Tarifwechsel im Online-Kundencenter als Bestandskunde nicht möglich

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
TRetisch
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2019, 15:54

Tarifwechsel im Online-Kundencenter als Bestandskunde nicht möglich

Beitrag von TRetisch » 02.01.2019, 16:59

Hallo und ein frohes neues Jahr an alle,

ich lese hier schon seit einiger Zeit immer mal wieder mit, habe nun aber selbst ein konkretes Anliegen, zu dem ich hier noch nichts finden konnte.

Unitymedia hat mir nun Anfang Dezember mitgeteilt, dass sich der Preis für mein Paket 3play 100 ab dem 01.02.2019 erhöht. Dies wollte ich zum Anlass nehmen, auch von meinem Kabelanschluss (Selbstzahler) runterzukomnen, da ich ihn praktisch kaum noch nutze, und es mittlerweile genügend Angebote gibt, meinen Restbedarf an linearem Fernsehen auch rein internetbasiert abzudecken und deutlich weniger als 21€/Monat dafür zu zahlen. Dieser Punkt ist aber erstmal unabhängig davon, da der Kabelanschluss einen separaten Kündigungstermin hat und von der Preiserhöhung ja gar nicht betroffen ist.

Im Online-Kundencenter stehen mehrere Angebote für Bestandskunden zur Verfügung, u.a. habe ich über den ganzen Dezember verteilt mehrfach versucht, in den Tarif 2play FLY 400 zu wechseln. Den Umstieg auf ein Angebot für Bestandskunden verweigert Unitymedia online jedoch mit dem Hinweis, dass ich ein Bestandskunde sei :zerstör: und deshalb doch anrufen solle (das gleiche Resultat ergibt sich auch beim Versuch, auf 3play FLY 400 zu wechseln).

Da somit ein simpler Tarifwechsel nicht möglich war, habe ich über die Feiertage mein 3play-Paket zum 31.01.2019 aufgrund der Preiserhöhung gekündigt, und in diesem Zuge auch den Kabelanschluss sowie weitere vorhandene Pakete jeweils zum nächstmöglichen Zeitpunkt gekündigt und warte aktuell auf die Bestätigung(en).

Ist es bei Unitymedia grundsätzlich nicht möglich, online den Tarif zu wechseln? Ich möchte die Möglichkeit haben, mir meine Verträge und die darin enthaltenen Konditionen vor Abschluss einsehen zu können, und mich nicht auf ein großes Indianer-Ehrenwort irgendeines Hotline-Mitarbeiters verlassen müssen.

Ich möchte ja gar nicht kündigen, will kein tolles Treueangebot haben, kein Angebot zur Kundenrückgewinnung, ich möchte eigentlich nur in einen schnelleren Tarif, so wie er für Bestandskunden angeboten wird, wechseln, aber das scheint für Unitymedia ein zu komplexer Geschäftsprozess zu sein. Dass ich auch meinen Kabelanschluss loswerden möchte, ist erstmal unabhängig davon, ich zahl ihn auch weiter bis zum regulären Kündigungstermin.

Eigentlich möchte ich auch nicht meinen Anbieter wechseln, aber das wird aktuell zu einer ernsthaften Alternativoption. Wenn Unitymedia sich in den nächsten zwei Wochen nicht rührt, werde ich wohl zum 01.02.2019 einen DSL-Vertrag ohne Mindestvertragslaufzeit abschließen, und mir die Option offenhalten, irgendwann vielleicht als Neukunde zu Unitymedia zurückzukehren (vorausgesetzt, mir gefällt der neue Anbieter nicht).

Hat schon mal jemand Erfahrungen damit gemacht, über das Online-Kundencenter den Tarif zu wechseln? Lässt Unitymedia es ernsthaft daran scheitern, dass man Verträge nicht online abschließen/umstellen kann? Ein temporärer Anbieterwechsel mit optionaler Rückkehr als Neukunde scheint mir aktuell der einzig gangbare Weg zu sein, ohne Hotline-Kontakt Unitymedia-Kunde bleiben zu können.

Vielen Dank!

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 391
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: Tarifwechsel im Online-Kundencenter als Bestandskunde nicht möglich

Beitrag von Nachtwesen » 02.01.2019, 17:06

Auch wenn das nicht dein Plan war, warte jetzt halt auf die Kundenrückgewinnung. Dann bekommst Du deinen schnelleren Tarif und wahrscheinlich auch noch etwas günstiger als online angeboten.
Bild

boba
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 540
Registriert: 19.03.2012, 17:00
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Tarifwechsel im Online-Kundencenter als Bestandskunde nicht möglich

Beitrag von boba » 03.01.2019, 14:21

Ich habe das gleiche Problem mit dem Kundencenter. Das scheint bei Aufträgen nur dafür da zu sein, neue Sachen hinzuzubestellen. Sachen ändern klappt nicht. Man kann zwar z.B. einen schnelleren Tarif zum Warenkorb hinzufügen, der weitere Prozess schlägt dann jedoch mit der Meldung, dass bereits ein Gerät vorhanden ist (oder war es "die maximale Anzahl von Geräten erreicht"?). Klickt man eine Weile vergeblich herum, gibts irgendwann den Hinweis, Bestellungen für Bestandskunden via Telefonhotline auszuführen.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14430
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tarifwechsel im Online-Kundencenter als Bestandskunde nicht möglich

Beitrag von Andreas1969 » 03.01.2019, 14:24

boba hat geschrieben:
03.01.2019, 14:21
Klickt man eine Weile vergeblich herum, gibts irgendwann den Hinweis, Bestellungen für Bestandskunden via Telefonhotline auszuführen.
Willkommen in der Steinzeit :hüpf:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

TRetisch
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2019, 15:54

Re: Tarifwechsel im Online-Kundencenter als Bestandskunde nicht möglich

Beitrag von TRetisch » 04.01.2019, 15:26

Vielleicht ändert sich das ja, sobald die Kündigung hinterlegt ist, da habe ich bis jetzt noch keine Rückmeldung zu erhalten. Gehen die bei Unitymedia "bei der Post verloren", wenn man sie in einem einfachen Brief und nicht als Einschreiben schickt?

Eine Möglichkeit, die Umstellung online zu erledigen müsste es noch geben: Ausloggen und einen neuen Auftrag erteilen, wie es ein Neukunde auch tun würde, nur ohne Neukundenbonus natürlich. Klappt das wohl? Hat da schon mal jemand Erfahrungen mit gemacht?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14430
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tarifwechsel im Online-Kundencenter als Bestandskunde nicht möglich

Beitrag von Andreas1969 » 04.01.2019, 15:32

TRetisch hat geschrieben:
04.01.2019, 15:26
Eine Möglichkeit, die Umstellung online zu erledigen müsste es noch geben: Ausloggen und einen neuen Auftrag erteilen, wie es ein Neukunde auch tun würde, nur ohne Neukundenbonus natürlich. Klappt das wohl? Hat da schon mal jemand Erfahrungen mit gemacht?
Dann ha'ste nachher einen zweiten Vertrag an der Backe :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste