Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Gobiwan
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 01.11.2018, 22:34

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Gobiwan » 05.11.2018, 21:52

langerhans hat geschrieben:
03.11.2018, 19:07
Extra mal registriert, weil ich im gleichen Boot sitze. Auch mittels Rückholangebot den PU versprochen bekommen und seit Mitte Oktober nun in dauerndem Kontakt mit dem Support.
1) Hotline: "Wir haben IT-Probleme, wir geben es weiter und wird dann eingebucht".
2) Twitter: "Sorry PU gibts in Einzelfällen halt einfach nicht"
3) Chat: "Ja ist ein IT Problem, sollte ab Morgen (1.11) wieder gehen".
Eben mal wieder angerufen. Es gilt anscheinend immer noch Punkt 1) "Wir haben IT-Probleme, wir geben es weiter und wird dann eingebucht". Es ist so unendlich nervig und ich möchte mal wissen was das für Probleme sein sollen... :confused:

Sascha53721
Moderator
Beiträge: 1126
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Wohnort: Duisburg

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Sascha53721 » 05.11.2018, 21:59

Also wenn du dslite hast würde ich auf dualstack wechseln.
Eigene ip4 und ip6 und nicht so ein ip4 sharing tunnel nist.

Die ip4 Performance wird wahrscheinlich besser.

Wobei ich beides habe wegen oft . 6490 dualstack connectbox dslite.

Zocken aber nur mit fritzbox. Smartphones tablets usw habe ich auf der connectbox. Bis jetzt läuft dslite bei mir was surfen und YouTube betrifft ohne Probleme.
Bild

Enzyme
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 23.02.2010, 18:59

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Enzyme » 05.11.2018, 22:55

Wo kann ich sehen ob ich ds lite habe.
Im Kundencenter steht nur anschlusstyp ip4
Werde dann aber wohl die power Upload Funktion nehmen mit dual Stack
Bezieht die Ps4 dann automatisch via lan an der fritzbox ip4 und nicht ip6 ?

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 4387
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von addicted » 05.11.2018, 23:34

Die PS4 kann nur IPv4 und verwendet das automatisch.
Dual Stack heißt, dass Du beide (=dual) Anschlusstechnologien (=Stack) hast und nutzen kannst.

Enzyme
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 23.02.2010, 18:59

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Enzyme » 05.11.2018, 23:56

Ok Danke.
Also werde ich dadurch keine Probleme haben :-)

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von h00bi » 06.11.2018, 18:41

ich glaubs ja nicht... wurde bei mir ohne weitere Aktion meinerseits geschaltet. Hab grade nur die 6490 auf 7.0 aktualisiert, nachm Neustart plötzlich 42Mbit/s up.
Neues Configfile: cust-own_400000_40000_dslite_sip_wifi-on.bin

Dann werd ich wohl die Tage mal am Dual Stack Käfig rütteln, dann spar ich mir den ipv6 tunneldienst.

Gobiwan
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 01.11.2018, 22:34

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Gobiwan » 07.11.2018, 20:50

Bei mir wurde heute endlich auch der Power Upload aktiviert. Nun hab ich endlich die versprochenen 400/40Mbit/s.

Enzyme
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 23.02.2010, 18:59

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Enzyme » 07.11.2018, 21:33

Bei mir auch.
Nur abends nicht volle Geschwindigkeit leider.
Sagt mal,
was muss ich bei der fritzbox 6490 einstellen?
Unter Zugangsart ipv6 unterstützung aktivieren ist klar.
Aber bei ipv6 Anbindung ,
Muss dort native ipv4 oder native ipv6 der Haken hin ?
Und bei verbindungseinstellungen
Globale Adresse automatisch aushandeln
Oder
Globale Adresse ausschließlich per dhcpv6 beziehen
Oder
Aus dem zugewiesenen Präfix ableiten
Oder
Statisch
Oder
Dhcpv6 Rapid commit verwenden ????

Sorry bin da Neuling :-(
Sollte mit der Ps4 online keine Probleme geben

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1900
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Torsten1973 » 07.11.2018, 21:57

@Enzyme: Du musst die native IPv6-Verbindung nutzen, weil du auch ein native v6-Verbindung anliegen hast. Wie du die Adresse beziehst, ist nebensächlich, wobei ich zur automatischen Aushandlung tendiere.
Bild

marcometer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 24.11.2008, 10:40

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von marcometer » 08.11.2018, 12:40

Ich klinke mich mal hier ein, da nächsten Monat eine neue Wohnung bezogen wird, für die ich dann einen neuen Anschluss machen müsste.
Also:
Ich brauche auf jeden Fall eine IPv4 (mehrere von außen zugreifbare Services laufen).
Ich hatte jetzt geplant den 2play JUMP 150 zu bestellen und auf jeden Fall die 20 MBit Upload zu ordern.
Kann ich davon ausgehen, dass wenn ich das als Neukunde an einem neuen Anschluss mache, dass ich dann auch direkt Dual Stack bekomme, oder muss ich dann noch was tun/beachten?

Es darf auf keinen Fall passieren, dass ich dann dauerhaft (24 Monate) im DS-Lite gefangen bin.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14430
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Andreas1969 » 08.11.2018, 12:51

marcometer hat geschrieben:
08.11.2018, 12:40
oder muss ich dann noch was tun/beachten?
Im Zuge der Buchung des Power Upload musst Du auch noch Dual Stack buchen (geht aber nicht über das KC, sondern nur über die Hotline, Chat oder Twitter)
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

marcometer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 24.11.2008, 10:40

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von marcometer » 08.11.2018, 13:00

Andreas1969 hat geschrieben:
08.11.2018, 12:51
marcometer hat geschrieben:
08.11.2018, 12:40
oder muss ich dann noch was tun/beachten?
Im Zuge der Buchung des Power Upload musst Du auch noch Dual Stack buchen (geht aber nicht über das KC, sondern nur über die Hotline, Chat oder Twitter)
Ich hätte den Power Upload jetzt bei der Neubestellung mit ausgewählt.
Das wäre dann wohl die Variante ohne "ich will aber auch DS mit dabei haben.".
Schade.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14430
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Andreas1969 » 08.11.2018, 13:01

marcometer hat geschrieben:
08.11.2018, 13:00
Ich hätte den Power Upload jetzt bei der Neubestellung mit ausgewählt.
Kannst Du ja so machen.
Wenn der Anschluss dann geschaltet ist, rufst Du an und lässt auf DS umstellen. :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
langerhans
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 03.11.2018, 17:46

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von langerhans » 08.11.2018, 19:51

Mensch, da habt ihr mir Hoffnung gemacht und ich wurde mal wieder bitter enttäuscht. Hotline Anruf eben:
1. Mitarbeiter: "Ja hier im System steht 'nicht verfügbar'. Ich frag mal meinen Chef." -> Warteschleife -> "Der PU ist bei ihrem Tarif schon drin, Sie haben ja auch 20 MBit/s" -> Ich erläutere, dass der PU aber 40 MBit/s wäre und konnte ihn nach kurzem Hinweis auf die Website auch davon überzeugen, soll wohl dann an der Technik liegen
2. Mitarbeiter: "Haben Sie mal nen Speedtest gemacht?" -> "Ja, 400/20" -> "Ja und was ist dann das Problem, mehr gibt's doch eh nicht" -> ... -> "Ich verbinde..."
3. Mitarbeiterin: "Ja, man hat uns schon vor längerem komplett die Möglichkeit genommen den PU einzubuchen beim 400er Tarif, das muss die oberste Technik-Abteilung jetzt machen. Sie haben da auch in Ticket offen, aber das hat seit drei Wochen keiner angefasst. Ich schreib die Kollegen noch mal an und in spätestens 48 Stunden wird sich was tun".

Also, weiter warten. Die letzte Gesprächspartnerin schien aber jetzt mal wirklich zu wissen wovon sie spricht, kam sehr glaubwürdig rüber und hat mir detailliert das Problem erläutert. Vielleicht schreibt ja jetzt mal jemand das andere config file rein :D
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14430
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Andreas1969 » 08.11.2018, 19:58

Probier's nochmal über den Chat :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
langerhans
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 03.11.2018, 17:46

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von langerhans » 08.11.2018, 20:23

Wollte ich, aber das Kundencenter war mal wider kaum erreichbar. Wenn ich bis Montag nix höre, dann werd ich noch mal den Chat bemühen :)
Bild

Benutzeravatar
langerhans
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 03.11.2018, 17:46

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von langerhans » 29.11.2018, 19:58

Haha, nach drei weiteren Wochen habe ich eben mal wieder mit UM gechattet und dort erklärte man mir dann, dass mein PU heute um 14 Uhr geschaltet wurde. Was ein Zufall :D
Übrigens scheint man den "Aktuell alle im Gespräch" Button umgehen zu können indem man Ubo einfach drei mal irgendwas schickt, was er/sie/es nicht beantworten kann.
Bild

Benutzeravatar
langerhans
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 03.11.2018, 17:46

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von langerhans » 17.12.2018, 19:23

Ich poste ja nur ungern drei mal hintereinander, aber ich denke folgende Info interessiert alle, denen auch der kostenlose PU versprochen wurde:

Nachdem der PU für mich endlich geschaltet wurde, erschien dann auf der nächsten Rechnung doch 2,99€. Nach einen kleinen Chat wurde mir dann eine Korrektur versprochen. Da kam nur leider nix.
Eben wieder gechattet, und plötzlich war dieser Vermerk "kostenloser PU" nirgends mehr zu finden. Nach langer Diskussion hieß es dann, dass die Fachabteilung sich das schon angesehen hätte und man mir den PU nicht kostenlos geben könne.

Ende vom Lied ist nun, dass der PU wieder ausgebucht wurde und ich ne 20€ Gutschrift bekomme. Klasse... Da man als Kunde selbst bei solch arglistiger Täuschung nichts in der Hand hat gebe ich es jetzt einfach auf. :wand:
Schade, dass es in dem Leistungsbereich hier keine Konkurrenz gibt. Die 50 MBit/s kann die Telekom auch gern behalten.
Bild

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von h00bi » 19.12.2018, 10:57

Du hast doch von dem Hotliner, mit dem du das ausgehandelt hast eine AB bekommen. Eine per Mail mit den Rabatten und eine per Post mit den Standardpreisen.
Da müsste irgendwo der Treue-Power-Upload aufgelistet sein.

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 666
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von MichaelBre » 12.01.2019, 22:28

Gibt es endlich Neuigkeiten zum Power Upload bei Business Tarifen?
Ich hatte zuletzt Gerüchte bzgl. Januar gehört...
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14430
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Andreas1969 » 12.01.2019, 22:33

MichaelBre hat geschrieben:
12.01.2019, 22:28
Gibt es endlich Neuigkeiten zum Power Upload bei Business Tarifen?
Ich hatte zuletzt Gerüchte bzgl. Januar gehört...
Da musst Du Dich wohl noch bis zur VF Übernahme gedulden. Danach sollen 50 MBit's im UL relativ kurzfristig buchbar sein. :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
MrHonk
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 06.05.2018, 14:42

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von MrHonk » 01.04.2019, 18:21

Ich muss den alten Thread mal wieder hoch holen.

Kann mir jemand von euch sagen ob DS bei UM immer noch zuschaltbar ist? Meine Eltern haben nämlich einen Sat-Receiver zuhause stehen, den sie ab und an auch gerne von unterwegs programmieren würden (so wie jetzt gerade). Sie hatten bei mir gesehen, dass das möglich ist (alles E2-Receiver). Jetzt haben meine Eltern nur DSlight und können daher von unterwegs ihren Receiver nicht programmieren (Mobilnetz IPv4 passt mit UM IPv6 daheim nicht so einfach).

Bevor ich jetzt im Namen meiner Eltern bei UM anrufe, wollte ich mal kurz nachfragen, ob das überhaupt noch Sinn macht. Ich hab da noch was im Hinterkopf, dass das bei UM nur kurzfristig aufgrund von Fehlinfo des Supports möglich war.
Schöne Grüße
Thomas

Internet: Fritzbox 6490 (Komfort-Option), 3play FLY 400 & Power Upload (400/40 MBit/s, natives Dual Stack)
TV-Ausstattung: Panasonic TX-58DXX789, Denon AVR-X2500H
Satellitenzugang: Selfsat H21dCSS+ Unicable2, Sky Vollabo & HD+,
Receiver (Sat): Gigablue UHD Quad 4K (multi, 1 TB HDD),
Gigablue HD Quad+ (SSSC, 320 GB HDD), DM 800 HD (S, 320 GB HDD)
Receiver (Kabel): Unitymedia Horizonbox (dauerhaft in den Keller verbannt)

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14430
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Andreas1969 » 01.04.2019, 21:20

MrHonk hat geschrieben:
01.04.2019, 18:21
Bevor ich jetzt im Namen meiner Eltern bei UM anrufe, wollte ich mal kurz nachfragen, ob das überhaupt noch Sinn macht. Ich hab da noch was im Hinterkopf, dass das bei UM nur kurzfristig aufgrund von Fehlinfo des Supports möglich war.
Ja, geht noch. Ruf einfach an und lass den Anschluss auf DS umstellen. :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
MrHonk
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 06.05.2018, 14:42

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von MrHonk » 01.04.2019, 23:43

Dankeschön :super: :super: :super:
Schöne Grüße
Thomas

Internet: Fritzbox 6490 (Komfort-Option), 3play FLY 400 & Power Upload (400/40 MBit/s, natives Dual Stack)
TV-Ausstattung: Panasonic TX-58DXX789, Denon AVR-X2500H
Satellitenzugang: Selfsat H21dCSS+ Unicable2, Sky Vollabo & HD+,
Receiver (Sat): Gigablue UHD Quad 4K (multi, 1 TB HDD),
Gigablue HD Quad+ (SSSC, 320 GB HDD), DM 800 HD (S, 320 GB HDD)
Receiver (Kabel): Unitymedia Horizonbox (dauerhaft in den Keller verbannt)

Benutzeravatar
MrHonk
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 06.05.2018, 14:42

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von MrHonk » 03.04.2019, 12:34

Kurze Rückmeldung: Habe gestern mit einem Mitarbeiter aus der Technikabteilung von UM telefoniert und dieser hatte auch keine Probleme gemacht mir (also meinen Eltern) DualStack einzurichten (die Komfort-Option haben meinen Eltern schon seit ewigen Zeiten). UM hat sich anschließend zwar etwas viel Zeit genommen um den Anschluss umzustellen, aber seit heute früh haben meine Eltern statt DSlite echtes DualStack :super:
Sie können nun endlich auch von unterwegs ihren Receiver programmieren :pcfreak:

Vielen Dank noch einmal für die Hilfe :super:
Schöne Grüße
Thomas

Internet: Fritzbox 6490 (Komfort-Option), 3play FLY 400 & Power Upload (400/40 MBit/s, natives Dual Stack)
TV-Ausstattung: Panasonic TX-58DXX789, Denon AVR-X2500H
Satellitenzugang: Selfsat H21dCSS+ Unicable2, Sky Vollabo & HD+,
Receiver (Sat): Gigablue UHD Quad 4K (multi, 1 TB HDD),
Gigablue HD Quad+ (SSSC, 320 GB HDD), DM 800 HD (S, 320 GB HDD)
Receiver (Kabel): Unitymedia Horizonbox (dauerhaft in den Keller verbannt)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste