wie zuverlässig bekommt man bis zu 12 Gratismonate bei laufendem Vertrag beim alten Anbieter?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1210
Registriert: 12.12.2009, 16:25

wie zuverlässig bekommt man bis zu 12 Gratismonate bei laufendem Vertrag beim alten Anbieter?

Beitrag von GoaSkin » 19.10.2018, 17:34

Hallo,


wir sind Anfang des Jahres zur Telekom gewechselt, da bei uns im Ort ein Vectoring-Ausbau stattgefunden hat, wobei wir vor dem Ausbau zunächst einen langsameren Tarif gebucht haben mit der Option, nach abgeschlossenem Ausbau in einen schnellen Tarif zu wechseln, um einer erneuten Vertragsverlängerung bei Unitymedia zu entgehen.

Nun ist allerdings der Vectoring-Ausbau abgeschlossen und wir mussten im Nachhinein erfahren, dass Dieser unseren Hausanschluss nicht betrifft. Der Grund ist, dass sich unser Anschluss im "Nahbereich" befindet und über einen Indoor-DSLAM versorgt wird, obwohl die Vermittlungsstelle über einen km weg ist und es von daher fraglich ist, ob das Internet nach dem im kommenden Jahr geplanten Ausbau des Nahbereichs überhaupt so viel schneller wird.

Von daher überlegen wir, zu Unitymedia zurückzuwechseln, sobald der Vertrag bei der Telekom in das zweite Jahr geht.

Die Frage ist aber, ob Unitymedia wirklich so zuverlässig die Grundgebühr für bis zu 12 Monate bei einem laufenden Vertrag beim Altanbieter übernimmt oder ob da viel "wenn und aber" dahinter steckt.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11238
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: wie zuverlässig bekommt man bis zu 12 Gratismonate bei laufendem Vertrag beim alten Anbieter?

Beitrag von Andreas1969 » 19.10.2018, 17:53

GoaSkin hat geschrieben:
19.10.2018, 17:34
Nun ist allerdings der Vectoring-Ausbau abgeschlossen und wir mussten im Nachhinein erfahren, dass Dieser unseren Hausanschluss nicht betrifft.
Schade, das ist ärgerlich.
GoaSkin hat geschrieben:
19.10.2018, 17:34
Die Frage ist aber, ob Unitymedia wirklich so zuverlässig die Grundgebühr für bis zu 12 Monate bei einem laufenden Vertrag beim Altanbieter übernimmt oder ob da viel "wenn und aber" dahinter steckt.
Das läuft recht reibungslos.
Allerdings übernimmt UM nicht die Grundgebühr beim anderen Anbieter, sondern erlässt Dir die UM Grundgebühr :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

h00bi
Kabelexperte
Beiträge: 137
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: wie zuverlässig bekommt man bis zu 12 Gratismonate bei laufendem Vertrag beim alten Anbieter?

Beitrag von h00bi » 29.10.2018, 15:31

Nahbereich wird ausgebaut, keine Sorge. Dauert aber etwas länger weil die Konkurrenz der Telekom hier jahrelang Steine in den Weg geworfen hat.

Die bis zu 12 Monate Grundpreisbefreiung sind eigentlich problemlos. Nur darauf achten dass es in dem bestellen Produkt inkludiert ist. Das ist nicht bei jedem Angebot dabei.

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1450
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: wie zuverlässig bekommt man bis zu 12 Gratismonate bei laufendem Vertrag beim alten Anbieter?

Beitrag von Torsten1973 » 29.10.2018, 21:15

Die bis zu 12 Freimonate erhälst du nur, wenn du
  • einen 2play buchst und
  • innerhalb der ersten 2 Vertragsmonate ab Aktivierung (nicht ab Portierung der Rufnummer(n)) entweder die ausgefüllte Portierungserklärung oder die Kündigungsbestätigung des Altanbieters
einreichst.

Auch wenn dein Altanschluss noch länger läuft, gewährt UM dir maximal 12 Monate Grundgebührbefreiung, was aber auch bei den neuen Verträgen der Rabattierungszeit entspricht. Danach zahlst du den vollen Preis, kannst dir aber deinen Wunschtarif dann noch wählen.
Es gibt keine Befreiung für einen Kabelanschluss-Vertrag sowie ggfs. gebuchte (Pay)TV-Dienste.
Bild

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1210
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: wie zuverlässig bekommt man bis zu 12 Gratismonate bei laufendem Vertrag beim alten Anbieter?

Beitrag von GoaSkin » 31.10.2018, 01:30

h00bi hat geschrieben:
29.10.2018, 15:31
Nahbereich wird ausgebaut, keine Sorge. Dauert aber etwas länger weil die Konkurrenz der Telekom hier jahrelang Steine in den Weg geworfen hat.

Die bis zu 12 Monate Grundpreisbefreiung sind eigentlich problemlos. Nur darauf achten dass es in dem bestellen Produkt inkludiert ist. Das ist nicht bei jedem Angebot dabei.
Klar wird der kommen. Doch leider sind wir nur technisch betrachtet im Nahbereich. Die Vermittlungsstelle ist etwa 2km vom Haus entfernt. Da nutzt auch modernere Technik in der Vermittlungsstelle nur denen etwas, die näher dran wohnen. Unser Haus hat noch einen Telefonanschluss aus einer Zeit, in der noch fast niemand ein Telefon hatte.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

h00bi
Kabelexperte
Beiträge: 137
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: wie zuverlässig bekommt man bis zu 12 Gratismonate bei laufendem Vertrag beim alten Anbieter?

Beitrag von h00bi » 31.10.2018, 11:13

Ein Teil der 2km wird hier aber per Glasfaser überbrückt werden, es sei denn du hast eiunen sog. A0 Anschluss der ohne weiteren Schaltkasten (KVz) direkt am Hauptverteiler hängt.

Die Telekom definiert Nahbereich als 550m vom HVT bis zum KVz.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste