Erfahrungsbericht: Wechsel von NetCologne zu Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Erfahrungsbericht: Wechsel von NetCologne zu Unitymedia

Beitrag von Grothesk » 30.11.2008, 19:54

vielen Dank für deine sehr interessanten Hilfestellungen... soviel infos hätt ich garnicht erwartet
Immer wieder interessant zu sehen, dass Leute unleserliche Buchstabensuppe in ein Forum kübeln und sich dann wundern, wenn sie entweder keine Hilfe bekommen oder einen entsprechenden Hinweis, das ihr hingerotzter Mist unlesbar ist.

Wenn ich Hilfe von anderen erwarte, dann sehe ich doch zu, dass mir andere möglichst gerne und einfach helfen können.
:kratz:

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Erfahrungsbericht: Wechsel von NetCologne zu Unitymedia

Beitrag von gordon » 30.11.2008, 23:00

hellsbells_1 hat geschrieben:@ gordon,
warum habe ich dann eine so verwirrende email bekommen, dass ein techniker mit mir kontakt aufnehmen wird (ich hatte vor der antragsstellung ein infotelfonat, dort wurde mir auch gesagt, dass ein techniker raus kommt)... obwohl aus dem antrag eindeutig hervor geht, dass ich die dosen bereits installiert habe (20er leitung für 25 EURO häckchen in dosen vorhanden) .... ich installierte ein kabelmodem das erste mal... da kann ich doch nicht wissen, ob noch abgleiche oder sonstige einstellungen an meinem anschluss vorgenommen werden müssen (bevor ich ihn installiert hatte)... :zerstör:

seis wies sei, der anschluss läuft ja zufriedenstellend nachdem ich ihn selbst installiert habe... danke nochmals für eure hilfe und mühe
du hast die Dosen selbst installiert??

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast