Treuplus vs. Rückholerangebot

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Franco Forte
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.11.2015, 23:17
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Franco Forte » 22.01.2019, 15:18

NochUMkunde hat geschrieben:
22.01.2019, 14:06
Wann wäre dein Vertrag ausgelaufen?
Wegen Rufnummerportierung soll man laut der Bundesnetzagentur 10 Tage vor Vertragsende den Portierungsauftrag einreichen, damit die Portierung auf alle Fälle klappt. Daher sind grob 12 Tage vorher mein gesetztes Ziel für den letzten Anruf bei der KRG, ohne Gefahr zu laufen meine Rufnummer zu verlieren.
Mein bisheriger Vertrag (2play COMFORT 120) wäre am 03.02.2019 ausgelaufen.
Treueplus 2play 200/20 (Telefon-KOMFORT, PU, DS) | AVM FRITZ!Box 6490 Kabel (lgi) - FRITZ!OS 07.01 --> Arris-CMTS
Config file: generic_200000_20000_ds_sip_wifi-on_2id-off.bin
Bild

Frühkölsch
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 25.08.2008, 17:27

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Frühkölsch » 22.01.2019, 15:57

mein Vertrag:

2play COMFORT 120 > gekündigt wegen Preiserhöung zum 01.02.2019

hier angerufen,

Bild

100/10 > 27,99 € -10 € ( Bleiben Rabatt )
200/20 > 32,99 € -10 € ( Bleiben Rabatt )

habe mich für den 100/10 Tarif entschieden für 17,99 mtl ,mehr Down und Uploda benötige ich nicht.

Carlos80
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 27.08.2018, 23:49

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Carlos80 » 22.01.2019, 16:07

Frühkölsch hat geschrieben:
22.01.2019, 15:57
mein Vertrag:

2play COMFORT 120 > gekündigt wegen Preiserhöung zum 01.02.2019

hier angerufen,

Bild

100/10 > 27,99 € -10 € ( Bleiben Rabatt )
200/20 > 32,99 € -10 € ( Bleiben Rabatt )




habe mich für den 100/10 Tarif entschieden für 17,99 mtl ,mehr Down und Uploda benötige ich nicht.

Richtig.

Habe angerufen 17.99 oder 200mbit für 24.99 kriegt man nur bei Preiserhöhung. Ansonsten maximal 5 Euro Rabatt.

In meinem Fall, kann man nur 400mbit für 29.99 anbieten. Mehr ist momentan nicht möglich

Franco Forte
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.11.2015, 23:17
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Franco Forte » 22.01.2019, 16:23

Carlos80 hat geschrieben:
22.01.2019, 16:07
Frühkölsch hat geschrieben:
22.01.2019, 15:57
mein Vertrag:

2play COMFORT 120 > gekündigt wegen Preiserhöung zum 01.02.2019

hier angerufen,

Bild

100/10 > 27,99 € -10 € ( Bleiben Rabatt )
200/20 > 32,99 € -10 € ( Bleiben Rabatt )




habe mich für den 100/10 Tarif entschieden für 17,99 mtl ,mehr Down und Uploda benötige ich nicht.

Richtig.

Habe angerufen 17.99 oder 200mbit für 24.99 kriegt man nur bei Preiserhöhung. Ansonsten maximal 5 Euro Rabatt.

In meinem Fall, kann man nur 400mbit für 29.99 anbieten. Mehr ist momentan nicht möglich
Ich habe heute die 200er Leitung für 24,99€/24 Monate bekommen (10 Euro Retention Rabatt) ohne Preiserhöhung mit normaler Vertragskündigung. Alles bei UM ist Verhandlungssache. Man muss ggf. mehrmals anrufen bei verschiedenen Nummern und hartnäckig bleiben. Mich nervt das auch, ist aber so :wand:
Die 400er für 29,99€ wollten sie mir partout nicht anbieten. Gibt's angeblich nicht. Mir hat aber auch die 200er gereicht.
Treueplus 2play 200/20 (Telefon-KOMFORT, PU, DS) | AVM FRITZ!Box 6490 Kabel (lgi) - FRITZ!OS 07.01 --> Arris-CMTS
Config file: generic_200000_20000_ds_sip_wifi-on_2id-off.bin
Bild

b00ster47
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 31.03.2017, 22:41

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von b00ster47 » 22.01.2019, 17:11

Franco Forte hat geschrieben:
22.01.2019, 16:23
Die 400er für 29,99€ wollten sie mir partout nicht anbieten. Gibt's angeblich nicht. Mir hat aber auch die 200er gereicht.
Schon dreist wie Unitymedia ihre Kunden verarscht. Aber ist verständlich, die wollen halt Geld machen - noch mehr Geld.

2play FLY 400 für 29,99€ Rechnung von Januar:
... gibt es ja angeblich nicht :glück:

Bild

Franco Forte
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.11.2015, 23:17
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Franco Forte » 22.01.2019, 17:25

b00ster47 hat geschrieben:
22.01.2019, 17:11
2play FLY 400 für 29,99€ Rechnung von Januar:
Was für einen Vertrag hattest du denn vorher und wie lange lief der noch? Oder war es eine Kündigung wegen Preiserhöhung?
Treueplus 2play 200/20 (Telefon-KOMFORT, PU, DS) | AVM FRITZ!Box 6490 Kabel (lgi) - FRITZ!OS 07.01 --> Arris-CMTS
Config file: generic_200000_20000_ds_sip_wifi-on_2id-off.bin
Bild

Carlos80
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 27.08.2018, 23:49

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Carlos80 » 22.01.2019, 17:40

b00ster47 hat geschrieben:
22.01.2019, 17:11
Franco Forte hat geschrieben:
22.01.2019, 16:23
Die 400er für 29,99€ wollten sie mir partout nicht anbieten. Gibt's angeblich nicht. Mir hat aber auch die 200er gereicht.
Schon dreist wie Unitymedia ihre Kunden verarscht. Aber ist verständlich, die wollen halt Geld machen - noch mehr Geld.

2play FLY 400 für 29,99€ Rechnung von Januar:
... gibt es ja angeblich nicht :glück:

Bild
Die Angebote sind laut cca agent vom alten Vertrag abhängig,was man bezahlt hat, wie lange es noch läuft etc. Mein jetziger Vertrag gab's damals zu high-speed Wochen, und da sei es nicht möglich, 400mbit 29,99 ja 200mbit 24,99 nein. Muss man nicht vertstehen, die Preis Politik.

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1833
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Torsten1973 » 22.01.2019, 22:08

NochUMkunde hat geschrieben:
22.01.2019, 14:06
Wann wäre dein Vertrag ausgelaufen?
Wegen Rufnummerportierung soll man laut der Bundesnetzagentur 10 Tage vor Vertragsende den Portierungsauftrag einreichen, damit die Portierung auf alle Fälle klappt. Daher sind grob 12 Tage vorher mein gesetztes Ziel für den letzten Anruf bei der KRG, ohne Gefahr zu laufen meine Rufnummer zu verlieren.
Deine Rufnummer ist noch 90 Tage nach Vertragsende für dich geblockt, allerdings sollte der Portierungsauftrag mindestens 10 Tage vorher beim aufnehmenden Provider eingereicht sein, damit die Rufnummer nicht zurück in den Pool geht. Wenn du aber noch eine kurze Rufnummer (weniger als 11 bzw. 12 Ziffern inkl. Vorwahl) hast, KANN es passieren, das der aufnehmende Provider die Rufnummer nicht mehr schalten kann/darf.
Bild

Der.Ede
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 21.04.2013, 22:42
Wohnort: BW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Der.Ede » 23.01.2019, 08:11

Ich werde jetzt auch mal, regulär zum Ende der Laufzeit (28.02.), kündigen.
Aktuell habe ich den 2play FLY 400 mit Telefon Komfort Option für ~37€/M. - mal sehen ob ich den so behalten kann oder evtl. noch den Power Upload umsonst bekomme (hätte ich so zumindest gerne :D ).

Kann man eigentlich die Fritzbox 6591 auch ohne Gigabit Tarif bekommen?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13883
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 23.01.2019, 08:28

Der.Ede hat geschrieben:
23.01.2019, 08:11
Kann man eigentlich die Fritzbox 6591 auch ohne Gigabit Tarif bekommen?
Nein, nur mit Gigabit Tarif :winken:
Versuch den doch mal auszuhandeln :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Der.Ede
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 21.04.2013, 22:42
Wohnort: BW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Der.Ede » 23.01.2019, 08:40

Andreas1969 hat geschrieben:
23.01.2019, 08:28
Der.Ede hat geschrieben:
23.01.2019, 08:11
Kann man eigentlich die Fritzbox 6591 auch ohne Gigabit Tarif bekommen?
Nein, nur mit Gigabit Tarif :winken:
Versuch den doch mal auszuhandeln :D
Hab ich mir schon fast gedacht :D
Hm, mal sehen, mache mir allerdings keine großen Hoffnungen :)

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13883
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 23.01.2019, 08:42

Der.Ede hat geschrieben:
23.01.2019, 08:40
Hm, mal sehen, mache mir allerdings keine großen Hoffnungen
Kommt auf Dein Verhandlungsgeschick an, Du weißt doch mittlerweile, dass die Preisgestaltung individuell ist.
Ich würd's mal mit 39,95€ probieren :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Der.Ede
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 21.04.2013, 22:42
Wohnort: BW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Der.Ede » 23.01.2019, 08:46

Andreas1969 hat geschrieben:
23.01.2019, 08:42
Der.Ede hat geschrieben:
23.01.2019, 08:40
Hm, mal sehen, mache mir allerdings keine großen Hoffnungen
Kommt auf Dein Verhandlungsgeschick an, Du weißt doch mittlerweile, dass die Preisgestaltung individuell ist.
Ich würd's mal mit 39,95€ probieren :D
haha, genau das hatte ich auch im Kopf :brüll:
Mal abwarten, erstmal nachher das FAX raushauen und schauen wann sich jmd melden wird... :pcfreak:

Franco Forte
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.11.2015, 23:17
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Franco Forte » 23.01.2019, 08:55

Der.Ede hat geschrieben:
23.01.2019, 08:11
Ich werde jetzt auch mal, regulär zum Ende der Laufzeit (28.02.), kündigen.
Beträgt bei dir die Kündigungsfrist nicht 2 Monate zum Ende der Mindestvertragslaufzeit? Dann hättest du ja schon am 28.12.18 kündigen müssen.
Treueplus 2play 200/20 (Telefon-KOMFORT, PU, DS) | AVM FRITZ!Box 6490 Kabel (lgi) - FRITZ!OS 07.01 --> Arris-CMTS
Config file: generic_200000_20000_ds_sip_wifi-on_2id-off.bin
Bild

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von h00bi » 23.01.2019, 09:00

Torsten1973 hat geschrieben:
22.01.2019, 22:08
Wenn du aber noch eine kurze Rufnummer (weniger als 11 bzw. 12 Ziffern inkl. Vorwahl) hast, KANN es passieren, das der aufnehmende Provider die Rufnummer nicht mehr schalten kann/darf.
Das wusste ich noch nicht, danke für den Hinweis.
Da hab ich mit der 8 stelligen Nummer meiner Oma ja richtig Glück gehabt, die habe ich mir mal bei Sipgate geparkt.

Der.Ede
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 21.04.2013, 22:42
Wohnort: BW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Der.Ede » 23.01.2019, 09:04

Franco Forte hat geschrieben:
23.01.2019, 08:55
Der.Ede hat geschrieben:
23.01.2019, 08:11
Ich werde jetzt auch mal, regulär zum Ende der Laufzeit (28.02.), kündigen.
Beträgt bei dir die Kündigungsfrist nicht 2 Monate zum Ende der Mindestvertragslaufzeit? Dann hättest du ja schon am 28.12.18 kündigen müssen.
Jupp, sehe ich auch grade. Bin eigentlich von den üblichen 4 Wochen ausgegangen :brüll: Danke für den Hinweis!
Hm, dann schreib ich einfach mal was wegen Preiserhöhung in die Kündigung :D Hab zwar noch nix bekommen, aber vielleicht zieht das ja :kratz:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13883
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 23.01.2019, 09:10

Der.Ede hat geschrieben:
23.01.2019, 09:04
Hm, dann schreib ich einfach mal was wegen Preiserhöhung in die Kündigung Hab zwar noch nix bekommen, aber vielleicht zieht das ja
Wenn nicht, dann halt zum 28.02.2020 :zwinker:
Die Kündigung muss dann allerdings an Vodafone raus :bumper:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Der.Ede
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 21.04.2013, 22:42
Wohnort: BW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Der.Ede » 23.01.2019, 09:19

Andreas1969 hat geschrieben:
23.01.2019, 09:10
Der.Ede hat geschrieben:
23.01.2019, 09:04
Hm, dann schreib ich einfach mal was wegen Preiserhöhung in die Kündigung Hab zwar noch nix bekommen, aber vielleicht zieht das ja
Wenn nicht, dann halt zum 28.02.2020 :zwinker:
Die Kündigung muss dann allerdings an Vodafone raus :bumper:
:naughty: wäre auch net weiter schlimm, kostet mich dann allerdings 12 Monate lang bissl mehr im Monat :wand: Notiz für die Zukunft: Unterlagen lesen und nichts einfach so annehmen :kafffee:
Ha genau, da war ja noch was mit Vodafone :schnarch:

NochUMkunde
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 10.12.2018, 19:24

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von NochUMkunde » 23.01.2019, 15:16

Torsten1973 hat geschrieben:
22.01.2019, 22:08
NochUMkunde hat geschrieben:
22.01.2019, 14:06
Wann wäre dein Vertrag ausgelaufen?
Wegen Rufnummerportierung soll man laut der Bundesnetzagentur 10 Tage vor Vertragsende den Portierungsauftrag einreichen, damit die Portierung auf alle Fälle klappt. Daher sind grob 12 Tage vorher mein gesetztes Ziel für den letzten Anruf bei der KRG, ohne Gefahr zu laufen meine Rufnummer zu verlieren.
Deine Rufnummer ist noch 90 Tage nach Vertragsende für dich geblockt, allerdings sollte der Portierungsauftrag mindestens 10 Tage vorher beim aufnehmenden Provider eingereicht sein, damit die Rufnummer nicht zurück in den Pool geht. Wenn du aber noch eine kurze Rufnummer (weniger als 11 bzw. 12 Ziffern inkl. Vorwahl) hast, KANN es passieren, das der aufnehmende Provider die Rufnummer nicht mehr schalten kann/darf.
Danke für die ausführliche Erklärung.

Habe meinen letzten Versuch bei der KRG unternommen, diesmal um den 200 Treue für 24,99€ zu bekommen.
Bin erneut kläglich gescheitert.
Sei es das fehlende Verhandlungsgeschick oder keine Ahnung was. Dieses Gespräch war das i-Tüpfelchen von allen Gesprächen.
Möchte darauf nicht großartig ins Detail gehen.
Fakt ist jedoch, dass sie einen 6 Jahre alten Vollpreiszahlenden Kunden verloren haben.

Selbst das war für sie egal, als ich gesagt habe das ich nun zur Konkurrenz gehe.
Nach dem Telefongespräch über Check24 abgeschlossen.

PS: 1Gbit Tarif gibt es für 99,99€, habe nachgefragt ob ein ähnliches Angebot wie von Vodafone realisierbar sei, sprich ersten 12 Monate 20€ und die zweiten 12 Monate 50€
Aber wie gesagt, ist jetzt nur von meiner "Verhandlungsposition" rausgesprungen

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13883
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 23.01.2019, 15:20

NochUMkunde hat geschrieben:
23.01.2019, 15:16
PS: 1Gbit Tarif gibt es für 99,99€, habe nachgefragt ob ein ähnliches Angebot wie von Vodafone realisierbar sei, sprich ersten 12 Monate 20€ und die zweiten 12 Monate 50€
Und, haben sie nicht gemacht :kratz:
Warum nicht, die Übernahme steht doch eh bevor, da hätte man dann auch drauf eingehen können. :streber:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

lfdy
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 01.02.2017, 15:36

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von lfdy » 23.01.2019, 18:36

Heute Mittag ebenfalls von "1play Internet Premium 120" für 29,99€ auf "2play TREUE 200 inkl. Power Upload" für 24,99€ gewechselt und ich habe "normal" gekündigt, nicht aufgrund einer Preiserhöhung.
"2play 100 inkl. Power Upload" für 17,99€ und "2play 400 inkl Power Upload" für 29,99€ wären ebenfalls möglich gewesen.

Die Frau am Telefon meinte, dass sie es sofort umstellen und mir die Auftragsbestätigung zukommen lassen wird.
Wie lange dauert sowas in der Regel?
Bisher hat sich noch nichts getan.

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von h00bi » 23.01.2019, 18:53

per email kommt die AB "sofort" per Brief 3-5 Werktage

lfdy
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 01.02.2017, 15:36

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von lfdy » 23.01.2019, 19:09

Bisher habe ich nichts per E-Mail erhalten, im Kundencenter wurde auch nichts geändert und geschaltet wurde es auch noch nicht.
Ich hatte heute Mittag gegen 13 Uhr mit der Frau telefoniert.
Sollte ich den Unitymedia Kundenservice oder die Kundenrückgewinnung noch einmal telefonisch kontaktieren?
Mein Vertrag läuft nur noch bis zum 25.01.2019.

Carlos80
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 27.08.2018, 23:49

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Carlos80 » 23.01.2019, 19:20

lfdy hat geschrieben:
23.01.2019, 18:36
Heute Mittag ebenfalls von "1play Internet Premium 120" für 29,99€ auf "2play TREUE 200 inkl. Power Upload" für 24,99€ gewechselt und ich habe "normal" gekündigt, nicht aufgrund einer Preiserhöhung.
"2play 100 inkl. Power Upload" für 17,99€ und "2play 400 inkl Power Upload" für 29,99€ wären ebenfalls möglich gewesen.

Die Frau am Telefon meinte, dass sie es sofort umstellen und mir die Auftragsbestätigung zukommen lassen wird.
Wie lange dauert sowas in der Regel?
Bisher hat sich noch nichts getan.
Unter welcher tel hattest du angerufen gehabt?

ratte16
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 11.05.2018, 13:16

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von ratte16 » 23.01.2019, 19:25

Habe auch auf den Treue 2 Play 200 incl Gratis Powerupload gewechselt! Er hat mit gesagt ich bekomme noch 24x 5 Euro Rabatt
Die AB kam per Mail im KC zum Download! Allerdings sehe ich da nix von 24x 5 Euro Rabatt.
Aber das soll ja noch extra per Brief kommen, wie ich hier oft gelesen habe. Wie lange hat das gedauert bei euch ?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste