Fazit Anmeldung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
Beiträge: 230
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Optimus_Prime68 » 25.06.2008, 14:33

Höppemötzjer hat geschrieben:Und wieder mal wird die Kompetenz eines Posters von einigen Unitymedia-Zuarbeiter in Frage gestellt.
Wenn dieses Forum hier unabhängig ist, dann ist der Schriftzug von der Telekom grün.
Also ich bin Unabhängig, weder von diesem Forum noch von UM gekauft, bezahlt oder in ähnlicher weise beeinflusst und wenn du solche Posts wie:
Afaik es gibt gesetzliche Frist von 14 Tagen und ausserdem , hab kein Dienst von den benutzt und die Fehlermelung mit Outlook Exress und der Support reicht für eine Kündigung, und die müssen aufpassen das ich nicht Sie an meinem Anwalt gebe weil werde Schadenersatz verlangen , ich musste die Hotline bezahlen die kein Posivitives Antwort gegeben hat und musste den Paket auf meine Kosten schicken, keine Sorge ich mach mir Morgen Rechtschutzversicherung wenn UM mir Werbung schickt werde an meinm Anwalt übergeben und werden wir Mahnung schicken.
als konstruktive Kritik siehst, brauchst du eine Brille!

Sorry, wenn du es so siehst muss ich mir die Frage stellen, von wem du gekauft wurdest ;)

Liebe Grüße Eddy

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Gehteuch Nixan » 25.06.2008, 15:39

Höppemötzjer hat geschrieben:Und wieder mal wird die Kompetenz eines Posters von einigen Unitymedia-Zuarbeiter in Frage gestellt.
Wenn dieses Forum hier unabhängig ist, dann ist der Schriftzug von der Telekom grün.

Einfach nur primitiv, wie hier auf kritische Beiträge zu Unitymedia reagiert wird. Der Beitrag ist nach 5 Gegenbeiträge so auseinander gepflückt und vollkommen am Thema des Ursprungspostings vorbei, dass eine Diskussion zum Thema fast unmöglich ist. Haltet doch einfach mal die Klappe, wenn ihr euch zum Thema nicht äußern wollt!

Wenn ihr keine negative Kritik zu Unitymedia - und die gibt es scheinbar mehr als euch lieb ist - dann lest die Beiträge erst gar nicht! Dann müsst ihr euch auch nicht aufregen.

Freundliche Grüße
Thomas
Gleich platzt mir der Arsc. Bild !
Wenn hier jemand gequirlte Schei.. Bild schreibt soll das OK sein!
Und wenn ich als zufriedener Kunde diese an den Haaren herbeigezogenen Aussagen nicht unkommentiert so stehen lasse bin ich Unitymedia-Zuarbeiter?
Von welchem Planet kommst denn Du? Bild
Oder gibt es diese Drogen auf Rezept? Bild
Des weiteren sehe ich in diesem Beitrag ja einiges - aber „Kompetenz“ muß ich übersehen haben.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von TheSi » 25.06.2008, 16:28

In diesem speziellen Fall fehlte wohl eindeutig die sprachliche Kompetenz des Posters, was es dem Leser natürlich nicht leicht macht die Botschaft dahinter zu verstehen. Aber man kennt ja auch nie den (Migrations)-Hintergrund eines Schreibers; kann ja sein, daß er die deutsche Sprache halt nicht richtig beherrscht. Darauf könnte man dann ja zu Anfang des Textes kurz hinweisen..
Gehteuch Nixan hat geschrieben: Und wenn ich als zufriedener Kunde diese an den Haaren herbeigezogenen Aussagen nicht unkommentiert so stehen lasse bin ich Unitymedia-Zuarbeiter?
Das ist ein Punkt, der mich schon seit längerer Zeit etwas befremdet: die fast militante Verteidigung des eigenen Providers (egal welcher, egal in welchem Forum). Ich werde es wohl nie verstehen, warum man seinen eigenen Provider, solange alles gut läuft, oft als den einzig Wahren hinstellt bzw. Kritik (sei sie nun angebracht oder nicht) fast persönlich nimmt. Ich bin auch zufrieden mit meinem Provider, würde aber nie versuchen, anderen von diesem Provider zu überzeugen oder ähnliches. Und wenn einer sagt: "Telekom ist doof und riecht nach Fisch.." So what? Sowas könnte ich nur persönlich nehmen, wenn ich Teile der Telekom besitze oder dort arbeite (wenn überhaupt).
Also warum so ein Forum nicht einfach so nutzen, wie es gedacht ist: zum Erfahrungsaustausch und gegenseitiger Hilfe. Wenn sich nun das ein oder andere schlecht artikulierte Posting in ein Forum verirrt, sollte man es einfach sportlich nehmen... und gar nichts dazu sagen.
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Gehteuch Nixan » 25.06.2008, 21:34

Wie bereits erwähnt, ich komme von Arcor (als Kunde) und kann auch über diesen „Verein“ nichts negatives Berichten.
Ich war aber auch mehrere Jahre als Vermittler von Telekommunikation und Medien tätig, also weiß ich schon wer im Großen und Ganzen etwas taugt. Ich habe für meine Kunden immer versucht das beste Produkt und nicht das wofür ich am meisten Provision bekomme zu finden und kenne nur zu gut die Kollegen die alten Damen DSL 6000 und eine Telefon-Flat für € 60 unterjubelten obwohl die bei der T-Com nie über € 25 – 30 mit den Rechnungen lagen. Ferner kenne ich so ziemlich alle Abläufe die bei den einzelnen Netzanbietern und/oder Provider funktionieren oder auch nicht.
Fakt ist das ich „baff“ war was den Service die Kompetenz und die Schnelligkeit von UM angeht.
Fakt ist auch das es bei jedem IT-Anbieter Kunden gibt denen man Zucker in den Allerwertesten blasen kann und die dann immer noch nicht zufrieden sind.
Tatsache ist hier offensichtlich auch das „menuhin“ meines Erachtens ein Querulant ist den kein TK-Unternehmen brauch und der sich durch seine eigene Inkompetenz und das Fehlverhalten das er hier an den Tag legt selbstverschuldet aus ausmanövriert hat.
Nun versucht er hier seine Dummheit als Fehler von UM zu verkaufen. Interessant wäre hier mal zu erfahren warum Arcor ihn abgeschossen hat!
Und so Behauptungen wie: „ich habe an dem Tag 30 Euro bezahlt und mehr...“ sind meiner Erfahrung nach absoluter quatsch!
Zum einen gibt es eine kostenlose Rufnummer (oder zumindest eine Physikalische Ausweichnummer zur 0180) und zum anderen wird man bei nicht sofort zu lösenden Problemen auf Wunsch zurückgerufen, für den Fall das man an die 0900er verwiesen wird werden auch gerne mal € 5 Gutschrift erteilt.
Denjenigen die hier immer noch der Meinung sind man würde BERECHTIGTE Kritik „abwürgen“ rate ich lest erst mal den kompletten Beitrag und stellt Euch mal die Frage ob das Kritik oder Publik mache ist.
Und – nein – ich habe es nicht nötig meinen Anbieter „militant zu Verteidigen“, ich versuche einfach nur ein wenig objektiv an die Sache heran zu treten und würde wenn mich jemand so anpis... sollte, ganz anders reagieren als die Leute in der Hotline/Technik/Service.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Invisible » 25.06.2008, 23:13

Gehteuch Nixan hat geschrieben: Und wenn ich als zufriedener Kunde diese an den Haaren herbeigezogenen Aussagen nicht unkommentiert so stehen lasse bin ich Unitymedia-Zuarbeiter?
Langsam bin ich es auch satt immer wieder aus der gleichen Ecke als "gekauft" (=korrupt) oder sonstwas bezeichnet zu werden. Ständig die gleiche Leier.
Insbesondere wird den hier anwesenden Technikern damit unrecht getan die sich das Gejammer der Kunden den ganzen Tag anhören müssen und sogar in ihrer Freizeit noch versuchen Hilfe zu leisten.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Dinniz » 25.06.2008, 23:21

Es gibt durchaus sehr viele zufriedene Kunden :kafffee:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Visitor » 25.06.2008, 23:25

Das ist Deutschland, wir sind Deutschland...typisch Deutscheland....mecker, mecker,seufz,mecker,usw.

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von D-Link » 25.06.2008, 23:34

Unitymedia sollte demnächst Support machen für Waschmaschinen oder für Auto Ersatzteile!

Vielleicht sollten wir auch was in japan supporten!

Für was haben die Hersteller eigentlich nen eigenen Support?! Ne werden wir dann lieber in der Hotline zugemüllt weil sie Ihren DVD Rekorder nicht programmieren können.

Fakt ist das dieses Problem nicht durch UM verursacht wurde. Sondern von einem subtropischen Programm!

Vielleicht sollten wir doch Staubsauger supporten nebenbei oder Kaffeemaschinen, vielleicht gibts ja dann für jeden MA eine eigene mmmhhhhh muss ich mal vorschlagen!

Aber schön er hat ja seinen Fehler eingesehen! Aber gibt seiner dummheit immer noch UM die Schuld!

Da kann und braucht man nicht weiter zu diskutieren! Wenn ich mich verspekuliere an der Börse mache ich ja auch nicht ING DIBA dafür verantwortlich!

Aber schonmal einer weniger :super:

MA inkompetent er hat nicht nach lampen Status gefragt :zunge: MTA ist aber noch im Post Päckchen :hammer: :hammer:

Da soll man sich nicht mal verkackeiert vorkommen. Das sind dann die jenigen Gespärche die 30 minuten dauern aufgrund der Inkompitenz eines Kunden der den fehler obwohl er ihn erkannt hat sich nicht eingesteht!

Aber das wird ja immer schön Dokumentiert und dann ist nix mit Kündigung!

Aber meist sind wir ja sehr Kulant! Man will uns sicherlich schonen :-) So und jetzt bin ich auch gekauft ! :D

Woher will er denn wissen was wir für einen verdienst haben??

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Moses » 26.06.2008, 00:38

TheSi hat geschrieben:
Gehteuch Nixan hat geschrieben: Und wenn ich als zufriedener Kunde diese an den Haaren herbeigezogenen Aussagen nicht unkommentiert so stehen lasse bin ich Unitymedia-Zuarbeiter?
Das ist ein Punkt, der mich schon seit längerer Zeit etwas befremdet: die fast militante Verteidigung des eigenen Providers (egal welcher, egal in welchem Forum).
Viel weniger verstehe ich, warum man so emotional seine schlechte Erfahrung als absolut einzige Mögliche mit einem Provider hinstellen muss, wie es einige hier tun. Das ist dann keine Erfahrungsaustausch und keine Berichterstattung... hier waren schon mehrere User (darunter das beliebte hüpf gemotze), die ganz klar versucht haben hier eine Kampagne gegen UM vom Zaun zu brechen. Das dürfen die auch gerne tun, wenn sie nicht's besseres mit ihrer Freizeit anzufangen haben, aber nicht hier im Forum, da sowas nur zu geschlossenen Threads und viel Streit führt.

Insofern gilt für beide Seiten: weniger Emotion. Wobei man da tatsächlich sagen muss, dass der original Poster hier schon sehr temperamentvoll ans Werk gegangen ist. Sieht man auch daran, dass sein schwerster Kritikpunkt zu sein scheint, dass er sein E-Mail Programm nicht eingerichtet bekommen hat. Da fragt man sich dann tatsächlich, ob UM vielleicht besser noch ne Anleitung zum Hinternabwischen nach dem Toiletten-Gang mit bei legt, hinterher klebt noch Scheiße am Modem, da haben die Techniker dann keinen Spaß mehr. :D

Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
Beiträge: 230
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Optimus_Prime68 » 26.06.2008, 00:50

Mir fällt in dem Zusammenhang nur noch ein: Lest mal §186 StGB :gsicht:

TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von TheSi » 26.06.2008, 09:04

Gehteuch Nixan hat geschrieben: Fakt ist das ich „baff“ war was den Service die Kompetenz und die Schnelligkeit von UM angeht.
Fakt ist auch das es bei jedem IT-Anbieter Kunden gibt denen man Zucker in den Allerwertesten blasen kann und die dann immer noch nicht zufrieden sind.
Tatsache ist hier offensichtlich auch das „menuhin“ meines Erachtens ein Querulant ist den kein TK-Unternehmen brauch und der sich durch seine eigene Inkompetenz und das Fehlverhalten das er hier an den Tag legt selbstverschuldet aus ausmanövriert hat.
Oha, jetzt ist es ganz aus, wenn so viele Sätze mit "Fakt ist..." etc. anfangen...
Habe mal auf Wikipedia einen interessanten Artikel zum Thema "Totschlagargument" gelesen... (http://de.wikipedia.org/wiki/Totschlagargument) Sehr aufschlussreich. Hier ein kurzer Ausschnitt:

"Totschlagargumente (nach Charles Clark sinngemäß zutreffender auch „Killerphrasen“) sind inhaltlich nahezu leere Argumente, also Scheinargumente oder Vorurteile, von denen der Disputant annimmt, dass die Mehrheit der anderen Diskussionsteilnehmer entweder mit ihm in der Bewertung übereinstimmen oder keinen Widerspruch wagt, da dies in der öffentlichen Meinung auf Ablehnung stößt.

Totschlagargumente sollen Widerspruch verhindern („totschlagen“) und nebenbei auch der Ablehnung oder der Herabsetzung des Gegenüber dienen. Totschlagargumente werden zumeist dann eingesetzt, wenn man Zweifel hat, den Diskussionspartner überzeugen zu können, trotzdem aber kurzfristig den eigenen Standpunkt durchsetzen oder die eigenen Interessen wahren will. Die fehlende Überzeugungsabsicht unterscheidet das Totschlagargument von einem Argument.

Gleichzeitig wird als Resultat ihres Einsatzes in Kauf genommen, oft sogar angestrebt, dass die gemeinsame Lösung eines Problems oder einer Aufgabe oder die Weiterentwicklung eines Projekts oder einer Idee verhindert wird. Auf dieses „Töten“ einer Diskussion oder eines kreativen Prozesses bezieht sich der Begriff."


Zum §186 StGB "Üble Nachrede":
Dort steht auch "[...] wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist [...]". Und auch wenn sich der ein oder andere im Ton vergreift, nachweisen ob die Aussagen falsch oder richtig sind können wir hier nicht. Ist dann nicht der Vorwurf der "Üblen Nachrede" selbst auch "Üble Nachrede", für den Fall, daß die Aussagen letztendlich doch richtige waren? :kratz: Ne, ich lass das mal lieber, bin ja nur Ingenieur und kein Jurist :zwinker:
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Gehteuch Nixan » 26.06.2008, 09:58

Super – immer wieder schön zu sehen wofür das Internet gut ist, man muß nicht wissen was man schreibt, sondern nur wo man schauen kann.
Die von Dir zitierten Argumente die ich angeführt habe sind/waren meine Persönlichen Erfahrungen, Punkt.
Wenn Du in diesen Äußerungen von mir „Scheinargumente“ erkennen kannst – toll!
Wenn sich jemand „Herabgesetzt“ fühlt, sollte er eventuell mal einen Psychiater konsultieren oder wenigstens versuchen irgendwie mit seinen Minderwertigkeitskomplexen fertig zu werden.

TheSi hat geschrieben: Gleichzeitig wird als Resultat ihres Einsatzes in Kauf genommen, oft sogar angestrebt, dass die gemeinsame Lösung eines Problems oder einer Aufgabe oder die Weiterentwicklung eines Projekts oder einer Idee verhindert wird. Auf dieses „Töten“ einer Diskussion oder eines kreativen Prozesses bezieht sich der Begriff."


Und wenn Du in den Querulanten Äußerungen von „menuhin“ einen „kreativen Prozess“ oder ein „Projekt“ findest dann zeig es doch mal auf!

Logisch – wenn ich eine Dienstleistung in Anspruch nehme und diese buche sollte die funktionieren. Dadurch ist mein Dienstleister aber nicht automatisch mein Bediensteter/Diener und hat nach meiner Pfeife zu tanzen.

Ich kann die Verzweiflung jedes Kunden nachvollziehen wenn das gebuchte Produkt nicht einwandfrei funktioniert. Was ich nicht nachvollziehen kann ist das jemand versucht seine Fehler irgendjemanden (hier UM) anzulasten.
menuhin hat geschrieben:...Danach hab ich gesagt o.k ich mein Fehler ich hätte warten können aber dann sprach ich mit meine Frau...
Dieser Artikel lässt ja auch keinerlei Hilfestellung zu,
menuhin hat geschrieben:...gings schnell Paket zurück geschickt , Kündigung geschrieben und verschickt...
sondern sollte nur eine Hetzkampagne werden.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von TheSi » 26.06.2008, 10:40

Gehteuch Nixan hat geschrieben: Und wenn Du in den Querulanten Äußerungen von „menuhin“ einen „kreativen Prozess“ oder ein „Projekt“ findest dann zeig es doch mal auf!
Ich bezog mich auf ua. den Begriff "Diskussion" in dem Zitat " [...]Auf dieses „Töten“ einer Diskussion oder eines kreativen Prozesses bezieht sich der Begriff.[...]"
Nicht kurz vorm Schluß mit dem Lesen aufhören :zwinker:
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Gehteuch Nixan » 26.06.2008, 14:24

TheSi hat geschrieben:
Gehteuch Nixan hat geschrieben: Und wenn Du in den Querulanten Äußerungen von „menuhin“ einen „kreativen Prozess“ oder ein „Projekt“ findest dann zeig es doch mal auf!
Ich bezog mich auf ua. den Begriff "Diskussion" in dem Zitat " [...]Auf dieses „Töten“ einer Diskussion oder eines kreativen Prozesses bezieht sich der Begriff.[...]"
Nicht kurz vorm Schluß mit dem Lesen aufhören
:zwinker:
Schreibst Du eigentlich auch nur um das letzte Wort zu haben, oder möchtest Du „Kabelexperte“ werden?
Was möchtest Du dir denn nu einreden?
Wenn ich von:
Gehteuch Nixan hat geschrieben: Und wenn Du in den Querulanten Äußerungen von „menuhin“ einen „kreativen Prozess“ oder ein „Projekt“ findest dann zeig es doch mal auf!
schreibe - und Du von,
TheSi hat geschrieben: Auf dieses „Töten“ einer Diskussion oder eines kreativen Prozesses bezieht sich der Begriff."
stehen da noch nach dem Worten „ kreativen Prozesses“ - „bezieht sich der Begriff.“
Wo bitte soll ich den Deiner Meinung nach mit dem lesen aufgehört haben!
Was hast Du an diesem Text nicht verstanden?

Wenn es Dir zu schwer fällt den von Dir kopierten Text im Zusammenhang zu verstehen, solltest Du dir mal Gedanken machen ob Du in Zukunft „einfach mal“ einen Text der sich gut liest posten solltest. Bild
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Moses » 26.06.2008, 14:28

TheSi hat geschrieben:Zum §186 StGB "Üble Nachrede":
Dort steht auch "[...] wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist [...]". Und auch wenn sich der ein oder andere im Ton vergreift, nachweisen ob die Aussagen falsch oder richtig sind können wir hier nicht.
Das kommt natürlich auch die Behauptung an... hier waren schon einige User, die sich felstenfest auf den Standpunkt gestellt haben, dass UM keinen Anschluss schalten kann, oder dass UM niemals an der Hotline erreichbar ist bzw. einem da nie geholfen wird.

Solche absoluten Aussagen lassen sich ganz einfach wiederlegen: einfach indem jemand mit positiven Erfahrungen postet. Und das stört den erst Poster dann meistens sehr, weil die anderen eben nicht sein verzerrtes Weltbild teilen und nicht auf seine Totschlagargumente reingefallen sind... :winken:

Die stärkste Ausprägung so eines verzerrten Weltbilds haben die User, die behaupten, dass UM absichtlich ihren Anschluss sabotiert, damit sie die "teure" Hotline anrufen müssen. Da kann man immer herzlich drüber lachen, aber es gibt tatsächlich Menschen, die das ernst meinen.

Bezogen auf den gerade aktuell diskutieren Vorposter ist das wohl reine menschliche Verwirrung zu verlagen, dass UM ihm sein merkwürdiges E-Mail Programm einrichten muss... was will man da noch groß diskutieren? :glück:

Gehteuch Nixan hat seine Argumente zwar sehr hart formuliert, sie sind aber keinesfalls leer. Das erste Zitat ist eine eigene Erfahrung, das zweite ist tatsächlich ein Fakt und das dritte ist wieder eine Meinung... wenn er sich über seine Meinung im klaren ist, kann er tatsächlich sagen, dass es ein Fakt ist / eine Tatsache ist, dass seine Meinung so oder so lautet. Daran ist nichts leer, sondern das ist richtig... wenn er den Hinweis auf seine persönliche Erfahrung/Sichtweise weggelassen hätte, dann würde ich dir zustimmen, dass die Argumente tatsächlich "Totschlag argumente" bzw. sogar falsch gewesen wären. Aber so ist das zwar hart formuliert, aber kann absolut der Wahrheit entsprechen.

TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von TheSi » 26.06.2008, 20:52

Gehteuch Nixan hat geschrieben: Schreibst Du eigentlich auch nur um das letzte Wort zu haben, oder möchtest Du „Kabelexperte“ werden?
Sicher nicht :glück:
Gehteuch Nixan hat geschrieben: Was möchtest Du dir denn nu einreden?
Mir nichts und anderen schon gar nichts.
Gehteuch Nixan hat geschrieben: Wenn ich von:
Gehteuch Nixan hat geschrieben: Und wenn Du in den Querulanten Äußerungen von „menuhin“ einen „kreativen Prozess“ oder ein „Projekt“ findest dann zeig es doch mal auf!
schreibe - und Du von,
TheSi hat geschrieben: Auf dieses „Töten“ einer Diskussion oder eines kreativen Prozesses bezieht sich der Begriff."
stehen da noch nach dem Worten „ kreativen Prozesses“ - „bezieht sich der Begriff.“
Wo bitte soll ich den Deiner Meinung nach mit dem lesen aufgehört haben!
Hast wohl nicht zu früh aufgehört, aber das Wort "oder" übersehen ("Diskussion oder kreativer Prozess"). Und ich denke schon, daß man diesen Thread als Diskussion bezeichnen kann.
Gehteuch Nixan hat geschrieben: Was hast Du an diesem Text nicht verstanden?
Ich habe ihn verstanden. Du aber den vorrangegangenen offensichtlich nicht.
Gehteuch Nixan hat geschrieben: Wenn es Dir zu schwer fällt den von Dir kopierten Text im Zusammenhang zu verstehen, solltest Du dir mal Gedanken machen ob Du in Zukunft „einfach mal“ einen Text der sich gut liest posten solltest.
Weißt Du, eigentlich vermeide ich es hier persönlich zu werden. Aber vielleicht solltest Du Dir Gedanken machen, ob es eher an Deiner mangelnden Auffassungsgabe bzw. Konzentrationsfähigkeit liegt, daß Du Texte nicht verstehst. Wenn das so ist, war dieser hier sicherlich wieder einige Nummern zu hoch für Dich.

Entschuldigt bitte meine Ausdrucksweise.
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

Höppemötzjer
gesperrter User
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2008, 15:35
Wohnort: PLZ 51065

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Höppemötzjer » 27.06.2008, 00:46

TheSi hat geschrieben:
Wenn es Dir zu schwer fällt den von Dir kopierten Text im Zusammenhang zu verstehen, solltest Du dir mal Gedanken machen ob Du in Zukunft „einfach mal“ einen Text der sich gut liest posten solltest.
Weißt Du, eigentlich vermeide ich es hier persönlich zu werden. Aber vielleicht solltest Du Dir Gedanken machen, ob es eher an Deiner mangelnden Auffassungsgabe bzw. Konzentrationsfähigkeit liegt, daß Du Texte nicht verstehst. Wenn das so ist, war dieser hier sicherlich wieder einige Nummern zu hoch für Dich.
Es scheint Masche zu sein, dass nicht auf den Text eingegangen wird. Entweder schreiben die Unitymedia-"Wohlwoller" hier "Kabelexperte" werden zu wollen und antworten irgendeinen Müll oder sie verstehen die kritischen Texte einfach nicht und werden so ungewollt zum "Kabelexperte". :glück:

Freundliche Grüße
Thomas

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Moses » 27.06.2008, 00:50

Höppemötzjer hat geschrieben:Es scheint Masche zu sein, dass nicht auf den Text eingegangen wird.
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Und in dem Fall bist du wohl der Erfinder des Glashauses. :zunge:

Höppemötzjer
gesperrter User
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2008, 15:35
Wohnort: PLZ 51065

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Höppemötzjer » 27.06.2008, 01:41

Moses hat geschrieben:
Höppemötzjer hat geschrieben:Weißt Du, eigentlich vermeide ich es hier persönlich zu werden.
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Und in dem Fall bist du wohl der Erfinder des Glashauses. :zunge:
Ich weiß, zwar nicht, was du da zitiert hast, aber schau nochmal nach. :zwinker:

Dass ich hier im Forum den Status "Kabelexperte" habe, interessiert mich genauso viel wie ein umgefallener Reissack in China. :glück:
Und wenn du meinst, dass ich nur Müll schreibe, dann liest du leider meine Beiträge nicht richtig.

Freundliche Grüße
Thomas

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Fazit Anmeldung

Beitrag von Moses » 27.06.2008, 02:42

Ja, falsch zitiert... passiert schonmal. :P
Und wenn du meinst, dass ich nur Müll schreibe, dann liest du leider meine Beiträge nicht richtig.
Wo du das wieder reininterpretiert hast... ich les nicht immer richtig, aber du scheinst grundsätzlich Beiträge absichtlich falsch verstehen zu wollen... und das fast immer, daher auch mein Kommentar. Viel Spaß, beim Fehler analysieren (gilt aber wahrscheinlich, wie alles andere, was du so verlangst, auch nur für alle anderen und nicht für dich, ne?).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Just01 und 5 Gäste