Unitymedia Smalltalk

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Unitymedia Smalltalk

Beitrag von stevenwort » 14.08.2018, 19:10

Der Thread für alles, was nicht direkt in ein bestimmtes Thema passt.

stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Unitymedia Smalltalk

Beitrag von stevenwort » 14.08.2018, 19:12

Damit ich das Thema aus dem Rückhol-Thread raushole :)

Ich weiß nicht genau wie die ganze Thematik mit Sky bei Entertain gelöst ist. Aber es scheint ja so zu sein, das sogar Sky mit den Paketen dann auf mehreren Receivern nutzbar ist,
ohne es mehrfach neu buchen zu müssen, richtig?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10327
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Unitymedia Smalltalk

Beitrag von Andreas1969 » 14.08.2018, 19:14

Ja, hab jetzt erst den Thread gesehen.
Ja, ohne Mehrfachbuchung  
Wenn Du 10 Receiver anschließt, kannst Du auch auf allen gleichzeitig und unterschiedliche Sky Kanäle schauen. Einziges Limit ist die gebuchte Bandbreite.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1299
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Unitymedia Smalltalk

Beitrag von Torsten1973 » 14.08.2018, 19:21

Jap. Dazu musst du aber auch eine entsprechende Anbindung haben, wenn du (wie es meinen Eltern derzeit geht) 50 dB Dämpfung auf der Leitung hast, bleibt von der (versprochenen) Bandbreite nix übrig...
Bild

stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Unitymedia Smalltalk

Beitrag von stevenwort » 14.08.2018, 19:27

Gut, bei mir ist mittlerweile schon 250 MBit per Supervectoring verfügbar. VDSL 100 MBit geht schon etwas länger.

Wenn natürlich über DSL nur so wenig kommt bringt es nichts

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1299
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Unitymedia Smalltalk

Beitrag von Torsten1973 » 14.08.2018, 19:40

Naja, hier bei mir und auch bei meinen Eltern ist VDSL mit Supervectoring verfügbar. Nur was dabei dann wirklich ankommt, wenn es bei ADSL2+ schon kaum noch nutzbar ist und ständig die Leitung zusammenbricht, das steht auf nem anderen Blatt.
Bild

stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Unitymedia Smalltalk

Beitrag von stevenwort » 14.08.2018, 20:50

Torsten1973 hat geschrieben:
14.08.2018, 19:40
Naja, hier bei mir und auch bei meinen Eltern ist VDSL mit Supervectoring verfügbar. Nur was dabei dann wirklich ankommt, wenn es bei ADSL2+ schon kaum noch nutzbar ist und ständig die Leitung zusammenbricht, das steht auf nem anderen Blatt.
Bricht die Leitung denn mehr oder weniger zusammen als mit Unitymedia?
Ich mein, die Leitung von Unitymedia ist auch in den Abendszeiten vor allem nicht unbedingt die stabilste :traurig:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10327
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Unitymedia Smalltalk

Beitrag von Andreas1969 » 14.08.2018, 20:54

stevenwort hat geschrieben:
14.08.2018, 20:50
Bricht die Leitung denn mehr oder weniger zusammen als mit Unitymedia?
Nein, tut sie nicht :traurig:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Unitymedia Smalltalk

Beitrag von stevenwort » 14.08.2018, 21:13

Andreas1969 hat geschrieben:
14.08.2018, 20:54
Nein, tut sie nicht :traurig:
Dachte ich mir. Zumal ja mittlerweile Unitymedia die Preise doch ganz schön hochdreht.
Wenn man bedenkt, das viele ja noch 20€ Kabelanschluss zahlen, oder einige über Magenta 1 (sofern Mobilfunk Telekom ist) noch Rabatte bekommen,
ist Unitymedia gar nicht mehr so günstig.

Auch der Vergleich von ADSL2+ und SVDSL ist bisschen komisch.
EuroDOCSIS 2.0 hat auch wenig mit EuroDOCSIS 3.1 zu tun :zwinker:

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1299
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Unitymedia Smalltalk

Beitrag von Torsten1973 » 14.08.2018, 21:27

Da bei meinen Eltern alleiniger Netzbetreiber VF ist, weiß ich nicht, was die Telekom da macht. Ganz Alsdorf hat das DSL-Netz über VF. Und die DSL-Leitung bricht schon beim Aufbau einer Telefonverbindung zusammen. Von den 16 Mbit/s liegen dank Dämpfung höchsten 3 Mbit/s an und das stark schwankend.
Bild

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1299
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Unitymedia Smalltalk

Beitrag von Torsten1973 » 14.08.2018, 21:29

Und nein, die UM-Leitung ist stabil, auch wenn es ein paar unkorrigierbare Fehler gibt. Die 150 Mbit/s DS und 20 Mbit/s US liegen jederzeit übervoll an (169/20,9) ;)
Bild

stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Unitymedia Smalltalk

Beitrag von stevenwort » 14.08.2018, 21:32

Torsten1973 hat geschrieben:
14.08.2018, 21:27
Da bei meinen Eltern alleiniger Netzbetreiber VF ist, weiß ich nicht, was die Telekom da macht. Ganz Alsdorf hat das DSL-Netz über VF. Und die DSL-Leitung bricht schon beim Aufbau einer Telefonverbindung zusammen. Von den 16 Mbit/s liegen dank Dämpfung höchsten 3 Mbit/s an und das stark schwankend.
Hä? Vodafone ist doch nirgends alleiniger Netzbetreiber, außer im Kabel im ehemaligen Kabel Deutschland Segment.
Und das nur ein einziger Netzbetreiber den gesamten Kabelstrang bei DSL hat, gab es bei ADSL2+ nicht, sondern erst mit Vectoring.
Irgendwas ist da etwas schief :smile:

Also wenn du 52477 Alsdorf meinst, da gibt es ganz normal Telekom VDSL mit 100Mbit/s.
Torsten1973 hat geschrieben:
14.08.2018, 21:29
Und nein, die UM-Leitung ist stabil, auch wenn es ein paar unkorrigierbare Fehler gibt. Die 150 Mbit/s DS und 20 Mbit/s US liegen jederzeit übervoll an (169/20,9) ;)
Bei mir kommen abends mittlerweile zunehmend von meinen 400 Mbit/s noch 200 Mbit/s an.
Die Studenten ziehen scheinbar abends derart viel von ihrer Uni, das das UM-Netz immer mehr leidet.
So wie ganz aktuell auch wieder:
Bild

Dazu dann die deutliche Preiserhöhung gegenüber 3play, und die zunehmenden Probleme mit der Horizon-Box, also Spaß sieht anders aus :wein:

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1299
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Unitymedia Smalltalk

Beitrag von Torsten1973 » 14.08.2018, 22:51

Ja, ich meine 52477 Alsdorf. Google da mal nach dem (V)DSL-Netzbetreiber. Ansonsten hilft dir evtl. dieser Link: https://anrufercheck.de/rufnummer/02404/5954/
Bild

stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Unitymedia Smalltalk

Beitrag von stevenwort » 14.08.2018, 23:33

Da kann ich so auch nichts sagen, außer das in dem genannten Alsdorf ganz normal Telekom VDSL mit 100Mbit/s verfügbar ist.

Als Exemplarisches Beispiel von der Telekom Homepage:
"Die Verfügbarkeit wurde geprüft An Ihrer Adresse Hauptstr. 10, 52477 Alsdorf, Schaufenberg ist (V)DSL/Glasfaser mit bis zu 100 MBit/s verfügbar. "
Die Telekom baut ja generell derzeit sehr das Festnetz aus.

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1299
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Unitymedia Smalltalk

Beitrag von Torsten1973 » 14.08.2018, 23:53

Jap, aber in Alsdorf (Rheinl.) baut die Telekom nix aus, da mietet auch die die Leitungen von Vodafone. Ironischerweise dürfen an der letzten Meile trotzdem nur von der Telekom beauftragte Techniker arbeiten :kratz:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste