Treuplus vs. Rückholerangebot

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
nts
Übergabepunkt
Beiträge: 355
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von nts » 20.04.2019, 13:18

Was hast du eigentlich in zwei Jahren vor? Die Rückholangebote der Telekom sind meiner Erfahrung nach ja auch eher mäßig, insbesondere wenn dabei dann der CB Rabatt drauf gehen würde.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14244
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 20.04.2019, 13:22

nts hat geschrieben:
20.04.2019, 13:18
Was hast du eigentlich in zwei Jahren vor?
Garnichts, der Anschluss läuft einfach weiter :winken:
nts hat geschrieben:
20.04.2019, 13:18
Die Rückholangebote der Telekom sind meiner Erfahrung nach ja auch eher mäßig, insbesondere wenn dabei dann der CB Rabatt drauf gehen würde.
Da hab ich keine Sorgen, der Preis von 45€ bleibt dauerhaft, der CB Rabatt gilt nämlich im Festnetzbereich auf Dauer und endet eben nicht nach 24 Monaten. :D

Was Du meinst, ist der CB Rabatt im Mobilfunkbereich, der endet dort tatsächlich nach 24 Monaten und man muss verlängern, aber das muss man im Mobilfunkbereich ja generell alle 24 Monate.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

johnnyboy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 637
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von johnnyboy » 20.04.2019, 16:39

Und was ist jetzt nochmal "CB Rabatt"? :confused:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14244
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 20.04.2019, 18:56

johnnyboy hat geschrieben:
20.04.2019, 16:39
Und was ist jetzt nochmal "CB Rabatt"? :confused:
Corporate Benefits Rabatt :winken:
https://www.corporate-benefits.de
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Stiff
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1023
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Stiff » 20.04.2019, 22:20

Also quasi etwa womit Telekomandi sich seine T-Kom Verträge schönrechnet. :zwinker:

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 988
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Menano » 20.04.2019, 23:22

Reiner_Zufall hat geschrieben:
20.04.2019, 10:42
3. Versuch: Hätten ein Treueplus für 42,99 EUR für den 400er Tarif, ohne PU und sonstigem Zeugs.
Den habe ich auch bekommen ohne Neustart der Vertragslaufzeit und mit direkter Neueinstellung der Kündigung :). Bei meinem 2play Fly 400 für 44,99€ ist der Power Upload rausgeflogen und konnte nicht mehr reingebucht werden deswegen musste man mich "leider" auf den Treueplus umstellen. :D
Bild
Treueplus 2play 400 PU & DS - TC4400 & Fritzbox 7590

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 988
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Menano » 20.04.2019, 23:52

Andreas1969 hat geschrieben:
20.04.2019, 11:52
Ich habe jetzt genau 2 Angebote vorliegen:

Unitymedia 2play400 + TKO + PU +DS
12 * 28€ + 12* 58€, was Besseres will man mir nicht anbieten.
Macht einen Monatspreis von durchschnittlich 43€

Telekom XL 250
9 * 16€ + 15 * 45€
Macht einen Monatspreis von durchschnittlich 34€ (da ist sogar die Flat vom Festnetz in die Mobilfunknetze mit drin und es gibt 10 anstatt nur 6 Rufnummern)
Und Du brauchst Dir die Leitung zum DSLAM mit Niemandem zu teilen, die gehört exklusiv Dir :winken:
Und sogar, wenn UM mir den 400er + PU + TKO + DS für 35€ / 24 Monate anbieten würde, was sie aber ums Verrecken nicht tun, wäre ich bei Magenta immer noch 1€ günstiger.
Wieso rundest du das Unitymedia (richtig) auf und das Telekom Angebot falsch ab?

Ich rechne noch einmal für dich nach. Preise entnommen aus dem Corporate Benefits Portal.

Telekom XL 250
6x 16,96€ + 18x 46,71€ + 69,95€ (Bereitstellungspreis) - 65€ (Gutschrift) = 947,49€

947,49 : 24 = 39,47875

Wie kommst du auf 34€???
Bild
Treueplus 2play 400 PU & DS - TC4400 & Fritzbox 7590

johnnyboy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 637
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von johnnyboy » 21.04.2019, 10:13

Und dieses Corporate Benefits kommt ja auch nicht für jeden in Frage.

Bei mir sähe da die Rechnung etwas anders aus:

Derzeit: 2play Jump 150 zu 24 x 24,99 €.

Mit Telekom V-DSL 100 käme ich zwar über Vergleichsportale wie z.B. check24 derzeit auf einen ähnlichen Preis:
Abzüglich 6 x reduzierte Grundgebühr (19,95 €, statt 44,95 €), Online-Vorteil -110,00 €, Aktionsgutschrift -100,00 € und Check24-Bonus -140,- €) = 24,12 €.
Und ich bräuchte/wollte noch eine neue Fritz!Box (während es günstiger wäre, ich könnte die ebenfalls selbst gekaufte FB-Cable sich noch weiter amortisieren lassen, indem ich halt möglichst lange bei Kabel bleibe).

Aber:
Nach zwei Jahren stehen dann bei der Telekom die regulären 44,95 € an! Und, nach meiner kurzen Recherche sieht es bei der Telekom auch nicht so prall aus mit Rückholerangeboten. Soweit ich gesehen habe, gehen da max. nochmal Neukundenkonditionen im Sinne von 6x 19,95 €. Wäre also rechnerisch dann für die nächsten zwei Jahre 38,7 €.

Das sind natürlich andere Preise als 24,99 € oder evtl. (24,99 bis) 29,99 € für einen Treue-2play 200/10 (evtl. sogar mit kostenlosem PU).

Kommt natürlich auch immer drauf an, was einem wichtig ist ...
Es gab bei mir z.B. eine Zeit, da konnte der Upspeed eigentlich gar nicht hoch genug sein. Das hat sich aber geändert, und mittlerweile ist mir eher ein hoher Downspeed wichtig. Da würde ich natürlich mit 200/10 deutlich besser fahren, als mit 100/40. Zumal ja die 100 Mbit/s bei DSL immer diese berüchtigen "bis zu" Werte sind! Also z.B. früher bei A-DSL kamen bei mir bei den "bis zu" 16 Mbit/s nur ungefähr 11 Mbit/s an. Wenn ich das jetzt einfach mal umrechne auf V-DSL 100, dann wären das knapp 69 Mbit/s (weniger als die Hälfte von meinen derzeitigen 150).

Ein anderes Argument ist allerdings die Zuverlässigkeit: Gerade letztens hatte ich wieder ein paar Tage lang mehrmals Internet- und Telefonausfälle wegen einer Störeinstrahlung (wie sich im Nachhinein herausgestellt hat). Und sowas in der Richtung ist in den letzten Jahren eigentlich mindestens einmal im Jahr vorgekommen. Dazu kommen noch die nicht funktionierenden Vertragsumstellungen ... (gefühlt) geht bei mindestens jeder zweiten Vertragsumstellung (Stichw.: neues Config-File aufspielen) was schief und der Auftrag läuft in einen Fehler rein (wie es dann so schön heißt). Und/oder man hat Scherereien, weil der Tarif nicht richtig umgestellt wurde (z.B. gehabt: es wurde auf 100/2,5 umgestellt, nicht auf die versprochenen 100/5 o.ä.).

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1462
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Reiner_Zufall » 21.04.2019, 21:58

Menano hat geschrieben:
20.04.2019, 23:22
Reiner_Zufall hat geschrieben:
20.04.2019, 10:42
3. Versuch: Hätten ein Treueplus für 42,99 EUR für den 400er Tarif, ohne PU und sonstigem Zeugs.
Den habe ich auch bekommen ohne Neustart der Vertragslaufzeit und mit direkter Neueinstellung der Kündigung :). Bei meinem 2play Fly 400 für 44,99€ ist der Power Upload rausgeflogen und konnte nicht mehr reingebucht werden deswegen musste man mich "leider" auf den Treueplus umstellen. :D
Der PU dann zusätzlich für 2,99 oder mit dabei?

2Play 400 Jump + Telefon Komfort-Option + Power Upload
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus o. Zubehör

Benutzeravatar
Cyrus
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 13.04.2019, 16:29

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Cyrus » 21.04.2019, 23:00

Was treibt UM eigentlich derzeit im Kundencenter? Sämtliche Funktionen gehen nicht.
» Time to take a ride on the information superhighway «
Bild

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 988
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Menano » 22.04.2019, 02:37

Reiner_Zufall hat geschrieben:
21.04.2019, 21:58
Der PU dann zusätzlich für 2,99 oder mit dabei?
Zusätzlich. Ich habe ehrlich gesagt aber auch nicht nachgefragt ob es kostenlos machbar wäre.
Bild
Treueplus 2play 400 PU & DS - TC4400 & Fritzbox 7590

FallenWitcher
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 10.02.2019, 20:17

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von FallenWitcher » 22.04.2019, 21:42

Ich habe aktuell 2 Play 120 plus gratis Power Upload, plus Telefon Komfort. Dafür zahle ich aktuell ca. 35€.

Ich habe auch noch eine Smartcard only hier und spiele mit dem Gedanken evtl. noch Pay TV drauf buchen zulassen.

Mehr Upload wäre nice und ggf. mehr Download Speed.

Mein Vertrag läuft am 15.9 aus.
Kann mir wer sagen was preislich drin ist?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14244
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 22.04.2019, 21:48

FallenWitcher hat geschrieben:
22.04.2019, 21:42
Mein Vertrag läuft am 15.9 aus.
Kann mir wer sagen was preislich drin ist?
Wenn Du aus dem 2play 120 kommst, sollte 2play 400 für 29,99€ (also in Deinem Fall 2play 400 + Telefon Komfort + PU + DS) für 34,98 drin sein.
Sei glücklich und nimm es an :radio:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

FallenWitcher
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 10.02.2019, 20:17

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von FallenWitcher » 22.04.2019, 22:04

Das hört sich sehr gut an, aber was ist DS?
Btw. Ich habe eine IPv4 fest im Vertrag, bleibt die dann erhalten?

Wie lang sollte ich mit der Kündigung warten und kommen vorher noch andere Angebote bevor das genannte angeboten wird?

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1881
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Torsten1973 » 22.04.2019, 22:06

Wenn du eine feste IPv4 hast, dann hast du einen Business-Vertrag. Im Privatkunden-Sektor gibt es keine vertraglich vereinbarte IPv4, das ist lediglich Goodwill von UM, die könnten dich jederzeit auf IPv6 mit DS lite umstellen. DS ist übrigens Dual Stack nativ, also eine öffentliche IPv4 und IPv6 ohne den DS-lite-Tunnel.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14244
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 22.04.2019, 22:08

Torsten1973 hat geschrieben:
22.04.2019, 22:06
Wenn du eine feste IPv4 hast, dann hast du einen Business-Vertrag.
Nee, wieso :confused:
Wenn er schon ewig Kunde ist, hat er ein Anrecht auf IPV4 :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1881
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Torsten1973 » 22.04.2019, 22:11

Andreas1969 hat geschrieben:
22.04.2019, 22:08
Nee, wieso :confused:
Wenn er schon ewig Kunde ist, hat er ein Anrecht auf IPV4 :winken:
Zeig mir den Passus im Vertrag, Andreas. Er hat kein vertragliches Recht darauf, lediglich gesteht UM ihm das zu. Das ist ein kleiner Unterschied. Du erinnerst dich vielleicht noch, als letztes Jahr so viele Kunden "plötzlich" auf DS lite umgestellt wurden? Alle die, die sich nicht gewehrt haben, wurden auch nicht wieder zurückgestellt...
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14244
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 22.04.2019, 22:15

Torsten1973 hat geschrieben:
22.04.2019, 22:11
Du erinnerst dich vielleicht noch, als letztes Jahr so viele Kunden "plötzlich" auf DS lite umgestellt wurden? Alle die, die sich nicht gewehrt haben, wurden auch nicht wieder zurückgestellt...
Hast natürlich Recht, ich denke mal, 95% der Kunden haben es nicht geschnallt :kafffee:
Der Rest wurde aber problemlos wieder zurückgestellt. :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1881
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Torsten1973 » 22.04.2019, 22:19

Das Dumme ist aber trotzdem, das er vertraglich kein Recht auf IPv4 only hat. Selbst mit dem DS nativ ist man nicht davor gefeit, plötzlich auf DS lite umgestellt zu werden - leider!
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14244
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 22.04.2019, 22:21

Torsten1973 hat geschrieben:
22.04.2019, 22:19
Selbst mit dem DS nativ ist man nicht davor gefeit, plötzlich auf DS lite umgestellt zu werden - leider!
Spätestens dann, wenn VF das Ruder übernommen hat :kiss:
Naja, sollen sie machen, was sie wollen, bin ja zum Glück eh aussen vor. :D
Schaue mir das ganz entspannt aus der Ferne an :kafffee:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

FallenWitcher
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 10.02.2019, 20:17

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von FallenWitcher » 22.04.2019, 22:24

Ich bin schon sehr lange bei Unitymedia und habe vor mehreren Jahren dann eine IPv6 bekommen. Da ich aber eine IPv4 zu dieser Zeit benötigt habe, habe Unitymedia danach gefragt und diese haben das ganze wieder umgestellt. Ist aber sicherlich schon 6-7 Jahre her.

Wie dem auch sei. Kommen vorher noch andere Angebote bevor das o.g. kommen könnte und wann muss ich kündigen?

Wird das ganze so wie oben angeboten oder muss man danach fragen?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14244
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 22.04.2019, 22:29

FallenWitcher hat geschrieben:
22.04.2019, 22:24
Wird das ganze so wie oben angeboten oder muss man danach fragen?
Da musst Du schon nach fragen.
Da Du aber aus dem 120er kommst, hast'e schon mal gute Chancen. :super:
Da ich aus einem 100er komme, wollen die Pappnasen mir das nicht anbieten, deshalb muss ich leider erneut Tschau Unitymedia sagen :hammer:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1881
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Torsten1973 » 22.04.2019, 23:26

Schreib die Kündigung zum 15.09. und meld dich nach Erhalt der Kündigungsbestätigung an die Kundenrückgewinnung. Du bist bereits in den letzten 6 Vertragsmonaten, da dürfte es schon auf dich zugeschnittene Rückholangebote geben. Lass dich nur nicht auf 3play ein, denn dann würdest du eine Horizon (ohne physische Smartcard) bekommen und könntest deine gebuchten Pakete ausschließlich darüber sehen. Und die Horizon ist einfach nicht gut, für die verbaute Hardware ist die Firmware einfach viel zu überladen.

Nimm lieber ein 2play nach deinem Gusto und fürs TV halt TV Start mit vorhandener Hardware oder TV Plus mit vorhandener Hardware - letzteres kann aber u.U. nicht mehr geschaltet werden, hätte aber den Vorteil, das Horizon Go (ohne Free) enthalten ist.
Bild

lupus
Übergabepunkt
Beiträge: 267
Registriert: 04.09.2013, 16:34

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von lupus » 26.04.2019, 10:11

Habe jetzt auch mal angerufen, nächste Woche wäre die letzte Woche sonst gewesen. 12 Monate 19,90 danach 49,90. Dazu PU für 2,90 Euro. Nach 12 Monaten kann man wieder die Rückgewinnung anrufen. Passt für mich, dann gibts endlich den 2Play 1000 für 50 Euro. :D
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14244
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 26.04.2019, 10:14

lupus hat geschrieben:
26.04.2019, 10:11
Passt für mich, dann gibts endlich den 2Play 1000 für 50 Euro.
Von Vodafone :kratz: :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schmittmannderzweite und 4 Gäste