Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor 

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
blaxxz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1136
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von blaxxz » 30.11.2018, 12:09

Ich habe echt ein ungutes Gefühl bei der Übernahme durch VF

Hier hat jemand aus der Community ein Problem:
https://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=52&t=40022

Hier hat er mir gerade geantwortet:
Bild


Das ist doch kein wirklicher Support oder sehe ich das falsch?
Werden wir dann in Zukunft einfach alleine gelassen?
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14244
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von Andreas1969 » 30.11.2018, 12:22

blaxxz hat geschrieben:
30.11.2018, 12:09
Ich habe echt ein ungutes Gefühl bei der Übernahme durch VF

Hier hat jemand aus der Community ein Problem:
https://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=52&t=40022

Hier hat er mir gerade geantwortet:
Bild


Das ist doch kein wirklicher Support oder sehe ich das falsch?
Werden wir dann in Zukunft einfach alleine gelassen?
Nein, da vertust Dich da, nach der Übernahme wird's einfacher :winken:
Da VF DSL, sowie Kabel anbietet, kannst Du einfach zwischen den Technologien hin und her switchen, wenn eine der Beiden an Deinem Standort nicht zuverlässig läuft. :bumper:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
blaxxz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1136
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von blaxxz » 30.11.2018, 12:24

Und wenn ich kein DSL haben möchte, was dann?

Das ist der Punkt auf den ich hinaus möchte.
Bild

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2030
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von robbe » 30.11.2018, 12:25

Ist doch bei UM nicht anders. Rückkanalstörungen zu finden und zu beseitigen, kann halt durchaus mal Monate dauern.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14244
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von Andreas1969 » 30.11.2018, 12:28

blaxxz hat geschrieben:
30.11.2018, 12:24
Und wenn ich kein DSL haben möchte, was dann?

Das ist der Punkt auf den ich hinaus möchte.
Was ist denn Schlechtes an DSL :kratz:
Meiner Erfahrung nach läuft das deutlich besser und stabiler, als Docsis. :winken:
Ich würd nicht freiwillig auf Docsis zurückgehen. :traurig:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
blaxxz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1136
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von blaxxz » 30.11.2018, 12:28

Aber dann wird doch die Kabel Technologie die von VF dazu gekauft worden ist eher vernachlässigt oder nicht?
nach dem Motto besser haben als nicht haben.

@Andreas1969 Ich habe da andere Erfahrungen gemacht. War bei Telekom DSL immer unzufrieden. UM seit Jahren Top.
Bild

Hemapri
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1077
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von Hemapri » 02.12.2018, 11:07

Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Ich hatte zwar 1&1, aber trotzdem ständig Probleme. Ich habe als Techniker bereits die Übernahme von Kabel Deutschland mitgemacht und es ist ja gerade das Ansinnen von Vodafone, von den DSL-Anschlüssen möglichst wegzukommen. Das wird bei der Übernahme von UM nicht anders werden. DSL nur dort, wo Kabel nicht möglich ist.

MfG

Mops21
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1127
Registriert: 07.01.2015, 14:25
Wohnort: Ratingen Lintorf, Nordrhein-Westfalen

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von Mops21 » 10.12.2018, 17:47

Hallo ihr

Unitymedia-Übernahme durch Vodafone - EU-Entscheidung steht an

Die Übernahme von Unitymedia durch Vodafone liegt bei der EU-Wettbewerbskommission auf dem Tisch. Ihr obliegt es nun einen der womöglich folgenreichsten Deals der letzten Jahre zu bewerten.

http://www.digitalfernsehen.de/Unitymed ... 751.0.html

MfG
Mops21

tscheng
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 31.03.2018, 14:28
Wohnort: NRW, nähe Düsseldorf

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von tscheng » 10.12.2018, 17:57

Bin mal gespannt, geht ja wie wir jetzt wissen um einige Milliarden Euro:

viewtopic.php?f=10&t=37684
Wohnort NRW, Raum Düsseldorf/Duisburg

Mops21
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1127
Registriert: 07.01.2015, 14:25
Wohnort: Ratingen Lintorf, Nordrhein-Westfalen

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von Mops21 » 12.12.2018, 19:45

Hi ihr

EU-Kommission will Unitymedia-Übernahme selbst prüfen

https://www.dwdl.de/nachrichten/70140/e ... &utm_term=

MfG
Mops21

Mops21
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1127
Registriert: 07.01.2015, 14:25
Wohnort: Ratingen Lintorf, Nordrhein-Westfalen

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von Mops21 » 14.12.2018, 16:44

Hallo ihr

FRK begrüßt Überprüfung der Unitymedia Übernahme

Die Übernahme von Unitymedia durch Vodafone wird durch die EU-Kommission ausführlich überprüft. Warum begrüßt der Fachverband Rundfunk- und BreitbandKommunikation, kurz FRK, begrüßt dieses Vorgehen?

http://www.digitalfernsehen.de/FRK-begr ... 934.0.html

MfG
Mops21

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 687
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von Wechseler » 22.12.2018, 20:41

Mops21 hat geschrieben:
12.12.2018, 19:45
EU-Kommission will Unitymedia-Übernahme selbst prüfen
Das Bundeskartellamt darf nicht prüfen. Das bedeutet damit faktisch, die Übernahme ist ohne Auflagen genehmigt. :winken:
Bild
Hardware: Speedport Smart 2 (Modem) | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 18.06.2) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

Mops21
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1127
Registriert: 07.01.2015, 14:25
Wohnort: Ratingen Lintorf, Nordrhein-Westfalen

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von Mops21 » 23.12.2018, 18:13

Hi ihr

Ich bin auch mal gespannt im nächsten Jahr 2019 ob es wirklich passieren wird oder nicht

Wenn nicht supi da wäre ich froh und wenn ja dann haben wir heute kein GIGA TV da Störung und die werden dann zunehmen

Ich bin auch gespannt wie Vodafone / Unitymedia das dann machen wird alles

MfG
Mops21

Benutzeravatar
rambus
Übergabepunkt
Beiträge: 334
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von rambus » 03.01.2019, 14:10

Bei Unitymedia ist schon alles "in Butter" wenn man das so liest.

Mitteilung an unsere Kunden
Wir möchten Sie darüber informieren, dass Liberty Global sein deutsches Tochterunternehmen Unitymedia an Vodafone verkauft hat. Damit entsteht ein führendes innovatives Unternehmen für Kommunikation und Entertainment in Deutschland.


hier der Link:https://www.unitymedia.de/privatkunden/ ... itteilung/
Bild
2 Play 200/20 * KATHREIN TechnoTrend TT-Smart C2821 * Fritzbox 6490 * FritzBox 7490*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *

Mops21
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1127
Registriert: 07.01.2015, 14:25
Wohnort: Ratingen Lintorf, Nordrhein-Westfalen

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von Mops21 » 03.01.2019, 17:47

rambus hat geschrieben:
03.01.2019, 14:10
Bei Unitymedia ist schon alles "in Butter" wenn man das so liest.

Mitteilung an unsere Kunden
Wir möchten Sie darüber informieren, dass Liberty Global sein deutsches Tochterunternehmen Unitymedia an Vodafone verkauft hat. Damit entsteht ein führendes innovatives Unternehmen für Kommunikation und Entertainment in Deutschland.


hier der Link:https://www.unitymedia.de/privatkunden/ ... itteilung/
Hi

Den Link kennen wir doch schon ist ja nichts neues aber diesen kennt noch keiner

http://europa.eu/rapid/press-release_IP-18-6772_de.htm

MfG
Mops21

Olos
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 16.05.2010, 21:37
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von Olos » 03.01.2019, 18:52

Einen Kauf kann man auch rückgängig machen, vor allem wenn er nicht zulässig war.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1717
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von Red-Bull » 03.01.2019, 19:52

Dabei steht ja schon fest das der Name vollständig verschwinden wird und alles nur noch unter vodafone firmiert...

Wenigstens funktioniert da ein Modem freischalten problemlos... Anschließen.. synct... man kommt auf eine Landing Page und gibt den Aktivierungscode ein.. dann gibts die SIP Daten und nach einem Modem reboot läuft es. Besser gehts nicht.

Benutzeravatar
rambus
Übergabepunkt
Beiträge: 334
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von rambus » 03.01.2019, 19:53

Wie kann UM das schreiben, wenn der Verkauf noch gar nicht genehmigt ist.
Bild
2 Play 200/20 * KATHREIN TechnoTrend TT-Smart C2821 * Fritzbox 6490 * FritzBox 7490*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 778
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von robert_s » 03.01.2019, 20:12

rambus hat geschrieben:
03.01.2019, 19:53
Wie kann UM das schreiben, wenn der Verkauf noch gar nicht genehmigt ist.
Weil das für Leute, die nicht mehr als eine Überschrift zu lesen in der Lage sind, als Information ausreicht. Wer mehr zu lesen vermag, findet ja gleich im Anschluss:
Das Vertragsverhältnis bleibt weiterhin bestehen. So wie heute unsere Unitymedia Produkte und Services genutzt werden, werden diese auch in den kommenden Wochen und Monaten zur Verfügung stehen. Warum? Die beiden Unternehmen haben zwar eine Vereinbarung über den Verkauf geschlossen, dieser Vertrag muss aber erst noch von den Wettbewerbsbehörden genehmigt werden. Erst wenn diese Genehmigung erteilt wurde, können die Unternehmen den nächsten Schritt gehen und mit der Bildung eines neuen, kombinierten Unternehmens beginnen. Dieser Prozess nimmt Zeit in Anspruch - wie lange können wir aktuell noch nicht vorhersehen.
Bild

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 724
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von Edding » 04.01.2019, 00:08

Mops21 hat geschrieben:
03.01.2019, 17:47
rambus hat geschrieben:
03.01.2019, 14:10
Bei Unitymedia ist schon alles "in Butter" wenn man das so liest.

Mitteilung an unsere Kunden
Wir möchten Sie darüber informieren, dass Liberty Global sein deutsches Tochterunternehmen Unitymedia an Vodafone verkauft hat. Damit entsteht ein führendes innovatives Unternehmen für Kommunikation und Entertainment in Deutschland.


hier der Link:https://www.unitymedia.de/privatkunden/ ... itteilung/
Hi

Den Link kennen wir doch schon ist ja nichts neues aber diesen kennt noch keiner

http://europa.eu/rapid/press-release_IP-18-6772_de.htm

MfG
Mops21
Is schon irgendwie witzig wenn die europäische kommission in ihrem eigenen AS als einzigen Upstream die British Telecom haben :brüll:
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse: 0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von chrissaso780 » 05.01.2019, 07:26

Mops21 hat geschrieben:
03.01.2019, 17:47
Hi

Den Link kennen wir doch schon ist ja nichts neues aber diesen kennt noch keiner

http://europa.eu/rapid/press-release_IP-18-6772_de.htm

MfG
Mops21
Die Punkte die von der EU bemängelt werden scheinen mir aber nicht unüberbrückbar zu sein.
Ich glaube ich kann schon daraus erkennen das die Fusion am ende genehmigt wird. Mit den richtigen Zugeständnisse von Vodafone wird die Fusion gelingen.
Stellt sich die frage ob Vodafone dazu bereit ist.

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2030
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von robbe » 05.01.2019, 08:21

War es beim Kauf von Kabel BW nicht so, dass die Übernahme trotz ausstehender Genehmigung einfach durchgeführt wurde, irgendwann vom Kartellamt abgelehnt und aufgrund der inzwischen nahezu vollständig abgeschlossenen Fusion letztlich doch einfach geduldet wurde?

Könnte mir hier ein ähnliches Szenario vorstellen. Vodafone wird die Trägheit der Behörden ausnutzen und die Fusion so schnell wie möglich durchführen. Sollte es dann zu einer Ablehnung kommen, heißt es, das ist jetzt nicht mehr möglich, die Unternehmen sind schon unwiederbringlich miteinander verknüpft.

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von chrissaso780 » 05.01.2019, 08:48

robbe hat geschrieben:
05.01.2019, 08:21
War es beim Kauf von Kabel BW nicht so, dass die Übernahme trotz ausstehender Genehmigung einfach durchgeführt wurde, irgendwann vom Kartellamt abgelehnt und aufgrund der inzwischen nahezu vollständig abgeschlossenen Fusion letztlich doch einfach geduldet wurde?

Könnte mir hier ein ähnliches Szenario vorstellen. Vodafone wird die Trägheit der Behörden ausnutzen und die Fusion so schnell wie möglich durchführen. Sollte es dann zu einer Ablehnung kommen, heißt es, das ist jetzt nicht mehr möglich, die Unternehmen sind schon unwiederbringlich miteinander verknüpft.
Nein das war nicht so gewesen. UM und Kabel BW haben erst damit angefangen zu Fusionieren nachdem die das Ja mit Auflagen vom Kartellamt hatten.
So ein Vorgehen ist auch verboten. Solange das Ja nicht von der Behörde ausgesprochen wird gibt es keine Fusion.

Was du meinst war die Klage anschließend gewesen.
Die Telekom und Netcologne haben nämlich gegen die Fusion geklagt und im Grunde auch gewonnen.
Die beiden wurden durch UM besänftigt damit die ihre Klagen zurückziehen bevor das Urteil rechtskräftig wurde.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14244
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von Andreas1969 » 05.01.2019, 11:18

chrissaso780 hat geschrieben:
05.01.2019, 08:48
Die beiden wurden durch UM besänftigt damit die ihre Klagen zurückziehen bevor das Urteil rechtskräftig wurde.
Wie sah diese Besänftigung denn genau aus :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2030
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Beitrag von robbe » 05.01.2019, 13:30

Andreas1969 hat geschrieben:
05.01.2019, 11:18
chrissaso780 hat geschrieben:
05.01.2019, 08:48
Die beiden wurden durch UM besänftigt damit die ihre Klagen zurückziehen bevor das Urteil rechtskräftig wurde.
Wie sah diese Besänftigung denn genau aus :kratz:
$$$$$$

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste