unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von negril » 29.07.2008, 18:11

Und die hatten wirklich "Brustschilder" von UM ?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von conscience » 29.07.2008, 18:37

@citizen
vorne weg - ich bin kein ADMler. Wenn ich sowas machen würde, also ein Gebiet abgrasen, dann würde ich die Adresse über verschiedene Anbieter checken - und gehe auf die jeweiligen HPs der ISP - und dann erfahre ich die dort mögliche Bandbreite... Adressen gibts entweder von dem Auftraggeber oder einen Händler... aber nun ist es leicht, sich vorzustellen, was eine einigermaßen professionelle Org auf die Beine stelle könnte :kafffee:

MfG

Conscience
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von Moses » 29.07.2008, 18:44

Die Frage ist: wer kennt die Daten noch, außer dir und deinem Provider? ggf. die RegTP? Unwahrscheinlich, dass solche Daten von UM eingeholt werden können... das wird wohl eine Einzelaktion der für dein Gebiet zuständigen "Drücker" sein. Sowas gab's bisher hier zumindest noch nicht... wohl aber schon Probleme mit den "Drückern", die einem das Blaue vom Himmel lügen um einen Vertrag abzuschließen...

Cityzen[X]
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 29.07.2008, 16:02

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von Cityzen[X] » 29.07.2008, 20:17

Und die hatten wirklich "Brustschilder" von UM ?
ja und garnicht so kleine.. sah bisschen strange aus,darum sindse mir ins auge gefallen.
dann würde ich die Adresse über verschiedene Anbieter checken - und gehe auf die jeweiligen HPs der ISP - und dann erfahre ich die dort mögliche Bandbreite
ich hab erst vor 4 monaten oder so nen downgrade gemacht von 16mbit auf 6mbit.. die moeglichkeit mit der "hoechstmoeglichen" bandbreite faellt also flach..

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von negril » 29.07.2008, 20:30

Was ist

regTP ?

:confused:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von conscience » 29.07.2008, 21:01

negril hat geschrieben:Was ist

regTP ?

:confused:
Die Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation, heute Bundesnetzagentur - welch ein Euphemismus


Conscience
--
Wie immer keine Zeit

Bild

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von negril » 29.07.2008, 22:29

Ja, Danke conscience !
:smile:

Über der Regulierungsbehörde kann sich jeder Zugang zu persönlichen Daten verschaffen ?
:confused:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von Moses » 29.07.2008, 22:35

Nein, hoffentlich nicht. ;) Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, was die alles so wissen... Ich hab mal gehört, dass die über die Telefonnummern Zuteilung bescheid wissen. Kann aber auch eine Fehlinformation gewesen sein. Eigentlich hat das nichts mit ihrem Aufgabengebiet zu tun.

Mit der richtigen Einstellung und den richtigen Kontaktnummern kann man aber eigentlich an alle Daten kommen, die irgendwo gespeichert sind. Es gibt überall einsame Sekretäre/Sekretärinnen. ;)

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von Invisible » 29.07.2008, 23:53

Nun mal ganz langsam!
Bevor wir hier zu Schäuble-artigem Verfolgungswahn kommen.....

Die BNA hat überhaupt keine Daten über Kundenverhältnisse mit TK-Anbietern. Sie kann sich nur mit Zustimmung des Kunden Einblick verschaffen. Auf Kundenwunsch.

Wir sind noch nicht bei Payback wo sich sämtliche Kundendaten käuflich erwerben lassen.

Ich denke eher das viele mit Preisgabe ihrer Daten bei obskuren Gewinnspielen, freemail-Anbietern oder newslettern plötzlich eine unangenehme Überraschung erleben.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von negril » 30.07.2008, 00:40

Bandbreiten Anbindung aus Preisausschreiben, oder von Payback ???????????????????? :D
:hammer:

Wie kommen den nun die UM Drücker an die persönlichen Daten?
:confused:

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von Bastler » 30.07.2008, 18:24

Bemerkung am Rande: Die RegTP gibts schon ne ganze Weile nicht mehr. Nennt sich jetzt BNetzA (Bundesnetzagentur) :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von negril » 30.07.2008, 19:42

Danke !
:smile:

Man lernt nie aus....
:zwinker:

Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
Beiträge: 480
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von phoenixx4000 » 08.08.2008, 01:10

Gerüchten zufolge sollen entsprechende Vertreter im Großraum GE schon dabei gesehen worden sein, wie sie in Treppenhäusern von Mehrfamilienhäusern herumliegende Post geöffnet haben und sich entsprechende Daten notiert haben.
Ich betone hiermit ausdrücklich:
Dies ist lediglich ein Gerücht !!! und nicht nachgewiesen.

Aber wenn man sich so mit den Kunden unterhält, speziell mit den älteren Kalibern ab 60, kann einem schon das ein oder andere mal der Verdacht kommen, daß da was dran ist.
Nur zwei Dinge sind unendlich, Das Universum und die Dummheit der Menschen. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher. (Albert Einstein)
Bild
Bild
Bild

double7
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 30.06.2007, 23:53

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von double7 » 14.08.2008, 12:33

negril hat geschrieben:Wie kommen den nun die UM Drücker an die persönlichen Daten? :confused:
Erstens ist nicht sicher, ob es sich bei den besagten wirklich um durch UM Beauftragte gehandelt hat. Jeder kann sich heute ein T-shirt so bedrucken lassen wie er will, welcher Name da drauf stehen darf oder nicht, welcher Print-Shop achtet da schon drauf.

Zweitens müssen sie die Daten gar nicht bekommen haben. Ich hatte hier auch schon mal einen Anruf von einer Telekom-Mitarbeiterin die mir ein Upgrade zu meinem DSL 6000 anbieten wollte, dummerweise hatte ich das gar nicht, zu der Zeit war ich bereits bei UM.

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, das es sich bei diesen personenbezogenen Daten um einen Schuß ins Blaue gehandelt hat. Einfach mal das nehmen was die meisten haben, Erfolgsquote über 50%. Wer vor der Haustür steht hat in der Regel auch die personenbezogene Postanschrift. :D

Nachdem jemand unter meinem Namen an einem Preisausschreiben teilgenommen hat, bekomme ich immer wieder Werbung des veranstaltenden Verlags. Wer so nette Freunde hat, hat auch immer einen vollen Briefkasten.
77 - double luck
1play Anschluss - Wartezeit bei mir 7,5 Wochen
2play Upgrade - Wartezeit bei mir 11 Tage bis Inet, 9 Tage später ging auch Telefon
Ach ja, und: :firefox:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von Moses » 14.08.2008, 18:42

Als ich noch bei Netcologne war, wurde ich auch regelmäßig von der Telekom angerufen um meinen Vertrag zu "optimieren". Meine Antwort war immer, dass mein Vertrag mit der Telekom schon 100% optimal wäre, da er keine Kosten verursacht. Wahrscheinlich hätte ich die Anrufe immer noch, wenn ich nicht die Nummer gewechselt hätte... bloß nie bei Preisausschreiben (oder an sonstige Leute, die die nicht brauchen) die richtige Telefonnumer angeben...

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: unitymedia-druecker / wissen um fremdvertraege?

Beitrag von Mike » 14.08.2008, 18:49

Bei solchen Anrufen einfach direkt mitteilen, dass dies in Zukunft zu unterlassen ist. Ich habe danach auch keine weiteren Bettel-Anrufe bekommen. Gleiches gilt für tolle Kataloge die "täglich" reinflattern...
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast