Unitymedia Bestellung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1240
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Unitymedia Bestellung

Beitrag von F-orced-customer » 03.08.2018, 16:16

Myvs hat geschrieben:
03.08.2018, 16:13
Streams schauen. Wenn da jemand anders im Internet ist, und wenn es nur ein Handygame ist laggt es wie die Hölle.
Das ist ein QoS problem von schrottigen routern.

Myvs
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2018, 11:54

Re: Unitymedia Bestellung

Beitrag von Myvs » 03.08.2018, 16:17

un1que hat geschrieben:
03.08.2018, 16:12
F-orced-customer hat geschrieben:
03.08.2018, 15:58
Für was braucht man 400Mbps? Ausser torrents und speedtests gibt das kein webserver loadbalancer her.
Brauchen und haben sind 2 unterschiedliche Sachen :D
Aber die Erklärung liegt eigentlich auf der Hand: es gibt nichts zwischen dem 150er und dem 400er Tarif. Wenn einem die 150 zu wenig sind und evtl. auch der größere Upload eine Rolle spielt, dann sieht die Sache ganz eindeutig aus.
Na einmal sind es zwischen 100mbit und 400mbit vielleicht knapp 5-10 Euro, und andererseits ist alles drunter nahezu no name. 1und1, Telekom und Vodafone haben nur 16mbit. Diverse no names haben bis 30mbit. Danach gibts nur noch O2 und Pyur die da stehen mit bis zu 120mbit, aber geht man auf deren Seiten für den Verfügbarkeits Check wird einem gesagt das es das nicht gibt. Bleibt also tatsächlich nur Unitymedia, und da gibts diese miese vorgeschichte seitens der Familie.
Will doch nur friedlich Zocken und nicht dauernd nur alles updaten :((((

nts
Übergabepunkt
Beiträge: 253
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: Unitymedia Bestellung

Beitrag von nts » 03.08.2018, 16:22

F-orced-customer hat geschrieben:
03.08.2018, 15:37
Sippenhaft gibt es in DE seit 1945 nicht mehr.
Die Situation ist aus Sicht des TE sicherlich nicht ganz fair. Aber was soll das Ganze mit Sippenhaft zutun haben? :kratz:

Myvs
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2018, 11:54

Re: Unitymedia Bestellung

Beitrag von Myvs » 03.08.2018, 16:57

Gute Nachrichten!

Vermillion hat sich um mein Anliegen gekümmert!
Hoffe das jetzt alles klappt!

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1240
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Unitymedia Bestellung

Beitrag von F-orced-customer » 03.08.2018, 17:09

Hab ich ja gesagt, Vermillion macht das! :super:

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5716
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Unitymedia Bestellung

Beitrag von kalle62 » 03.08.2018, 17:19

Myvs hat geschrieben:
03.08.2018, 14:59
nts hat geschrieben:
03.08.2018, 14:54
F-orced-customer hat geschrieben:
03.08.2018, 13:49
Andere Anbieter können mit Wirtschaftsauskunfteien umgehen und sperren nur den getitelten schuldner, nicht seine ganze strasse wie UM :hirnbump:
Nur ist es in diesem Fall die selbe Familie, die im dritten Anlauf den Freund der Tochter vorschickt. Ist bestimmt nicht schlimm, wenn der auch irgendwann aufhört die Rechnungen zu zahlen, dann kann man ja einfach einen neuen Vertrag auf den Namen des Hamsters abschließen, richtig?
Andreas1969 hat geschrieben:
03.08.2018, 14:14
Bei meinem aktuell laufenden Neukundenauftrag bei der Telekom bekomme ich die Kohle sogar noch hinterhergeschmissen in Form von Gutschrift (270 €) :winken:
Um die Enttäuschung über den fehlenden Supervectoring-Ausbau zu mindern, oder was? :D
Also, das ist so nicht ganz richtig. Ich von mir aus will besseres Internet, und habe es entsprechend 3x versucht. Über den Vater, das nicht geklappt hat, meine Freundin, das nicht geklappt hat. Und zu guter letzt ich. Weil ICH besseres Internet möchte und weil ich kürzlich hier eingezogen bin und die Möglichkeit haben sollte einen eigenen Internet Anschluss zu besitzen. (vorher keine Probleme beim bezahlen meiner Telekommunikationsanschlüsse gehabt)
Wenn man es genau nimmt bin ich der der leidet. Die Familie selbst benutzt kaum bis gar kein Internet, wie die das verbocken konnten ist mir selbst ein Rätsel.
Ich bin dazu gezogen und will besseres Internet haben. Für Steam und auch weil oft Leute zu Besuch sind (eben die nichtsnutz-Geschwister meiner Freundin)
hallo

Du bist doch der Gleiche der einen Vertrag von 1&1 übernehmen will/wollte,um dann einen UM Vertrag haben will um 1&1 zu Kündigen.Habe irgend wie das Gefühl das die ganze Familie nich Koscher ist,und Du da ganz Gut rein passt.

Hast Du UM Angeboten das Du eine Meldebescheinigung und eine Kopie deines Personalausweis GERNE schicken kannst.

Und Sicherheitsleistungen werden bei einer Schlechten Schuffa Auskunft verlangt,und bleiben bis zum Vertragsende liegen bzw werden nicht Verzinst oder Verrechet.Ist also Todes Geld das irgendwo rum liegt.

Das sind doch Alte Spielchen wie es früher zbs mit der KFZ Steuer gemacht wurde,das wanderte das Auto durch die ganze Famiele und Bekannten.Und keiner Zahlte bis der Stempel angekratzt wurde.Und dann Meldet es der Bekannte von dem Freund der Tochter wieder An.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11191
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Unitymedia Bestellung

Beitrag von Andreas1969 » 03.08.2018, 17:24

kalle62 hat geschrieben:
03.08.2018, 17:19
Myvs hat geschrieben:
03.08.2018, 14:59
nts hat geschrieben:
03.08.2018, 14:54
F-orced-customer hat geschrieben:
03.08.2018, 13:49
Andere Anbieter können mit Wirtschaftsauskunfteien umgehen und sperren nur den getitelten schuldner, nicht seine ganze strasse wie UM :hirnbump:
Nur ist es in diesem Fall die selbe Familie, die im dritten Anlauf den Freund der Tochter vorschickt. Ist bestimmt nicht schlimm, wenn der auch irgendwann aufhört die Rechnungen zu zahlen, dann kann man ja einfach einen neuen Vertrag auf den Namen des Hamsters abschließen, richtig?
Andreas1969 hat geschrieben:
03.08.2018, 14:14
Bei meinem aktuell laufenden Neukundenauftrag bei der Telekom bekomme ich die Kohle sogar noch hinterhergeschmissen in Form von Gutschrift (270 €) :winken:
Um die Enttäuschung über den fehlenden Supervectoring-Ausbau zu mindern, oder was? :D
Also, das ist so nicht ganz richtig. Ich von mir aus will besseres Internet, und habe es entsprechend 3x versucht. Über den Vater, das nicht geklappt hat, meine Freundin, das nicht geklappt hat. Und zu guter letzt ich. Weil ICH besseres Internet möchte und weil ich kürzlich hier eingezogen bin und die Möglichkeit haben sollte einen eigenen Internet Anschluss zu besitzen. (vorher keine Probleme beim bezahlen meiner Telekommunikationsanschlüsse gehabt)
Wenn man es genau nimmt bin ich der der leidet. Die Familie selbst benutzt kaum bis gar kein Internet, wie die das verbocken konnten ist mir selbst ein Rätsel.
Ich bin dazu gezogen und will besseres Internet haben. Für Steam und auch weil oft Leute zu Besuch sind (eben die nichtsnutz-Geschwister meiner Freundin)
hallo

Du bist doch der Gleiche der einen Vertrag von 1&1 übernehmen will/wollte,um dann einen UM Vertrag haben will um 1&1 zu Kündigen.Habe irgend wie das Gefühl das die ganze Familie nich Koscher ist,und Du da ganz Gut rein passt.

Hast Du UM Angeboten das Du eine Meldebescheinigung und eine Kopie deines Personalausweis GERNE schicken kannst.

Und Sicherheitsleistungen werden bei einer Schlechten Schuffa Auskunft verlangt,und bleiben bis zum Vertragsende liegen bzw werden nicht Verzinst oder Verrechet.Ist also Todes Geld das irgendwo rum liegt.

Das sind doch Alte Spielchen wie es früher zbs mit der KFZ Steuer gemacht wurde,das wanderte das Auto durch die ganze Famiele und Bekannten.Und keiner Zahlte bis der Stempel angekratzt wurde.Und dann Meldet es der Bekannte von dem Freund der Tochter wieder An.

gruss kalle
Och Kalle, bist aber immer direkt :mussweg:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1240
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Unitymedia Bestellung

Beitrag von F-orced-customer » 03.08.2018, 17:32

Kalle, Du verdächtigst den TE hier des Eingehungsbetrugs! Jetz komm mal wieder runter.

Myvs
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2018, 11:54

Re: Unitymedia Bestellung

Beitrag von Myvs » 03.08.2018, 17:33

Andreas1969 hat geschrieben:
03.08.2018, 17:24
kalle62 hat geschrieben:
03.08.2018, 17:19
Myvs hat geschrieben:
03.08.2018, 14:59
nts hat geschrieben:
03.08.2018, 14:54
F-orced-customer hat geschrieben:
03.08.2018, 13:49
Andere Anbieter können mit Wirtschaftsauskunfteien umgehen und sperren nur den getitelten schuldner, nicht seine ganze strasse wie UM :hirnbump:
Nur ist es in diesem Fall die selbe Familie, die im dritten Anlauf den Freund der Tochter vorschickt. Ist bestimmt nicht schlimm, wenn der auch irgendwann aufhört die Rechnungen zu zahlen, dann kann man ja einfach einen neuen Vertrag auf den Namen des Hamsters abschließen, richtig?
Andreas1969 hat geschrieben:
03.08.2018, 14:14
Bei meinem aktuell laufenden Neukundenauftrag bei der Telekom bekomme ich die Kohle sogar noch hinterhergeschmissen in Form von Gutschrift (270 €) :winken:
Um die Enttäuschung über den fehlenden Supervectoring-Ausbau zu mindern, oder was? :D
Also, das ist so nicht ganz richtig. Ich von mir aus will besseres Internet, und habe es entsprechend 3x versucht. Über den Vater, das nicht geklappt hat, meine Freundin, das nicht geklappt hat. Und zu guter letzt ich. Weil ICH besseres Internet möchte und weil ich kürzlich hier eingezogen bin und die Möglichkeit haben sollte einen eigenen Internet Anschluss zu besitzen. (vorher keine Probleme beim bezahlen meiner Telekommunikationsanschlüsse gehabt)
Wenn man es genau nimmt bin ich der der leidet. Die Familie selbst benutzt kaum bis gar kein Internet, wie die das verbocken konnten ist mir selbst ein Rätsel.
Ich bin dazu gezogen und will besseres Internet haben. Für Steam und auch weil oft Leute zu Besuch sind (eben die nichtsnutz-Geschwister meiner Freundin)
hallo

Du bist doch der Gleiche der einen Vertrag von 1&1 übernehmen will/wollte,um dann einen UM Vertrag haben will um 1&1 zu Kündigen.Habe irgend wie das Gefühl das die ganze Familie nich Koscher ist,und Du da ganz Gut rein passt.

Hast Du UM Angeboten das Du eine Meldebescheinigung und eine Kopie deines Personalausweis GERNE schicken kannst.

Und Sicherheitsleistungen werden bei einer Schlechten Schuffa Auskunft verlangt,und bleiben bis zum Vertragsende liegen bzw werden nicht Verzinst oder Verrechet.Ist also Todes Geld das irgendwo rum liegt.

Das sind doch Alte Spielchen wie es früher zbs mit der KFZ Steuer gemacht wurde,das wanderte das Auto durch die ganze Famiele und Bekannten.Und keiner Zahlte bis der Stempel angekratzt wurde.Und dann Meldet es der Bekannte von dem Freund der Tochter wieder An.

gruss kalle
Och Kalle, bist aber immer direkt :mussweg:
Sind das Vorurteile? Alles was mit den Schulden zutun hat war vor meiner Zeit.
Ich für mich möchte nur besseres Internet, und muss dafür diverse Hürden überwinden.

Auch die Meldebescheinigung samt Perso wollte ich einreichen. Die Frau von der Kundenhotline meinte ich müsste zum örtliche Laden gehen.
Dort angerufen und nachgefragt, wusste niemand bescheid was man da machen muss. Einer hat mich sogar abgewimmelt, der war hoffnungslos überfragt.

Die Schufa war auch nicht wegen mir. Habe immer alles bezahlt. Aber die Schlechte Vorgeschichte anderer lastet jetzt wohl auf mir.
Und dafür muss ich mir dann noch dein Kommentar reindrücken lassen. Na danke.

Ich versuche es hinzukriegen, hab aber bisher von Seitens der Shopmitarbeiter und Kundenhotlinemitarbeiter nur pfeifen erwischt, oder vielleicht waren sie auch nur überfragt?
Hoffe das es jetzt schlussendlich mit Vermillions Hilfe klappt. An dieser Stelle nochmal Danke Vermillion!

Edit: Ich wohne im selben Haushalt wie Freundin/Familie, also gemeldet. Die Übertragung des 1und1 Vertrags aus vorherigem Beitrag war nur um keine doppelten Kosten bezahlen zu müssen (Wechslerbonus)

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5716
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Unitymedia Bestellung

Beitrag von kalle62 » 03.08.2018, 17:42

hallo

Ich lasse mir halt nicht gern eine XXX an der Backe Malen und Sage das ist ein Anisplätzchen,aber mal eine Frage wie viele Wohnungen/Mieter hat das Haus.Das kann ja nur 1 Familie sein,wenn Du auf deinem Namen eine Vertrag machen möchtest.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11191
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Unitymedia Bestellung

Beitrag von Andreas1969 » 03.08.2018, 17:46

nts hat geschrieben:
03.08.2018, 14:54
F-orced-customer hat geschrieben:
03.08.2018, 13:49
Andere Anbieter können mit Wirtschaftsauskunfteien umgehen und sperren nur den getitelten schuldner, nicht seine ganze strasse wie UM :hirnbump:
Nur ist es in diesem Fall die selbe Familie, die im dritten Anlauf den Freund der Tochter vorschickt. Ist bestimmt nicht schlimm, wenn der auch irgendwann aufhört die Rechnungen zu zahlen, dann kann man ja einfach einen neuen Vertrag auf den Namen des Hamsters abschließen, richtig?
Andreas1969 hat geschrieben:
03.08.2018, 14:14
Bei meinem aktuell laufenden Neukundenauftrag bei der Telekom bekomme ich die Kohle sogar noch hinterhergeschmissen in Form von Gutschrift (270 €) :winken:
Um die Enttäuschung über den fehlenden Supervectoring-Ausbau zu mindern, oder was? :D
Supervectoring kommt hier definitiv, nur eben etwas später :winken:
Die SV Linecards werden wohl erst bestückt, wenn in einem neu ausgebauten Gebiet das normale Vectoring eine gewisse Zeit lang stabil läuft, um größere Fehler auszuschließen.
Für den Anfang sind mir jedenfalls stabile 100/40 mit niedriger konstanter Latenz lieber, als wackelige 400/40 mit hoher schwankender Latenz. :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

nts
Übergabepunkt
Beiträge: 253
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: Unitymedia Bestellung

Beitrag von nts » 03.08.2018, 19:46

Na immerhin, viel Glück damit :winken:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: B3nn1, Senol Yenice und 2 Gäste