Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Bastler » 16.12.2008, 21:46

Verflixte NE4-Betreiber aber auch :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Mecki » 18.12.2008, 13:34

Hi,

der Vertrag wurde doch nicht storniert. Paket ist gekommen, Modem habe ich angeschlossen, funktioniert aber leider nicht. Die Online Lampe brennt nicht. Jetzt warte ich auf einen Techniker. Ich bin aber noch skeptisch, im Kundenbereich unter "Ihr Services" steht:
Kategorie - Service verfügbar -Status
Telefon - Nicht verfügbar - Stataus aktiv
Internet - Nicht verfügbar - Stataus aktiv

LG
Mecki

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von John Doe » 18.12.2008, 22:46

Wurde dir ein Techniker zugesagt? Wenn du das Modem zugeschickt bekommen hast, ist das eigentlich nicht der Fall. Normalerweise sollte dein Anschluss nur noch provisiert werden. Als einfach mal anrufen und die Sachlage schildern.

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Mecki » 18.12.2008, 23:26

Hi,

klar die Sachlage wurde am Telefon geklärt. Ich wollte auch die Mac - Adresse und Seriennummer des Modems durchgeben, die liegen aber schon vor, wurde mir gesagt. Der Techniker wurde mir zugesagt, weil Unitymedia mein Modem nicht orten kann, und "Online" am Modem nicht angezeigt wird.

Dann habe ich noch ein Problem mit dem gelieferten Koaxialkabel. Das Modem ( Atlanta ) und die Dose haben am Zugang ein Gewinde, das mitgelieferte Koaxialkabel aber nicht. Laut Auskunft vom Callcenter ist es nicht schlimm, aber es ist an der Dose eine wackelige nicht stabile Angelegenheit.

Da der Hausanschluss erst vor ein paar Wochen geändert worden ist, und ich nicht weiß, ob ein Nachbar im Haus schon Unitymedia - Internet nutzt, komme ich alle nicht weiter, sonst hätte ich nachgefragt, und könnte einen Fehler am Hausanschluss ausschließen.

Ich denke mal, der Techniker wird es schon richten :smile:

Liebe Grüße
Mecki

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Moses » 19.12.2008, 09:29

Das mit dem Kabel kann schon der Fehler sein... wenn du nicht auf den TK warten möchstest, kannst du einfach mal ein normales SAT-Kabel besorgen und das Modem damit anschließen. Das sollte dann das richtige Kabel sein, vielleicht geht's dann schon... ansonsten wird der TK wahrscheinlich auch nicht viel machen können, weil er nicht an die Hausanlage ran darf.

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Mecki » 19.12.2008, 18:20

Hi,

habe ich auch schon versucht, funktioniert ab auch nicht. Der Anschluss an der Dose ist glaube ich 5 mm.

Power brennt
DS blinkt -> brennt kurze Zeit -> blinkt dann wieder
US -> dunkel
Online -> dunkel

Der Techniker kommt am Dienstag :smile:

Danke für die Hilfestellung. Das Forum ist spitze :super:

Liebe Grüße

Mecki

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von D-Link » 19.12.2008, 20:57

Ich tippe auf Wisi-Click!

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Mecki » 20.12.2008, 10:41

John Doe hat geschrieben:Normalerweise sollte dein Anschluss nur noch provisiert werden. Als einfach mal anrufen und die Sachlage schildern.

MfG
Hi,

ich habe noch zwei Fragen. Woher weiß Unitymedia eigentlich die Mac - Adresse und Seriennummer des Modems, wenn ich die nicht durchgegeben habe, schreibt Unitymedia die Daten vorher ab?

Brennt die Online Lampe auch ohne diese Angaben?

LG
Mecki

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Moses » 21.12.2008, 01:07

Wenn die das Modem vorher verschicken, werden die Daten vorher ins System eingepflegt. Wenn das Modem nicht provisioniert ist, dann blinken US und DS synchron, zumindest beim Motorola ist das so.

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Mecki » 21.12.2008, 02:06

Hi,

ich habe heute versucht ein passendes Kabel zu kaufen, war aber leider nicht möglich. Also habe ich die Marke und Seriennumer der Multimedia - Dose aufgeschrieben, und beim Fachmann eine andere Multimedia - Dose zum testen geliehen, hat aber leider auch nicht funktioniert.

DS blinkt -> DS -> leuchtet und dann blinkt US ein paar Minuten. Anschließend wiederholt es sich in gewissen Zeitabständen. Also habe ich das Forum nach Themen durchsucht, und bin anschließend mal in den Keller, um nachzusehen welche Geräte vorhanden sind. Die Geräte sind auf jeden Fall mit Rückkanal und Multimedia fähig. Das weiß ich, weil eine eine Beschreibung der Geräte im Keller liegt :smile:

Ich vermute trotzdem, das der Rückkanal noch nicht freigegeben wurde. Dienstag kommt der Techniker, dann weiß ich mehr. Falls es so ist, werde ich halt noch warten müssen, und später einen neuen Vertrag bei Unitymedia unterschreiben. :wein: Nur Digital -TV ohne Internet ist für mich nicht interessant, weil ich eine Schüssel habe, und Arena Kunde bin.

Liebe Grüße
Mecki

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Dinniz » 22.12.2008, 00:24

EWT baut mittlerweile HSI-ready Anlagen mit WISI-Clicksystem.

Ich habe damals Schlüssel zu den Schränken erhalten weil EWT Rückkanalsperrfilter trotz Multimediadosen gesetzt hat.
Das erklärt auch warum das Modem sich nicht einwählt.

Das richtige Kabel wird eigentlich immer mitgeschickt - teilweise auch beide Versionen.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Mecki » 22.12.2008, 00:32

Dinniz hat geschrieben:EWT baut mittlerweile HSI-ready Anlagen mit WISI-Clicksystem.

Ich habe damals Schlüssel zu den Schränken erhalten weil EWT Rückkanalsperrfilter trotz Multimediadosen gesetzt hat.
Das erklärt auch warum das Modem sich nicht einwählt.

Das richtige Kabel wird eigentlich immer mitgeschickt - teilweise auch beide Versionen.
Hi,

danke für deine Antwort, sehr interessant. Zum Kabel, mir wurde nur ein Kabel zugeschickt, und das passt halt nicht.

LG
Mecki

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Dinniz » 22.12.2008, 00:46

Grosse Logistik macht leider kleine Fehler :wut:

Im Laufe der EWT Debatte damals habe ich Schlüssel und passende Kabel für meine Tätigkeit als Entstörungstechniker erhalten.

Grüsse
Dennis
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Mecki » 22.12.2008, 01:14

Hi,
apropos Schlüssel, bei uns ist weder der Raum noch der Kasten abgeschlossen, und das im Mehrfamilienhaus. Das soll einer verstehen.

LG
Mecki

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Mecki » 23.12.2008, 23:08

Hi,

Internet funktioniert jetzt. :smile: Nur mit der Leistung "12.000 kbit/s" bin ich noch nicht glücklich.

EDIT:

Über Kabel habe ich 20.000 kbit/s

LG
Mecki

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von John Doe » 24.12.2008, 02:22

Mecki hat geschrieben:Hi,

Internet funktioniert jetzt. :smile: Nur mit der Leistung "12.000 kbit/s" bin ich noch nicht glücklich.

EDIT:

Über Kabel habe ich 20.000 kbit/
Ok, nur über LAN garantiert dir UM deine Bandbreite, über WLAN solltest du dein System überprüfen.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia "darf" Internet nicht vertreiben

Beitrag von Mecki » 24.12.2008, 02:40

John Doe hat geschrieben:
Ok, nur über LAN garantiert dir UM deine Bandbreite, über WLAN solltest du dein System überprüfen.
Hi,

werde ich, aber ich muss mich erst schlau machen. Das ist mein erster WLAN Router. Danke für die tolle Unterstützung :super:

Liebe Grüße

Mecki

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste