Receiver zwingend benötigt?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Baraniel
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.09.2008, 07:51

Receiver zwingend benötigt?

Beitrag von Baraniel » 25.09.2008, 07:55

Hallo ihr lieben :) ...

Hab leider in der Sufu nichts gefunden daher hab ich diesen neuen Thopic erstellt ...

und zwar ... braucht man zwingend dein Unity Media Receiver um TV zu sehen? Da ich mir demnächst einen Beamer kaufen will der aber nur über ganz normale Chinch anschlüsse verfügt (weiß nich reicht das vielleicht schon für nen Receiver?) würde mich das mal interessieren.



Liebe Grüße


Baraniel

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Receiver zwingend benötigt?

Beitrag von 2bright4u » 25.09.2008, 08:00

Das hängt davon ab, WAS du Sehen möchtest: Wenn Du Digital schauen möchtest, musst Du einen Receiver haben. Es liegt aber auch das Analogsignal an, das ist ohne Receiver zu empfangen.
ENDLICH OHNE UM!!!

Baraniel
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.09.2008, 07:51

Re: Receiver zwingend benötigt?

Beitrag von Baraniel » 25.09.2008, 08:03

also kann ich die normalen sender sprich RTL , Pro Sieben etc. auch ohne receiver sehen?

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Receiver zwingend benötigt?

Beitrag von 2bright4u » 25.09.2008, 08:06

Ja, aber nicht in digitaler Qualität, wie ich oben geschrieben habe.
ENDLICH OHNE UM!!!

TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Receiver zwingend benötigt?

Beitrag von TheSi » 25.09.2008, 08:07

Baraniel hat geschrieben:Da ich mir demnächst einen Beamer kaufen will der aber nur über ganz normale Chinch anschlüsse verfügt (weiß nich reicht das vielleicht schon für nen Receiver?)
Ja, das reicht. Wenn der Receiver nicht über Cinch-Buchsen verfügt, kann man einen Scart/Cinch-Adapter benutzen. Abgesehen davon benötigst Du auf jeden Fall irgendeine Art von Receiver (digital oder analog) wenn Du Fernsehen über Beamer schauen willst. Oder verfügt der Beamer über einen Analog-TV-Empfänger?
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

Baraniel
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.09.2008, 07:51

Re: Receiver zwingend benötigt?

Beitrag von Baraniel » 25.09.2008, 08:09

der Beamer is mit TV Tuner :) aber wenn das mit dem Chinch Funktioniert dann sollte das alles dann noch weniger ein problem sein :) danke für die schnelle hilfe glaub hier kann dann Close?

lift_off
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 14.12.2007, 14:06

Re: Receiver zwingend benötigt?

Beitrag von lift_off » 25.09.2008, 08:14

Hallo,

Du solltest Dich vielleicht erstmal ein wenig mit dem Thema beschäftigen. Ansonsten kann es Dir passieren, dass Du viel Geld für Dinge ausgibst, die nachher gar nicht zusammenpassen. Wäre ja schade. Cinchanschlüsse allein sagen zum Beispiel nur wenig darüber aus, welche Norm für die Übertragung des Bildes verwendet werden kann. Dieser Samsung TT von UM kann glaube ich nur Composite und RGB. RGB können nun wieder viele Beamer nicht. Composite würde ich wegen der schlechten Qualität schon mal gar nicht verwenden.

Hier hast Du was zum Studieren:

http://de.wikipedia.org/wiki/Component_Video
http://de.wikipedia.org/wiki/Composite_Video
http://de.wikipedia.org/wiki/S-Video
http://de.wikipedia.org/wiki/RGB-Signal
http://de.wikipedia.org/wiki/Hdmi

Das dürfen eigentlich alle handelsüblichen Normen sein. Ansonsten kann man sagen: Ja, Du benötigst einen Receiver für UM.

Viele Grüße,
Frank

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Receiver zwingend benötigt?

Beitrag von 2bright4u » 25.09.2008, 08:20

NÖ! Wenn es ein Beamer mit TV-Tuner ist, braucht er für den Empfang der Analogsignale KEINEN Receiver!
Ob dabei eine erträgliche Bildqualität bei rauskommt, steht dann auf einem anderen Blatt.
ENDLICH OHNE UM!!!

lift_off
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 14.12.2007, 14:06

Re: Receiver zwingend benötigt?

Beitrag von lift_off » 25.09.2008, 08:42

Okay, ich vergesse immer, dass ja nicht alle digital gucken :zwinker:. Das mit dem eingebauten Receiver stand erst nach meinem Post da. War zu langsam. Trotzdem würde ich einen externen Receiver bevorzugen, da man ja sicher nicht nur über den Beamer gucken will. Selbst wenn der sowas wie einen TV-Ausgang hätte, fände ich eine solche Konstruktion doch ein wenig exotisch. Das ist dann aber Geschmackssache.

Viele Grüße,
Frank

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Receiver zwingend benötigt?

Beitrag von Moses » 25.09.2008, 08:51

Man kann dem Beamer ja ein eigenes Koaxialkabel spendieren, das ist nicht das Problem... ich denke eher, dass analog TV auf dem Beamer nicht die beste Qualität liefern wird, ob's aber mit dem UM Receiver so viel besser wird steht dann nochmal auf nem anderen Blatt. ;)

Ich würd empfehlen: beides ausprobieren (wenn der Beamer eh schon gekauft ist).

pilotprojekt
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 06.08.2008, 14:05

Re: Receiver zwingend benötigt?

Beitrag von pilotprojekt » 25.09.2008, 16:48

Beamer mit analog sieht mit Sicherheit matschig aus..zumindestens wenn die Wiedergabediagonale ca 1m ist..........

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Leo3 und 8 Gäste