Treuplus vs. Rückholerangebot

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Lifeforce67
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 27.11.2011, 19:56

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Lifeforce67 » 22.08.2018, 22:24

Habe ich von denen ein neues Vertragsangebot bekommen da mein alter Vertrag eh bald ausläuft.
Hatte bisher 2Play 120, HD Modul mit HD Option und Telefon Komfort Option und Kabelanschluss für ca. 63 Euro monatlich.
Angeboten wurde mir folgendes
2play FLY 400
Horizon HD Recorder
HD Option
Telefon Komfort Option
Kabelanschluss
Keine Versandkosten oder Aktivierungsgebühr
alles zum gleichen Preis wie vorher (63 Euro) für 24 Monate. Danach 5 Euro mehr pro Monat. Altes HD Modul und Karte würden an UM zurückgehen.

Denke ist ein faires Angebot oder ??

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2036
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Torsten1973 » 22.08.2018, 23:03

Naja, wenn man den Stromfresser Horizon braucht, dann ja. Aber mit dem HD-Modul bist du deutlich weniger eingeschränkt und kannst es in mehreren Geräten (wenn vorhanden) benutzen. Die Horizon hat keine physische Smartcard mehr, da sind alle TV-Dienste auf die Box konzentriert.
Bild

Lifeforce67
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 27.11.2011, 19:56

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Lifeforce67 » 22.08.2018, 23:13

HD-Modul ist bisher auch nur im Hauptfernseher benutzt worden.Die anderen 4 Fernseher sind bisher auch ohne ausgekommen.

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2036
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Torsten1973 » 22.08.2018, 23:15

Der Vorteil für Kabelanschluss-Selbstzahler ist halt wirklich, das Horizon TV dann kostenfrei ist. Für alle anderen kostet es ja 9,99 € im Monat. Würde sich für mich nicht rechnen, da ich für Modul und HD-Option 7,98 € im Monat zahle.
Bild

jagger
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 03.02.2008, 16:51
Wohnort: Darmstadt

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von jagger » 23.08.2018, 20:30

Hallo zusammen,

Mir ist ein Werbebrief von UM geschickt worden, wo mir ein Upgrade angeboten wird (Gourmet Kombipaket von jetzt 45,- auf 49,-).
Neben höheren Speed (von 120 auf 200) wird dort von einem zusätzlichen TV Genrepaket nach Wahl gesprochen.
Es handelt sich um Series, Movies, Sports, Docu oder Kids Pakete.
Kann mir einer sagen, was der Inhalt von diesen Paketen ist? Auf der Seite habe ich nichts gefunden.

Danke und Gruß.
UM 200/20 MBit
Bild

Benutzeravatar
berti2010
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 30.12.2009, 09:56

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von berti2010 » 28.08.2018, 07:48

Erfahrung mit der Hotline :-(
.
Mein Vertrag läuft im September aus: 3 Play 200/20, Horizon, Maxdome, TV Allstars, Fritzbox 6490 55,00 Euro monatlich
.
Mein Anruf bei der Hotline, um mich nach einem Verlängerungsangebot zu erkundigen, ergab folgendes Ergebnis: Gleiche Leistung, 24 Monate, 45,99 Euro.
Ich hatte um Bedenkzeit gebeten. Erneuter Anruf bei der Hotline, nachdem ich eine SMS mit dem Hinweis eines tollen Angebotes erhalten hatte: "Das 45,99 Euro Angebot wäre unbekannt und überhaupt nicht machbar, wenn ich die selbe Leistung behalten möchte wird es teurer"!
.
Ähnliche Erfahrungen hat kürzlich ein bekannter gemacht. Ihm hatte man am Telefon für die Vertragsverlängerung Vergütungen zugesagt. Als die Bestätigung kam, passte das nicht zum telefonisch besprochenen. Auch hier der Kommentar der Hotline:" So ein Angebot gibt es überhaupt nicht"!.
.
Sehr komisch bei UM, da weiß die Linke wohl nicht was die Rechte tut!?
MfG berti2010

Unitymedia 3 Play 200 NRW & Sky Welt, Buli, Sport, Film, HD, SkyGo
Hardware: SKY+ 2TB Receiver, Horizon & Fritz 6490 Cable

Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15611
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 28.08.2018, 07:55

berti2010 hat geschrieben:
28.08.2018, 07:48
Sehr komisch bei UM, da weiß die Linke wohl nicht was die Rechte tut!?
Das ist doch allgemein bekannt :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

johnnyboy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 644
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von johnnyboy » 28.08.2018, 08:53

Man erhält in der Regel allerdings auch zwei Schreiben, eins über den neuen "regulären" Vertrag und eins über die ausgehandelten Vergünstigungen. I.d.R. bekommt man das aber auch bei der Hotline schon gesagt.
Manchmal trudelt das Schreiben mit der zugesagten Vergünstigung ein paar Tage später ein!

stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 499
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von stevenwort » 28.08.2018, 09:01

Gestern bekam ich von Unitymedia nochmal ein "letztes" Angebot,
200Mbit down , 20 Mbit Up , 1 Rufnummer , Horizon + Film-Paket im Wohnzimmer + CI-Modul + HD + Film-Paket im Schlafzimmer für 65,95€ im Monat.
"Film-Paket" wäre wohl ein neues Genre-Paket, welches es seit August geben würde, DigitalTV Highlights gäbe es dagegen seit August nicht mehr.

Das Angebot der Telekom welches mir vorliegt, mit 100 Mbit down, 40 Mbit up, 3 Rufnummern, EntertainTV+, MediaReceiver 401+201 + Film-Option ist für mich dann ähnlich teuer.
Rechne ich meine Kombi-Rabatte von Magenta1 noch ein (10€ Rabatt, doppeltes mobiles Datenvolumen, Festnetz zu Mobil Flat) dann ist das Telekom System und die Entertain-Plattform (alle gebuchten Pakete auf allen Receivern verfügbar, Aufnahmen ansehen und programmieren am Zweitreceiver möglich, Restart auch für ÖR und Private,...) für mich die interessantere.
FritzBox 7590 habe ich mir jetzt auch schon geholt, endlich mal in den Genuss eines aktuellen Betriebssystems kommen :D
Bei Kabelboxen (FB 6490) ist das eher ein Krampf :(

Hexxer
Kabelexperte
Beiträge: 115
Registriert: 02.04.2009, 07:19

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Hexxer » 30.08.2018, 08:01

Also ich hab gestern auch angenommen.
Komme von 120/6 und bin zwingend auf das olleModem angewiesen + IPv4. KEIN Horizon, keine Connect Box......
200/10 für den gleichen Preis (34,XX) und ich kann jegliche Hardware so stehen lassen.

KosmonautK
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.08.2018, 13:31

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von KosmonautK » 02.09.2018, 09:13

Ich bin mit UM eigentlich sehr zufrieden, und bin irgendwie hin und hergerissen: einerseits hätte ich natürlich auch gerne mehr Leistung, wenn das möglich ist. Andererseits mag ich diese Geiz-ist-geil-Mentalität, mir das meiste, auch nicht, und ich bin auch bereit, für gute Leistung gutees Geld zu bezahlen. Wie seht ihr das?

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 4513
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von addicted » 02.09.2018, 09:48

Das Unternehmen investiert ganz regulär Geld in die Kundengewinnung und Kundenerhaltung.
Wenn Du ohne finanziellen Ausgleich Kunde bleiben möchtest, kannst Du das selbstverständlich machen.

Ich bin beispielsweise mit dem von mir gebuchten Produkt bzgl. seiner Leistung und Qualität zufrieden.
Ich bin aber unzufrieden, dass ich kein besseres Produkt buchen kann*. Ich rufe bei der Unzufrieden-Hotline an und teile das mit. Es wäre naiv zu denken, dass UM meinen Wunsch annimmt und mir in 6 Monaten eine eigene Glasfaser legt. Aber solange es ein besseres Produkt gibt und man mir von sich aus einen Rabatt gewährt, finde ich daran nichts verwerflich, das Angebot anzunehmen.
Ich würde niemals anrufen und einfach nur sagen "mein Vertrag läuft aus, ich will ein Neukundenangebot".

*bei akzeptablem Preis

johnnyboy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 644
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von johnnyboy » 02.09.2018, 10:14

UM macht ja eine Mischkalkulation über alle Einnahmen aus Verträgen. D.h., es gibt Kunden die gerade
- einen Neukunden-/Verlängerungsrabatt erhalten
- den "regulären" Preis bezahlen
- einen erhöhten Preis bezahlen (weil ja systematisch spätestens jedes zweite Jahr der Preis für Bestandskunden erhöht wird)

Da kann sich jeder selbst aussuchen, zu welcher Gruppe er gehören möchte.
Ich persönlich möchte zumindest nicht zur dritten Gruppe gehören, die durch überhöhte Bestandkundenpreise die erste Gruppe querfinanziert!

Michel1977
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.09.2018, 20:27

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Michel1977 » 02.09.2018, 20:30

Hallo,

was gibt es aktuell als Angebot?

Vertrag läuft im Oktober aus.
2play comfort 120 ist mein aktueller Tarif.

Das Angebot kam gleich nach der Kündigung aber das war mir zu schlecht.
Hat jemand Erfahrung ob sie sich wieder melden? Laut dem letzten Telefonat dürfen die sich nur 4 Wochen lang nach Kündigungseingang melden.
Stimmt das?

Grüss Micha

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2036
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Torsten1973 » 03.09.2018, 01:05

Nö, das stimmt soweit ich das weiß nicht. Aber momentan gibt es wenig gute Angebote, wobei einige schon den Treueplus 2play 200/10 für 29,99 € dauerhaft angeboten bekommen haben, manchmal auch mit kostenfreien Power Upload und Dual Stack nativ (wenn bisher nur DS lite geschaltet war). Allerdings bin ich von dem "dauerhaft" nicht überzeugt, denn laut UM-Mitarbeitern kostet der Tarif ab dem 25. Monat auch 34,99 €.
Bild

schuhmab
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 12.11.2016, 13:55

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von schuhmab » 03.09.2018, 13:54

"dauerhaft" bedeutet in dem Kontext wohl eher "die vollen 24 Monate der Vertragslaufzeit", weil ja derzeit (keine Ahnung, wie lange schon) Verträge mit rabattierten ersten 6 oder 12 Monaten angeboten werden - und die restlichen 12 oder 18 Monate der Mindestvertragslaufzeit werden dann z.T. wesentlich höhere Monatsbeträge aufgerufen.

KosmonautK
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.08.2018, 13:31

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von KosmonautK » 04.09.2018, 21:48

johnnyboy hat geschrieben:
02.09.2018, 10:14
UM macht ja eine Mischkalkulation über alle Einnahmen aus Verträgen. D.h., es gibt Kunden die gerade
- einen Neukunden-/Verlängerungsrabatt erhalten
- den "regulären" Preis bezahlen
- einen erhöhten Preis bezahlen (weil ja systematisch spätestens jedes zweite Jahr der Preis für Bestandskunden erhöht wird)

Da kann sich jeder selbst aussuchen, zu welcher Gruppe er gehören möchte.
Ich persönlich möchte zumindest nicht zur dritten Gruppe gehören, die durch überhöhte Bestandkundenpreise die erste Gruppe querfinanziert!
Ja, mehr Geld für die gleiche Leistung geht gar nicht. UM ist eben nicht Amazon, das sind für mich derzeit die Könige der Kundenfreundlichkeit. Wenn UM oder einer ihrer Wettbewerber einen Service a la Amazon bieten würden, die würden glatt den Markt aufrollen :)

Michel1977
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.09.2018, 20:27

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Michel1977 » 05.09.2018, 18:07

Ich hab nun verlängert,
wie Neukundenangebot.... 1. Jahr 19,90.
2.Jahr kann man den Tarif neu auswählen.

tokon
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 503
Registriert: 04.12.2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von tokon » 06.09.2018, 09:27

Michel1977 hat geschrieben:
02.09.2018, 20:30
Das Angebot kam gleich nach der Kündigung aber das war mir zu schlecht.
Michel1977 hat geschrieben:
05.09.2018, 18:07
Ich hab nun verlängert,
wie Neukundenangebot.... 1. Jahr 19,90.
2.Jahr kann man den Tarif neu auswählen.
Was hatten sie dir zuerst angeboten? Muss man mit denen handeln wie auf dem Basar :smile:

Das hier würde mich schon reizen:
PeterPan0815 hat geschrieben:
18.08.2018, 17:14
Mir wurde jetzt 2 play fly 400 inklusive Powerupload auf 40 Mbit Up für dauerhaft 29,95€ angeboten.
2play FLY 400 + Power Upload + Telefon KOMFORT-Option * FB6490 (FRITZ!OS 07.02) * Auerswald 5020 VoIP * UniFi APs
Bild

Michel1977
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.09.2018, 20:27

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Michel1977 » 06.09.2018, 13:04

1. Angebot war wie zu diesem Zeitpunkt das Neukundenangebot für 12 Monate.

aabbc1
Kabelexperte
Beiträge: 143
Registriert: 03.02.2015, 21:26

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von aabbc1 » 06.09.2018, 20:18

mein Vertrag läuft noch bis Mitte September kommenden Jahres. Meint ihr es lohnt sich jetzt schon zu kündigen. Wäre sehr am Treuetrarif 2Play Fly400 für 29,95 € interessiert.
Bild

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2036
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Torsten1973 » 06.09.2018, 21:15

Es ist immer von Vorteil, eine Kündigung einzureichen. Die Retention hat dann deutlich mehr Möglichkeiten als das "normale" Team, dem du die Kündigung nur androhst. Allerdings wage ich zu bezweifeln, ob du das Angebot mit der neuen Struktur noch bekommst.
Bild

stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 499
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von stevenwort » 06.09.2018, 22:30

Was meinst du mit neuer Struktur?

stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 499
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von stevenwort » 06.09.2018, 22:30

Was meinst du mit neuer Struktur?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15611
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 06.09.2018, 22:43

stevenwort hat geschrieben:
06.09.2018, 22:30
Was meinst du mit neuer Struktur?
12 / 12 Struktur
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste