Rechnungsstellung Unitymedia nicht möglich??

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: Rechnungsstellung Unitymedia nicht möglich??

Beitrag von DannyF95Fotos » 22.11.2008, 15:43

Bei mir ist im Onlinebereich auch ein Duplikat, das Original bekomme ich IMMER per Post
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Rechnungsstellung Unitymedia nicht möglich??

Beitrag von Moses » 23.11.2008, 01:41

Ich hab bei mir folgendes beobachtet:
die aktuelle Rechnung liegt immer als original vor, mit EVN. Die Rechnungen der vergangenen Monate liegen dagegen nur als Duplikate vor und auch die EVNs sind verschwunden.

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Rechnungsstellung Unitymedia nicht möglich??

Beitrag von Jolander » 23.11.2008, 11:36

Moses hat geschrieben:Ich hab bei mir folgendes beobachtet:
die aktuelle Rechnung liegt immer als original vor, mit EVN. Die Rechnungen der vergangenen Monate liegen dagegen nur als Duplikate vor und auch die EVNs sind verschwunden.
Ist mir jetzt auch aufgefallen. Frage mich, ob das mit den Original-Rechnungen so in Ordnung ist und warum UM das eigentlich macht. Werden die Online-Originale nach einer gewissen Zeit abgeheftet? :kratz: :D Mit den EV ist imho in Ordnung, da diese Daten nur 90(?) Tage aufgehoben werden (dürfen).
DannyF95Fotos hat geschrieben:Bei mir ist im Onlinebereich auch ein Duplikat, das Original bekomme ich IMMER per Post
Das ist aber wohl nicht die Regel. Wer seine Rechnung Online bekommt, der bekommt keine Papier-Rechnung mehr und muss extra bezahlen, falls er eine möchte. Wurde uns auf alle Fälle so von der HL gesagt und wird hier im Thread ja auch erwähnt.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

Benutzeravatar
verwirrt
Kabelexperte
Beiträge: 166
Registriert: 24.10.2007, 22:36

Re: Rechnungsstellung Unitymedia nicht möglich??

Beitrag von verwirrt » 23.11.2008, 13:16

Hallo,

um das ganze einfach mal ein bisschen zu entwirren.

Bis zum Tagesdatum heute ist es wie folgt geregelt. Der Kunde hat noch die Wahl, ob er eine kostenfreie Rechnung per Post haben möchte, oder aber EBilling. Es gab kurzzeitig die Regelung, dass eine Papierrechnung mit 0,55Cent in Rechnung gestellt wird. Nach einer kleinen Auseinandersetzung mit der Verbraucherzentrale hat man das aber wieder abgestellt und jeder kann, wenn er darauf besteht, eine kostenfreie Rechnung per Post erhalten.

Auch das wird sich in Zukunft ändern, soweit kann ich schon einmal vorab sagen. Details werden folgen.

Warum die Rechnungen nicht abgerufen werden koennen / konnten, ist auch einfach und schnell beantwortet. Es hat fuer die Rechnungen ab November eine Aenderung im Layout gegeben - persoenlich finde ich das neue Rechnungslayout wesentlich besser. Durch diese Umstellung ist es zu Problemen im Rollout gekommen, deswegen haben die Kunden nicht puenktlich ihre Rechnungen im Onlinekonto gehabt. Das Problem sollte aber mittlerweile halbwegs behoben sein.

Ob dort nun rechts oben "Duplikat" steht oder nicht, ist eigentlich vollkommen irrelevant. Denn auch wenn dort Duplikat steht, handelt es sich dabei, wie der Name schon sagt, um eine Abbildung der Rechnung, die auch im original so gestellt worden ist. Es ist einfach nur ein optischer Schoenheitsfehler. Auch dieser wird, so die Vermutung, in Kuerze behoben sein.

Wer seine Rechnung noch immer nicht abrufen koennen sollte, soll sich bitte an die Hotline 0800 - 700 11 77 wenden, fuer Telefonkunden ist das *kostenfrei*.

Viele Gruesse,
verwirrt.
Samsung DCB-P850G & Unitymedia HD Recorder
Unity3-Play 32.000 mit Telefon Plus & FB6360
Digital TV: 2x Allstars und 1x Allstars HD
Bild

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Rechnungsstellung Unitymedia nicht möglich??

Beitrag von 2bright4u » 23.11.2008, 13:45

verwirrt hat geschrieben:Ob dort nun rechts oben "Duplikat" steht oder nicht, ist eigentlich vollkommen irrelevant. Denn auch wenn dort Duplikat steht, handelt es sich dabei, wie der Name schon sagt, um eine Abbildung der Rechnung, die auch im original so gestellt worden ist.
Dem muss ich an dieser Stellen widersprechen! Ich habe seit 4 Monaten ausschließlich Duplikate im Onlinekonto und somit KEINE in richtiger Form gestellte Rechnung bekommen!
Rechtlich gesehen hat Um mir also seit 4 Monaten KEINE Rechnung gestellt und die Beträge daher zu unrecht eingezogen, da formell gesehen keine Rechnungsstellung erfolgt ist!

Es lässt tief blicken, wenn ein Unternehmen nicht in der Lage ist, für alle Kunden einheitliche KORREKTE Rechnungen zustellen... :sauer:
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
verwirrt
Kabelexperte
Beiträge: 166
Registriert: 24.10.2007, 22:36

Re: Rechnungsstellung Unitymedia nicht möglich??

Beitrag von verwirrt » 23.11.2008, 19:20

2bright4u hat geschrieben:Dem muss ich an dieser Stellen widersprechen! Ich habe seit 4 Monaten ausschließlich Duplikate im Onlinekonto und somit KEINE in richtiger Form gestellte Rechnung bekommen!
Rechtlich gesehen hat Um mir also seit 4 Monaten KEINE Rechnung gestellt und die Beträge daher zu unrecht eingezogen, da formell gesehen keine Rechnungsstellung erfolgt ist!
Darueber laesst sich spekulieren, wie da die rechtliche Lage ist. Da es sich bei einem Duplikat um ein 1zu1 Abbild der Rechnung handelt, kann man nun streiten ob das eine korrekte Rechnung ist oder nicht. Da muesste man mal einen Juristen fragen, oder die Verbraucherzentrale. Die koennen sowas denke ich definitiv beantworten. Ich kann es nur in der Form ableiten, dass wie schon oben geschrieben, ein Duplikat 1zu1 mit dem uebereinstimmen muss, was dir vorher in Rechnung gestellt worden ist.
2bright4u hat geschrieben: Es lässt tief blicken, wenn ein Unternehmen nicht in der Lage ist, für alle Kunden einheitliche KORREKTE Rechnungen zustellen... :sauer:
Einer der wenigen Punkte, wo wir einer Meinung sind. Auch wenn ich da dann schon Abstriche mache und mir sage "Wenn da Duplikat steht, ist mir da Latex, so lange die Rechnung als solches stimmt".... und natuerlich ueberhaupt im Onlineportal zur Verfuegung steht.
Samsung DCB-P850G & Unitymedia HD Recorder
Unity3-Play 32.000 mit Telefon Plus & FB6360
Digital TV: 2x Allstars und 1x Allstars HD
Bild

Froschkönig
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 04.02.2008, 12:18

Re: Rechnungsstellung Unitymedia nicht möglich??

Beitrag von Froschkönig » 24.11.2008, 20:38

Hallo!

Meine Oktoberrechnung konnte ich Online noch abrufen. Aber die für den November ist bis jetzt noch nicht da. Ein glück dass ich mittlerweile selbst überweise. :zwinker:
Wollte mich mal umhören, wer noch das Problem hat. Aber da schein ich ja nicht der Einzigste zu sein. Nicht, dass die plötzlich mal vor meiner Tür stehen und meinen ich würde keine Rechnung bezahlen ...ach ne das kann ja nicht passieren...dazu müsste sich ja jemand von den Schnarchnasen aufraffen.

Das Beste ist ja immer, die Rechnung erscheint online meist so um den 14./15. rum, aber Rechnungsdatum ist der 03. oder so.

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: Rechnungsstellung Unitymedia nicht möglich??

Beitrag von DannyF95Fotos » 24.11.2008, 20:47

Jolander hat geschrieben:
Moses hat geschrieben:
DannyF95Fotos hat geschrieben:Bei mir ist im Onlinebereich auch ein Duplikat, das Original bekomme ich IMMER per Post
Das ist aber wohl nicht die Regel. Wer seine Rechnung Online bekommt, der bekommt keine Papier-Rechnung mehr und muss extra bezahlen, falls er eine möchte. Wurde uns auf alle Fälle so von der HL gesagt und wird hier im Thread ja auch erwähnt.
Dann liegts daran, dass ich Selbstzahler bin :)
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Rechnungsstellung Unitymedia nicht möglich??

Beitrag von martyy » 28.11.2008, 14:11

Meine letzte Online-Rechnung ist von Anfang September. Seitdem habe ich keine mehr bekommen, weder per Post noch Online.
Die senden -normalerweise- immer dann eine Post-Rechnung raus, wenn mindestens eine Position auf der Rechnung ist, die nicht monatlich ist. - Also z.B. neben der 16,90 € fürs Kabel noch ne Filmbestellung oder ein Telefonat. So war es bis September. Nun habe ich 2,5 Monate keine Rechnung mehr bekommen, aber Abbuchungen. Support antwortet nicht.

Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 554
Registriert: 25.06.2008, 19:47
Wohnort: NRW 50xxx

Re: Rechnungsstellung Unitymedia nicht möglich??

Beitrag von Norbert » 28.11.2008, 16:21

Meine Oktoberrechnung ist auf den 20.10 datiert und als Duplikat online, abgebucht wurde am 3.11 dann erst.
Die Novemberrechnung hatte ich dann auch für ca. den 20.11 erwartet, bis jetzt aber Fehlanzeige und abgebucht wurde auch noch nichts :wand:
Welchen Sinn in diesem Falle ein Duplikat der Rechnung haben soll verstehe ich allerdings auch nicht.
1*HD mit Allstars und HD Modul in Panasonic TX-43CXW754, 2*Highlights mit AC Modul für ZweitTV und HD Recorder Panasonic DMR-UBC90
Bild

maggie
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 27.01.2008, 17:22

Re: Rechnungsstellung Unitymedia nicht möglich??

Beitrag von maggie » 30.11.2008, 11:12

zwischenzeitlich habe ich mit der 0800 Hotline und einem freundlichen, abere letztendlich begriffsstutzigen Mitarbeiter, sprechen können.

Hatte bis 24.11. noch nicht die Oktoberrechnung die ja eigentlich um den 10 da sein sollte vorliegen.
Sagte dem Mann dass ich jetzt nur noch Postversand haben möchte weil das mit dem Duplikat in der Vergangenheit und am 24.11. derart Verspätet die Online Rechnung für mich nicht mehr in Frage komme.
Meine letzte ordenliche Rechnung sei aus dem September!.
Daraufhin der MA: OK schicke die Sept. Rechnung per Post nach.
Ich sagte. Hallo, die hanbe ich es geht umd ie neue Oktoberrechnung.
Er sagte: OK, danke, aber ich sehe daß es mit den Oktoberrechnungen probleme gab, die sind alle noch nicht raus.

Aber ok, ich bekäme diese dann ab sofort nur noch per Post.

Fazit: Heute sehe ich die Online Rechnung ohne EVN und natürlich als Duplikat.
Die Septemberrechnung liegt mir nun auch als Postevrsand vor, batürlich als Duplikat.
Sollte ich bis zum 6. 12 keine ordentliche Rechnung von Unitymedia erhalten, werde ich eine letzte Frist per ESR setzen und danach meinen Anwalt beauftragen, für die Duplikate, den Bankeinzug zurückzurufen und UM eine Frist zur Erfüllung einer ordnungsgemäßen Rechnungsstellung setzen lassen.
Mir ist der Kindergarten nicht eingängig und mir meine Zeit dafür zu schade
nur DIGI TV an LE46C750

Maggie

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Rechnungsstellung Unitymedia nicht möglich??

Beitrag von HariBo » 30.11.2008, 19:50

einen EVN bekommst du nur, wenn gebuehrenpflichtige Verbindungen gewaehlt wurden.

Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 554
Registriert: 25.06.2008, 19:47
Wohnort: NRW 50xxx

Re: Rechnungsstellung Unitymedia nicht möglich??

Beitrag von Norbert » 02.12.2008, 17:05

Jetzt funktioniert die Rechnungsübersicht garnicht .....
1*HD mit Allstars und HD Modul in Panasonic TX-43CXW754, 2*Highlights mit AC Modul für ZweitTV und HD Recorder Panasonic DMR-UBC90
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste