Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von conscience » 25.07.2008, 20:45

Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung
(pressebox) Köln, 25.07.2008 - Unitymedia teilt heute mit, dass Christoph Bellmer, Chief Operating Officer (COO), mit Wirkung zum 31. Juli 2008 aus privaten Gründen von seinen Aufgaben als COO zurücktritt. Das Verfahren zur Ernennung seines Nachfolgers ist unverzüglich eingeleitet worden. Hierzu wird zu gegebener Zeit eine weitere Mitteilung erfolgen.
Quelle: http://www.pressebox.de/pressemeldungen ... 93107.html
--
Wie immer keine Zeit

Bild

TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von TheSi » 25.07.2008, 21:23

"Chief Operating Officer" .... wow, wie ich diese Anglizismen liebe. Hat was militärisches, so ein "Offizier" an Bord... das deutsche Wort "Betriebsleiter" ist auch echt öde... :wand:
Verlassen also die ersten das sinkende Schiff? :zwinker:
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von Grothesk » 25.07.2008, 21:38

Dem neuen 'COO' dürfte nicht langweilig werden.
Der muss die ganze Einschreiben noch lesen.
:D

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von negril » 25.07.2008, 21:43

Ne ne,

das Schiff soll ja nicht sinken, sondern (Gerüchteweise) demnächst auf dem Frankfurter Parkett ankern.
(Sichwort Börsengang)

Da kann man schlechte Presse, insbesondere auch via TV, nicht gebrauchen.
Der COO war ja insbesondere für Prozessentwicklung (..nicht die vor Gerichten :D ...), Informationsdienste, und KUNDENSERVICE zuständig.

Vielleicht hat er aber auch nur etwas mit seiner Sek...... :confused: gehabt.?
Keiner weiss es....
:D

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von conscience » 25.07.2008, 22:08

Nabend,

ich finde den Verlauf der Diskussion bisher gar nicht gut.

Mit dieser Art von Heftigkeit, Sarkasmus und Häme über Herrn - geändert siehe weiter unten - Belmer urteilen, ist Fehl am Platze, wir kennen die wahren Hintergründe nicht :kafffee:

Und wenn es um Grund im Privaten gehen sollte, so ist der zu respektieren.


Einen lieben Gruß

Conscience
Zuletzt geändert von conscience am 25.07.2008, 22:15, insgesamt 2-mal geändert.

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von negril » 25.07.2008, 22:13

@ conscience

HERR Belmer, oder MR. Belmer, bitte schön.........
:hammer:

Ein bisschen mehr Respekt vor dem Ex COO, bitte.
:zwinker:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von conscience » 25.07.2008, 22:18

negril hat geschrieben:@ conscience
HERR Belmer, oder MR. Belmer, bitte schön.........
@Negril: Ich danke Dir für deinen Hinweis und habe mich schon verbessert.

Ich denke zu seinen Fehlern zu stehe, ist stärke


Ich wünsche Dir noch was und Grüße dich,

Conscience
--
Wie immer keine Zeit

Bild

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von negril » 25.07.2008, 22:54

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude !
:zwinker:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von Moses » 26.07.2008, 10:50

negril hat geschrieben:Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude !
:zwinker:
Ich frag mich nur, worauf du dich da freust? *grübel*

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von negril » 26.07.2008, 11:03

Neue Besen kehren in der Regel auch gut.

Vielleicht wir ja im Bereich Kundenservice ein wenig umstrukturiert. Der Eine oder Andere wird sich schon fragen,
in welchen Sessel er den da gerade - mit Verlaub- reinpupst.

Um es mal positiv auszudrücken: Frischer Wind tut immer gut.
:zwinker:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von Moses » 26.07.2008, 11:48

Ja, da kann sicher nochwas gespart werden... die Hotline ist zum Teil ja noch bei UM selber. Sowas geht natürlich für ein modernes Unternehmen in Deutschland nicht. :P

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von negril » 26.07.2008, 12:17

Am Service (Mitarbeiter/innen) ist ja nun schon genug gespart worden.
:zwinker:

Man kann sich natürlich auch kaputt sparen.

Die CI von UM ist down, der COO mußte gehen.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von conscience » 26.07.2008, 12:35

Das "Service-Center II" in Bochum arbeitet ganz hervorragend und immer weiter so.

Zum Jahresende wird sich dann der gesamte Kundenservice an dem hervorragenden Niveau des "Service-Center II" angepasst haben und die Unitymedia GmbH hat dann endlich nur noch zufriedene Kunden.


Einen lieben Gruß

C.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von negril » 26.07.2008, 12:40

Schön wäre es ja.

Na ja, der Glaube stirbt zuletzt.
:zwinker:

poempel
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 26.07.2008, 23:42

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von poempel » 27.07.2008, 00:17

[OFF TOPIC]
Hallo, liebe Kollegen,

bedenkt doch bitte, dass wir hier nicht "unter uns" sind.
Völlig ungeachtet dessen, wie angebracht Diskussionen über das Thema "Service-Center II" ( wie ihr es hier nennt), gilt es doch 2 Sachen zu beachten.

1. Nach außen hin sind wir alle (KSCs, C&C, Legal,...,... und eben auch "ServiceCenter II") gemeinsam Unitymedia. Unsere Kunden lesen mit, und da gibt eine solche Diskussion ein gaaaanz tolles Bild ab.
So weh es auch tut: Von außen betrachtet gibt es keine solche Unterscheidung.
- Wenn die Buchhaltung irgendwas falsch macht, hat UM was falsch gemacht.
- Wenn im KSC was nicht rund läuft, hat UM was falsch gemacht.
- Und wenn "Service Center II" sein normales Niveau abgeleifert hat, hat es sein normales Niveau abgeliefert.

2. Auch Mitarbeiter einer (den Eingeweihten hinlänglich bekannten) Bochumer Firma mit 5 Buchstaben lesen hier mit. Öffentliche Auslassungen über Arbeitsweisen u.ä. sind eine tierische Frechheit gegenüber den Mitarbeitern dieser Firma . Ich gehe ganz fest davon aus, dass viele von Ihnen sich genauso anstrengen wie alle anderen auch.


Also macht einen internen Bereich im Forum auf (sofern es diesen nicht schon gibt), und diskutiert das ganze dort.

An dieser Stelle sei klargestellt:
Mir ist auch schon so manches Mal die intensive Arbeit von mehreren Tagen mit einem Federstreich zerseigt (ich schreibe diesen "internen Fachbegriff" mal so) worden. Inhaltlich teile ich die "ServiceCenterII"-Diskussion voll und ganz. Es ist eines der zentralen Probleme bei UM und leider prägt es nach außen hin ganz nachhaltig das Bild unserer Firma.
[/OFF TOPIC]



So, genug OffTopic.
Nun zum Thema:
Och nöööö, dann müssen wir ja schon wieder alle Briefköpfe und Rahmenvorlagen etc. abändern.

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von negril » 27.07.2008, 18:21

Wenn das so einfach wäre.........
:zwinker:

Einige werden wohl die neuen Briefbögen nicht mehr persönlich kennen lernen.
Vielleicht merken sie es erst ganz zuletzt, da sie ja so sehr mit sich selber beschäftigt sind.

Hallo: COO Wechsel, da geht es nicht um Papier bestellen, da wird ausgemistet.!
:smile:

marvolo
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 23.06.2008, 14:34

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von marvolo » 27.07.2008, 18:25

negril hat geschrieben:Hallo: COO Wechsel, da geht es nicht um Papier bestellen, da wird ausgemistet.!
:smile:
na, du hast ja den Durchblick. :)

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitrag von negril » 27.07.2008, 18:32

Nö, halt Erfahrung mit dem Ablauf !
:zwinker:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast