Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von HenrySalz » 08.12.2008, 16:45

Laut Onlinekosten.de kann man bei Unity jetzt digitale Video Recorder mieten, für 5 Euro im Monat. Aber lest selbst:


http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... o-Recorder

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von Mike » 08.12.2008, 16:48

2 Jahre MVLZ ist dann schon happig ohne Option auf einen Kauf des Geräts!
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von HenrySalz » 08.12.2008, 16:54

ja, zumal da steht das Kabel BW mietpreis von 2 euro (kann das stimmen) hat, und kaufoption von 249 Euro.

Kauf Option sollte aufjedenfall auch vorhanden sein.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von std » 08.12.2008, 17:14

Hi

bei nur TV-Nutzung rd 340€. Die spinnen....................... ;)

TheWombat
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.06.2008, 19:46

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von TheWombat » 08.12.2008, 19:33

Lustigerweise hatte ich gerade heut morgen beim Frühstück noch überlegt mir einen Festplattenrekorder zuzulegen, da kam die Newsmeldung auf onlinekosten.de heute zum genau richtig Zeitpunkt. Aber dann der Schock! Absoluter Wucher!

Wenn man nur TV-Kunde ist, zahlt man 100 Euro Bereitstellung plus 10 Euro im Monat und das Ding gehört dann nichtmals einem selber, sondern ist nur gemietet. Da kann ich mein Geld auch direkt zum Fenster rauswerfen.

finchMG
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 11.12.2008, 12:22

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von finchMG » 11.12.2008, 12:27

Glaub das mit dem neuen Receiver ehrlich gesagt erst wenn ich's am 15.12. von UM offiziell sehe. Hab vorgestern noch bei der Hotline von denen angerufen wegen ner vertraglichen Sache, und angesprochen auf das Thema "neue Reiceiver" hieß es zwar "Ja, da ist was in Planung" allerdings konnte (wollte?) keine genaue Auskunft zum Zeitpunkt gemacht werden (auch Ende Februar 2009 oder noch später wäre denkbar).

Naja, trotzdem würde ich den neuen Receiver, sofern er denn mal komt schon sehr begrüßen, da man ja sonst als UM-Kunde auf diesem Feld sehr eingeschränkt ist.

Hoffe nur, dass das Ding dann endlich auch mal nen vernünftigen HDMI Ausgang hat!

UM-Kunde
Übergabepunkt
Beiträge: 292
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von UM-Kunde » 11.12.2008, 13:12

finchMG hat geschrieben:Glaub das mit dem neuen Receiver ehrlich gesagt erst wenn ich's am 15.12. von UM offiziell sehe. Hab vorgestern noch bei der Hotline von denen angerufen wegen ner vertraglichen Sache, und angesprochen auf das Thema "neue Reiceiver" hieß es zwar "Ja, da ist was in Planung" allerdings konnte (wollte?) keine genaue Auskunft zum Zeitpunkt gemacht werden (auch Ende Februar 2009 oder noch später wäre denkbar).

Naja, trotzdem würde ich den neuen Receiver, sofern er denn mal komt schon sehr begrüßen, da man ja sonst als UM-Kunde auf diesem Feld sehr eingeschränkt ist.

Hoffe nur, dass das Ding dann endlich auch mal nen vernünftigen HDMI Ausgang hat!
Immer dieses Misstrauen. Der Receiver kommt definitiv kommenden Montag, also am 15.12. UM hat schon vor 3 Wochen eine Presseinfo dazu versandt, die aber bis letzten Montag einer Sperrfrist unterlag.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von mischobo » 11.12.2008, 13:39

finchMG hat geschrieben:...
Hoffe nur, dass das Ding dann endlich auch mal nen vernünftigen HDMI Ausgang hat!
... nein, der PVR gibt nur ein analoges Signal in RGB oder FBAS aus. In diversen Testberichten wird dem Schwestermodell Samsung DCB-P850R eine gute Bildqualität testiert.

Bei dem UnityDigitalTV-PVR handelt es sich nicht um eine Neuentwicklung. Samsung hat das Gerät bereits im Dezember 2006 vorgestellt. Neu ist nur, dass es das Gerät auch in einer Unitymediaausführung gibt. Der DCB P850R und der DCB P850G unterscheiden sich primär nur im eingebauten Kartenleser ...

pilotprojekt
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 06.08.2008, 14:05

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von pilotprojekt » 13.12.2008, 22:19

..............und wenn du ihn verklüngelst oder ihn dir klauen lässt....kostet er 349.-

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von d3000fan » 14.12.2008, 15:22

pilotprojekt hat geschrieben:..............und wenn du ihn verklüngelst [...] ...kostet er 349.-
Das kann sein.
pilotprojekt hat geschrieben:... oder ihn dir klauen lässt....kostet er 349.-
Nein. Wenn er gestohlen wird, ist das das Pech des Eigentümers (Unitymedia), nicht des Besitzers (Kunde).

Benutzeravatar
lacrima70
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 09.12.2008, 22:57

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von lacrima70 » 15.12.2008, 08:36

So... hab mir gerade das Ding bestellt. Was allerdings aus den Artikeln, bzw. den Flyern nicht klar herausging, bei Bestellung des HDD-Receivers fällt ein zusätzlicher Digital-TV-Vertrag an. Das bedeutet, wenn man bereits einen Digi-Anschluß besitzt, bekommt man einen zweiten inkl. HDD-Receiver und Karte. So gesehen ist die Miete für das Gerät nicht 5 Euro sondern nur 1,10 Euro bzw. statt 10 Euro 6,10 Euro, je nach Vertrag. :zwinker:
Bild

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von Kevin1 » 15.12.2008, 08:52

lacrima70 hat geschrieben:So... hab mir gerade das Ding bestellt....
...und was ist beim Ende der 24 Monate? Gehört das Gerät dann Dir?

Benutzeravatar
lacrima70
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 09.12.2008, 22:57

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von lacrima70 » 15.12.2008, 09:15

Hmmm... lass mich mal hochrechnen... 24x1,10+50=76,40 Euro. Für diesen Preis wäre das ja ein wahnsinns Schnäppchen. Aber nein, er gehört dann natürlich nicht mir. :zwinker:
Bild

Cablemaster
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 12.12.2008, 17:18

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von Cablemaster » 15.12.2008, 09:17

lacrima70 hat geschrieben:So... hab mir gerade das Ding bestellt. Was allerdings aus den Artikeln, bzw. den Flyern nicht klar herausging, bei Bestellung des HDD-Receivers fällt ein zusätzlicher Digital-TV-Vertrag an. Das bedeutet, wenn man bereits einen Digi-Anschluß besitzt, bekommt man einen zweiten inkl. HDD-Receiver und Karte. So gesehen ist die Miete für das Gerät nicht 5 Euro sondern nur 1,10 Euro bzw. statt 10 Euro 6,10 Euro, je nach Vertrag. :zwinker:

das stimmt so nicht :o wenn dein erster digitalvertrag durch ein 3 play kommt kostet er 5€ monatlich + 49,90 aktivierungsgebühr
ist dein erster digi vertrag durch einen reinen digitalen kabelanschluss für 16,90 oder bei mieter 3,90 koster der DVR 10€ monatlich + 99,90 aktivierungsgebühr. das Gerät ist ein mietgerät und muss bei kündigung an UM zurückgesendet werden sonst fällt eine Strafgebühr nach der mvlz an von 149€ bzw in der mvlz von 349€

Benutzeravatar
lacrima70
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 09.12.2008, 22:57

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von lacrima70 » 15.12.2008, 09:26

Außer das ich die allgemein bekannten Aktivierungsgebühren nicht erwähnt habe, stimmt doch alles... :kratz:
Bild

Cablemaster
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 12.12.2008, 17:18

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von Cablemaster » 15.12.2008, 09:35

naja und das deine rechnung nicht ganz stimmt weil es wären ja beim 3play z.b. monatlich 3play 25€ + DVR 5€ oder Digitaler Kabelanschluß 16,90 + DVR 10 € die gebühren sind zusätzlich zu dem bestehenden Digitalem anschluss

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von gordon » 15.12.2008, 09:36

Cablemaster hat geschrieben:naja und das deine rechnung nicht ganz stimmt weil es wären ja beim 3play z.b. monatlich 3play 25€ + DVR 5€ oder Digitaler Kabelanschluß 16,90 + DVR 10 € die gebühren sind zusätzlich zu dem bestehenden Digitalem anschluss
aber es ist auch ein zusätzlicher DTV-Basic-Vertrag...

Cablemaster
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 12.12.2008, 17:18

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von Cablemaster » 15.12.2008, 09:37

lacrima70 hat geschrieben:So... hab mir gerade das Ding bestellt. Was allerdings aus den Artikeln, bzw. den Flyern nicht klar herausging, bei Bestellung des HDD-Receivers fällt ein zusätzlicher Digital-TV-Vertrag an. Das bedeutet, wenn man bereits einen Digi-Anschluß besitzt, bekommt man einen zweiten inkl. HDD-Receiver und Karte. So gesehen ist die Miete für das Gerät nicht 5 Euro sondern nur 1,10 Euro bzw. statt 10 Euro 6,10 Euro, je nach Vertrag. :zwinker:
wenn du nach deiner rechnung schon 3,90 zahlst währen es 3,90 + 10 €

Cablemaster
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 12.12.2008, 17:18

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von Cablemaster » 15.12.2008, 09:38

gordon hat geschrieben:
Cablemaster hat geschrieben:naja und das deine rechnung nicht ganz stimmt weil es wären ja beim 3play z.b. monatlich 3play 25€ + DVR 5€ oder Digitaler Kabelanschluß 16,90 + DVR 10 € die gebühren sind zusätzlich zu dem bestehenden Digitalem anschluss
aber es ist auch ein zusätzlicher DTV-Basic-Vertrag...

richtig es ist ein zusätzlicher vertrag mit eigener vertragslaufzeit

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von Kevin1 » 15.12.2008, 09:43

Da hat sich UM ja wieder was ganz tolles einfallen lassen :wut:
Aber weiß jemand ob man dieses Gerät mit den vorhandenen Smartcards nutzen kann? Die Smartcards auf denen z.b. die Pakete Extra und Plus freigeschaltet sind?

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von gordon » 15.12.2008, 09:46

Kevin hat geschrieben:Da hat sich UM ja wieder was ganz tolles einfallen lassen :wut:
Aber weiß jemand ob man dieses Gerät mit den vorhandenen Smartcards nutzen kann? Die Smartcards auf denen z.b. die Pakete Extra und Plus freigeschaltet sind?
wenn es UM01/UM02-Karten sind, dann ja.

Benutzeravatar
lacrima70
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 09.12.2008, 22:57

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von lacrima70 » 15.12.2008, 09:49

Ich fasse nochmal zusammen.

Ich habe eben zu meinem bereits bestehenden Digital-TV-Vertrag (der im Juni ausläuft und dementsprechend auch gekündigt wird) das 3play-Paket (6 Monate subventioniert) bestellt. Zusätzlich einen HDD-Recorder, der ja mit dem 3play-Paket nur 5 Euro monatlich + 50 Euro Aktivierungsgebühr kostet. Jetzt habe ich natürlich bis Juni 3 ! Verträge und natürlich dann auch drei Receiver und drei Karten wobei dann ein Receiver eingemottet wird und die zwei anderen (Festplatte im Wohnzimmer und normaler Receiver Schlafzimmer) genutzt werden.
Kling komisch, ist aber so. :zwinker:

Rechnungsaufstellung bis Juni 09:

3Play 20.000: Kostenlos
Bestehender Digital-Vertrag: 3,90
Plus Paket: 7,90
Festplatten-Vertrag: 5,00

=

16,80 Euro monatlich
+
49,90 einmalige Gebühr

Ab Juni 09:

3play 20.000: 25,00
Plus Paket: 7,90
Festplatten-Vertrag: 5,00

=

37,90 Euro monatlich

Alte Kosten:
Digital-TV: 3,90
Plus-Paket: 7,90
Arcor: 65,00 (da sind aber Euro-Flat und sowas bei, was ich aber nicht mehr benötige)

=

76,80

ERSPARNIS: 38,90 !!!

Bitte klärt mich auf wenn ich irgendwo einen Denk- oder Rechenfehler habe. :smile:
Bild

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von Kevin1 » 15.12.2008, 09:49

gordon hat geschrieben:
Kevin hat geschrieben:Da hat sich UM ja wieder was ganz tolles einfallen lassen :wut:
Aber weiß jemand ob man dieses Gerät mit den vorhandenen Smartcards nutzen kann? Die Smartcards auf denen z.b. die Pakete Extra und Plus freigeschaltet sind?
wenn es UM01/UM02-Karten sind, dann ja.
..und woran erkenne ich das? Sind das die ersten beiden Ziffern auf der Rückseite der Karte? Dort steht nur eine Nummer. Ist noch eine "TIVIDI" Smartcard.

Benutzeravatar
lacrima70
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 09.12.2008, 22:57

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von lacrima70 » 15.12.2008, 09:50

gordon hat geschrieben:
Kevin hat geschrieben:Da hat sich UM ja wieder was ganz tolles einfallen lassen :wut:
Aber weiß jemand ob man dieses Gerät mit den vorhandenen Smartcards nutzen kann? Die Smartcards auf denen z.b. die Pakete Extra und Plus freigeschaltet sind?
wenn es UM01/UM02-Karten sind, dann ja.
Bei mir passt die Karte in den HDD-Receiver. Hab ich schon nachgefragt.
Bild

Cablemaster
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 12.12.2008, 17:18

Re: Unitymedia vermietet digitale Video-Recorder

Beitrag von Cablemaster » 15.12.2008, 09:51

wenn es eine UM Karte und Keine I karte ist geht das

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nachtwesen und 9 Gäste