UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
das-glas
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2008, 11:45

UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von das-glas » 22.11.2008, 11:49

Hallöle,

habe folgendes Problem:

Haben im August von analogem Kabel auf digital umgestellt.
Die ersten 2 Monate liefs noch normal, UM bucht 16,90 von unserem Konto ab.

Aber seit Oktober bucht UM einmal die 16,90 und dann noch zusätzlich 17,90 ab, unter Angabe zweier verschiedenen Kundennummern.
Auf meine E-mails hat UM natürlich nicht reagiert, sodass ich den Betrag von 17,90 wohl zurückbuchen lasse.

Hatte jemand von euch schon mal ein ähnliches Problem?

Danke

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von gordon » 22.11.2008, 11:53

Ruf die 01805 663 100 an und klär das am besten da. Lass dir für die Telefonkosten ne Gutschrift geben und buch erstmal nicht zurück, das gibt nur Stress.

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von negril » 22.11.2008, 13:38

"Mach" es am besten schriftlich, dann bist du auf der sicheren Seite.
:smile:

Fehlbuchungen kommen in jeder größeren Firma vor!
:zwinker:

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von DannyF95Fotos » 22.11.2008, 15:38

Die Rückbuchung ist völlig berechtigt, die Gebühren musst du nicht tragen.
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von 2bright4u » 23.11.2008, 13:55

gordon hat geschrieben:Ruf die 01805 663 100 an und klär das am besten da. Lass dir für die Telefonkosten ne Gutschrift geben und buch erstmal nicht zurück, das gibt nur Stress.
Das käme einem gezwungenem Ausleihen von Geldbeträgen gleich und ist NICHT hin zu nehmen! Ich wurde zu unrecht gebuchte Beträge SOFORT zurück holen! Wer leiht einem Unternehmen schon freiwillig Geld?
ENDLICH OHNE UM!!!

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von gordon » 23.11.2008, 14:44

2bright4u hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:Ruf die 01805 663 100 an und klär das am besten da. Lass dir für die Telefonkosten ne Gutschrift geben und buch erstmal nicht zurück, das gibt nur Stress.
Das käme einem gezwungenem Ausleihen von Geldbeträgen gleich und ist NICHT hin zu nehmen! Ich wurde zu unrecht gebuchte Beträge SOFORT zurück holen! Wer leiht einem Unternehmen schon freiwillig Geld?
da hast du natürlich recht. Nur gab es hier offensichtlich einen Irrtum, und bevor man sich dann evtl. noch länger damit auseinandersetzen muss, wäre doch ein Anruf und eine Erstattung vielleicht einfacher für alle Beteiligten. Es geht ja hier um 18 Euro und nicht um ein Vermögen. Die Option der Rücklastschrift bleibt ja trotzdem noch da. :)

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von negril » 23.11.2008, 14:48

Eben! :D

Besser ist aber schriftlich, die 55 Cent würde ich schon investieren!
:zwinker:

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von gordon » 23.11.2008, 14:54

negril hat geschrieben:Eben! :D

Besser ist aber schriftlich, die 55 Cent würde ich schon investieren!
:zwinker:
hmm... für ne Rücklastschrift gibts aber auch ne Frist. ;)

Ruf ruhig an. Wie gesagt: man hat danach ja immer noch die Option der RLS - aber ich wiederhole mich. :D

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von Jolander » 23.11.2008, 18:54

Natürlich ist man nicht verpflichtet sich bei UM zu melden. Natürlich kann man einfach zurückbuchen. Natürlich braucht man UM kein Geld leihen (wobei es ja wohl mittlerweile eine kostenlose Nummer für alle Netze gibt und damit hat sich das Argument doch imho auch erledigt). Und natürlich braucht man auch keine Zeit opfern.

Aber ist das wirklich sinnvoll? Muss man immer auf Konfrontation gehen und auf "Ich bin im Recht" pochen?

Werden bestimmt einige Leute Ja rufen :D Sehe ich aber anders und ich würde es nicht so machen. Einen Anruf (oder einen Brief) würde ich auf alle Fälle investieren, weil mit einer Rückbuchung alleine ist das Thema doch nicht erledigt, sondern nur verschoben. Ich würde mir den zukünftigen Stress sparen wollen. Aber jeder so, wie er denkt :smile:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

das-glas
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2008, 11:45

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von das-glas » 23.11.2008, 19:15

Jau, werd dann da morgen erstmal anrufen...

was ich nur dumm finde, dass die auf meine e-mails überhaupt nicht geantwortet haben. als ich noch kein kunde war und ich ein paar fragen gemailt hatte kam die antwort ein tag später...

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von 2bright4u » 23.11.2008, 19:24

Jolander hat geschrieben:...wobei es ja wohl mittlerweile eine kostenlose Nummer für alle Netze gibt und damit hat sich das Argument doch imho auch erledigt...
Aber ist das wirklich sinnvoll? Muss man immer auf Konfrontation gehen und auf "Ich bin im Recht" pochen?
Da irrst Du Dich allerdings: Die hier gepinnte 0800er Nummer ist ausschließlich aus dem Netz der UM erreichbar. Also bitte nicht weiter verbreiten, dass es eine kostenlose Nummer gibt, die aus allen Netzen zu erreichen ist.
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
verwirrt
Kabelexperte
Beiträge: 166
Registriert: 24.10.2007, 22:36

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von verwirrt » 23.11.2008, 20:11

2bright4u hat geschrieben:
Jolander hat geschrieben:...wobei es ja wohl mittlerweile eine kostenlose Nummer für alle Netze gibt und damit hat sich das Argument doch imho auch erledigt...
Aber ist das wirklich sinnvoll? Muss man immer auf Konfrontation gehen und auf "Ich bin im Recht" pochen?
Da irrst Du Dich allerdings: Die hier gepinnte 0800er Nummer ist ausschließlich aus dem Netz der UM erreichbar. Also bitte nicht weiter verbreiten, dass es eine kostenlose Nummer gibt, die aus allen Netzen zu erreichen ist.
Es gibt in der Tat eine Nummer, die kostenlos aus allen Netzen erreichbar ist. Und die faengt auch mit 0800 an.

Gruß,
verwirrt.
Samsung DCB-P850G & Unitymedia HD Recorder
Unity3-Play 32.000 mit Telefon Plus & FB6360
Digital TV: 2x Allstars und 1x Allstars HD
Bild

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von mischobo » 23.11.2008, 23:00

2bright4u hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:Ruf die 01805 663 100 an und klär das am besten da. Lass dir für die Telefonkosten ne Gutschrift geben und buch erstmal nicht zurück, das gibt nur Stress.
Das käme einem gezwungenem Ausleihen von Geldbeträgen gleich und ist NICHT hin zu nehmen! Ich wurde zu unrecht gebuchte Beträge SOFORT zurück holen! Wer leiht einem Unternehmen schon freiwillig Geld?
... klar, man kann auch auf sein Recht pochen und sich damit unnötig selbst Stress machen. Am einfachsten ist einfach mal anzurufen und den offensichtlichen Irrtum bereinigen zu lassen. Das ist vielleicht eine Sache von 5 Minuten.
Bei regelmässig Lastschriften über den gleichen Betrag gilt eine Widerspruchsfrist von 6 Wochen. Natürlich kann man jeder Lastschrift mit Einzugsermächtigung widersprechen und der Betrag wird dann zurückgebucht. Wie bei jedem Unternehmen wird auch bei Unitymedia nit der Lastschrift ein automatischer Ablauf gestartet, womit u.a. automatisch die 10 € Gebühr für die Rücklastschrift dem Kundenkonto belastet wird, den man dann wieder reklamieren darf. Bei wiederholter Rücklastschrift wird die Einzugsermächtigung solange ausgesetzt, bis das Kundenkonto wieder ausgeglichen ist. Solange wird man dann als Selbstzahler eingstuft, wofür mtl. 1,50 € zusätzlich berechnet werden. Und wieder darf man reklamieren ...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von mischobo » 23.11.2008, 23:08

verwirrt hat geschrieben:
2bright4u hat geschrieben:
Jolander hat geschrieben:...wobei es ja wohl mittlerweile eine kostenlose Nummer für alle Netze gibt und damit hat sich das Argument doch imho auch erledigt...
Aber ist das wirklich sinnvoll? Muss man immer auf Konfrontation gehen und auf "Ich bin im Recht" pochen?
Da irrst Du Dich allerdings: Die hier gepinnte 0800er Nummer ist ausschließlich aus dem Netz der UM erreichbar. Also bitte nicht weiter verbreiten, dass es eine kostenlose Nummer gibt, die aus allen Netzen zu erreichen ist.
Es gibt in der Tat eine Nummer, die kostenlos aus allen Netzen erreichbar ist. Und die faengt auch mit 0800 an.

Gruß,
verwirrt.
... naja, die Nummer die du meinst, gilt nur für Störungsmeldungen.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von 2bright4u » 24.11.2008, 07:58

verwirrt hat geschrieben:Es gibt in der Tat eine Nummer, die kostenlos aus allen Netzen erreichbar ist. Und die faengt auch mit 0800 an.
OFFIZIELL gibt es keine 0800er Nummer! Und wenn das hier weiter breit getreten wird, gibt es diese Nummer sicher irgendwann gar nicht mehr... :super:
ENDLICH OHNE UM!!!

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von negril » 24.11.2008, 09:46

55 Cent investieren, und locker bleiben!
:zwinker:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von mischobo » 24.11.2008, 10:22

2bright4u hat geschrieben:
verwirrt hat geschrieben:Es gibt in der Tat eine Nummer, die kostenlos aus allen Netzen erreichbar ist. Und die faengt auch mit 0800 an.
OFFIZIELL gibt es keine 0800er Nummer! Und wenn das hier weiter breit getreten wird, gibt es diese Nummer sicher irgendwann gar nicht mehr... :super:
... denke nicht, dass diese Nummer abgeschaltet wird. Eher werden die Call-Agents nochmal zu diesem Thema gebrieft. Bei der 0800er-Nummer handelt es sich zudem auch um eine Störungshotline und nicht um den Kunderservice. Die Kunden, für die diese 0800er Nummer gedacht ist, müssen für Kundenservice eine 0180-3er-Nummer wählen ...

Benutzeravatar
Eriado
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 22.11.2008, 13:06
Kontaktdaten:

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitrag von Eriado » 24.11.2008, 12:15

Und eine RLS kostet auch noch 10 euro die der Kunde zu tragen hat.
Also folgendes:
Einmal bei der HL Nummer anrufen und dir zusätzlich die Telefongebühren Gutschreiben lassen.
Nach beiden Kundennummern fragen.
Lass es am besten durch den nächst höheren Ansprechpartner klären, dann kann auch nix shief gehen. :super:
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste