Ein potenzieller Neukunde braucht Hilfe :)

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Ein potenzieller Neukunde braucht Hilfe :)

Beitrag von TheSi » 10.10.2008, 11:41

Ein ähnliches Durcheinander gab es bei mir auch. Letztendlich habe ich mir gesagt, daß ich als Kunde keinem Betreiber hinterlaufen muß und habe meinen bestehenden Vertrag (bei einem anderen Anbieter) angepasst und verlängert. Nu habe ich Ruhe und alles läuft reibungslos (bis auf kleine Problemchen beim Digital TV... das ich ja immernoch bei Unitymedia beziehe :zwinker: ).
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

Pumuckle
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 23.09.2008, 22:38
Wohnort: Eichenzell-Büchenberg

Re: Ein potenzieller Neukunde braucht Hilfe :)

Beitrag von Pumuckle » 10.10.2008, 14:37

Da bin ich mal gespannt was bei Dir raus kommt - halt uns mal auf dem laufenden. War bei meiner Aktivierung nicht anders. Habe Sept. 2006 meinen Antrag abgegeben (2 Wochen früher als mein Nachbar). Nach sechs Wochen hatte sich bei mir immer noch nix getan - mittlerweile hatte mein Nachbar schon seinen Anschluss (hat bei ihm 2,5 Wochen gedauert). Nach mehrmaligen Anrufen und Besuch eines Kunndenbetreuers bei uns vor Ort stellte sich raus, das bei uns der Kabelmietvertrag fehlen würde. Tja, dann haben wir den auch noch ausgefüllt und dann hatten wir nach drei Monaten endlich unseren Internet, Telefon und TV, Anschluss. Natürlich gleich ne Gutschrift für die Unanehmlichkeiten gefordert und in Höhre von 65 Euro auch bekommen. Man muss nur am Ball bleiben - dann bekommt man auch sein Produkt - konnte auch nicht ausweichen, da ich auf dem Land lebe - ohne "richtiges" DSL.
Gruß

Pumuckle

szy
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 22.09.2008, 19:35

Re: Ein potenzieller Neukunde braucht Hilfe :)

Beitrag von szy » 10.10.2008, 16:27

Ich habe heute da nochmal angerufen. Die Damen war sehr nett und hat mir gesagt, dass die Sache auf jeden Fall untersucht wird und es kann eigentlich nicht sein, dass jemand im selben Haus schon eine Internet und Telefon Leitung hat und dass es angeblich bei mir nicht gehen sollte. Es müsste eigentlich gehen. Sie melden sich am Montag nochmal bei mir.

Am Mittwochabend hatte ich einen "lustigen" Herrn am anderen Ende der Leitung. Ich habe da angerufen und gefragt, warum das bei mir so ist. Seine Antwort war nur:"Das geht bei Ihnen nicht.". Ich wollte natürlich eine ausführlichere Antwort und habe darauf verwiesen, dass schon Leute im selben Haus eine Leitung hätten. Danach war erstmal Stille. Nach einer halben MInute wurde mir das ganze zu teuer und habe gefragt, ob er noch dran ist? Er sagte nur noch:"Ich habe Ihnen doch erklärt, warum das nicht geht. Anscheinend wollen Sie das nicht verstanden. Bringt ja auch nix, wenn ich das noch 3x sage.". Ich habe ihn darauf ihngewiesen, dass er mir eigentlich nix erklärt hat. Und er meinte nur noch ganz frech:"Sie würde das eh nciht verstehen, wenn ich Ihnen das noch weiter erkläre. Aber es gibt halt Menschen, die nicht wahr haben wollen, dass etwas nicht mehr geht oder das etwas nicht mehr ist.". Dann wurde mir das zu blöd und hab aufgelegt. Der Typ wollte entweder schnell Feierabend machen (hab da so gegen 21.45 angerufen) oder hatte gerade eine ganz schlimme Scheidung hinter sich. Ich war aber echt kurz davor nach seinem Namen zu fragen und ihn zu melden. Diese Hotline ist nicht gerade biliig, da kann man ja wohl eine vernünfige Antwort als so ein Blödsinn erwarten.

szy
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 22.09.2008, 19:35

Re: Ein potenzieller Neukunde braucht Hilfe :)

Beitrag von szy » 11.10.2008, 15:43

So.. :)

heute einen Brief von UM bekommen mit der Bestellung, dass der Auftrag aufgenommen wurde. Darin sind auch schon meine Telefonnr. etc. Leider steht auf der Homepage immer noch, dass alles inaktiv ist.

Pumuckle
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 23.09.2008, 22:38
Wohnort: Eichenzell-Büchenberg

Re: Ein potenzieller Neukunde braucht Hilfe :)

Beitrag von Pumuckle » 13.10.2008, 09:18

Das hört sich doch positiv an. Was ich aber an Deiner Stelle machen würde, wenn Dein Anschluss so funktioniert wie Du es möchtest.

Schreib ein Beschwerdebrief, indem Du denen mitteilst, das es nicht sein kann das man x-mal anrufen muss und jeder was anderes sagt. Gleichzeitig würde ich auch noch ne gutschift von denen fordern - funktioniert meistens.

szy
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 22.09.2008, 19:35

Re: Ein potenzieller Neukunde braucht Hilfe :)

Beitrag von szy » 13.10.2008, 11:48

Ja, das mache ich wahrscheinlich auch, aber erstmal muss mein Zugang kommen.

Pumuckle
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 23.09.2008, 22:38
Wohnort: Eichenzell-Büchenberg

Re: Ein potenzieller Neukunde braucht Hilfe :)

Beitrag von Pumuckle » 13.10.2008, 11:54

Dann mal viel Erflog

szy
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 22.09.2008, 19:35

Re: Ein potenzieller Neukunde braucht Hilfe :)

Beitrag von szy » 13.10.2008, 16:57

Heute hab ich wieder mal bei Unitymedia angerufen. Naja, meine Sache wurde immer noch nicht bearbeitet bzw. die Disposition hat sich noch nicht gemeldet ...

Gibts nicht irgendwie eine Möglichkeit die ganze Sache zu beschleunigen? Ich meine es kann ja nicht so schwer sein, einmal in die Datenbank zu gucken und zu sehen, ob bei mir im selben Haus schon ein Anschluss ist oder nicht oder? Wenn da schon einer ist, wie mir ja schon oft genug versichert wurde, dann gibts doch nichts mehr auszusetzen.

szy
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 22.09.2008, 19:35

Re: Ein potenzieller Neukunde braucht Hilfe :)

Beitrag von szy » 15.10.2008, 14:49

Soo endlich hat sich die Sache aufgeklärt.

Heute hat die Disposition angerufen und gesagt, dass die Leitung von Kabeldeutschland sind. Das ist zwar nicht normal, aber das Haus ist von Bundesimmobilien und die haben mit KD einen Vertrag, dass die dort Kabel-TV anbieten. UM darf daran nicht arbeiten. Der Mieter, der den Anschluss schon hat, hatte Glück, weil der den Anschluss schon hatte, bevor das ganz an KD ging. Naja, pech für mich :(. Ich habe bei KD angerufen und die haben mir auch gesagt, die Kabeln zwar von denen sei, aber in dem Gebiet können sie das nicht anbieten. Jetzt muss ich wohl doch zu Alice greifen. Da muss ich zwar 5€/monat mehr zahlen, aber das geht auf jeden Fall.

Ich möchte mich hier bei allen bedanken, die mir geholfen haben.

Benutzeravatar
digitalchaos
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 02.11.2008, 18:56

Re: Ein potenzieller Neukunde braucht Hilfe :)

Beitrag von digitalchaos » 02.11.2008, 19:58

wenn ich so einen verlauf der dinge lese dann grauts mir davor das ganze auch bei meinem vermieter bzw. mit unitymedia anzustoßen. vor allem kann und will mir unitymedia VOR vertragsabschluss nicht def. sagen welche genauen kosten auf mich zukommen. unsere miete beinhaltet bereits die kabeltv gebühren aber mehr info kriege ich aus unserem vermieter nicht raus - der ist immer beschäftigt ;(

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Ein potenzieller Neukunde braucht Hilfe :)

Beitrag von Moses » 02.11.2008, 22:33

Wenn der analoge Kabelanschluss in der Miete enthalten ist, dann sind die kosten für z.B. 3Play genau die, die in den Angeboten groß stehen. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hoschiyama und 3 Gäste