EAZY ohe Kabelanschluß zu zahlen?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
astromeier
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 29.12.2018, 19:53

EAZY ohe Kabelanschluß zu zahlen?

Beitrag von astromeier » 11.01.2019, 16:01

Hallo allerseits!
Angenommen, ich kündige alles incl. dem Kabelschluss bei UM.
Kann ich dann auch EAZY buchen?

Ja, ich weiss: Manche Mieter müssen immer den vorhandenen Anschluss mitzahlen...
Viele Grüße
Thomas
100do/10up - Cisco EPC3212 - Cisco SPA112 - ASUS RT-N56U B1 mit Padavan FW

jcoder
Übergabepunkt
Beiträge: 348
Registriert: 15.12.2012, 09:44

Re: EAZY ohe Kabelanschluß zu zahlen?

Beitrag von jcoder » 11.01.2019, 16:49

Warum solltest Du nicht können?

Du hast in den beiden Eazy-Tarifen halt ausschließlich Internet ohne Telefon-Flatrate und ohne TV.
Optional kannst Du eine Telefonflatrate für 5,-- EUR zusätzlich bei Eazy buchen.

Wenn Du auch Fernsehen möchtest, schau Dir mal die OTT-TV Angebote Zattoo Premium oder Waipu-TV an.
Dort bekommst Du IPTV-Angebote ab 4,99 EUR/Monat.
Zattoo Premium (8,33 EUR/Monat bei jährlicher Zahlung) liegt in der Senderauswahl etwa auf dem Niveau eines Unitymedia-Kabelanschlusses mit Horizon und bietet einige Gimmicks, wie online-Aufnahmen, zeitversetztes Fernsehen, etc..
Das Waipu Basisangebot (4,99 EUR) liegt in der Leistung etwas darunter. Es ist in der Senderauswahl aber immer noch vergleichbar mit einem Basis-Kabelanschluss.

Beide Angebote kannst Du einen Monat lang kostenlos testen.
Du benötigst hierzu allerdings ein geeignetes Empfangsgerät.
Moderne Smart-TVs können das i.d.R. von Haus aus. Ansonsten bietet sich der Empfang über einen Fire-TV-Stick (einmalig ca. 40,-- EUR) oder ein MediaCenter auf Basis von libreElec/Kodi (so nutze ich z.B. Zattoo) oder auf Basis von Android-TV (einmalig ca. 100 EUR) an.

Für den HDTV-Empfang reichen die 20MBit des Eazy-Basistarifs übrigens locker.

Benutzeravatar
Ganter Ingo
Kabelexperte
Beiträge: 104
Registriert: 31.07.2014, 11:43
Wohnort: Münster, Mauritz-West - NRW

Re: EAZY ohe Kabelanschluß zu zahlen?

Beitrag von Ganter Ingo » 11.01.2019, 17:09

Das steht in der FAQ von eazy:

"Brauche ich einen vorhandenen Kabelanschlussvertrag?

Nein. Ist das Kabelnetz von Unitymedia an Deinem Standort verfügbar, kannst Du eazy auch ohne TV nutzen. An den Kosten für den Kabelanschluss ändert sich durch eazy nichts."

Der letzte Satz ist der entscheidende für Dich. Wenn Du keinen Kabelanschlussvertrag (für TV) mehr bei Unitymedia hast und dieser nicht durch den Vermieter über die Nebenkosten zur Verfügung gestellt wird, dann ist eazy demgemäß für Dich nicht möglich.
Gruß vom Ganter Ingo - UM Buisness 150 - Internet & Telefon

Servior
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 14.04.2012, 22:09

Re: EAZY ohe Kabelanschluß zu zahlen?

Beitrag von Servior » 11.01.2019, 17:16

Ganter Ingo hat geschrieben:
11.01.2019, 17:09
Wenn Du keinen Kabelanschlussvertrag (für TV) mehr bei Unitymedia hast und dieser nicht durch den Vermieter über die Nebenkosten zur Verfügung gestellt wird, dann ist eazy demgemäß für Dich nicht möglich.
Vielleicht ist mein Stand nicht mehr aktuell, habe den Kabelanschluss eh immer über die Nebenkosten bezahlt, aber meines Wissens nach muss für 2 Play kein Vertrag über den Kabelanschluss abgeschlossen werden. Dieser wird nur bei TV benötigt.
Da eazy kein TV anbietet, somit dem 2play gleichzusetzen ist, muss hier ebenso kein Vertrag über den Kabelanschluss abgeschlossen werden.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13247
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: EAZY ohe Kabelanschluß zu zahlen?

Beitrag von Andreas1969 » 11.01.2019, 17:30

Servior hat geschrieben:
11.01.2019, 17:16
Da eazy kein TV anbietet, somit dem 2play gleichzusetzen ist, muss hier ebenso kein Vertrag über den Kabelanschluss abgeschlossen werden.
Korrekt.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

astromeier
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 29.12.2018, 19:53

Re: EAZY ohe Kabelanschluß zu zahlen?

Beitrag von astromeier » 11.01.2019, 20:20

Hallo Jungs,
genau das war mein Problem!
Mir war nicht klar, ob der nackte Kabelanschluss was kostet oder nur die Bereitstellung des Fernsehprogramms (ohne "Strippengeld)

Bei einer Kündigung darf ich also keinen TV mehr dran klemmen, aber ein Modem/Router schon...

Vielen Dank für die Klärung!
Viele Grüße
Thomas
100do/10up - Cisco EPC3212 - Cisco SPA112 - ASUS RT-N56U B1 mit Padavan FW

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste