Treuplus vs. Rückholerangebot

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14769
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 30.04.2019, 08:58

FallenWitcher hat geschrieben:
30.04.2019, 08:12
Unitymedia hat gemessen an der Geschwindigkeit, hier, eine Monopolstellung.
Das ist natürlich dumm, da hast Du ja überhaupt keine Verhandlungsgrundlage und UM kann das Monopol eiskalt ausnutzen :nein:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

renoir
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2019, 11:24

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von renoir » 30.04.2019, 10:19

Grad wurde ich wieder von UM angerufen. Angebot war 3Play Treueplus 150 für 37,99€ dauerhaft. Nach dem was ich bisher hier gelesen hab ist das Angebot gar nicht so gut. Hab, wie gesagt, bisher den "alten" 3Play Comfort 120 inkl. Maxdome und Horizon Go für 39,99. Rechne ich Maxdome und Horizon Go dazu, bin ich bei knapp 50€ und habe lediglich die 150er statt der 120 Leitung.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14769
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 30.04.2019, 10:21

renoir hat geschrieben:
30.04.2019, 10:19
Grad wurde ich wieder von UM angerufen. Angebot war 3Play Treueplus 150 für 37,99€ dauerhaft.
Das wäre nur gut, wenn die 21€ Kabelgrundgebühr schon mit drin ist.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

renoir
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2019, 11:24

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von renoir » 30.04.2019, 10:23

Für 17€ effektiv Telefon, Internet und TV wäre natürlich klasse. :)
Kabel läuft, wie bei den meisten auch, über die Mietnebenkosten. Ich werde das Angebot so auch nicht annehmen - ich zahle doch nicht knapp 10€ mehr für (fast) das Gleiche.

Osirius
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 01.05.2019, 14:52

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Osirius » 01.05.2019, 15:17

Andreas1969 hat geschrieben:
30.04.2019, 10:21
Das wäre nur gut, wenn die 21€ Kabelgrundgebühr schon mit drin ist.
Ich klinke mich an dieser Stelle mal ganz frech ein, da ich in einer sehr ähnlichen Situation bin, wie renoir:
3Play JUMP 120 inkl. Maxdome für 34,99€ monatlich. Gekündigt ist jetzt zum 1.7.2019. Angebote seitens UM hatte ich noch nicht, da erst am Montag gekündigt.

Nachdem ich mich jetzt durch mehrere Seiten dieses Threads gearbeitet habe, bin ich auch nicht wirklich schlauer, da sich ein Großteil der Diskussion auf 2Play Tarife bezieht. Deshalb die Frage:

Was wäre so theoretisch ein gutes Angebot für 3Play? Wäre z.B. 3Play 400 für 39,99 möglich, wenn manche 2Play 400 für 29,99 angeboten bekommen?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14769
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 01.05.2019, 15:19

Osirius hat geschrieben:
01.05.2019, 15:17
Was wäre so theoretisch ein gutes Angebot für 3Play? Wäre z.B. 3Play 400 für 39,99 möglich, wenn manche 2Play 400 für 29,99 angeboten bekommen?
Bei 3play sind sie wohl nicht so großzügig :kiss:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Osirius
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 01.05.2019, 14:52

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Osirius » 01.05.2019, 17:08

Andreas1969 hat geschrieben:
01.05.2019, 15:19
Bei 3play sind sie wohl nicht so großzügig :kiss:
Das dachte ich mir schon. :gsicht: Wobei das Beispiel auch eher als "best case scenario" gedacht war...

Im Prinzip wäre ich schon mit mehr Speed für ungefähr das gleiche Geld zufrieden. Hab hier schon mehrfach von Treueplus 200 und 250 gelesen. Kommt man da überhaupt hin, wenn man von 120 kommt oder ist man auf die aktuell vermarkteten 150 / 400 Geschwindigkeiten beschränkt? Sowas wie 3Play 200 (Vielleicht mit Komfort Option anstelle des für mich nutzlosen Maxdome) für weiterhin 34,99 fänd ich ja schon akzeptabel.

renoir
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2019, 11:24

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von renoir » 02.05.2019, 07:39

Osirius, mir haben sie wahlweise das 3 Play Treueplus 250 für 44,99€ oder das Treueplus 150 für 37,99€ angeboten - bezweifle daher, dass man das 400er für 39,99€ bekommt.

feller6098
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von feller6098 » 02.05.2019, 16:47

Hallo zusammen,
nach einigen Jahren bin ich auch mal wieder hier. War von Unity weg. Umgezogen, Gebiet ausgebaut, Vertrag abgeschlossen und jetzt gekündigt.

Vertrag läuft bis 01.09.2019. Habe jetzt einen Anruf der Rückgewinnung erhalten. Aktuell 2Play 120 für ~25 EUR. Als Angebot wurde mir 2Play 150 1 Jahr für 19,99 und ein zweites Jahr für 34,99 oder 39,99 angeboten. Mit der angeblichen Option nach einem Jahr wieder neu zu verhandeln. Ist aber nicht meins, da ja kein Anrecht darauf besteht, nach einem Jahr wieder einen günstigen Tarif zu bekommen.

Ich hätte 2 Fragen: was wäre denn aktuell möglich. Möchte nicht über 30 Eur kommen und das für die ganze Laufzeit.

Oder 2. Option Wechsel zu Eazy. Wäre dann 16,99 für 50. Würden 50 auch reichen für UHD Streaming und etwas surfen nebenbei? Der Preis ist ja unschlagbar.

niclas
Kabelexperte
Beiträge: 164
Registriert: 08.11.2018, 15:30

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von niclas » 02.05.2019, 17:08

Warum so kompliziert ? Einfach einen günstigen 2 Play Tarif oder Eazy buchen. Falls unbedingt Horizon, ein HD Receiver oder CI+ Modul dabei sein soll, kann der extra gebucht werden. So z.B. 2 Play 400 mit Treue PU 29,99€ plus TV-Start 4,99€ (CI+ Modul + Hd Option) oder Horizon TV 9,99€. Falls der Kabelanschluss selbst gezahlt werden muss, geht auch Horizon TV Plus mit Rabatt zu 19,99€. Insofern sind angebotene 3 Play Tarife doch voellig unwichtig.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14769
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 02.05.2019, 17:13

niclas hat geschrieben:
02.05.2019, 17:08
So z.B. 2 Play 400 mit Treue PU 29,99€
Das kriegen aber nicht alle, sondern nur einige "Auserwählte" Kunden :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Maga
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 18.04.2019, 07:52

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Maga » 03.05.2019, 16:32

Servus zusammen,

wurde eben von folgender UM-Nummer angerufen: 0521-38071856

Habe gekündigt, die Kündigung ist auf den 07.04.2020 aktiv
Habe aktuell folgenden Tarif 2-Play 120/6 für 37,97€/Mon.

Habe UM vor einigen Tagen mit dem Angebot von der Telekom konfrontiert und Ihnen zu verstehen gegeben, dass dies die Messlatte für mich ist.
Hier die Telekom Angebote:

1. 100/40 inkl. Telefonflat und nach Abzügen aller Rabatte und Boni = 15,38€ monatlich (24 Monate Vertragslaufzeit)
2. 250/40 inkl. Telefonflat und nach Abzügen aller Rabatte und Boni = 28,08€ monatlich (24 Monate Vertragslaufzeit)

Eben wurde mir folgendes Treue-Angebot von UM gemacht

1. 50Mb UL=3Mb für 19,99€/Mon. Laufzeit 24-Monate
2. 100Mb UL= 5Mb für 22,99€/Mon. Laufzeit 24-Monate
3. 200Mb UL= 10Mb für 29,99€/Mon. Laufzeit 24-Monate

Er wollte noch den 400er ansprechen, was ich abgelehnt habe, weil ich ihn nicht benötige.
Das 50er Angebot ist mir aus zukünftsgründen "etwas zu gering" und daher entfällt es für mich.

Angebot 2 und 3 sind im Fokus.
Habe die Angebote, wie sie jetzt so da stehen, erst mal abgelehnt.
Habe offen mit dem Herrn von UM gesprochen und gesagt, dass ich mir vorstelle mindestens den PU dabei zu haben.

Das Telekom 250/40er Paket, nach Abzug aller Boni, würde mich 28,08€/Mon. kosten, auf eine Laufzeit von 24-Monaten.

Was könnte ich Eurer Meinung nach noch herausholen?
Er hat schon zu durchsickern lassen, dass er den PU noch draufpacken kann zu seinem Angebot.
Ich habe das Gefühl, dass da noch was geht.

Er will mich nächste KW erneut anrufen, so sind wir verblieben.

Was meint Ihr ?

Danke

Gruß

Maga

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1929
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Torsten1973 » 03.05.2019, 17:17

Ich muss das nicht mehr verstehen. Jetzt wurde mir der 2play FLY400 für 24x 29,99 € angeboten, obwohl ich ja noch knapp 11 Monate Restlaufzeit habe. Allerdings gibts den PU nicht umsonst, weil ich den schon gebucht habe.
Bild

Maga
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 18.04.2019, 07:52

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Maga » 03.05.2019, 17:29

Gutes Angebot.
Das wäre dann doch auch eine mögliche Option für mich.
Obwohl mir ein 100Mb reichen würde, den dann aber unter 20€/Mon. und da glaube ich liegt der Knackpunkt.
Wie einige hier schon schrieben, die geben Dir lieber mehr Geschwindigkeit, denn Sie wollen einen höheren Monatsbeitrag des Kunden erreichen bzw. so hoch wie nur möglich, als das Sie z.B. den 100er oder 120er für unter 20€/Mon. anbieten.

johnnyboy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 640
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von johnnyboy » 03.05.2019, 18:03

@Maga:
Ich glaube, mehr geht im Moment nicht, da ja auch die Neukundenpreise jeweils um 5,- € angehoben wurden.

@Thorsten1973:
Das Kalkül dahinter ist halt, dich auf einen Tarif zu bringen, der dann später deutlich teurer wird. Und selbst wenn du dann wieder kündigst und neu verhandelst, wirst du wahrscheinlich nicht zurück auf einen 150/10 (o.ä.) gehen, sondern die Frage ist nur, für wieviel kann ich meinen (oder einen noch höherwertigen) Tarif verlängern. Und da wirst du wahrscheinlich nicht mehr auf 29,99 € kommen!
So dreht sich die Preisspirale dann doch langsam aber sicher nach oben ... 5,- € mehr als jetzt zahlst du dann ja schon mal für die nächsten 2 Jahre!

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1929
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Torsten1973 » 03.05.2019, 18:14

@johnnyboy: Die 400er ist für mich nicht so wichtig. Ich bin letztes Jahr vom 200er auf den 150er (für 10€/Monat weniger) runtergegangen, weil es mir auf den UL ankommt. Da aber jetzt die 20 Mbit/s auch knapp wurden, wurde es Zeit für den 400er.
Bild

johnnyboy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 640
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von johnnyboy » 03.05.2019, 18:26

Ach, du hast das schon gemacht! Na, dann hast du ja jetzt wieder für eine Zeit Ruhe! :)
Aber nochmal kurz nachgefragt: Du hattest ja vorher den PU "kostenlos" mit drin, wenn ich das richtig verstanden habe. Und jetzt hat man dir gesagt, das ginge so nicht mehr? D.h. also, wenn du den hättest behalten wollen, hättest du jetzt bei egal welchem Tarif die 2,99 € extra bezahlen müssen?

Ich frage nur, weil ich für meine nächste Vertragsverhandlung schon versuche, etwas langfristig zu planen ... Im Moment habe ich keinen PU, ABER trotzdem Dual Stack! Jetzt könnte ich natürlich bei der nächsten Verhandlung versuchen, den PU "rauszukitzeln", wüsste aber dann im Prinzip schon, dass er bei der (über)nächsten Verhandlung, so wie bei dir jetzt, eh wieder raus fliegt. Es sei denn natürlich, ich bezahle dann dafür. Wenn ich das aber nicht will und er dann rausfliegt, muss ich auch damit rechnen mein Dual Stack wieder zu verlieren.
Dann halte ich diesbezüglich vielleicht besser gleich die Füße still und betone nur, dass ich mein DS bei einer Umstellung auf was auch immer (z.B. 200/10) gerne behalten möchte.

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1929
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Torsten1973 » 03.05.2019, 18:37

Nein, ich hatte den kostenpflichtigen PU, seitdem es den gab. Und ja, ich mach das regelmäßig alle 1,5 Jahre, letztes Jahr war ne Ausnahme, weil ich nach meiner Umschulung keinen Job gefunden hatte und ein halbes Jahr von meinem Partner unterstützt wurde - zwar nicht verheiratet, aber eheähnliche Gemeinschaft, da gibts keinen Cent ALGII... somit musste ich unsere Fixkosten soweit es ging drücken und darum hab ich UM damals gesagt, entweder Downgrade oder es gibt gar keine Kohle mehr, weil ich 0,nix an Einkommen hab ;) Hat die Agentin volles Verständnis für gehabt und mich dann außer der Reihe auf den JUMP150 zum Promopreis 24x 24,99 € runtergestuft.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14769
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 03.05.2019, 20:43

Torsten1973 hat geschrieben:
03.05.2019, 17:17
Ich muss das nicht mehr verstehen. Jetzt wurde mir der 2play FLY400 für 24x 29,99 € angeboten, obwohl ich ja noch knapp 11 Monate Restlaufzeit habe. Allerdings gibts den PU nicht umsonst, weil ich den schon gebucht habe.
Unglaublich, was sind das für......
Hab da vorhin nochmal angerufen, no Chance, um´s verrecken machen die das nicht, obwohl ich von einem kleinen 100/5 Vertrag komme.
Nur das Neukundenangebot wollten die mir machen :wand:
Dann eben nicht :zunge:
Habe soeben den Vertrag bei der Telekom abgeschlossen :kiss:
Das war jetzt der dritte und auch letzte Vertrag, den ich zur Telekom gewechselt habe.
Dann ist am 16.08.2019 für immer Schluß, dann heißt´s endlich komplett "Tschau Unitymedia"

Mal Schauen, was da noch alles schief läuft, mein aktuell seit März gekündigter Vertrag verfolgt mich noch immer :wand:
Vielleicht baut UM ja beim aktuellen Wechsel noch gössere Schei....
Dieses mal ist es ein Anbieterwechsel zum Stichtag, da müssen die Rufnummern in der Nacht vom 15.08 auf den 16.08 nahtlos portiert werden. Wenn das aus irgendeinem Grund durch UM´s Verschulden in die Hose geht, raste ich komplett aus :motz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

erazorlll
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 09.05.2019, 15:16

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von erazorlll » 09.05.2019, 15:53

Ich habe auch gekündigt und aktuell noch den alten 100Mbit Internet only Vertrag für 29,99 Euro im Monat.

Habe mittlerweile zwei Anrufe von der Kundenrückgewinnung erhalten.
1. Angebot: Neukundenkonditionen für 19,99 Euro im ersten Jahr und 49,99 Euro im zweiten Jahr = gemittelt 34,99 Euro. Mit der Möglichkeit nach 12 Monaten den Tarif zu wechseln.
2. Angebot: Identisches Angebot aber inklusive PU

Ich habe auch beides Mal angesprochen, dass ich gerne bei 29,99 Euro bleiben möchte. War aber beides Mal nicht möglich bzw. ich hätte dann den 150Mbit Vertrag bekommen.

Habe aktuell auch ein Vodafone DSL Angebot vorliegen: 250/40 Mbit für 9,99 Euro im ersten Jahr und 49,99 Euro im zweiten Jahr = gemittelt 29,99 Euro inkl. kostenloser Fritzbox

Seid ihr der Meinung, dass sich Unitymedia noch bewegen wird, so näher das Kündigungsdatum kommt? Oder ist an dem Preis aktuell nichts mehr machbar?
Danke.

johnnyboy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 640
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von johnnyboy » 09.05.2019, 23:09

Kann schon sein, dass so ab ca. 1 Monat vor Schluss noch was geht. Z.B. wenigstens der 200er für 29,99 €, evtl. auch inkl. PU.
Für den 400er gibt's andere Experten hier!

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 365
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von h00bi » 10.05.2019, 19:57

Andreas1969 hat geschrieben:
03.05.2019, 20:43
no Chance, um´s verrecken machen die das nicht, obwohl ich von einem kleinen 100/5 Vertrag komme.
vielleicht lesen sie online mit und haben einfach keinen Bock mehr auf dich als Kunde? :hammer:

Ne, is von außen betrachtet teilweise schon sehr unterschiedlich was geht, aber das ist ja auch der Hauptgrund für diesen Thread.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14769
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 10.05.2019, 20:14

Naja, Thema ist eh durch.
Heute rief mich mein persönlicher Berater von der Telekom an und teilte mir mit, dass UM die Rufnummernportierung zum Stichtag bestätigt hätte und dem Wechselauftrag jetzt nichts mehr im Weg stände. :smile:
Abschließend kam dann noch ne SMS
Hallo Herr xxx, hier die eben angekündigte SMS. Wie besprochen richten wir Ihren Telekom Anschluss am 16.08.2019 ein. Unsere Auftragsbestätigung folgt in Kürze. Bei Fragen antworten Sie einfach auf diese SMS, ich melde mich dann schnellstmöglich. Viele Grüße xxx yyy, Telekom Service
Der Service ist richtig gut :super:
Ganz anders, als bei UM :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Joerg123
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 929
Registriert: 29.09.2011, 18:27
Wohnort: NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Joerg123 » 10.05.2019, 20:58

Gott lasss es Mitte August werden
ich kann es echt nicht mehr hören
die ganzen tollens Jungs von der Telekom, von den grossartigen und cleveren Kunden ganz zu schweigen, haben doch bestimmt ein viel besseres Forum !
Office Internet&Phone 300/20 Mbit/s DualStack/DHCP via UM-Fritzbox 6490 mit Fritz!OS 7.01 & AVM Repeater 1750e
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

johnnyboy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 640
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von johnnyboy » 11.05.2019, 09:33

Ja, nichts für ungut, aber das war mir jetzt auch etwas zu viel Werbung! "... mein persönlicher Berater ..." :super: und dann die vollständige Bestätigungs-SMS, die ja hier wirklich fehl am Platz ist und vermutlich auch niemanden interessiert ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste