Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
robert_s
Übergabepunkt
Beiträge: 456
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von robert_s » 07.07.2018, 23:17

Samsungstory hat geschrieben:
07.07.2018, 21:43
Höheren UploadSpeed soll es bei Pyur erst geben, wenn das Analoge TV abgeschaltet wurde. Damit wird in Sachsen im Zeitraum Oktober - Dezember 18 angefangen. Danach müssen aber noch netzseitig Arbeiten durchgeführt werden. (Bei mir z.b. ein neues Arris CMTS mit 24/4 und Docsis 3.1 Fähigkeit). Wenn die anderen Bundesländer das Vergnügen haben...keine Ahnung. Wohl irgendwann 2019/2020.
Einen Termin gibt es hier: https://digitaleskabel.de/termine/

Bremen/Bremerhaven ist bei PYÜR schon in 2,5 Wochen dran - VOR Sachsen.

Samsungstory
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 04.12.2017, 14:03
Wohnort: Dresden

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Samsungstory » 08.07.2018, 08:31

robert_s hat geschrieben:
07.07.2018, 23:17
Bremen/Bremerhaven ist bei PYÜR schon in 2,5 Wochen dran - VOR Sachsen.
Das Bremen/Bremerhaven eher dran ist weiß ich. Gerade gesehen, es gibt jetzt eine Website dazu, wo man seinen Termin findet. http://www.pyur.com/digital
Eine Tarifveränderung wird auch nicht mehr im alten Jahr stattfinden, daher ist es eigentlich relativ egal, wo wann abgeschalten wird, da der PowerUpload, eh frühestens im Januar/Februar erst kommt.
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

Ravenouswolf
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.10.2008, 23:18

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Ravenouswolf » 15.08.2018, 12:56

Hallo zusammen,

ich bin am überlegen die Power-Upload Option zu buchen.
Mein Ist-Stand:
Internet 120 Tarif(120/6) mit IPV4 only und Cisco Modem. Dahinter meine Fritzbox 7590. Telefonie mache ich über Sipgate direkt über die Fritzbox.

Jetzt hab ich mal per Handy App Messenger gefragt ob die Option ohne Hardwaretausch möglich ist. Als Antwort kam "sollte" möglich sein. Ist natürlich nicht wirklich befriedigend.
Konnte jemand die Option mit einem Cisco buchen? Weiter vorne habe ich im Thread gelesen, dass dies nicht möglich sei. Der Warenkorb auf der UM-Seite ist da auch nicht wirklich aussagekräftig.

Ein Connectteil will ich natürlich nicht.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11250
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Andreas1969 » 15.08.2018, 13:03

Ravenouswolf hat geschrieben:
15.08.2018, 12:56
Konnte jemand die Option mit einem Cisco buchen?
Bisher wohl niemand.
Es kam immer die Aussage: Mit dem Cisco nicht möglich, es wird zwingend die ConnectBox benötigt.
Diese Aussage ist aber technisch gesehen völliger Quatsch.
Natürlich packt das Cisco den Power Upload mit bis zu 40 MBIT'S
Einzig beim Download ist bei 200 MBIT'S Schluß, bzw. mehr macht technisch keinen Sinn, obwohl es sich auch mit 400 MBIT'S schalten ließe.

Hier wäre dann wohl das TC4400 von Nöten :smile:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 765
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Menano » 15.08.2018, 15:02

Andreas1969 hat geschrieben:
15.08.2018, 13:03

Natürlich packt das Cisco den Power Upload mit bis zu 40 MBIT'S
Naja bei nur 4 Upstreamkanälen mit QAM16 könnte es da schon mal eng werden.
BildBild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11250
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Andreas1969 » 15.08.2018, 15:04

Menano hat geschrieben:
15.08.2018, 15:02
Naja bei nur 4 Upstreamkanälen mit QAM16 könnte es da schon mal eng werden.
VF schaltet sogar 50 MBIT'S Upload bei nur 4 US Kanälen :kratz:
Und da läuft's anscheinend ohne Probleme :smile:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 765
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Menano » 15.08.2018, 15:09

Bei mir reichen die 5 Upstreamkanäle mit QAM16 nicht mal um die 40Mbits am Abend zu liefern. Als die Upstreamkanäle noch auf QAM64 waren hat es gereicht. So etwas gilt aber noch nicht als Störung. :zerstör:
BildBild

Ravenouswolf
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.10.2008, 23:18

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Ravenouswolf » 15.08.2018, 21:06

Danke erstmal für die Infos. Hab das jetzt mal riskiert. :cool:
Mal sehen ob die mir die Connectbox zusenden.
Falls ja, werde ich mir auf jeden Fall das TC4400 kaufen.
Müsste ich rein theoretisch erst die Connectbox anschließen und provisionieren und dann erst über den Support das TC4400?
Oder ist das egal?

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1450
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Torsten1973 » 15.08.2018, 21:23

Solange der Auftrag mit der ConnectBox nicht abgeschlossen ist, kann kein anderer Auftrag eingestellt werden, das lässt das System nicht zu. Also ja, zuerst die ConnectBox anschließen, abwarten bis die läuft und dann das TC4400 durch den Kundenservice aktivieren lassen.

Denk nur dran, das die Telefonie-Zugangsdaten meist erst am nächsten oder sogar übernächsten Tag im Online Kundencenter stehen können, UM redet von bis zu 72 Stunden nach Aktivierung des eigenen Endgeräts. Und du musst dann sowohl das Cisco als auch die ConnectBox zurücksenden. Da kannste dir aber ein DHL-Paketlabel für kostenlosen Versand ausdrucken (www.unitymedia.de/ruecksendung). Bewahre nur den Einlieferungsbeleg gut auf, mindestens noch bis 2 oder 3 Monate nach deinem Vertragsende bei UM, ansonsten kommen die noch auf die Schnapsidee und wollen von dir Geld für nicht zurückgesandte Hardware haben.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11250
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Andreas1969 » 15.08.2018, 21:40

Ravenouswolf hat geschrieben:
15.08.2018, 21:06
Hab das jetzt mal riskiert.
Mal sehen ob die mir die Connectbox zusenden.
Mit der Buchung des Power Uploads ist definitiv der Versand der ConnectBox angestossen worden.
Das TC4400 kann'ste Dir also jetzt schon mal gleich bestellen. :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Myvs
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2018, 11:54

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Myvs » 08.09.2018, 14:28

Wenn man 2 Play 400 hat, muss dann der Techniker kommen um es von 20 auf 40 mbit zu erhöhen?
Oder reicht ein Anruf beim Kundenservice für die Buchung und umstellung?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11250
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Andreas1969 » 08.09.2018, 14:29

Myvs hat geschrieben:
08.09.2018, 14:28
Wenn man 2 Play 400 hat, muss dann der Techniker kommen um es von 20 auf 40 mbit zu erhöhen?
Oder reicht ein Anruf beim Kundenservice für die Buchung und umstellung?
Es reicht ein Anruf oder der Chat :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1675
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von robbe » 08.09.2018, 14:32

Bei Tarifänderungen muss eigentlich nie ein Techniker kommen. Hin und wieder rutscht dann aber doch mal ein Auftrag zu den Subs durch, sodass ein Techniker geschickt wird, welcher vor Ort dann bloß dumm rum steht und den Auftrag abschließt, damit die Umstellung angestoßen wird.

tokon
Übergabepunkt
Beiträge: 406
Registriert: 04.12.2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von tokon » 10.09.2018, 17:20

robbe hat geschrieben:
08.09.2018, 14:32
Bei Tarifänderungen muss eigentlich nie ein Techniker kommen. Hin und wieder rutscht dann aber doch mal ein Auftrag zu den Subs durch, sodass ein Techniker geschickt wird, welcher vor Ort dann bloß dumm rum steht und den Auftrag abschließt, damit die Umstellung angestoßen wird.
Wie wohl heute bei mir passiert.
Über die Kundenrückgewinnung eine Vertragsverlängerung mit Upgrade auf 2play FLY 400 gebucht, am Telefon wurde nichts von einem Techniker gesagt, kommt vorher die SMS "unser Servicepartner xxx ist über ihren Auftrag informiert,...".
Bin mal gespannt, was der für ne Aufgabe hat, wenn er zu mir kommt.
2play FLY 400 + Power Upload + Telefon KOMFORT-Option * FB6490 (FRITZ!OS 06.88) * Auerswald 5020 VoIP * UniFi APs
Bild

jagger
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 03.02.2008, 16:51
Wohnort: Darmstadt

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von jagger » 21.09.2018, 19:41

Bei mir sieht es leider nicht so toll aus.. Nach meinem Tarif Upgrade letze Woche von 120 auf 200/10 mit neuer Connect Box, lief es erst einwandfrei. Dann Power Upload mit DS gebucht und jetzt kann die CB nicht provisioniert werden. Bei den Upstream Channel kommt ein Translate_error und die CB bekommt keine IP (DHCP failed). Verstehen kann ich es nicht, weil meine Werte top waren. Naja jetzt warte ich auf den Techniker und hab kein Inet und Telefon
UM 200/20 MBit
Bild

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1675
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von robbe » 21.09.2018, 19:49

Mal Werksreset probiert?
Sollte es ein Problem bei der Provisionierung sein, ist der Techniker völlig sinnlos, der kann dann auch nur rumtelefonieren.

jagger
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 03.02.2008, 16:51
Wohnort: Darmstadt

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von jagger » 21.09.2018, 20:09

Ja, klar. Naja ich erkläre es mir so, das es an der Leitung liegen kann, wenn der US Channel nicht eingerichtet werden kann. Aber eigentlich halte es für unwahrscheinlich, weil meine Anlage erst vor einem Jahr von UM ausgetauscht und eingepegelt wurde. Der DS Channel locked einwandfrei. Hat überhaupt schon jemand 200/20 geschaltet bekommen?
UM 200/20 MBit
Bild

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1450
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Torsten1973 » 21.09.2018, 20:42

Der Auftrag ist zu 99,9 % in einen Provisioning-Fehler gelaufen, da kann ein Techniker in etwa soviel ausrichten wie eine Kuh beim Schlittschuhlaufen.
Bild

jagger
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 03.02.2008, 16:51
Wohnort: Darmstadt

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von jagger » 21.09.2018, 20:58

Sehe ich ja auch so.. ich werde da morgen nochmal anrufen. Da wird halt ein Ticket aufgemacht und dann heisst es es kommt ein Techniker vorbei.
UM 200/20 MBit
Bild

jagger
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 03.02.2008, 16:51
Wohnort: Darmstadt

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von jagger » 25.09.2018, 10:42

Hier ein Update zu meinem Fall:

Das Problem war das bei der Provisionierung meine Connect Box zerschossen wurde und somit auch nicht online behoben werden konnte.
Die CB wurde jetzt von dem Techniker ausgetauscht und jetzt läuft es wieder super!
Danke an Unitymedia!


For the records:
Fehlermeldung im Log:
DHCP FAILED - Critical field invalid in response;
Ranged Upstream Channel(Hz) 37400000 error_translate
Provisionierungsstatus: CM IP Adresse wird angefragt Unbekannt
UM 200/20 MBit
Bild

Benutzeravatar
jn-
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 13.10.2018, 10:04

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von jn- » 13.10.2018, 10:17

Hat jemand Erfahrungen inwieweit technische Vorraussetzungen für den Erhalt des Power Uploads notwendig sind? Funktioniert dieser mit einer eigenen FritzBox 6490 oder braucht man zwingend UM eigene Hardware?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11250
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Andreas1969 » 13.10.2018, 10:26

jn- hat geschrieben:
13.10.2018, 10:17
Funktioniert dieser mit einer eigenen FritzBox 6490
Ja, funktioniert auch mit eigener Fritte :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
jn-
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 13.10.2018, 10:04

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von jn- » 13.10.2018, 10:30

Technisch habe ich das erwartet... ich meinte eher, ob UM das auch tatsächlich bucht, wenn ein eigenes Gerät genutzt wird ;-)

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11250
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von Andreas1969 » 13.10.2018, 10:31

jn- hat geschrieben:
13.10.2018, 10:30
Technisch habe ich das erwartet... ich meinte eher, ob UM das auch tatsächlich bucht, wenn ein eigenes Gerät genutzt wird ;-)
Ja klar buchen die das mit eigenem Endgerät :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
jn-
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 13.10.2018, 10:04

Re: Power Upload - Verdoppelung des bisherigen Uploads für 2,99 im Monat

Beitrag von jn- » 13.10.2018, 10:41

Interessant. Mir versucht die Hotline von UM genau was anderes zu erzählen, obwohl ich im Rahmen der Rückgewinnung den Power Upload als Treuebonus für lau bekommen habe und das Ganze auch schon umgesetzt war und funktionierte.

Meine bisherigen Versuchen (10!) sind alle gescheitert, es wurde immer gesagt, dass das nur mit UM eigener Hardware geht, mit Kunden eigener Hardware sei eine Buchuchung nicht möglich.

Das ärgert mich ungemein, da es schon mit meiner eigenen FB funktionierte und seitens UM einfach rückgängig gemacht wurde... an die Urpsrungsauftragsbestätigung will UM sich leider nicht halten, weil es technisch eben nicht möglich sei.

Hat jemand einen Tipp wie ich (wieder) an den doppelten Upstream kommen kann?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste