IPv4 und IPv6

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Tom65
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 20.06.2019, 18:43

IPv4 und IPv6

Beitrag von Tom65 » 20.06.2019, 18:49

Hallo zusammen,
eine kurze und vielleicht einfache Frage.
Wo genau kann ich zuverlässig sehen mit welcher Verbindungsart IPv4 oder IPv6 ich im Internet bin.

Modem: Ubee von UM
Router: Linksys WRT1900

Bin schon lange Kunde und gehe davon aus das ich noch eine IPv4 habe aber sicher bin ich mir da nicht.

Danke für die Hilfe

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 4435
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von addicted » 20.06.2019, 23:50

"Modem" und Router sind nicht so super neu und können vermutlich kein v6.
Was zeigt Dir das Kundencenter an – die Daten sollten da normalerweise korrekt sein.
Man kann es auch "ermitteln", wenn man garkeine Hinweise anderswo findet. ipv6-test.com wäre ein erster grober Test.

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1929
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von Torsten1973 » 21.06.2019, 00:23

Das ubee kann defintiv IPv6 und DS lite. Das wurde vor dem TC7200 ausgegeben, wenn auch nicht allzu lange. Was sagt denn dein Router, wie er verbunden ist? Wobei das ubee ja ein Modemrouter ist, ergo kann da eigentlich nur eine öffentlich erreichbare IPv6 vorhanden sein, wenn der Linksys keine DMZ ist.
Bild

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2135
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von robbe » 21.06.2019, 06:53

War das Ubee nicht die KabelBW Version des TC7200?

Tom65
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 20.06.2019, 18:43

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von Tom65 » 21.06.2019, 09:36

Hi,
der Router sagt IPv4
wenn ich das über whatismyip teste kommt IPv4
Kundencenter sagt: DS-Lite

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14769
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von Andreas1969 » 21.06.2019, 09:39

Tom65 hat geschrieben:
21.06.2019, 09:36
Kundencenter sagt: DS-Lite
Dann hast Du auch DS-Lite
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Tom65
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 20.06.2019, 18:43

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von Tom65 » 21.06.2019, 09:46

Und was heisst das jetzt, bin ich mit IPv6 im Internet?

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 4435
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von addicted » 21.06.2019, 09:54

Nein, weil es in Deinem Router nicht unterstützt wird oder nicht aktiviert ist. Sonst würde der das ja vermutlich anzeigen.

Tom65
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 20.06.2019, 18:43

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von Tom65 » 21.06.2019, 10:06

Im Router ist tatsächlich kein IPv6 aktiviert, aber der Router steht doch in der Kette hinter dem Modem und wenn das Modem mich nur mit IPv6 ins Internet lässt?
Ich verstehe das nicht, bin auch kein Techniker und habe nur Halbwissen.

Es ist so, ich brauche unbedingt IPv4 da ich mich mit dem Cloud PC von "Shadow" verbinden möchte. Die unterstützen kein IPv6.
Jetzt hatte ich Probleme mit der Verbindung und habe nach der Ursache gesucht.

hajodele
Network Operation Center
Beiträge: 5156
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von hajodele » 21.06.2019, 10:09

Tom65 hat geschrieben:
21.06.2019, 09:46
Und was heisst das jetzt, bin ich mit IPv6 im Internet?
Jein - Die Verbiundung Ubee <> CMTS (UM) läuft über IPv6.
Durch deine Konstellation mit Ubee + Router laufen alle Pakete über ein AFTR-Gateway, die diese dann in IPv4 umsetzen. Das gilt auch für Webseiten, die eigentlich IPv6 könnten.

Als Nachweis (Windows): Schau dir in den "Netzwerk- und Verbindungseinstellungen" bei "Verbindungseinstellungen ändern" die Eigenschaften im unteren Bereich an.
Da hast du bei einem PC, der über deinen Router läuft wahrscheinlich KEINE IPv6-Adresse stehen, die mit "2a02" beginnt.
Wenn du den gleichen PC direkt mit dem Ubee verbindest, wirst du eine Adresse MIT "2a02"am Anfang erhalten.

Tom65
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 20.06.2019, 18:43

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von Tom65 » 21.06.2019, 10:23

Also wenn ich das richtig verstanden habe bin ich mit IPv6 verbunden und der Router fungiert nur irgendwie als Übersetzer zwischen den Verbindungsarten (grob ausgedrückt).
Letztendlich wird es dann so sein das wenn ich natives IPv4 will muss ich das bei UM beantragen.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14769
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von Andreas1969 » 21.06.2019, 10:26

Tom65 hat geschrieben:
21.06.2019, 10:23
Letztendlich wird es dann so sein das wenn ich natives IPv4 will muss ich das bei UM beantragen.
Ja, das wird aber in Deinem Fall wohl nicht so einfach sein, da Du vermutlich noch einen alten Vertrag hast.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Tom65
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 20.06.2019, 18:43

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von Tom65 » 21.06.2019, 10:30

ich bin schon lange Kunde, habe aber vor ein paar Jahren einen Tarifwechsel gemacht und habe seitdem vermutlich DS-Lite

hajodele
Network Operation Center
Beiträge: 5156
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von hajodele » 21.06.2019, 11:40

Was bedeutet lange? Vor Anfang 2013 (da begann DS-Lite) oder nach 2013?
Wann hast du den Tarifwechsel gemacht? (Wahrscheinlich schon länger - Wegen Ubee)

Du kannst ggf. versuchen, am besten über (falls Account), Unitymedia-Hilfe bei Facebook oder Twitter, oder über den Chat wieder eine IPv4 zu bekommen. Telefonisch ist so was fast aussichtslos.
Deine Variante mit den 2 Routern hintereinander würde ich mal grundsätzlich überdenken. Die macht mehr Probleme, als dass sie nützen.

Tom65
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 20.06.2019, 18:43

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von Tom65 » 21.06.2019, 11:52

Lange = ca. 15 Jahre
Tarifwechsel = 2015

Wieso 2 Router, ich habe nur 1 Router, das Ubee ist das Modem und hat kein Wlan, jedenfalls nicht freigeschaltet

hajodele
Network Operation Center
Beiträge: 5156
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von hajodele » 21.06.2019, 11:54

Der Ubee ist auch ein Router.
Dein eigener Router hat keine öffentliche IP
Das Ganze nennt sich NAT hinter NAT und sollte vermieden werden, wenn man nicht weiss, was man tut.

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2135
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von robbe » 21.06.2019, 11:56

Davon mal abgesehen, das die Zeiten von Wlan das freigeschaltet werden muss, schon lange vorbei sind, ist das Ubee trotzdem ein Router. Seit 2013 gibt es bei UM nur noch Modeme mit integriertem Router. Das gute alte Cisco 3208/3212 war das letzt reine Modem.

Tom65
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 20.06.2019, 18:43

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von Tom65 » 21.06.2019, 12:08

O.K., dann ist das Ubee ein Router das kein Wlan hat und auch keine weiteren Ethernet Anschlüsse.
An dem einen Ethernt Anschluss habe ich meinen Router mit Wlan und 4 Ethernet Anschlüsse an denen weitere Geräte laufen.

Anders wusste ich mir damals nicht zu helfen, der Gerätepark hat sich in den letzten Jahren auch erweitert (Smartphone, Tablet, FireTV etc.

Hemapri
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1142
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von Hemapri » 21.06.2019, 14:26

robbe hat geschrieben:
21.06.2019, 06:53
War das Ubee nicht die KabelBW Version des TC7200?
Nein! Das TC7200 war auch bereits vor dem Ubee da. Da die Stückzahlen aber nicht den Bedarf decken konnen, hat UPC einen kurzfristigen Vertrag mit Ubee Interaktiv Europe abgeschlossen. UMKBW hat dann festgelegt, dass es In NRW und Hessen weiter beim TC7200 bleiben soll und BW mit dem Ubee beliefert wird. Da die Ubees nicht ausgereicht haben, gab es in BW auch weiterhin, wenn auch in geringen Stückzahlen, dass TC7200 weiter. Da die Ubees hardwareseitig Probleme machten, wurde sie zuerst als Tauschgerät bei Störungen nicht mehr zugelassen, wenig später dann auch für Neuanschlüsse verboten.

MfG

Hemapri
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1142
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von Hemapri » 21.06.2019, 14:35

robbe hat geschrieben:
21.06.2019, 11:56
Davon mal abgesehen, das die Zeiten von Wlan das freigeschaltet werden muss, schon lange vorbei sind, ist das Ubee trotzdem ein Router. Seit 2013 gibt es bei UM nur noch Modeme mit integriertem Router. Das gute alte Cisco 3208/3212 war das letzt reine Modem.
Es gab aber Tarife, wo das WLAN kostenpflichtig aktiviert werden musste. Das war zu den Zeiten, als neben den Modems die Gateways mit Router und WLAN eingeführt wurden. Wer das WLAN nutzen wollte, musste die sogenannte WLAN-Option buchen, welche gegen einen einmalige Zahlung freigeschaltet wurde. Bei etlichen Kunden ist daher bei den TC7200 und Ubees das WLAN bis heute noch nicht aktiviert.

MfG

Tom65
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 20.06.2019, 18:43

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von Tom65 » 21.06.2019, 14:58

hempari hat geschrieben:
21.06.2019, 11:56
Es gab aber Tarife, wo das WLAN kostenpflichtig aktiviert werden musste. Das war zu den Zeiten, als neben den Modems die Gateways mit Router und WLAN eingeführt wurden. Wer das WLAN nutzen wollte, musste die sogenannte WLAN-Option buchen, welche gegen einen einmalige Zahlung freigeschaltet wurde. Bei etlichen Kunden ist daher bei den TC7200 und Ubees das WLAN bis heute noch nicht aktiviert.
Genau, das war bei mir so

Tom65
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 20.06.2019, 18:43

Re: IPv4 und IPv6

Beitrag von Tom65 » 21.06.2019, 21:56

Hi zusammen,
ich habe mein IPv4 zurück.
Der Tipp mit Twitter war Goldwert. Innerhalb von wenigen Stunden wurde auf IPv4 geändert.
Das Team von Unitymedia-Hilfe auf Twitter ist super, schnell reagiert und umgesetzt.
Vielen Dank an alle
Gruß Thomas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: __QT__ und 13 Gäste