Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Dinniz » 22.12.2008, 00:24

EWT baut mittlerweile HSI-ready Anlagen mit WISI-Clicksystem.

Ich habe damals Schlüssel zu den Schränken erhalten weil EWT Rückkanalsperrfilter trotz Multimediadosen gesetzt hat.
Das erklärt auch warum das Modem sich nicht einwählt.

Das richtige Kabel wird eigentlich immer mitgeschickt - teilweise auch beide Versionen.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Mecki » 22.12.2008, 00:32

Dinniz hat geschrieben:EWT baut mittlerweile HSI-ready Anlagen mit WISI-Clicksystem.

Ich habe damals Schlüssel zu den Schränken erhalten weil EWT Rückkanalsperrfilter trotz Multimediadosen gesetzt hat.
Das erklärt auch warum das Modem sich nicht einwählt.

Das richtige Kabel wird eigentlich immer mitgeschickt - teilweise auch beide Versionen.
Hi,

danke für deine Antwort, sehr interessant. Zum Kabel, mir wurde nur ein Kabel zugeschickt, und das passt halt nicht.

LG
Mecki

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Dinniz » 22.12.2008, 00:46

Grosse Logistik macht leider kleine Fehler :wut:

Im Laufe der EWT Debatte damals habe ich Schlüssel und passende Kabel für meine Tätigkeit als Entstörungstechniker erhalten.

Grüsse
Dennis
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Mecki » 22.12.2008, 01:14

Hi,
apropos Schlüssel, bei uns ist weder der Raum noch der Kasten abgeschlossen, und das im Mehrfamilienhaus. Das soll einer verstehen.

LG
Mecki

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Mecki » 23.12.2008, 23:08

Hi,

Internet funktioniert jetzt. :smile: Nur mit der Leistung "12.000 kbit/s" bin ich noch nicht glücklich.

EDIT:

Über Kabel habe ich 20.000 kbit/s

LG
Mecki

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von John Doe » 24.12.2008, 02:22

Mecki hat geschrieben:Hi,

Internet funktioniert jetzt. :smile: Nur mit der Leistung "12.000 kbit/s" bin ich noch nicht glücklich.

EDIT:

Über Kabel habe ich 20.000 kbit/
Ok, nur über LAN garantiert dir UM deine Bandbreite, über WLAN solltest du dein System überprüfen.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Mecki » 24.12.2008, 02:40

John Doe hat geschrieben:
Ok, nur über LAN garantiert dir UM deine Bandbreite, über WLAN solltest du dein System überprüfen.
Hi,

werde ich, aber ich muss mich erst schlau machen. Das ist mein erster WLAN Router. Danke für die tolle Unterstützung :super:

Liebe Grüße

Mecki

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast