Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
marcelisbackk
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2019, 16:20

Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von marcelisbackk » 01.05.2019, 16:25

Hallo zusammen,

Heute habe ich eine SMS von UM bekommen.

Lieber Unitymedia Kunde, Ihre bestellten Produkte wurden aktiviert und sind ab sofort einsatzbereit. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Ihr Unitymedia Team

Nachdem ich hier bisschen gelesen habe, bin ich wohl auf so einen Telefonvertreter reingefallen, der mich darauf hingeweisen hat, das bei mir ein Fernsehanachluss vorhanden ist.
Ich habe ihn darauf hingewiesen, das ich eine Satellitenschüssel nutze usw.

Wie muss ich jetzt vorgehen um diesen Kabelanachluss zu widerrufen?

Ich habe bereits Kontakt per Mail mit UM aufgenommen.

Gruß

Joerg123
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 871
Registriert: 29.09.2011, 18:27
Wohnort: NRW

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von Joerg123 » 01.05.2019, 16:53

ich würde erstmal die UM Hotline anrufen
Office Internet&Phone 300/20 Mbit/s DualStack/DHCP via UM-Fritzbox 6490 mit Fritz!OS 7.01 & AVM Repeater 1750e
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von Andreas1969 » 01.05.2019, 17:04

marcelisbackk hat geschrieben:
01.05.2019, 16:25
Lieber Unitymedia Kunde, Ihre bestellten Produkte wurden aktiviert und sind ab sofort einsatzbereit. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Ihr Unitymedia Team
Was steht denn jetzt im KC :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

marcelisbackk
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2019, 16:20

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von marcelisbackk » 01.05.2019, 17:18

@Andreas1969


Meine TV Produkte

Selbstzahler

Kabelanschluss

Vertragsbeginn: 01.05.2019

Aktuell haben Sie folgende Leistungen
HD-TV Sender
SD-TV Sender
Digitale Radiosender
Zuletzt geändert von marcelisbackk am 01.05.2019, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von Andreas1969 » 01.05.2019, 17:20

marcelisbackk hat geschrieben:
01.05.2019, 17:18
Meine TV Produkte
Selbstzahler
Kabelanschluss
Vertragsbeginn: 01.05.2019
Aktuell haben Sie folgende Leistungen
HD-TV Sender
SD-TV Sender
Digitale Radiosender
Das ist der klassische Kabelanschluss für 21€ im Monat :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

marcelisbackk
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2019, 16:20

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von marcelisbackk » 01.05.2019, 17:21

Okay, das heißt was genau?
Ich habe ja 2play Jump 150

Also wurde mir wohl der Kabelanschluss dazugebucht?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von Andreas1969 » 01.05.2019, 17:23

marcelisbackk hat geschrieben:
01.05.2019, 17:21
Okay, das heißt was genau?
Ich habe ja 2play Jump 150.
Und zusätzlich hast Du jetzt noch den Kabelanschluss ab dem 1.5. für zusätzliche 21€ Monatlich gebucht. :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

marcelisbackk
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2019, 16:20

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von marcelisbackk » 01.05.2019, 17:30

So wie ich gedacht habe, wie muss ich jetzt vorgehen?

Wahescheinlich Unitymedia kontaktieren :-D

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von Andreas1969 » 01.05.2019, 17:34

marcelisbackk hat geschrieben:
01.05.2019, 17:30
So wie ich gedacht habe, wie muss ich jetzt vorgehen?

Wahescheinlich Unitymedia kontaktieren :-D
Genau, Du musst den Vertrag jetzt widerrufen :nein:
Und am Besten noch den Drücker wegen Betrugs anzeigen :streber:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

marcelisbackk
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2019, 16:20

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von marcelisbackk » 01.05.2019, 17:35

Das Problem ist, ich habe, wenn nur die Telefonnummer von ihm.
Habe aber zwei Nummer in meinem Verlauf welche es sein könnte, kann nicht zu 100% sagen, welche es von den beiden ist.

Joerg123
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 871
Registriert: 29.09.2011, 18:27
Wohnort: NRW

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von Joerg123 » 01.05.2019, 18:53

verwunderlich, dass es schom im Kundencenter steht (sonst brauchen die immer Ewigkeiten dafür)
eigentlich muss der Widerruf schriftlich geschehen. Ich würde es trotzdem erstmal bei der Hotline versuchen, von denen bekommt man idR eh eine Bestätigungsemail - da müsste halt deutlich drin stehen, dass du widerrufen hast und der Widerruf akzeptiert wird und es für den angefallenen Betrag eine Gutschrift gibt.
Der Andreas verklagt immer alles :) spar dir die Mühe, dann wird es ohne Zeugen (die du wohl kaum beibringen kannst) einfach nur ein Missverständnis gewesen sein :D sowas kann ja vorkommen.
Office Internet&Phone 300/20 Mbit/s DualStack/DHCP via UM-Fritzbox 6490 mit Fritz!OS 7.01 & AVM Repeater 1750e
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5959
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von kalle62 » 01.05.2019, 18:55

hallo

Rufe die 2 Nummer doch An,vil erkennst Du die Stimme wieder.Oder Fragst direkt welcher Mist da gemacht wurde,ohne deiner Zustimmung.Und Frage gleich nach dem Namen,für die Anzeige wegen Betrug usw.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

srxx
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 21.09.2016, 19:31

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von srxx » 01.05.2019, 20:49

Hallo, können sie mir bitte ihren Namen sagen, ich möchte sie wegen Betrug anzeigen :D

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1273
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von GoaSkin » 01.05.2019, 23:34

Im Prinzip kann man schon eine Strafanzeige gegen den "unbekannten Unitymedia-Vertriebspartner" stellen. Denn je mehr Anzeigen gegen ihn vorliegen, desto unwahrscheinlicher ist es, dass er sich am Ende damit rausreden kann, dass die Einbuchung des Kabelanschlusses nur ein Versehen war.
Die Krönung der Schöpfung ist die so genannte Juristische Person, deren liebstes Haus- und Arbeitstier der Mensch ist.

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 304
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von h00bi » 02.05.2019, 10:59

Widerrufe vorsorglich bzw. sicherheitshalber schriftlich, aber bestehe in dem Schreiben darauf dass du nichts bestellt hast und man möge einen Beweis erbringen dass du bestellt hast (Telefonaufnahme o.ä.).
Fordere UM auf dir die benötigen Informationen zu geben damit du Strafanzeige gegen den Vertriebspartner stellen kannst. Werden sie vermutlich nicht tun, ich würde es aber trotzdem anfragen. Vermutlich kommt als Antwort nur ein Brief ala "Schade dass sie widerrufen haben"

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1273
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von GoaSkin » 02.05.2019, 12:32

h00bi hat geschrieben:
02.05.2019, 10:59
Widerrufe vorsorglich bzw. sicherheitshalber schriftlich, aber bestehe in dem Schreiben darauf dass du nichts bestellt hast und man möge einen Beweis erbringen dass du bestellt hast (Telefonaufnahme o.ä.).
Fordere UM auf dir die benötigen Informationen zu geben damit du Strafanzeige gegen den Vertriebspartner stellen kannst. Werden sie vermutlich nicht tun, ich würde es aber trotzdem anfragen. Vermutlich kommt als Antwort nur ein Brief ala "Schade dass sie widerrufen haben"
Einfach Anzeige gegen "unbekannten Vertriebspartner" stellen und der Polizei die Hintergründe erläutern! Die werden schon selbst bei Unitymedia fragen, wer der Vertriebspartner war.

Sollte die Anzeige einfach eingestellt werden, hast du die Möglichkeit, über einen eigenen Anwalt Akteneinsicht zu verlangen und es nochmals im Rahmen einer Privatklage zu versuchen.
Die Krönung der Schöpfung ist die so genannte Juristische Person, deren liebstes Haus- und Arbeitstier der Mensch ist.

johnnyboy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 633
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von johnnyboy » 02.05.2019, 13:02

Es müsste ja auf jeden Fall auch noch eine Auftragsbestätigung per Post kommen (der man dann auch offiziell widersprechen kann).
Solange keine Auftragsbestätigung da ist, gibt es keine Vertragsgrundlage.

Mal davon abgesehen ... ich war bei dem Gespräch nicht dabei. Aber wenn es so ist, wie hier dargestellt, würde ich auch Anzeige erstatten. Man muss solche Leute ja mal irgendwie in die Schranken weisen!
Ich würde versuchen herauszufinden, zu wem die Telefonnummern gehören (z.B. über Google oder Telefonbuch-Rückwärtssuche) oder notfalls wirklich da anrufen und sagen, aufgrund eines vorangegangenen Gespräches wollte man nochmal die Kontaktdaten haben oder so ... vielleicht reicht ja schon ein anonymer Anruf, um den Namen zu verstehen.

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 988
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von Menano » 02.05.2019, 18:41

johnnyboy hat geschrieben:
02.05.2019, 13:02
Es müsste ja auf jeden Fall auch noch eine Auftragsbestätigung per Post kommen (der man dann auch offiziell widersprechen kann).
Solange keine Auftragsbestätigung da ist, gibt es keine Vertragsgrundlage.
Da wäre ich mir nicht so sicher. Bei meinem letzten Wechsel von 2play Fly 400 auf Treueplus 2play 400 kam auch einfach keine Auftragsbestätigung.
Bild
Treueplus 2play 400 PU & DS - TC4400 & Fritzbox 7590

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1273
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von GoaSkin » 02.05.2019, 19:04

johnnyboy hat geschrieben:
02.05.2019, 13:02
Mal davon abgesehen ... ich war bei dem Gespräch nicht dabei. Aber wenn es so ist, wie hier dargestellt, würde ich auch Anzeige erstatten. Man muss solche Leute ja mal irgendwie in die Schranken weisen!
Ich würde versuchen herauszufinden, zu wem die Telefonnummern gehören (z.B. über Google oder Telefonbuch-Rückwärtssuche) oder notfalls wirklich da anrufen und sagen, aufgrund eines vorangegangenen Gespräches wollte man nochmal die Kontaktdaten haben oder so ... vielleicht reicht ja schon ein anonymer Anruf, um den Namen zu verstehen.

Wir wissen, dass man diese Nummern nicht zurück rufen kann und AFAIK gibt es auch Wege, angezeigte Rufnummern zu faken (SIP-Provider spielen etc.). Aber man sollte das ermitteln des dubiosen Vertriebspartners auch eher der Polizei überlassen. Es schadet nichts, einer Anzeige das Telefon-Log des Telefonanbieters auszugsweise beizulegen. Denn wenn sich die übermittelten Nummern wirklich als Fälschung erweisen, würde das den Vertriebspartner zusätzlich belasten.

Aber ausfindig zu machen ist diese Firma eher als "das Unternehmen, das Provision für den Kabelanschluss will" und weniger als "das Unternehmen mit den einschlägigen Telefonnummrn".
Die Krönung der Schöpfung ist die so genannte Juristische Person, deren liebstes Haus- und Arbeitstier der Mensch ist.

UMKundeX
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 03.05.2019, 17:09

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von UMKundeX » 03.05.2019, 17:15

Wir haben am 30.04. die SMS bekommen. Hatten in den letzten Wochen jedoch gar keinen Anruf. Eine Zeit lang sogar mehrfach am Tag, unfassbar.

Am 1. Mai dann mal ins KC geschaut, was da los ist und zack, TV - Anschluss. Haben auch 2play. Auf jeden Fall ist es scheinbar so, dass die dubiosen Vertriebspartner auf Verdacht Anschlüsse beauftragen dürfen. Dahinter steckt ein System, das, warum auch immer, von UM geduldet wird.

Am Feiertag war offenbar keiner bei Unitymedia arbeiten sodass ich das Ganze erst gestern per Chat klären konnte. Man hat mir "geglaubt" und alles rückgängig gemacht. Wie nett! Wir brauchen den [zensiert] TV-Zugang nicht, da wir Sat haben. Und UM hätte dementsprechend keinen Beweis für eine Beauftragung. Auftragsbestätigung kam bei uns übrigens auch keine. Ohne diese SMS hätten wir es erst auf der Rechnung gesehen.

Heute hat man mir per FB noch versichert, dass wir nicht mehr durch diese Anrufe belästigt werden.

mfd
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 26.04.2019, 13:22

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von mfd » 03.05.2019, 17:19

Diese Drücker sind einfach furchtbar. Niemals mit denen ein Gespräch anfangen. Gleich auflegen oder wieder wegschicken. Ich hatte mal vor Jahren so nen Typen "im Auftrag der Telekom" vor der Tür stehen, der mir ganz aggressiv was andrehen wollte und meinte, wenn ich das nicht annehme, dann würde mein Anschluss gesperrt werden. Hab den ganz "freundlich" weggeschickt... und der Anschluss wurde natürlich nicht gesperrt.

Wenn ich was will, dann melde ich mich.

UMKundeX
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 03.05.2019, 17:09

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von UMKundeX » 03.05.2019, 17:22

Bei uns wurde es ja komplett ohne telefonischen Kontakt eingebucht. Aber ich denke Anzeige würde imo nichts bringen.. War dann einfach ein Versehen und verfahren wird eingestellt.

mfd
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 26.04.2019, 13:22

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von mfd » 03.05.2019, 17:22

Ach so. Sorry. Hab ich falsch verstanden. Ja, das war dann sicher einfach nur nen Fehler. Gut das ihr ne SMS bekommen habt.

UMKundeX
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 03.05.2019, 17:09

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von UMKundeX » 03.05.2019, 17:27

Denke es war eben kein Fehler sondern es ist Absicht gewesen. Oftmals fällt sowas den Betroffenen erst zu spät auf und der Vertriebler bekommt Provision und UM mehr Umsatz.

Wie gesagt, im Internet lässt sich nachlesen, dass die Partner das einfach machen dürfen, wenn der Verdacht besteht, dass illegal TV geschaut wird.
Zuletzt geändert von UMKundeX am 03.05.2019, 17:28, insgesamt 1-mal geändert.

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1273
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Kabelfernsehen dubiose SMS von UM

Beitrag von GoaSkin » 03.05.2019, 17:28

UMKundeX hat geschrieben:
03.05.2019, 17:22
Bei uns wurde es ja komplett ohne telefonischen Kontakt eingebucht. Aber ich denke Anzeige würde imo nichts bringen.. War dann einfach ein Versehen und verfahren wird eingestellt.
Natürlich bringt eine Anzeige etwas. Je mehr Leute den Vorfall anzeigen, desto unwahrscheinlicher kann sich diese Vertriebsfirma damit rausreden, dass es sich um ein Versehen handelt.
Die Krönung der Schöpfung ist die so genannte Juristische Person, deren liebstes Haus- und Arbeitstier der Mensch ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste