Verkabelung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Verkabelung

Beitrag von antar » 19.10.2008, 20:56

Hallo,

mein Kabelanschluß liegt im Keller. Ich sehe aber Fernsehen über Satellit, deshalb habe ich nur untem im Keller die Kabelanschlußdose. Wenn ich aber Internet über UM habe, will ich,dass ich die Anschlußdose im EG oder im Flur habe.

Nun meine Frage: Installiert UM meine Dosed im EG oder Flur kostenlos oder mussb ich das bezahlen. Wenn ja, wie teuer ist sowas?
Vielen Dank.

Gruß

Antar

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Verkabelung

Beitrag von Bastler » 20.10.2008, 18:39

Nun meine Frage: Installiert UM meine Dosed im EG oder Flur kostenlos oder mussb ich das bezahlen. Wenn ja, wie teuer ist sowas?
Vielen Dank.
Wenn es einen geeigneten Kabelweg gibt ("geeignet" ist gar nicht so viel, wie man denkt :zwinker: ) und du einen "geeigneten Sub" bekommst: Ja.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Verkabelung

Beitrag von antar » 21.10.2008, 08:59

Hi,

kann man das denn vorher mit dem SUB abklären? Ich meine vor der verbindlichen Bestellung.

Gruß

Antar

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Verkabelung

Beitrag von antar » 12.04.2011, 16:57

Hallo,
so ich habe mich dazu entschlossen. Leider habe ich keine bestätigende Antwort erhalten, wer die Verlegung des kabels bezahlt.
Ich habe noch nie einen Kabelanschluß gehabt. Der Anschluß ist im Keller, ich bräuchte ca. 15 m Kabel, die zu verlegen sind und wir mussen durch eine dünne wand im Keller. Dort im Treppenaufgang müsste die Dose dann hin. es handelt sich um mein Ei´genheim. Nur weiss ich nicht, wer das bezahlt oder ob ich das selber bezahlen muss.

Vielen Dank.


Gruß

Antar

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Verkabelung

Beitrag von Dinniz » 12.04.2011, 19:20

Welcher Anschluss ist im Keller?
Welches Kabel muss wohin?
Was hast du vor zu bestellen?
Warum nutzt du deinen uralten Thread dafür?
Warum hast du jetzt 2 Jahre nichts weiter geklärt?
technician with over 15 years experience

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Verkabelung

Beitrag von antar » 12.04.2011, 21:14

Hallo,

Vielen Dank für deine Hilfsbereitschaft.
Welcher Anschluss ist im Keller?
Im Keller ist das Kabel, das von der Strasse kommt mit einer Übergangsdose. Es ist ein Einfamilienhaus.
Welches Kabel muss wohin?
Es muss das Kablel von dieser Übergangsdose ca. 15 m in den Treppenaufgang am Keller gelegt werden. Um in den Treppenaufgang zu kommen muss man durch eine ca. 1 m dicke Mauer.
Was hast du vor zu bestellen?
2Play 64000
Warum nutzt du deinen uralten Thread dafür? Warum hast du jetzt 2 Jahre nichts weiter geklärt?
Weil mein Anbieter mir zugesagt hat, dass ich VDSL erhalte, aber bis heute ist nichts geschehen. Jetzt habe ich einfach die Nase voll.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Verkabelung

Beitrag von Dinniz » 12.04.2011, 21:27

Also in Verbindung mit einem 2Play Auftrag würde das Kabel vom Subunternehmer, wenn möglich, verlegt werden.
Bezahlen tut dies Unitymedia - allerdings nur für Internet/Telefon - nicht für reine TV Kunden.

Die Kollegen benötigen:
Strom (Steckdose) für den Verstärker
Einen freien Kabelweg (Kisten etc ausm Weg räumen)
Erdungsmöglichkeit, wenn vorhanden (Potenzialausgleichsschiene)
Genehmigungen fallen ja alle Weg da du sicherlich Eigentümer bist?!
technician with over 15 years experience

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Verkabelung

Beitrag von antar » 12.04.2011, 22:11

Hallo,

das hört sich gut an. Ja, ich bin der Eigentümer. Das einzige Problem ist wohl die Steckdose, habe dort nur eine und die ist belegt. Da müsste ich also selber eine 2 fach Steckdose oder so einbauen?

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Verkabelung

Beitrag von antar » 12.04.2011, 22:19

Hallo,

noch eine Frage. Kann man auch zu Unitymedia wechseln, wenn die Vertragslaufzeit bei dem alten Anbieter über 6 Monate ist und auch die Freimonate erhalten? Ich bin noch 10 Monate gebunden, d.h. ich würde 10 Freimonate erhalten, richtig?
Danke.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Verkabelung

Beitrag von conscience » 12.04.2011, 22:29

Hallo.

Falsch.

Wenn Du jetzt bald installiert wirst, dann bekommst Du 12 Monate;
wenn du etwas später installierst wirst, dann 9 Monate (Bindung bei dem anderen Anbieter weniger als 9 Monate)


Gruß
Con.

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Verkabelung

Beitrag von antar » 13.04.2011, 10:00

Hallo,

ich habe bei UNITYMEDIA angerufen und die teilten mir mit, dass die Verkabelung von dem Übergabepunkt im Keller zu einer Dose, auch wenn diese 10 m entfernt ist, kostenpflichtig ist. Habe sogar 2 mal bei der Hotline angerufen.
Was nun?

Gruß

Antar

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Verkabelung

Beitrag von Dinniz » 13.04.2011, 10:07

Hast du denen auch gesagt, dass du 2play bestellen willst und der anschluss dafür ist? :kafffee:
technician with over 15 years experience

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Verkabelung

Beitrag von antar » 13.04.2011, 11:45

Hi,

ja ich habe 3 mal mit verschiedenen Hotline Mitarbeitern gesprochen und gesagt, dass ich 2 Play bestellen will. Man sagte mir die Installation im Haus ist nicht unsere Aufgabe. Ich muss ein Kabel im Keller legen und der Techniker klemmt, dass nur an den Dosen an.
Vielleicht gibt es ja eine neue Anweisung.

Gruß

Antar

Desperados-1984
Übergabepunkt
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Verkabelung

Beitrag von Desperados-1984 » 13.04.2011, 19:54

oder Hotliner haben keine Ahnung. ;)

ich würde das wenn mit dem Sub abklären wenn der dich wegen einem Termin anruft. Wenn er sagt du musst das Kabel selber verlegen, dann mach es doch. Bohr die Löcher und leg ein ordentliches gutes Kabel, und gut ist. Das anklemmen macht der Techniker mit sicherheit wohl. Und die zweite Stromdose sicherlich auch, hat er zumindest bei uns gemacht. Hat sogar dafür 4m Kabel in ein Kabelrohr verlegt und alles, richtig gut gemacht der Junge.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Verkabelung

Beitrag von addicted » 13.04.2011, 20:24

1Play64 Installation, und der Sub hat 35 Meter Kabelkanal aussen am Haus lang gelegt - er hat jemanden angerufen um nachzufragen, ob das klar geht, und das ging wohl. Musste sogar an einem neuen Termin gemacht werden, weil er natürlich nicht mit soviel Rohr aufm Auto rumfuhr :)

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Verkabelung

Beitrag von Dinniz » 13.04.2011, 20:30

Aussen ist wieder nen andere Thema .. das ist eigentlich nicht erlaubt - kann aber von höherer Stelle genehmigt werden.
technician with over 15 years experience

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Verkabelung

Beitrag von addicted » 13.04.2011, 21:08

Interessant... welche Vorschriften gibt es da?
Das klang ansich bei denen nicht, alsob das jetzt so ungewöhnlich wäre... Aber telefoniert hat er viel wegen der Geschichte, und sicherlich nicht nur, um die Materialbeschaffung zu klären.
Das Kabelrohr liegt unter dem kleinen Dachüberhang, Witterung sollte da nur sehr wenig Angriffsfläche haben.

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Verkabelung

Beitrag von antar » 13.04.2011, 21:09

Hallo, vielen Dank für die schnellen Informationen. Ist wirklich ein gutes Forum hier. Ich werde es einfach versuchen und bestellen. Falls der Techniker kommt und Unsummen haben will, kann ich ja immer noch meinen Vertrag widerrufen.

Gruß Antar

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Verkabelung

Beitrag von Dinniz » 13.04.2011, 22:02

Die Richtlinie besagt:
• Installation durch vorhandene Leerrohre.
• Installation durch freigegebene und nutzbare Kamine. Das Einholen der Kaminfreigabe
bei dem zuständigen Schornsteinfeger liegt im Zuständigkeitsbereich des Auftragnehmers
bzw. des zu installierenden Kunden.
• Aufputzinstallation unter Verwendung eines Kabelkanals, wenn die Verlegung der
neuen Zuleitungen in den Wohnungen möglich ist.

Aussenverlegung ist nicht mehr vorgesehen.
technician with over 15 years experience

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Verkabelung

Beitrag von antar » 15.04.2011, 22:07

Hallo,
ich habe jetzt einfach mal bestellt, der Techniker kommt am Montag. Ich werde dann mal berichten.

Gruß

Antar

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Verkabelung

Beitrag von antar » 21.04.2011, 22:43

Hallo, der Techniker ist am Montag gekommen und hat sich das ganze angesehen. Er sagte kein Problem und hat mich gefragt, wann ich die Woche Zeit habe.
Da ich Donnerstag frei habe ist er heute gekommen und hat Kabel in Leerrohren bis in den Treppenaufgang gelegt, Erdung gemacht, Verstärker angebracht und die MM Dose gesetzt. Alles war kostenlos. Ich muss schon sagen Hut ab, das macht Unitymedia echt gut. Ich habe jetzt volle 64000er Geschwindigkeit.
Ich habe Telefon Plus dazu bestellt und die Qualität ist echt gut. Das ist echt der Wahnsinn und von der Bestellung bis zum Anschluss hat noch nicht mal eine Woche gedauert. das nenn ich schnell. Bin begeistert.
Vielen dank Unitymedia und den Leuten, die hier geholfen haben.


Gruß

Antar

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste