man ist vielleicht unabhängig von Kabelanbietern oder DVB-T Ausstrahlung... )
...und habe KEINE Vetragsbindung oder ähnlichen Ärger am Hals - das ist mit unabhängig gemeint.

Deine Argumentation ist in etwa so auf zu fassen: Wenn ich einen DVD-Player kaufe, bin ich auch abhängig: vom Vorhandensein von DVDs... :zwinker:

Aber wenn man hier im Forum eine UM-Kritische Meinung äußert, ist es eben nicht gerne gelesen... Schade für das ach so "unabhängige" Forum... :winken:
ENDLICH OHNE UM!!!

TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von TheSi » 17.12.2008, 14:05

"Inoffiziell" heißt nicht gleich "unabhängig" oder gar "unparteiisch"..... :zwinker:
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

Ralph735
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 17.12.2008, 11:32
Wohnort: 63486

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von Ralph735 » 17.12.2008, 14:07

Moses hat geschrieben:Da bist du eiskalt abserviert worden. ;)
Nun, das siehe ich nicht so. Es müssen sich nur genügend Leute über so einen Laden beschweren. Jedenfalls kommt UM im aktuellem Bericht nicht besonders gut weg :hammer:

Gruß Ralph

PS. Hier gibts nicht "zufällig" Leute, die bei UM arbeiten ??? :streber:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von Moses » 17.12.2008, 14:28

2bright4u hat geschrieben:
Moses hat geschrieben:
2bright4u hat geschrieben:2. Ich würde mir auch eine SAT-Anlage kaufen, so ist man unabhängig.
Mit einer Sat-Anlage ist man als Deutscher Zuschauer zu 100% abhängig von Astra... zu sagen man wäre "unabhängig" ist also ziemlicher Unfug... man ist vielleicht unabhängig von Kabelanbietern oder DVB-T Ausstrahlung... )
...und habe KEINE Vetragsbindung oder ähnlichen Ärger am Hals - das ist mit unabhängig gemeint.
Du bist trotzdem abhängig davon, dass Astra das Angebot aufrecht erhält. Das du keinen Vertrag hast, macht die Sache eher noch schlimmer... das Angebot kann von heute auf morgen eingestellt werden oder umgestellt werden, ohne dass du irgendein Recht hättest dem zu wiedersprechen. Es gab ja nicht umsonst den Lauten "AUA"-Schrei als Astra Grundverschlüsselung einführen wollte... da hat niemals jemand drüber nachgedacht, dass man eben doch von einem Anbieter abhängig ist, auch wenn man es nicht merkt.
2bright4u hat geschrieben:Deine Argumentation ist in etwa so auf zu fassen: Wenn ich einen DVD-Player kaufe, bin ich auch abhängig: vom Vorhandensein von DVDs... :zwinker:
Dein Vergleich ist gar nicht so falsch. Setzt statt "DVD" einfach mal "HD DVD" ein... Leute die sich für teuer Geld einen HD DVD Player gekauft haben, haben sicherlich die Meldung, dass Toshiba die HD DVD einstampft nicht sehr genossen und erst sehr spät gemerkt, dass sie doch ziemlich abhängig von der einen Firma waren...

Klar, man hat keinen Vertrag, aber es gibt umgekehrt auch keine Garantie für die Investitionen, die man tätigt. Da sollte man ruhig einen Moment drüber nachdenken und nicht lapidar sagen, dass man völlig unabhängig damit ist.
2bright4u hat geschrieben:Aber wenn man hier im Forum eine UM-Kritische Meinung äußert, ist es eben nicht gerne gelesen... Schade für das ach so "unabhängige" Forum... :winken:
Eine Sat-Analge zu kaufen ist ein guter Tipp. Aber nicht wegen der "Unabhängigkeit", die du dir da aus den Fingern zu saugen versuchst...

Wenn jemand unqualifiziertes Wischi-Waschi redet, dann stört mich das und dann rede ich dagegen. Das hat nix mit UM zu tun und das hab ich schon immer so gemacht... Wenn dir das nicht passt, musst du nicht lesen, was ich schreibe. :P

Sehr schade finde ich, dass mir hier wieder mein Recht auf Meinungsäußerung abgesprochen wird, nur weil ich so dämlich war den Posten als Moderator anzunehmen und mir hier jeden Tag meine Freizeit um die Ohren zu hauen um im Forum mal vorbei zu gucken... manche Leute haben schon den passenden Nick zur Einstellung.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von 2bright4u » 17.12.2008, 14:45

Moses hat geschrieben:Wenn jemand unqualifiziertes Wischi-Waschi redet, dann stört mich das und dann rede ich dagegen. Das hat nix mit UM zu tun und das hab ich schon immer so gemacht... Wenn dir das nicht passt, musst du nicht lesen, was ich schreibe. :P

Sehr schade finde ich, dass mir hier wieder mein Recht auf Meinungsäußerung abgesprochen wird, nur weil ich so dämlich war den Posten als Moderator anzunehmen und mir hier jeden Tag meine Freizeit um die Ohren zu hauen um im Forum mal vorbei zu gucken... manche Leute haben schon den passenden Nick zur Einstellung.
Das Recht auf Meinungsäußerung hast Du, aber nicht das Recht, die Aussagen anderer als "UNFUG" oder gar "Wischi-Waschi" zu bezeichnen, das mache ich auch nicht mit Deinen Aussagen, obwohl ich nicht Deiner Meinung bin!
Mit einer SAT-Anlage ohne einen Vertrag bin ich selbstverständlich unabhängig und mit dieser Meinung stehe ich nicht allein. An dieser Meinung ist nichts Wischiwaschi!

Desweiteren möchte ich Dich darauf hinweisen, dass hier ALLE ihre Freizeit opfern und sicher hat Dich niemand gezwungen, hier Moderator zu werden... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von Moses » 17.12.2008, 15:01

Deine Aussage ist halt nicht richtig, wenn du deine Definition von "Unabhängig" nicht dazu schreibst... insbesondere, wenn die so weit von dem Abweicht, was man (oder zumindest ich) darunter vermuten würde... für mich ist "unabhängig" = "es existiert kein Vertrag" eher ungewöhnlich... ich hätte es eher mit "nicht auf jemanden angewiesen sein" übersetzt... und das stimmt halt nicht, mit einer Sat-Anlage ist man eben auf Astra angewiesen und damit in meinen Augen "abhängig".

Hättest du direkt klar gestellt, was du mit "unabhängig" meinst, hätte ich dazu nix gesagt. Insofern ist "Wischi-Waschi" vollkommen angebracht. :P

Ralph735
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 17.12.2008, 11:32
Wohnort: 63486

Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von Ralph735 » 17.12.2008, 15:36

Komisch hier !!

Eigendlich hab ich nur was über einen unfreundlichen Berater bei UM geschrieben.

Ist ja hier genauso unfreundlich.........macht keinen Spaß :zerstör:


Ralph

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von Moses » 17.12.2008, 15:56

Dein Post beschäftigt sich halt mit Dingen, die hier im Forum schon hinlänglich bekannt sind... dass es da keinen "Oha"-Schrei gibt war abzusehen... und ob wir hier die richtigen sind, die dich trösten müssen, weiß ich auch nicht. Wenn du den Schrott, der im Moment als HD Verbreitet wird, unbedingt sehen musst, wirst du wohl eine Sat-Anlage aufstellen müssen... aber Wert ist er es beim besten Willen nicht (ich hab hier eine Schüssel aus anderen Gründen).. das Programm von Anixe HD und SD ist identisch, kannst ja mal gucken, was da so für nen Kram kommt.
HD1 war übrigens lange als "Testeinspeisung" bei UM verfügbar, sogar unverschlüsselt... aber bei nur wenigen Stunden Programm am Tag und sonst nur HD-Trailern... naja... immerhin kam es in sehr guter Qualität und sogar in MPEG2, hat also nen ganzen Transponder zugeballert... als HD-Test war das tatsächlich ganz gut, für 5 Minuten, als der Plasma noch neu war... aber Inhalt/Programm? Pustekuchen.

Wenn's dir darum geht deinen Plasma in Aktion zu sehen, solltest du dir einen Blu-Ray Player und ein paar Blu-Rays deiner Wahl zulegen... HDTV wird im deutschen Fernsehmarkt noch ein paar Jährchen auf sich warten lassen... klar ist es ärgerlich, dass man diese frustrierende Erfahrung im Netz von UM nicht so ohne weiteres selber machen kann... aber da gibt's bei UM Sachen, die deutlich schiefer hängen... auch der Fakt, dass die UM-Hotliner von HD keine Ahnung haben, ist da meiner Meinung nach recht weit unten auf der Liste.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von std » 17.12.2008, 16:02

@Ralph

man ist also unfreundlich weil man dich auf Fehler bei deiner Sicht der Dinge hinweist und das nicht einfach so hinnimmt? :wein:

Ralph735
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 17.12.2008, 11:32
Wohnort: 63486

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von Ralph735 » 17.12.2008, 16:15

Nee, das meinte ich nicht :smile:
Mich stört im Gegensatz zu anderen, keine andere Meinung.......

Ich meinte den Umgang hier miteinander. Find ich nicht so schön........

Gruß Ralph

@Moses - ist ein LCD FS und Blueray hab ich auch schon (Denon), mir gehts halt ums Fernsehen

Benutzeravatar
Berny
Kabelexperte
Beiträge: 115
Registriert: 28.12.2007, 14:22

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von Berny » 17.12.2008, 16:43

Moses hat geschrieben:
Du bist trotzdem abhängig davon, dass Astra das Angebot aufrecht erhält. Das du keinen Vertrag hast, macht die Sache eher noch schlimmer... das Angebot kann von heute auf morgen eingestellt werden oder umgestellt werden, ohne dass du irgendein Recht hättest dem zu wiedersprechen. Es gab ja nicht umsonst den Lauten "AUA"-Schrei als Astra Grundverschlüsselung einführen wollte... da hat niemals jemand drüber nachgedacht, dass man eben doch von einem Anbieter abhängig ist, auch wenn man es nicht merkt.
Entschuldige, aber so ein Quark habe ich schon lange nicht mehr gelesen.
Eher geht Unitymedia Pleite, als das Astra seine Satelliten einstellt.
Das man trotz Verträgen mit Unitymedia seine bezahlten Leistungen nicht immer bekommt ,kann man hier im 'Forum zuhauf lesen.
Zuletzt geändert von Berny am 17.12.2008, 20:13, insgesamt 2-mal geändert.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von gordon » 17.12.2008, 16:50

das Angebot ist trotzdem noch dünn gesät. Leider scheint es zurzeit so, dass Anbieter und Plattformbetreiber warten, wer zuerst "zuckt". Das ist nicht die erfreulichste aller Lösungen für den Kunden, aber das, was derzeit verfügbar ist, ist nicht all zu umfangreich... das hat eher Symbolcharakter, das dann einzuspeisen.

In der Breite werden wohl wirklich die Öffentlich-Rechtlichen den Push für HDTV geben müssen. Derzeit gibt es einfach zu wenige Angebote, um eine breite Masse zu begeistern. Arte HD... wie viele Leute gucken schon regelmäßig arte. Anixe ist jetzt auch nicht der Hit.

Es hat manchmal den Anschein, dass manche Leute Angst haben, im tristen UM-Netz zu hängen, während da draußen der Rest der TV-Welt in brillanten Farben und hochauflösend an ihnen vorbeizieht. Aber noch gibt es weder bei Astra noch bei den anderen Kabelnetzbetreibern das HD-Schlaraffenland.

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von negril » 17.12.2008, 17:02

Eben! 100% Zustimmung in der Sache.
:zwinker:

Diese Rummoppern hier im Forum ist schon beachtlich.
Noch beachtlicher ist es, dass sich User beschweren, die regelmäßig selber moppern, d.h. persönlich abwerten.

Im übrigen: Das ein Hotliner auch mal genervt reagiert, wenn ihm eine unnötige Grundsatzdiskussion aufgedrängt wird, ist menschlich.
Shit happens!
:zwinker:

:smile:

Benutzeravatar
Berny
Kabelexperte
Beiträge: 115
Registriert: 28.12.2007, 14:22

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von Berny » 17.12.2008, 20:21

gordon hat geschrieben:das Angebot ist trotzdem noch dünn gesät. Leider scheint es zurzeit so, dass Anbieter und Plattformbetreiber warten, wer zuerst "zuckt". Das ist nicht die erfreulichste aller Lösungen für den Kunden, aber das, was derzeit verfügbar ist, ist nicht all zu umfangreich... das hat eher Symbolcharakter, das dann einzuspeisen.

In der Breite werden wohl wirklich die Öffentlich-Rechtlichen den Push für HDTV geben müssen. Derzeit gibt es einfach zu wenige Angebote, um eine breite Masse zu begeistern. Arte HD... wie viele Leute gucken schon regelmäßig arte. Anixe ist jetzt auch nicht der Hit.

Es hat manchmal den Anschein, dass manche Leute Angst haben, im tristen UM-Netz zu hängen, während da draußen der Rest der TV-Welt in brillanten Farben und hochauflösend an ihnen vorbeizieht. Aber noch gibt es weder bei Astra noch bei den anderen Kabelnetzbetreibern das HD-Schlaraffenland.

Auf Astra hat man wenigstens die Möglichkeit HD Fernsehen zu bekommen hier bei uns bekomme ich nicht mal Premiere HD.
Wenn man die Möglichkeit hat einen Satelliten anzubringen es ist immer die bessere Wahl,
weil die Programmvielfalt einfach größer ist, ohne mich vertraglich zu binden.
Und hier sieht HDTV WELT http://www.digitalfernsehen.de/news/news_692526.html um einiges schöner aus als bei UM.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von Grothesk » 17.12.2008, 23:12

Hmmm. 1,5 HD-Programme finde ich jetzt aber auch nicht so wirklich das unwiderstehliche Überangebot.
ORF1 HD kann man in Deutschland nicht empfangen und zu arte HD: Wer schaut denn wirklich arte? Die Einschaltquoten sind fern von messbar. Und ich würde mir nun nicht eine Oper oder ähnlichen arte-typischen Kram anschauen, nur weil in HD ausgestrahlt wird, zumal soweit ich weiß nur die frz. Version auch in HD gesendet wird.

Es fehlt nicht grundsätzlich ein HD-Sender, es fehlt ein HD-Sender, der auch in der Breite ein ansprechendes Programm liefert. Und da sehe ich erst 2010 mit den öffentlich-rechtlichen was nennenswertes in der Pipeline. Solange sind HD-Geräte in meinen Augen nicht unbedingt notwendig. Auch wenn ich mir wohl auch eines zulegen würde, wenn nun eine Neuanschaffung anstünde.

Summasumarum ist das noch ein Testfeld. Wirkliche Inhalte, die über ein Showcase hinausgehen, sehe ich da bei keinem der derzeitigen HD-Sender.

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Unfreundliche Kundenbetreuung :-(

Beitrag von John Doe » 17.12.2008, 23:48

Berny hat geschrieben:[.....]Wenn man die Möglichkeit hat einen Satelliten anzubringen es ist immer die bessere Wahl,[.....]
Wer hat schon die Möglichkeit, sich einen Satelliten aufs Dach zu setzen? :brüll:
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: un1que und 6 Gäste