Unitymedia verweigert Horizon Go (Out of Home) aufgrund Treueplus...

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Ecotec
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 04.05.2009, 22:29

Unitymedia verweigert Horizon Go (Out of Home) aufgrund Treueplus...

Beitrag von Ecotec » 13.08.2019, 20:59

Hallo Forum,
mal wieder muss ich mich hier über Unitymedia beschweren, nach dem ganzen Theater im Frühjahr als man mir meinen
Vertrag zwei Monate vor Ablauf aufgrund eines Fehlers abgeschaltet hatte, hat man mir im April dann einen Treueplus Vertrag
aufgedrückt, der aber nun eine für mich wichtige Option nicht mehr erhält, nämlich das von mir sehr gern genutzte
Horizon Go Out of Home, das bedeutet das ich auch in fremden Netzen Horizon Go schauen konnte egal wo ich war, egal ob über Wlan oder LTE,
die Option kostet 4.99 Euro Aufpreis. Beim Vertragsabschluss hat man das Gespräch aufgezeichnet, ich habe dort explizit darauf hingewiesen,
das ich alle Optionen die ich vorher hatte übernehmen möchte, aber das hat man mir verschwiegen.

Seit April rufe ich immer wieder bei der Hotline an, und immer wieder hat man mir versprochen das Thema zu klären, keiner konnte helfen trotz
bestimmt 15 Anrufen vielen Chats und einigen Emails, heute kam dann eine Email:

Guten Tag Herr XXXXXXXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In Ihrem gebuchten Produkt Treueplus 3play 400 ist kein Horizon Go (out of Home) enthalten. Dieses Paket kann leider nicht zusätzlich zum jetzigen Produkt zu gebucht werden.

Gerne, hätte ich Ihnen einen positivere Information gesendet.

Freundliche Grüße


XXXXXXXXXXXXXXX
Unitymedia Team


Ich fühle mich von Unitymedia getäuscht und überlege nun einen Anwalt einzuschalten weil der Vertrag nicht dem Umfang entspricht den ich bestellt habe.
Es gibt das Sprachprotokoll von der Bestellung, dort habe ich ausdrücklich das gleiche Paket wie vorher bestellt.
Ich verstehe auch nicht, warum man mir nicht wie bei jedem anderen Kunden gegen einen Aufpreis von 4.99 Euro im Monat das Produkt geben will!!!!

Zumal man bei diesem Treueplus so gut wie gar nichts spart! Wenn ich die 4.99 Euro hinzu rechne zahle ich sogar ein wenig mehr als vorher!

Ich bin seit 9 Jahren Kunde bei UM, und fühle mich als guter und treuer Kunde echt verarscht....... Zusätzlich habe ich in meiner Firma noch einen
Businessanschluss von dem Laden...............

Hat jemand eine andere Alternative als einen Brief vom Anwalt? Das ist wirklich das letzte mittel was ich eigentlich nutzen möchte!...


MFG

Sascha

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 420
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Unitymedia verweigert Horizon Go (Out of Home) aufgrund Treueplus...

Beitrag von h00bi » 15.08.2019, 15:02

Ecotec hat geschrieben:
13.08.2019, 20:59
gegen einen Aufpreis von 4.99 Euro im Monat das Produkt geben will
Das wurde dir ja beantwortet. Es ist angeblich nicht buchbar in dieser Kombination.

Ich würde erstmal schriftlich eine Frist setzen, dann eine Sonderkündigung schicken und ersatzweise auch gleich ordentlich kündigen.
Dann bei der Retention anrufen und dort ein komplett neuen Deal aushandeln.

Ecotec
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 04.05.2009, 22:29

Re: Unitymedia verweigert Horizon Go (Out of Home) aufgrund Treueplus...

Beitrag von Ecotec » 15.08.2019, 15:18

Wäre ein Ansatz den man verfolgen könnte, mit der Gefahr das man dann wieder ohne Telefon Internet und TV da steht
wenn sie es wirklich sofort abschalten SOLLTEN! Oder sie lehnen dich als Kunden danach ab.... Aber es bleibt ja wohl
keine Wahl wenn man das Paket haben will.....

Benutzeravatar
Puhbert
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 30.09.2018, 16:43

Re: Unitymedia verweigert Horizon Go (Out of Home) aufgrund Treueplus...

Beitrag von Puhbert » 15.08.2019, 16:38

Was steht denn in deiner schriftlichen Auftragsbestätigung. Glaube kaum dass ein Telefonat hier ausschlaggebend ist um zu kündigen.
Tarif: 2PlayFly 400/40.... FB 6490 UM (v7.02)

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1991
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Unitymedia verweigert Horizon Go (Out of Home) aufgrund Treueplus...

Beitrag von Torsten1973 » 15.08.2019, 20:24

Das Problem ist, das immer nur Horizon Go dort steht, irgendwie hats UM noch nicht geschafft, das anzupassen.
Bild

Ecotec
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 04.05.2009, 22:29

Re: Unitymedia verweigert Horizon Go (Out of Home) aufgrund Treueplus...

Beitrag von Ecotec » 15.08.2019, 20:26

Eben, es steht Horizon Go drin, kein Free und auch nix anderes, ergo wäre es eine Angriffsmöglichkeit.......

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15194
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Unitymedia verweigert Horizon Go (Out of Home) aufgrund Treueplus...

Beitrag von Andreas1969 » 15.08.2019, 20:29

Ecotec hat geschrieben:
15.08.2019, 20:26
Eben, es steht Horizon Go drin, kein Free und auch nix anderes, ergo wäre es eine Angriffsmöglichkeit.......
Das wäre ein Kampf David gegen Goliath :hammer:
Den kannst Du nur verlieren :nein:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste