Treuplus vs. Rückholerangebot

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 406
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Cpt.Hardy » 05.12.2018, 17:05

na, ob mich das beruhigt? Ich habe meine eigene FritzBox 7390 hinter dem alten Cisco Modem und auf die FB mit all ihren Funktionen will ich in keinem Fall verzichten.
Kommt die FB denn damit klar, das sie dann nicht mehr der Router ist? Ist sie weiterhin von aussen mittels DynDNS erreichbar?
Kann sie meine analoge und VOip Telefonnummern verwalten etc?
Falls nicht werde ich mich lieber mit 200 Mbit und dem alten Cisco begnügen.
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD x17043 MD31034
Router: 2x AVM Fritz!Box 7390
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 3x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 406
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Cpt.Hardy » 05.12.2018, 18:46

also was mir heute geschickt wurde ist ein aktives Multimediaverteiler Kit, k.A. wozu ich das brauche....
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD x17043 MD31034
Router: 2x AVM Fritz!Box 7390
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 3x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

DOCSIS
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 07.03.2018, 15:41

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von DOCSIS » 05.12.2018, 19:59

Cpt.Hardy hat geschrieben:
05.12.2018, 18:46
also was mir heute geschickt wurde ist ein aktives Multimediaverteiler Kit, k.A. wozu ich das brauche....
Den Aktivsplitter brauchst du nur, wenn du eine 3-Loch-MMD hast und Horizon + Modem gleichzeitig anschließen willst. Wenn du eine 4er Dose hast oder nur ein Gerät hast, kannst du den Splitter behalten oder auch entsorgen, da den UM nicht zurück haben will.

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 406
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Cpt.Hardy » 05.12.2018, 21:31

ich habe jetzt bei folgendem Angebot zugesagt:
3Play 100/5 für 27,99
PowerUpload kostenlos
Vertragslaufzeit: 24 Monate, Preis gleichbleibend
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD x17043 MD31034
Router: 2x AVM Fritz!Box 7390
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 3x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

DOCSIS
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 07.03.2018, 15:41

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von DOCSIS » 05.12.2018, 21:35

Ist das wirklich ein 3play? Meines Wissens nach kostet der 2play TP 100 27,99 EUR...

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 406
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Cpt.Hardy » 05.12.2018, 22:20

2play Treueplus 100/5 hatte man mir zuvor für 27,99 - Kündigungsbonus EUR 5 für EUR 22,99 angeboten. Da kam dann aber wieder TV Start für 5,99 hinzu und es fehlte das digitale Radio und Horizon Go free.
Jetzt hab ich 3play Treueplus 100/10 inkl. Radio und Horizon Go für 27,99 (34,99 - EUR 7 Bonus) bei 24 Monaten Laufzeit. Hardware und IPv4 unverändert.
Vorher hatte ich 3play 60 für 34,99 mit Preiserhöhung von EUR 2,98 ab Februar.

Ich hätte noch zur Auswahl gehabt:
2Play Treueplus 200/20 für 29,99 + TV Start für 5,99 (dann auch wieder ohne Radio und Horizon Go)
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD x17043 MD31034
Router: 2x AVM Fritz!Box 7390
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 3x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

DOCSIS
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 07.03.2018, 15:41

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von DOCSIS » 05.12.2018, 22:41

Das klingt echt nach einem guten Deal für 3play! Mich selbst interessiert TV nicht, aber ich konnte dafür 400/40 mit Dual Stack für 29,99 EUR aushandeln.

spifi
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 01.05.2014, 20:54

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von spifi » 06.12.2018, 09:18

Guten Morgen zusammen ;)

Auch ich hatte gerade die Kundenrückgewinnung angerufen und nachgefragt was man aufgrund der Preisanpassung zum 01.02. machen könnte.
Da ich aber nicht nur auf den Preis schaue, sondern im Leistungsumfang gleich bleiben wollte, scheidet das "Angebot" in Höhe von rund 71€ für mich komplett aus.

Ich habe bisher noch den alten 3Play Fly 400, inklusive Maxdome, Horizon Go, Digital TV Allstars, Telefon Komfort, Power Upload mit Dual Stack, 90% Speedgarantie, und der Zufriedenheitsgarantie; für 67,96€ (exkl. Kabelanschluss). Mit der Umstellung auf den neuen Tarif der KRG, wären die letzten 2 Optionen auch noch weggefallen.
Zum 01.02. lande ich somit auch auf dem Preis der Rückgewinnung, aber weiterhin mit den alten Bedingungen ;)

Ob da Preislich vielleicht noch etwas machbar wäre, kann ich schlecht einschätzen, aber die 90% kaufen die mir nicht "mal eben" ab ;)
Bild

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 406
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Cpt.Hardy » 06.12.2018, 09:40

hab noch nie was von 90% Speed- oder Kundenzufriedenheits-Garantie gehört.
Ist das was wofür man zusätzlich zahlen muss?
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD x17043 MD31034
Router: 2x AVM Fritz!Box 7390
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 3x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11787
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 06.12.2018, 09:45

Cpt.Hardy hat geschrieben:
06.12.2018, 09:40
hab noch nie was von 90% Speed- oder Kundenzufriedenheits-Garantie gehört.
Ist das was wofür man zusätzlich zahlen muss?
Das ist auch Quatsch :hirnbump:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

spifi
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 01.05.2014, 20:54

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von spifi » 06.12.2018, 09:54

Das war damals noch vertragsbestandteil... über die zufriedenheitsgarantie kann man streiten, aber die 90 Prozent Speed Zusicherung ist für mich schon nicht unwichtig... schaut mal in die aktuellen Produktinformationsblätter, da ist der garantierte speed deutlich geringer ;)


EDIT: Ich sehe gerade dass ich da echt ein wenig neben der Spur bin... im 400 sind es gar keine 90% mehr :( hatte ich wohl noch vom 200er Tarif im Kopf...
Aber davon mal abgesehen hätte ich durch die KRG nix gespart...
Bild

stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 418
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von stevenwort » 06.12.2018, 12:10

spifi hat geschrieben:
06.12.2018, 09:18
Ich habe bisher noch den alten 3Play Fly 400, inklusive Maxdome, Horizon Go, Digital TV Allstars, Telefon Komfort, Power Upload mit Dual Stack, 90% Speedgarantie, und der Zufriedenheitsgarantie; für 67,96€ (exkl. Kabelanschluss). Mit der Umstellung auf den neuen Tarif der KRG, wären die letzten 2 Optionen auch noch weggefallen.
Zum 01.02. lande ich somit auch auf dem Preis der Rückgewinnung, aber weiterhin mit den alten Bedingungen ;)
Das ist bei dir recht ähnlich wie es bei mir war.
Da ich aber auch endlich HD und meine Pay-TV Kanäle auch im Schlafzimmer haben wollte, wären nochmal 3€ CI-Modul + 5€ HD-Option + 4€ Film-Paket hinzu gekommen, also ich wäre am Ende bei ~86€ gelandet ohne echtes Multiroom.
Das war mir dann doch deutlich zu viel, zumal ich selbst mit Rückholangebot bei ca. 65€ gelandet wäre, für einen Treueplus 150/5 als Grundtarif.

Das war mir dann zu viel Kompromiss, da ich durch meinen Telekom-Mobilfunkvertrag und in Folge dessen Magenta1 für den DSL Tarif zwar 71€ zahle, aber 10€ beim Mobilfunk spare, und noch weitere Vorteile habe
wie Festnetz zu Mobil Flat, doppeltes Mobilfunk-Volumen, etc. und ich somit Mobil vom L auf M wechseln kann und so nochmal 10€ spare.
Ganz zu schweigen davon das mir 5Mbit Upload (selbst Power-Upload nur 10Mbit) zu wenig sind. Ich habe zunehmende Uploads die letzten Jahre, da ich viele Backups in meinen 1TB OneDrive Speicher sichere.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11787
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 06.12.2018, 12:33

stevenwort hat geschrieben:
06.12.2018, 12:10
Das war mir dann zu viel Kompromiss, da ich durch meinen Telekom-Mobilfunkvertrag und in Folge dessen Magenta1 für den DSL Tarif zwar 71€ zahle, aber 10€ beim Mobilfunk spare, und noch weitere Vorteile habe
wie Festnetz zu Mobil Flat, doppeltes Mobilfunk-Volumen, etc. und ich somit Mobil vom L auf M wechseln kann und so nochmal 10€ spare.
Ganz zu schweigen davon das mir 5Mbit Upload (selbst Power-Upload nur 10Mbit) zu wenig sind. Ich habe zunehmende Uploads die letzten Jahre, da ich viele Backups in meinen 1TB OneDrive Speicher sichere.
Alles richtig gemacht :zwinker:
Kann´st jetzt also echtes Multiroom genießen :smile:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 406
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Cpt.Hardy » 06.12.2018, 14:05

hab mal gelesen, daß jeder Internet-Provider lt. Gesetz mind. 75% der versprochenen Geschwindigkeit liefern muss.
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD x17043 MD31034
Router: 2x AVM Fritz!Box 7390
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 3x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 418
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von stevenwort » 06.12.2018, 17:41

Cpt.Hardy hat geschrieben:
06.12.2018, 14:05
hab mal gelesen, daß jeder Internet-Provider lt. Gesetz mind. 75% der versprochenen Geschwindigkeit liefern muss.
Also bei Unity ist laut Produktinformationsblatt alles chic, solange du im
2play400 160/10 Mbit (40%)
2play150 105/5 Mbit (70%)
2play30 21/2,1 Mbit (70%)
erreichst.

Man kann es also wohl festlegen wie man mag.

curtis_jacksoon
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 15.03.2015, 22:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von curtis_jacksoon » 06.12.2018, 18:39

Hallo

ich klink mich Mal kurz ein.

Ich habe heute einen Brief erhalten, dass zum 1.2.19 eine Preiserhöhung stattfindet.
Kann ich nun, ohne vorher gekündigt zu haben, direkt bei der Kundenrückgewinnung anrufen und einen neuen Deal abschließen?

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1215
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von GoaSkin » 06.12.2018, 18:54

stevenwort hat geschrieben:
06.12.2018, 17:41
Cpt.Hardy hat geschrieben:
06.12.2018, 14:05
hab mal gelesen, daß jeder Internet-Provider lt. Gesetz mind. 75% der versprochenen Geschwindigkeit liefern muss.
Also bei Unity ist laut Produktinformationsblatt alles chic, solange du im
2play400 160/10 Mbit (40%)
2play150 105/5 Mbit (70%)
2play30 21/2,1 Mbit (70%)
erreichst.

Man kann es also wohl festlegen wie man mag.

Und wie sieht es aus, wenn so viele Leute am selben Straßenkabel einen Datentarif von Unitymedia möchten, dass die Gewährung der genannten Bandbreiten noch nicht einmal realistisch ist. Lehnt Unitymedia dann neue Kunden mit der Begründung "Segment zu voll" ab oder gibts dann halt noch weniger Bandbreite?
Die Krönung der Schöpfung ist die so genannte Juristische Person, deren liebstes Haus- und Arbeitstier der Mensch ist.

stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 418
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von stevenwort » 06.12.2018, 19:08

Ablehnen würde Unitymedia einen Kunden niemals.
Dann geht eben Phasenweise am Tag die Bandbreite runter, und im Zweifel kommt irgendwann ein Node-Split.

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 406
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Cpt.Hardy » 07.12.2018, 11:54

das ist jetzt voll blöd, mit meinem alten 3play60 hatte ich an jedem Endgerät im Haus 40-60 Mbits.
Jetzt mit 3play100 hab ich nur am direkt angeschlossenen PC 85-92 und an den anderen 40-46, egal zu welcher Tageszeit ich die Messung mache.
Der Speedcheck sagt, daß an meinem Modem 109 Mbits ankommen.
Wo könnte das Problem liegen?
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD x17043 MD31034
Router: 2x AVM Fritz!Box 7390
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 3x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

manu_neo
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 08.05.2016, 15:05

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von manu_neo » 07.12.2018, 12:58

curtis_jacksoon hat geschrieben:
06.12.2018, 18:39
Hallo

ich klink mich Mal kurz ein.

Ich habe heute einen Brief erhalten, dass zum 1.2.19 eine Preiserhöhung stattfindet.
Kann ich nun, ohne vorher gekündigt zu haben, direkt bei der Kundenrückgewinnung anrufen und einen neuen Deal abschließen?
Gleiches in grün bei mir. Sie können erst was nach der erfolgten Kündigung machen. Eigentlich lächerlich, Kündigung ist raus mal sehen was kommt sonst Wechsel ich halt. Schon eine Frechheit für einen geringere Bandbreite mehr zu verlangen als bei den aktuellen Tarifen mit mehr Bandbreite. Kann nur jedem empfehlen Kündigung auf Basis Sonderkündigungsrecht. Schreibt mal rein was für Angebote ihr dann bekommt.

curtis_jacksoon
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 15.03.2015, 22:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von curtis_jacksoon » 07.12.2018, 13:44

Habe gestern Abend Kontakt mit UM aufgenommen aufgrund der Preiserhöhung.
Dabei kam heraus:
250 Mbit und 12,5 MB im Upload + Upload Booster: nun 22,5 Mbit (hab dann noch Dual Stack schalten lassen.)
Zahle nun 37,99 Euro.

Zuvor hatte ich einen 200 / 10 für 34,99 mit der Preiserhöhung und dem Power Upload wäre ich dann bei 40 Euro gewesen.

manu_neo
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 08.05.2016, 15:05

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von manu_neo » 07.12.2018, 16:19

curtis_jacksoon hat geschrieben:
07.12.2018, 13:44
Habe gestern Abend Kontakt mit UM aufgenommen aufgrund der Preiserhöhung.
Dabei kam heraus:
250 Mbit und 12,5 MB im Upload + Upload Booster: nun 22,5 Mbit (hab dann noch Dual Stack schalten lassen.)
Zahle nun 37,99 Euro.

Zuvor hatte ich einen 200 / 10 für 34,99 mit der Preiserhöhung und dem Power Upload wäre ich dann bei 40 Euro gewesen.
Inkl. Comfort Option oder ohne? 250mbit ist irgendwie ein komischer Tarif wird nirgendwo beworben.

Hast du vorher gekündigt oder eine spezielle Rufnummer gewählt. Die Standard hotline hat mir gesagt ich müsste erst hart kündigen, dann würde was gehen.

grayhound
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 10.01.2010, 16:25

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von grayhound » 07.12.2018, 16:26

curtis_jacksoon hat geschrieben:
07.12.2018, 13:44
Habe gestern Abend Kontakt mit UM aufgenommen aufgrund der Preiserhöhung.
Dabei kam heraus:
250 Mbit und 12,5 MB im Upload + Upload Booster: nun 22,5 Mbit (hab dann noch Dual Stack schalten lassen.)
Zahle nun 37,99 Euro.

Zuvor hatte ich einen 200 / 10 für 34,99 mit der Preiserhöhung und dem Power Upload wäre ich dann bei 40 Euro gewesen.
Was heißt "...hab dann noch Dual Stack schalten lassen."?
Du meinst beauftragt im Rahmen der Angebotsverhandlung, oder ist es schon direkt geschaltet worden?
Viele Grüße,
/grayhound

Bild
(cust-own_200000_20000_ds_sip_wifi-on.bin)

- Treueplus 2play 200/20, Dual Stack
- Technicolor TC4400, 70.12.40-180627
- Lancom 1781EF+, 10.20.0259RU1
- Cisco SPA112, 1.4.1SR1 (002)

grayhound
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 10.01.2010, 16:25

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von grayhound » 07.12.2018, 16:46

Ich hatte am 4.12. bei der Kundenrückgewinnung folgende Konditionen rausholen können, nachdem ich zuvor alle Produkte gekündigt hatte:
  • 2play 200/20, 29,99 € für 24 Monate (beinhaltet 5 € Rabatt und Power Upload für 0,00 €)
  • Kabelanschluss 12,99 € für 24 Monate (beinhaltet 8 € Rabatt) <-- wegen Eigenheimbesitzer Vollzahler
  • TV START ohne Hardware 3,99 € für 24 Monate (beinhaltet 1 € Rabatt) <-- beinhaltet die HD-Option
  • TV ALLSTARS 9,99 € für 24 Monate (beinhaltet 2 € Rabatt)
Zudem wurde mir die Umstellung von aktuell IPv4 auf DS native zugesagt.

Soweit so gut...bei einem Telefonat mit dem Kundenservice und im weiteren mit der Vertragsabteilung von heute wurde mir mitgeteilt, dass DS native nicht vermerkt ist und es wohl bei IPv4 bleibt.
Ich könnte aber alles Widerrufen und nochmal von vorne beginnen umd DS native zu bekommen. Einen Widerruf kommt für mich aktuell aber nicht in Frage. Somit habe ich das Telefonat ohne irgendwas beendet.

Nun meine Frage:
Lässt sich Dual Stack native auch im nachhinein noch schalten oder geht das immer nur im Rahmen einer Vertragsumstellung, wie es mir der Kundenservice mitgeteilt hat?
Viele Grüße,
/grayhound

Bild
(cust-own_200000_20000_ds_sip_wifi-on.bin)

- Treueplus 2play 200/20, Dual Stack
- Technicolor TC4400, 70.12.40-180627
- Lancom 1781EF+, 10.20.0259RU1
- Cisco SPA112, 1.4.1SR1 (002)

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11787
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 07.12.2018, 16:52

grayhound hat geschrieben:
07.12.2018, 16:46
Nun meine Frage:
Lässt sich Dual Stack native auch im nachhinein noch schalten oder geht das immer nur im Rahmen einer Vertragsumstellung, wie es mir der Kundenservice mitgeteilt hat?
Das geht generell immer im Nachhinein.
Den PU als Voraussetzung hast Du ja dann :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cpt.Hardy und 7 Gäste