Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von thorium » 10.08.2008, 10:08

Hi,

ich habe eben dieses hier gelesen:
http://www.digitalfernsehen.de/news/news_388563.html

Ich bin Primacom Kunde in Wiesbadnen, habe auch einen Digital Basic Vertrag auf I02 Premiere Karte welchen ich für ein Jahr im Voraus bereits bezahlt habe.
Ich gehe davon aus, daß die übernahme von NE4 fast nur Vorteile bietet, z.B. steht bestimmt dem Netzausbau in den beiden Großstädten nichts mehr im Weg.
Hat jemand schon mal so eine Netzübernahme als Kunde erlebt ? Bekomme ich dann auch die UM Kabelpreise ? Ich zahle momentan mehr als UM Kunden (Primacom 23€ + 5€ Digital/ Mon) . Tripple-Play wird dann bestimmt auch kommen, auch wenn das für mich nicht mehr Interessant ist, da ich seit 2 Wochen VDSL habe...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von Mike » 10.08.2008, 12:58

Ein paar mehr Infos gibt es dann noch bei Onlinekosten.de
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von mischobo » 10.08.2008, 14:18

... der Verkauf ist nicht überraschend und der Grundtein dürfte bereits mit dem Verkauf der TC-Netze außerhalbs NRW, Hessen und Baden Württemberg an Orion Cable gelegt worden sein. Mit der Mehrheitsbeteiligung von Orion Cable an der Primacom dürfte das ganze dann besiegelt worden sein.
Jetzt muß das ganze nur noch vom Kartellamt genehmigt werden. Aber hier hat Unitymedia im Vorfeld taktisch klug gehandelt und die Netze in beiden Städten nicht ausgeabut.
Das Kartellamt berücksichtigt bei der Entscheidung auch die Lage auf dem Telekommunikationsmarkt. Mit der Ankündigung, die Netze auszubauen und damit auch Telefonie und Internet in beiden Städten anbieten zu wollen, gibt es mehr Wettbewerb auf dem Telekommunikationsmarkt. Aus dem Grund dürfte das Kartellamt hier grünes Licht geben ...

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von thorium » 10.08.2008, 15:15

Joo,
wäre trotzdem interessant wie es dann für Primacom Kunden weitergeht, Preislich und natürlich vom Netzausbau her.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von phr00ta » 10.08.2008, 22:31

juuuhuuuu!!!!

endlich kommt um nach aachen! endlich, endlich komme ich von diesem fiesen haufen der primacom weg!
werden dann alle kabelanschlüsse automatisch von primacom auf unitymedia umgestellt?

wie lange wird dieser prozess wohl dauern? außerdem wird um ganz bestimmt auch das netz digitalisieren und tripleplay angebote unterbreiten ....
hmmmmm ob das dieses jahr wohl noch was wird? man kann nur hoffen, denn ich bin der erste der von diesem [zensiert] alice und [zensiert] primacom kündigt und zu um wechselt!

btw: rein technisch nochmal:
gibt es bei der internet/ telefon über kabel technologie auch das problem der dämpfungswerte wie bspws beim dsl? sprich, umso weiter ich von der vst wegbin, desto schlechter mein signal (ergo leitung usw)
bzw ist es so, dass sich viele teilnehmer einen anschluss teilen? (meinetwegen eine straße hat 10mbit, da wird dann alles drüber geroutet) (hab sowas mal früher gelesen, war glaub ich bei kabel internet in usa so? )

tschüssikovski

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von Invisible » 10.08.2008, 22:54

Da wo ausgebaut ist geht JEDE Bandbreite. Unabhängig von Dämpfungswerten und Leitungslängen.

Und nein: du musst keine Angst haben das es im Kabel zu "eng" wird. Sollte das im Extremfall einmal passieren rüstet UM nach.
Davon habe ich hier aber erst ein einziges Mal gelesen. Das TV-Kabel hat eine riesengroße Kapazität. :smile:
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von phr00ta » 10.08.2008, 23:43

Invisible hat geschrieben:Da wo ausgebaut ist geht JEDE Bandbreite. Unabhängig von Dämpfungswerten und Leitungslängen.

Und nein: du musst keine Angst haben das es im Kabel zu "eng" wird. Sollte das im Extremfall einmal passieren rüstet UM nach.
Davon habe ich hier aber erst ein einziges Mal gelesen. Das TV-Kabel hat eine riesengroße Kapazität. :smile:
klasse! das hört sich doch vielversprechend an.

wie hab ich mir das technisch vorzustellen? bei dsl gibts vsts, wo die provider fläche anmieten und dort ihre technik unterbringen.
wie ist das beim kabel? gibt es dort eine "kabelzentrale"? worüber wird von dort aus geroutet? über die gleichen glasfaserkabel zwischen köln und aachen über die bspws auch alice routet?

hab in der zwischenzeit schon ein bissl gesurft und bin fündig geworden:
http://de.wikipedia.org/wiki/DOCSIS

aber ist irgendeine hardware mäßige umstellung/ umbau innerhalb meines hauses notwendig? also ich wohne in einem mehrfamilienhaus, 1995 gebaut und im keller gibts so'n kleines kästchen von der primacom wo man nich hintergucken kann, weil abgeschlossen. müssen die daran irgendwas verändern oder evtl. sogar den eigentümer für umbaumaßnahmen einwilligen lassen? oder kommt nur einer zu mir in meine wohnung und setzt mir ne andere dose rein?

geht bisschen sehr ins detail, aber als angehender ingenieur is neugier mein dritter vorname ;-)

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von thorium » 11.08.2008, 16:50

Hehe, selten solche Jubelschreie gehört :-).
Ich habe seit 2 Wochen VDSL25, wichtig ist mir mein 5mbit Upstream - mir wären die 1mbit des 32er Kabelinternets leider zu wenig, ebenso bin ich erstmal 2 Jahre an die T-Com gebunden. Ich freue mich trotzdem auf den Ausbau wegen Premiere HD und Anixe. Der Service der Primacom war jedoch gut und schnell, mit einem fiesen Haufen hatte das nix zutun, alle meine Probleme waren bisher NE3 / Unitymedia...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

MustBeUnique
Kabelexperte
Beiträge: 139
Registriert: 17.07.2007, 22:57
Wohnort: Aachen

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von MustBeUnique » 12.08.2008, 22:53

Hurra! Die beste Nachricht des Jahres! :lovingeyes: :winken:

Hoffentlich dauert es nun nicht mehr so lange, bis Aachen endlich ausgebaut ist.

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von D-Link » 12.08.2008, 23:27

thorium hat geschrieben:Joo,
wäre trotzdem interessant wie es dann für Primacom Kunden weitergeht, Preislich und natürlich vom Netzausbau her.
Da das Primacom netzt künftig zu Unitymedia Service wird werden auch die Preise greifen der UMS (Unitymedia Service).

phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von phr00ta » 14.08.2008, 19:44

ahhja ... aber wie siehts damit aus ... habt ihr wohl überlesen :smile:
aber ist irgendeine hardware mäßige umstellung/ umbau innerhalb meines hauses notwendig? also ich wohne in einem mehrfamilienhaus, 1995 gebaut und im keller gibts so'n kleines kästchen von der primacom wo man nich hintergucken kann, weil abgeschlossen. müssen die daran irgendwas verändern oder evtl. sogar den eigentümer für umbaumaßnahmen einwilligen lassen? oder kommt nur einer zu mir in meine wohnung und setzt mir ne andere dose rein?

geht bisschen sehr ins detail, aber als angehender ingenieur is neugier mein dritter vorname ;-)

und: was meint ihr wie lange wird die umrüstung dauern? wann wird man in aachen auf die triple play angebote zugreifen können?
circa ...

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von HenrySalz » 14.08.2008, 19:47

Frag doch mal Parm Sandhu , der sollte das Wissen. :D

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von Moses » 14.08.2008, 20:17

Soweit ich weiß, war doch bei Primacom auch immer die NE4 mit drinnen, weshalb das ganze auch an UM Services ging, oder nicht? Dann kümmert sich UM Services auch um die Aufrüstung der Anlage.

Benutzeravatar
MasterFunny
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 24.04.2007, 16:09
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von MasterFunny » 15.08.2008, 17:54

Hallöle,

mal eine allgemeine Frage:

Gehört 41470 Neuss auch zu diesem Gebiet? Bin auch bei Primacom, erhalte aber Digital-TV von UM.
Habe auch schon lange interesse an 3Play, aber hier tut sich ja nix. Komm mir vor wie im alten Russland ;-)

Dirk
  • Panasonic TV TH37PV60EH
  • Humax PR-HD1000C (DVB-C)
  • Siemen Gigaset M740AV (DVB-T)
  • Denon AVR-1905 Receiver
  • TiViDi Familiy

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von HariBo » 15.08.2008, 18:19

nein, Neuss gehört nicht dazu, du bist in einer N Anlage der Primacom, entweder nur ein Haus oder wahrscheinlich mehrere, die zusammen gehören.

Benutzeravatar
MasterFunny
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 24.04.2007, 16:09
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von MasterFunny » 15.08.2008, 19:50

"N" wie Niemals ausgebaut?

Hier sind schon etliche Häuser die an Primacom angeschlossen sind. Sogar der Nachbarort Norf (41469 Neuss) ist durch Primacom von der Außenwelt abgeschnitten. Habe 3 Bekannte die in meiner Nähe wohnen. Auch alles Primacom.
Hätte die Primacom nicht einfach sagen können: O.K. wenn Ihr das kauft kriegt Ihr Anlage N dabei.

Heißt also ich kann eventuell 2026 damit rechnen auch Internet und Telefon übers Kabelnetz zu bekommen. :heul:
Wenn andere Leute schon mit einem Kugelschreiber über Satellit surfen, telefonieren, kochen usw :wand:
  • Panasonic TV TH37PV60EH
  • Humax PR-HD1000C (DVB-C)
  • Siemen Gigaset M740AV (DVB-T)
  • Denon AVR-1905 Receiver
  • TiViDi Familiy

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von HariBo » 15.08.2008, 20:34

sollte NE4 heissen, sorry :smile:

aber es trifft den Tatbestand dennoch nicht schlecht. Solange Primacom nichts frei gibt bzw aufrüstet, passiert da nix.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von Dinniz » 15.08.2008, 21:04

Teilweise kenne ich in der Gegend auch ganze Siedlungen die unter der Obhut der Primacom sind.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von thorium » 15.08.2008, 21:13

D-Link hat geschrieben:
thorium hat geschrieben:Joo,
wäre trotzdem interessant wie es dann für Primacom Kunden weitergeht, Preislich und natürlich vom Netzausbau her.
Da das Primacom netzt künftig zu Unitymedia Service wird werden auch die Preise greifen der UMS (Unitymedia Service).

Gibt es da eine Preisliste ? Es entspricht dann wohl nicht den normalen UM Preisen ?
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von Dinniz » 15.08.2008, 21:17

Da bei UMS immer Serviceverträge hinterhängen, sind die Grundpreise immer höher.
technician with over 15 years experience

Mazl
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1674
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von Mazl » 15.08.2008, 21:27

Dinniz hat geschrieben:Teilweise kenne ich in der Gegend auch ganze Siedlungen die unter der Obhut der Primacom sind.
Joa und diese gigantische Linie in Neuss zählt auch dazu. HSI da drin kannste vergessen. Brachiale Schieflagen mit 76/56 am Hauseingang etc. Der ÜP (letztes Mal war er nur 5,8km entfernt :D ) ist wenn die Infos richtig sind auch in einem 1 WE wo grundsätzlich nie einer da ist. Die Anlage ist wohl schon ein paar Tage alt, dürften 2 Stadtteile dranhängen oder sowas. Da läuft nichtmal DTV vernünftig...Sorry für alle die da dranhängen, aber ich glaub nicht, dass es da so schnell Besserung geben wird.
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von Dinniz » 15.08.2008, 21:32

Da war ich mit sicherheit auch schonmal - hab das schon so einige an Betreiber verwiesen.
technician with over 15 years experience

Mazl
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1674
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von Mazl » 15.08.2008, 21:36

Warst du :super: Ich glaub da war schon die halbe Firma oder zumindest jeder der halbwegs regelmäßig Entstörungen fährt. Ich war glaub ich schon 4 oder 5 Mal da. Da die Anlage aber so weitläufig ist merkt man das nicht immer auf Anhieb und die 5 Blätter MVOs lese ich auch nicht immer :D
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von Dinniz » 15.08.2008, 21:38

Wusst ichs doch :pcfreak:
technician with over 15 years experience

phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM

Beitrag von phr00ta » 16.08.2008, 10:54

So. Ja. Alles sehr interessant, aber hier gehts ja eigentlich um Aachen!
Wann kann man mit dem Beginn der Digitalisierung rechnen? Derzeit liegt der ganze Kaufvertrag wohl noch beim Bundeskartellamt, aber daran solls ja wohl nicht scheitern. Wann kriegt UM dann grünes Licht und wann kann ich endlich Triple Play nutzen? :cool:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: beach, Master of Tragedy, Olos und 5 Gäste