3 Monate kostenlos UM

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Sandra1
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 08.08.2008, 18:59

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Sandra1 » 19.09.2008, 17:01

Danke dann weiß ich ja jetzt Bescheid.
Bin immer noch am überlegen ob ich Telefon-Plus dazu Buchen soll oder nicht. :D
Gruss Sandra

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von 2bright4u » 19.09.2008, 17:04

Warum ausgerechnet TelefonPLUS? Würde eine zweite Leitung nicht ausreichen?
ENDLICH OHNE UM!!!

Sandra1
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 08.08.2008, 18:59

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Sandra1 » 19.09.2008, 17:10

@ 2bright4u ,

ja eigentlich schon!
Muss gestehen habe gar nicht daran gedacht.
Das wären dann fünf Euro extra habe ich gelesen.
Werde mal bei UM alles veranlassen, habe ja noch etwas Zeit.

Habe gerade auf der Webseite von UM gelesen das beides "nur" fünf Euro extra kostet.Was wäre denn jetzt besser, die TelefonPLUS Option oder halt nur die zweite Leitung.
Gruss Sandra

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Moses » 19.09.2008, 18:10

Da musst du wissen, was du willst.

2. Leitung: 2 Nummern, 2 Leitungen, alles verwaltet vom Modem => 2 Telefone anschließen und alles ist fertig. Dafür sind die zwei Nummern aber auch fest auf die zwei Anschlüsse verdrahtet und wenn mit Leitung A telefoniert wird, dann ist die Leitung A auch einfach zu, da spielt es keine Rolle, dass es noch die freie Leitung B gibt, falls einer für die Nummer von Leitung A anruft. Man hat also zwei weitestgehend getrennte Anschlüsse.

TelefonPlus: das ganze ähnelt sehr stark ISDN. Es gibt zwei Leitungen und 3 Rufnummern. Dabei können die zwei Leitungen beliebig den 3 Rufnummern zugeteilt werden, auch dynamisch, wenn schon ein Gespräch für Telefonnummer 1 läuft und nochmal einer für Telefonnummer 1 anruft, kann trotzdem auch das zweite Gespräch noch geführt werden (soweit ich weiß). Die Zuteilung Rufnummer <=> Leitung ist halt hoch dynamisch. Hier erledigt das ganze die Fritzbox. Insbesondere teilen sich Telefonie und Internet die gleiche Bandbreite (was oben nicht der Fall ist).

Sandra1
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 08.08.2008, 18:59

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Sandra1 » 19.09.2008, 18:39

Hallo Moses,

danke für die Info.
Verstehe ich das jetzt richtig, meine Telefonnummer ist Leitung A:
Telefon meiner Tochter zb. Leitung B:

Wenn ich jetzt auf A: telefoniere, und auf Leitung B: ruft jemand an, dann ist der Anschluss B noch frei.
Also das heißt jeder kann zeitgleich anrufen auf Leitung A: und B:
Da zwei getrennte Anschlüsse, und zwei getrennte Nummern.
Richtig? :D

Ich glaube dann nehme ich doch lieber die 2 Leitungen.
Gruss Sandra

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Moses » 19.09.2008, 18:47

Richtig.

Sandra1
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 08.08.2008, 18:59

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Sandra1 » 19.09.2008, 18:50

Vielen Dank, für deine/eure Geduld !! :D
Meine Fragen sind alle ausführlich beantwortet worden.
Gruss Sandra

Sandra1
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 08.08.2008, 18:59

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Sandra1 » 30.09.2008, 16:46

Hallo ihr lieben!


Ich bin es nochmal, muss noch eine bitte los werden! :D

Morgen ist es ja soweit.Könnt ihr mir bitte ein paar Tipp's geben worauf ich achten muss wenn der Techniker kommt,damit auch alles reibungslos klappt mit der Verbindung. :D

Worauf soll ich achten etc. :kafffee:

Ich hoffe ja, ich bekomme beide Computer fürs Internet eingerichtet. Schwer ist es ja nicht habe ich hier gelesen :smile:

Vielen Dank im vorraus für eure netten Antworten.

Düsseldorfer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 05.06.2008, 21:45
Wohnort: Wuppertal

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Düsseldorfer » 30.09.2008, 17:40

Es sollte der Zugang zum Hausverstärker und zum Übergabepunkt gewährleistet sein. ÜP ist das kleine Kästchen an dem das Kabel von der Strasse ankommt. Diese müssen bei Bedarf gewechselt werden.

Auch den Kaffee nicht vergessen :nein: :zwinker:

Sandra1
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 08.08.2008, 18:59

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Sandra1 » 30.09.2008, 17:49

Düsseldorfer hat geschrieben:Es sollte der Zugang zum Hausverstärker und zum Übergabepunkt gewährleistet sein. ÜP ist das kleine Kästchen an dem das Kabel von der Strasse ankommt. Diese müssen bei Bedarf gewechselt werden.
Das habe ich alles schon geregelt
Düsseldorfer hat geschrieben:Auch den Kaffee nicht vergessen :nein: :zwinker:
Bestimmt nicht! :kafffee: :D

Und Zuhause bei der Installation des Modems bzw. ob die Geschwindigkeit stimmt,muss ich da noch was beachten/fragen?
Gruss Sandra

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Moses » 30.09.2008, 20:43

Naja, am besten gucken, ob alles geht, auch TV (falls Kabel TV genutzt wird, hab da grad keinen Überblick mehr über den Thread ;)).

Sandra1
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 08.08.2008, 18:59

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Sandra1 » 30.09.2008, 21:02

Danke Moses,

werde ich machen.
Digital-Fernsehen muss ich ja eh auch selber einstellen. :D
Kommt Zeit, kommt Rat! :zwinker:
Gruss Sandra

akiv3
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 16.08.2008, 10:38

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von akiv3 » 30.09.2008, 21:19

Den Digital Receiver schliesst auch der freundliche Techniker an :)
Dann brauchst du eigentlich gar nichts machen vielleicht nur bisel dumm rum stehn :brüll:

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Visitor » 30.09.2008, 21:24

akiv3 hat geschrieben:Den Digital Receiver schliesst auch der freundliche Techniker an :)
Dann brauchst du eigentlich gar nichts machen vielleicht nur bisel dumm rum stehn :brüll:
Wenn der Kunde mich gezielt darauf anspricht, dann schliess ich auch den Digi an, wenn man problemlos an den Anschlüssen(TV etc.) rankommt. :zunge:

Sandra1
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 08.08.2008, 18:59

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Sandra1 » 30.09.2008, 21:28

Visitor hat geschrieben:
akiv3 hat geschrieben:Den Digital Receiver schliesst auch der freundliche Techniker an :)
Dann brauchst du eigentlich gar nichts machen vielleicht nur bisel dumm rum stehn :brüll:
Dumm rum stehen was ist das? Da koch ich doch lieber einen Kaffee! :D :kafffee:

Visitor hat geschrieben: Wenn der Kunde mich gezielt darauf anspricht, dann schliess ich auch den Digi an, wenn man problemlos an den Anschlüssen(TV etc.) rankommt. :zunge:

Kein Problem alles zugänglich. :zwinker:
Gruss Sandra

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Visitor » 30.09.2008, 21:31

Was für ein Pech, dass ich morgen nicht in Essen bin. :D

akiv3
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 16.08.2008, 10:38

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von akiv3 » 30.09.2008, 21:34

Wir müssen immer den Receiver anschliessen... :kratz:

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Visitor » 30.09.2008, 21:35

akiv3 hat geschrieben:Wir müssen immer den Receiver anschliessen... :kratz:
Aus versicherungstechnischen Gründen, nicht immer möglich. :zunge:

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Visitor » 02.10.2008, 17:44

He Sandra, wie ist denn die Installation abgelaufen?
Hat der Techniker alles zu deiner vollsten Zufriedenheit gemacht?
Hat du genug Kaffee gekocht? :zwinker:
Welche Firma war bei dir?

Sandra1
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 08.08.2008, 18:59

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Sandra1 » 02.10.2008, 18:25

Visitor hat geschrieben:He Sandra, wie ist denn die Installation abgelaufen?
Hat der Techniker alles zu deiner vollsten Zufriedenheit gemacht?
Hat du genug Kaffee gekocht? :zwinker:
Welche Firma war bei dir?

Nein vergess es! Bin immer noch nicht mit Unitymedia Online.
Aber unsere eigene Schuld!


Brauche erst einen 15 Meter langen SAT-Verbindungskabel doppelt geschirmt 90db F Quick Stecker.Den, den der Techniker mitgebracht hat ist nur 3 Meter lang.
Da wir die Kabel also die DSL Kabel im Wohnzimmer über die Leiste, Türrahmen gezogen haben, meist unter Putz,und dann im Wohnzimmer Loch gebohrt Richtung Flur, bleibt mir nichts anderes übrig als auch das Modem und den Negear Router dort wieder hin zu stellen.
Sieht zwar schöner aus,da Kabel versteckt, war aber wohl doch nicht die Ideale lösung. :D

Übrigens Kaffe wollte er nicht. :kafffee:

Techniker war sehr nett.Digitalfernsehen hat er alles eingestellt.
Nur konnte er an seinem Laptop nicht schauen ob die DSL Werte stimmen, er sagte das es eine Stunde dauern würde. :kafffee:
Gruss Sandra

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Visitor » 02.10.2008, 18:35

Hatte der Techniker kein Techniker-Modem mit dem er die Werte vom Modem auslesen konnte? :kratz:

Sandra1
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 08.08.2008, 18:59

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Sandra1 » 02.10.2008, 18:46

Weiß es leider nicht.
Er war nur im Internet und hat gezeigt das, daß Internet funktioniert.
Habe nur ein Laptop gesehen. :kafffee:
Gruss Sandra

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Visitor » 02.10.2008, 18:51

Jo, ist alles in Ordnung. Mit einer Stunde meinte er, dass dein Modem dann freigeschaltet ist. :smile:

Sandra1
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 08.08.2008, 18:59

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Sandra1 » 02.10.2008, 18:53

Visitor hat geschrieben:Jo, ist alles in Ordnung. Mit einer Stunde meinte er, dass dein Modem dann freigeschaltet ist. :smile:
Danke für die Info Visitor! :D
Jetzt brauche ich nur noch den Kabel, damit ich endlich über UM Surfen kann. :D
Gruss Sandra

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: 3 Monate kostenlos UM

Beitrag von Visitor » 02.10.2008, 18:59

Eigentlich sollst du nicht das Anschlusskabel zwischen Multimediadose(fernsehdose) und kabelmodem verlängern, da der Techniker das Modem so wie es jetzt angeschlossen ist, eingestellt hat. :nein:
Eher solltest du, fals W-lan nicht erwünscht, ein langes Netzwerkkabel zum PC verlegen, hat auf diese 15 Meter keine Verluste, man kann sogar bis 100 Meter verlängern. :smile:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste