Ich blicke da nicht durch: 3play

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
t-ob-i
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.07.2008, 15:02

Ich blicke da nicht durch: 3play

Beitrag von t-ob-i » 20.07.2008, 15:18

Hallo Gemeinde,

mich hat es nun doch gepackt, ich möchte einen Kabelanschluss und zusätzlich einen Festnetzanschluss. Bis jetzt fand ich das für nicht sonderlich sinnvoll zwecks WLAN Beteiligung nicht sonderlich sinnvoll.

Ich dachte somit an das 3play (tripple?) Paket von Unitymedia aber ich verstehe diese Webseite nicht wirklich. Für die 25 EUR für Internet 6000 kommen da nun noch einmal Anschlussgebühren von 17,90 € wie unter http://www.unitymedia.de/internet/3play ... index.html unter 2) steht oder nicht? Der Kabelanschluss ist hier nicht in der Miete inbegriffen sondern muss direkt mit Unitymedia abschlossen werden.

Dann wäre ich ja in Summe schon bei 42,90 € - gibt es hier eventuell noch Rabatte für Studenten?

.. und warum kostet 2play das gleiche wie 3play? Weshalb gibt es bei 2play keine Fußnote bezüglich der Gebühr des Kabelanschlusses? Läuft das nicht über das Kabelnetz?

Danke sehr und verzeiht die blöden Fragen :)

Danke!

Tobias

Benutzeravatar
Clyvanth
Kabelexperte
Beiträge: 145
Registriert: 18.05.2008, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Ich blicke da nicht durch: 3play

Beitrag von Clyvanth » 20.07.2008, 15:23

Nein .. es gibt kein Rabatt für Studenten

Und ja .. für das 3Play 6000 zahlst Du 25 Euro UND 17.90 für den Kabelanschluss

Für das 2Play 6000 zahlst Du nur 25 Euro .. da der Kabelanschluss nur für das DTV benötigt wird
MfG Björn [ Exklusiver Forums - CC - Berater ;o) ]

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Ich blicke da nicht durch: 3play

Beitrag von Bastler » 20.07.2008, 16:36

Für das 2Play 6000 zahlst Du nur 25 Euro .. da der Kabelanschluss nur für das DTV benötigt wird
Besser gesagt: Der Kabelenschluss an sich wird (technisch) für ALLE UM-Produkte benötigt, 1 und 2 Play-Produkte können jedoch auch ohne TV-mäßig genutzen Kabelanschluss genutzt werden, dessen gebühr dann natürlich entfällt.

Hat schon oft zu Missverständnissen geführt, ich war schon oft bei Kunden (die das Prinzip bei 3 Play sogar verstanden hatten, was ja auch eher selten ist :zwinker: ) die glaubten, 2 PLay wird über die Telefonleitung realisiert :motz: ...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Clyvanth
Kabelexperte
Beiträge: 145
Registriert: 18.05.2008, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Ich blicke da nicht durch: 3play

Beitrag von Clyvanth » 20.07.2008, 16:48

Ich will ja nun niemanden auf die füße treten .. aber .. wie wäre es mit einem board - faq ?
MfG Björn [ Exklusiver Forums - CC - Berater ;o) ]

t-ob-i
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.07.2008, 15:02

Re: Ich blicke da nicht durch: 3play

Beitrag von t-ob-i » 20.07.2008, 19:14

Vielen Dank :) Aber warum schreiben die Unitymedia-Leute das da nicht mal deutlich hin? 40 € ist ja soweit in Ordnung - woanders ist es ja auch nicht billiger (z.B. IPTV-Angebote) - und bei KabelTV kann ich immerhin noch eine Sendung aufnehmen..

schönen Gruß

Tobias

Benutzeravatar
Clyvanth
Kabelexperte
Beiträge: 145
Registriert: 18.05.2008, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Ich blicke da nicht durch: 3play

Beitrag von Clyvanth » 20.07.2008, 20:12

sie schreiben es doch ... unten im kleingedruckten
MfG Björn [ Exklusiver Forums - CC - Berater ;o) ]

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Ich blicke da nicht durch: 3play

Beitrag von negril » 20.07.2008, 22:31

Na ja, da gibt es ja unterschiedlichste Meinungen , zu den Gesamtkosten_

Die einen sagen: clever, normal :D :bäh:
Die Anderen: Dreist, Abzocke :nein: :confused:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Ich blicke da nicht durch: 3play

Beitrag von Moses » 20.07.2008, 23:30

Wie t-ob-i schon gesagt hat: guck dir mal die IPTV Angebote an... ;)

Das 3Play Angebot von UM kann man natürlich auch nur mit anderen "3Play" Angeboten mit TV vergleichen. Wenn es einem rein um Internet+Telefon geht, muss man mit dem 2Play Angebot vergleichen.

Wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht, kommt bei geeigneter Wahl der Äpfel bzw. Birnen überall zum Ergebniss "Abzocke". Insofern sind solche Aussagen auch eher inhaltlos, wenn man die Bewertungsgrundlage nicht dazu schreibt. :zunge:

Übrigens: digital Anschluss + 2Play kostet 1€ weniger (da Gebühr für den digitalen Kabelanschluss nur 16,90€ ist). Bei digitalem Kabelanschluss + 3Play spart man 1€ und bekommt zwei Reciever.

marvolo
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 23.06.2008, 14:34

Re: Ich blicke da nicht durch: 3play

Beitrag von marvolo » 21.07.2008, 09:15

@tobi
wenn du aber schon einen analogen kabelanschluss hast und diesen über die Nebenkosten an deinen Vermieter bezahlst, musst du das zwar weiterhin tun, aber die 17,90 pro Monat entfallen dann natürlich.
Da nicht jeder die gleiche Gebühr, und auch nicht jeder diese Gebühr an UM direkt entrichtet, wäre es auch schwer, eine allgemeingültige Preisangabe zu machen.

marvolo
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 23.06.2008, 14:34

Re: Ich blicke da nicht durch: 3play

Beitrag von marvolo » 21.07.2008, 09:16

negril hat geschrieben:Die Anderen: Dreist, Abzocke :nein: :confused:
es zwingt einen ja niemand...

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Ich blicke da nicht durch: 3play

Beitrag von negril » 21.07.2008, 13:31

Ja, da hast du recht !
:zwinker:

Die Andere Sichtweise wird denn heute ab 21.00 Uhr im WDR TV dargestellt.

Für die CI der Firma ist das bestimmt nicht gut !
:zwinker:

kabelkalli
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2008, 12:09

Re: Ich blicke da nicht durch: 3play

Beitrag von kabelkalli » 21.07.2008, 15:47

kleine anmerkung zu dem 2play/3play dschungel:
ich hatte es schon an anderer stelle erwähnt. der 3play macht eigentlich dann sinn, wenn ein mieter über die nebenkosten den analog kabelanschluss an der vermieter bezahlt. dann kriegt er eben bei 3play das digitaltv kostenlos dazu. wenn er nur digital tv nutzen wollte, kostet das 3,90 zusätzlich zu den nebenkosten an den vermieter.

glückauf aus ge

Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
Beiträge: 230
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Ich blicke da nicht durch: 3play

Beitrag von Optimus_Prime68 » 23.07.2008, 10:12

kabelkalli hat geschrieben:[...] der 3play macht eigentlich dann sinn, wenn ein mieter über die nebenkosten den analog kabelanschluss an der vermieter bezahlt. dann kriegt er eben bei 3play das digitaltv kostenlos dazu. wenn er nur digital tv nutzen wollte, kostet das 3,90 zusätzlich zu den nebenkosten an den vermieter.

glückauf aus ge
oder man möchte einen zweiten Digitalreceiver incl. Smartkart für lau haben ;) und spart an der TV Gebühr durch Umstellung noch nen Euro :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste