Faxnummer von Unitymedia gesucht

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
breeatoffice
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.06.2008, 22:16

Faxnummer von Unitymedia gesucht

Beitrag von breeatoffice » 20.06.2008, 22:43

Hallo liebe Forumler und

... Hilfe .... ich habe das gleiche Problem wie Silithius Storm: auch meiner Mutter wurde ein Unity3play aufgeschwätzt mit Leistungen, die sie nicht nutzen kann und will und dem Versprechen, dass die Kosten für Telefon und TV dann niedriger wären als jetzt, was total falsch bzw. gelogen ist. Ich habe jetzt für meine Mutter die Kündigung per Post weggeschickt, möchte aber - weil ich Bedenken wg. der Fristeinhaltung habe - das ganze auch noch per Fax senden. Die angegebene Faxnr. 01805 / 663 200 nimmt mein PCFAX jedoch nicht an; will eine "gültige" Faxnummer. Kennt jemand vielleicht die richtige Faxnummer hinter dieser sog. "Mehrwertnummer"?

Baldigste Antwort wäre super!

Vielen Dank + Gruß an Euch, Bree

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Faxnummer von Unitymedia gesucht

Beitrag von Invisible » 20.06.2008, 23:11

Für Hessen könnte ich dir diese Faxnummer anbieten (06421)3083197 .
Bei NRW muß ich leider passen.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Faxnummer von Unitymedia gesucht

Beitrag von Visitor » 20.06.2008, 23:13

probier mal diese UM Fax: (0221) 37792-800

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Faxnummer von Unitymedia gesucht

Beitrag von John Doe » 21.06.2008, 01:34

Moin,

Fax UM Bochum.... 02273 / 594 711 74
Fax UM 180/5........01805 / 66 32 00

MfG

EDIT: Was meinst du mit "PCFAX"? Habe mich mal in Unkosten geschmissen und über "Fritz Fax", / FritzBox an diese Nummer ein Fax gesendet....., hat geklappt.

Wohl doch dann eher ein Problem mit deinem "PCFAX" (?!)

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

breeatoffice
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.06.2008, 22:16

Re: Faxnummer von Unitymedia gesucht

Beitrag von breeatoffice » 21.06.2008, 11:06

Hi und erst mal allgemein vielen Dank an alle Schreiber!

@ Invisible
Dein Tipp war Gold wert; das Fax ist schon unterwegs! Nochmals Danke!

@ Visitor
Ich hatte vergessen dazu zu schreiben, dass wir in Hessen wohnen. Deshalb siehe oben. Aber auch dir vielen Dank für deine Mühe

@ John Doe
Ich weiß ja, dass mein Name vermuten läßt, ich wäre weiblich und blond (was im Ansatz sogar stimmt) Es kränkt mich aber regelmäßg, dass bei vielen blond = doof bedeutet. PCFax heißt, ich habe keine extra Hardware rumstehen, ich faxe aus dem PC via Internetprovider. Die zweite von dir genannte Nummer ist exakt die, die ich hier im Forum als nicht funktionierend beschrieben habe und ... siehe oben, mit einer anderen Nummer hats funktioniert. Alles klar? Trotzdem auch dir vielen Dank für deine Mühe

Liebe Grüße an euch alle, Bree

Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
Beiträge: 230
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Faxnummer von Unitymedia gesucht

Beitrag von Optimus_Prime68 » 21.06.2008, 11:33

Ich weiß ja, dass mein Name vermuten läßt, ich wäre weiblich und blond (was im Ansatz sogar stimmt) Es kränkt mich aber regelmäßg, dass bei vielen blond = doof bedeutet. PCFax heißt, ich habe keine extra Hardware rumstehen, ich faxe aus dem PC via Internetprovider. Die zweite von dir genannte Nummer ist exakt die, die ich hier im Forum als nicht funktionierend beschrieben habe und ... siehe oben, mit einer anderen Nummer hats funktioniert. Alles klar? Trotzdem auch dir vielen Dank für deine Mühe
Sei mal nicht sa hart mit dem kleinen :D
PC-Fax bedeutet nicht gleich das es nicht eine Hardware gibt. Dafür gibt es noch zu viele Faxmodems ;) mit denen du via Telefonleitung faxen kannst (auch zu kostenpflichtigen). Ergo lag er doch gar nicht mal so falsch ;)

Ausserdem hat er doch garnix von blond oder so gepostet. :D

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Faxnummer von Unitymedia gesucht

Beitrag von Moses » 21.06.2008, 13:52

Bitte die Geschlechterdiskussion hier raus lassen... wenn du nicht selbst drauf hingewiesen hättest, hätte sich hier wahrscheinlich keiner Gedanken gemacht, ob du weiblich oder männlich bist (und über die Haarfarbe schon gar nicht ;))... John Doe wollte nur sagen, dass man mit Software am PC auch an 01805 Nummern faxen kann und du da ggf. mal eine andere ausprobieren solltest, oder so ;)

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Faxnummer von Unitymedia gesucht

Beitrag von John Doe » 22.06.2008, 01:35

breeatoffice hat geschrieben:[...] @ John Doe
Ich weiß ja, dass mein Name vermuten läßt, ich wäre weiblich und blond (was im Ansatz sogar stimmt) Es kränkt mich aber regelmäßg, dass bei vielen blond = doof bedeutet. PCFax heißt, ich habe keine extra Hardware rumstehen, ich faxe aus dem PC via Internetprovider. Die zweite von dir genannte Nummer ist exakt die, die ich hier im Forum als nicht funktionierend beschrieben habe und ... siehe oben, mit einer anderen Nummer hats funktioniert. Alles klar? Trotzdem auch dir vielen Dank für deine Mühe

Liebe Grüße an euch alle, Bree
Hallooo, ich glaube ich bin im falschen Film.... :confused:

Habe dir zwei Fax-Nummern gegeben und einen Hinweiß, dass die bei dir nicht funktionierende Nummer (01805 / 66 32 00) bei mir mit FritzFax funktioniert hat! Desweiteren eine Frage gestellt, was du mit "PCFax meintest. Sorry!

In welchen Teil interpretierst du jetzt, das ich dich für doof hielt? Bis deine Antwort kam, hielt ich dich eigentlich nicht dafür.

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Faxnummer von Unitymedia gesucht

Beitrag von HariBo » 22.06.2008, 09:45

hallo,

es ist überaus ratsam Faxe ausschliesslich an die 0180/663200 zu senden, da nur diese im Dokumenten Management automatisch erfasst werden.


Gruss

HariBo

Benutzeravatar
Lodin_Erikson
Kabelexperte
Beiträge: 187
Registriert: 28.03.2008, 12:55
Wohnort: Düsseldorf

Re: Faxnummer von Unitymedia gesucht

Beitrag von Lodin_Erikson » 22.06.2008, 11:17

Hallo Zusammen,
HariBo hat geschrieben:...senden, da nur diese im Dokumenten Management automatisch erfasst werden....
Das halte ich für eine sehr wichtige Information, da die UM-internen Kommunikation ja wohl "etwas" verbesserungswürdig ist.
Aber mit einer automatischen Erfassung hat man wenigstens eine kleine Chance, das die Daten im eigenen Kundendatensatz landen.


VG,
Lutz
3Play64000 (seit 9.9.2010)
Modem : CISCO EPC3212 (seit 2014 mit selbst beschafften Ersatznetzteil),
Router : 2xWAN-DrayTek-VPN-Firewall-Router, 1GB-8x-NoName-Switch
2x QNAP NAS, 2x Win7-64, Hausautomatisierung

Mystique CaBiX DVB C2 inkl. CI Interface (unter Win7-64), AlphaCrypt Classic V3.19, DVBViewerPro

3 analoge Telefone plus Fax über eine Auerswald-Anlage, jetzt geht auch endlich IWV für mein "Telefonmuseum"

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Faxnummer von Unitymedia gesucht

Beitrag von HariBo » 22.06.2008, 12:01

hallo,

Lodin_Erikson hat geschrieben:Aber mit einer automatischen Erfassung hat man wenigstens eine kleine Chance, das die Daten im eigenen Kundendatensatz landen.
erfasst ja, aber noch nicht zugeordnet. Hier wäre es wichtig, kurz und präzise den Kundenwunsch zu äussern, vor allem unter Angabe der Kundennummer und vollständiger Adresse des bestehenden Kunden ( was nutzt die neue Adresse bei einem Umzug?). Sinngemäss gilt das natürlich auch für Briefe.

Gruss

HariBo

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Faxnummer von Unitymedia gesucht

Beitrag von HenrySalz » 22.06.2008, 12:41

Da kann ich nicht so zustimmen. Habe nun schon 2 mal meinen Portierungsauftrag an die gewünschte Nummer gefaxt. Du must echt Glück haben, das man dich bei UM bemerkt :)

Das erste mal schon 2 Tage vor einrichten des Zugangs bei mir. Dann als ich Nachgefragt hatte ( 2 Wochen später) und man "Nichts im System finden konnte" nochmals.

Hoffe das man nun bald was findet... habe ja nun auch oft genug gelesen das es bei der Portierung der Tele Nummer häufiger zu schlamperein kommt.

Sicherheitshalber mal den Telekom Vertrag kündigen, denn:

Vertrauen ist gut, kontrolle behalten ist besser!

Grüsse

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste