Wieso werde ich aufgefordert einen Kabelvertrag abzuschliessen?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15181
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Wieso werde ich aufgefordert einen Kabelvertrag abzuschliessen?

Beitrag von Andreas1969 » 09.07.2019, 10:53

Franziska2019 hat geschrieben:
09.07.2019, 09:41
Da Unitymedia - trotz meines akzeptierten Widerspruchs - den Kabelanschluss auf meine Rechnung gesetzt hat
Ich würde erst mal die letzte Rechnung von der Bank zurück buchen lassen, sonst läufst Du monatelang hinter Deinem Geld her (ich spreche aus Erfahrung)
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Franziska2019
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 22.06.2019, 11:05

Re: Wieso werde ich aufgefordert einen Kabelvertrag abzuschliessen?

Beitrag von Franziska2019 » 09.07.2019, 11:21

Werd ich tun. Danke für den Tipp Andreas. :)

Franziska2019
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 22.06.2019, 11:05

Re: Wieso werde ich aufgefordert einen Kabelvertrag abzuschliessen?

Beitrag von Franziska2019 » 09.07.2019, 12:47

hajodele hat geschrieben:
09.07.2019, 10:13
Auf den Rechnungen steht doch die Absenderadresse
Was tun, wenn eine Kopie des Vermieterschreibens mit Vertragsnummer und allem pipapo an genau diese Adresse ging, UM aber trotzdem (und trotz meines Widerspruchs) abbucht?

Benutzeravatar
__QT__
Übergabepunkt
Beiträge: 254
Registriert: 13.11.2010, 23:00

Re: Wieso werde ich aufgefordert einen Kabelvertrag abzuschliessen?

Beitrag von __QT__ » 18.07.2019, 10:03

Beschwerdestelle erreicht man unter [email protected] mit Betreff "Beschwerde".

Oder per Post: Unitymedia, Beschwerdemanagement, Rensingstr. 15, 44807 Bochum
Bild

Rocknrollrosenkohl
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.06.2019, 22:30

Re: Wieso werde ich aufgefordert einen Kabelvertrag abzuschliessen?

Beitrag von Rocknrollrosenkohl » 18.07.2019, 19:12

Franziska2019 hat geschrieben:
09.07.2019, 12:47
hajodele hat geschrieben:
09.07.2019, 10:13
Auf den Rechnungen steht doch die Absenderadresse
Was tun, wenn eine Kopie des Vermieterschreibens mit Vertragsnummer und allem pipapo an genau diese Adresse ging, UM aber trotzdem (und trotz meines Widerspruchs) abbucht?
Hallo Franzi,
wenn die Rechnung schon erstellt wurde und du sie hast, kann die Rechnung nicht mehr korrigiert werden.
Wenn ein Widerruf erfasst wurde, wird die Gutschrift erst einen Tag später erstellt, nachdem der Widerruf eingestellt wurde.
Entweder buchst du die Rechnung zurück und überweist den Differenzbetrag, oder du kannst es verschmerzen und bekommst das Geld innerhalb von ca 4 Wochen zurück.
Trotzdem möchte ich in deinem Fall darauf hinweisen, die Hotline zu kontaktieren und auf Nummer sicher zu gehen. Hoffentlich hast du einen guten Kundenbetreuer. :zwinker: :smile:

Franziska2019
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 22.06.2019, 11:05

Re: Wieso werde ich aufgefordert einen Kabelvertrag abzuschliessen?

Beitrag von Franziska2019 » 28.07.2019, 17:25

__QT__ hat geschrieben:
18.07.2019, 10:03
Beschwerdestelle erreicht man unter [email protected] mit Betreff "Beschwerde".

Oder per Post: Unitymedia, Beschwerdemanagement, Rensingstr. 15, 44807 Bochum
Beschwerdemanagement Rensingstr. 15, 44807 Bochum ist schon lange nicht mehr aktuell.

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1991
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Wieso werde ich aufgefordert einen Kabelvertrag abzuschliessen?

Beitrag von Torsten1973 » 28.07.2019, 17:29

Franziska2019 hat geschrieben:
28.07.2019, 17:25
__QT__ hat geschrieben:
18.07.2019, 10:03
Beschwerdestelle erreicht man unter [email protected] mit Betreff "Beschwerde".

Oder per Post: Unitymedia, Beschwerdemanagement, Rensingstr. 15, 44807 Bochum
Beschwerdemanagement Rensingstr. 15, 44807 Bochum ist schon lange nicht mehr aktuell.
Ähm, doch. Ich arbeite an der Adresse, nur nicht bei UM. Die UM-Mitarbeiter haben mir bestätigt, daß nur noch das Beschwerdemanagement und der Sales-Chat dort sitzen.
Bild

Franziska2019
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 22.06.2019, 11:05

Re: Wieso werde ich aufgefordert einen Kabelvertrag abzuschliessen?

Beitrag von Franziska2019 » 01.08.2019, 11:33

UM Kundendienst sagte mir, der Standort sei dauerhaft geschlossen. Soviel dazu.
Aber vielen Dank für die Info Torsten1973. :)

Butterfass2017
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 21.07.2017, 11:32
Wohnort: BaWü

Re: Wieso werde ich aufgefordert einen Kabelvertrag abzuschliessen?

Beitrag von Butterfass2017 » 01.08.2019, 14:50

Das ganze kenne ich gut als Vertriebspartner. Hier rufen wilde Privatvertriebler und Agenturen die Kunden an und machen Theater. Bei mir im Geschäft genau das gleiche. Die Eigentümer bezahlen über die Verwaltung die Kabelgebühren an UM. Die privaten Vertriebler ignorieren das aber und machen einem Dampf. Die nötigen Anrufe und Drohungen fange ich dann immer ab. Wenn die hören, das man Vertriebspartner für Unitymedia ist, sind die netten Damen und Herren nicht mehr zu hören/sehen.

Leider gibt es aber aktuell auch für solche Sachen keine Lösung. Auch mein Vetriebsbeauftragter kennt die Probleme, man kann hier aber aktuell keine dauerhafte "Lösung" präsentieren

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste